Workplace insights that matter.

Login
Hekatron Logo

Hekatron
Bewertung

Besserwisser die keine Entscheidungen treffen...

3,0
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Hekatron Vertriebs GmbH in Sulzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Kollegen. Attraktiver Markt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungskräfte im Top-Management sind keine Coaches, sondern in vielen Fällen Besserwisser, die keine andere Meinung, neben ihrer eigenen gelten lassen wollen. Leider sind sie damit in der Vergangenheit aber oft falsch gelegen und wollen das offensichtlich nicht wahrhaben. Schade und schlecht fürs Unternehmen und die Mitarbeiter!

Verbesserungsvorschläge

Die Menschen wieder mehr in den Fokus rücken und einige Führungskräfte gezielt hinterfragen.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Umgebung und tolle Kollegen.

Kommunikation

Die Führungskräfte treffen selbst keine Entscheidungen und geben nur weiter, was "oben" entschieden wird.

Kollegenzusammenhalt

Hier hilft jeder jedem! Ganz toll! Offenheit wird groß geschrieben.

Work-Life-Balance

Auf dem Papier ja. In der Praxis ist viel zu viel Arbeit da, weil das Unternehmen sehr ineffizient aufgestellt ist. Viele manuelle Prozesse, die man automatisieren könnte.

Vorgesetztenverhalten

Viele "Poser". Einige "Echte". Die meisten Führungskräfte wollen sich nur gut verkaufen. Einige wenige sind sehr authentisch. Mitarbeiter, die nicht im "Mainstream" mit schwimmen, werden entsorgt, oder aufs Abstellgleis geschoben, wenn sie nicht von sich aus das Unternehmen verlassen. Die Chefs wissen meist alles besser. Mitarbeiter werden so demotiviert und entmündigt.

Interessante Aufgaben

...gäbe es viele, werden oft aber nicht angegangen, weil das Management jedes Risiko scheut und nur auf bestehendes setzt. Hier werden viele Chancen verschenkt!

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr langjährige Mitarbeiter "verschwinden" manchmal lautlos in die Rente. Das ist sehr schade, weil hier jede Menge Wissen verloren geht. Das Management hat das nicht im Blick und auch nicht im Griff.

Arbeitsbedingungen

Insgesamt gute Arbeitsbedingungen. Lediglich die Tools, die teilweise noch aus der "Steinzeit" stammen, machen einem das Leben schwer. Oft hält man sich an sehr ineffizienten Prozessen fest, anstatt sich auf die Lösung des Problems zu fokussieren!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Elektro-Ladestationen und E-Autos für die Geschäftsleitung. Naja. Lease-Rad gibt's dagegen nicht. Dafür ist wohl kein Geld da! Aber immerhin ein Shuttle vom Bahnhof in Heitersheim für's "Fussvolk".

Gehalt/Sozialleistungen

War mal besser. Inzwischen wird alles über einen Kamm geschert. 35 h Woche (ok - ist halt Tarif) taugt nicht für jeden Job. Wird schwer, in Zukunft noch gute Leute zu bekommen, unter diesen Rahmenbedingungen. Andere Arbeitgeber in der Regio sind da flexibler.

Image

Bröckelt langsam. Zunehmend Produktprobleme. Attraktivität als Arbeitgeber sinkt. Da gibts was zu tun!

Karriere/Weiterbildung

Für Weiterbildung gibt es kaum Budget. Und wenn, dann nur für einzelne "Lieblinge" der Vorgesetzten. Ist ja ok, dass man bestimmte Personen gezielt weiterbildet und dort investiert, wenn das Ganze auf einer transparenten Mitarbeiter-Entwicklung fusst und nicht auf dem "Nasenfaktor" beim Vorgesetzten!


Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Aline Danzeisen, Social Media Marketing
Aline DanzeisenSocial Media Marketing

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit für diese Bewertung genommen haben. Wir schätzen Ihr differenziertes Feedback und freuen uns über die positive Bewertung zur Arbeitsatmosphäre, dem Kollegenzusammenhalt und der Gleichberechtigung.

Ihre Kritik nehmen wir jedoch sehr ernst, denn eine gute Führungskultur liegt uns am Herzen. Daher haben wir Ihre Bewertung inklusive den formulierten Punkten an die Kollegen der Personalabteilung weitergeleitet.

Sofern Sie weitere Rückmeldungen oder konkrete Verbesserungsvorschläge haben möchten wir Sie gerne zu einem Gespräch einladen. Nehmen Sie hierzu Kontakt mit Christian Schedel auf, der Ihnen als Ansprechpartner in der Personalabteilung jederzeit zur Verfügung steht.

Viele Grüße