Workplace insights that matter.

Login
Hekatron Logo

Hekatron
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,4Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,4Image
    • 3,8Karriere/Weiterbildung
    • 4,1Arbeitsatmosphäre
    • 3,7Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 4,1Work-Life-Balance
    • 3,7Vorgesetztenverhalten
    • 4,2Interessante Aufgaben
    • 4,2Arbeitsbedingungen
    • 4,2Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,1Gleichberechtigung
    • 4,4Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 150 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Elektro/Elektronik (3,4 Punkte).

Alle 150 Bewertungen entdecken

Miteinander stark - vielfältig gut

Wer wir sind

Zwei Unternehmen, eine große Familie.
Zusammen bilden Hekatron Brandschutz und Hekatron Manufacturing eine gemeinsame Basis und sind durch ein untrennbares Band miteinander verbunden. Tag für Tag liefern wir in beiden Unternehmen das ab, was wir am besten können: Qualität Made in Germany. Und das alles unter dem Leitsatz „Miteinander stark – vielfältig gut“. Dabei entsteht durch die vielseitigen Talente der Mitarbeiter und eine lebendige Zusammenarbeit etwas ganz Besonderes: die bunte Welt von Hekatron.

Die Securitas Gruppe Schweiz – Mensch und Technik im Zusammenspiel.
Die Hekatron Unternehmen sind Unternehmen der familiengeführten Securitas Gruppe Schweiz. Diese repräsentiert mit ihren Unternehmensbereichen „Sicherheitsdienstleistungen“ sowie „Alarm- und Sicherheitssysteme“ ein führendes Instrumentarium, um Sicherheit- und Schutzbedürfnissen mit Leistungsbereitschaft, Spitzentechnologien und professionellen Services zu begegnen. Mehr als 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen in der Schweiz, in Europa und darüber hinaus im Dienste der Securitas Gruppe – und damit Ihrer Sicherheit.

Produkte, Services, Leistungen

Hekatron Brandschutz: Ihr 100Pro Brandschutzpartner.
Seit über 55 Jahren konzentriert Hekatron Brandschutz seine ganze Erfahrung, Kompetenz und Innovationskraft darauf, Produkte, Systeme und Dienstleistungen für den anlagentechnischen Brandschutz zu entwickeln. Warum? Weil wir der Sicherheit verpflichtet sind. Dank unseres modernen Erprobungslabors für Brandmelderapplikationen, kurz ELBA, entwickeln wir unsere Produkte stetig weiter. Einfach Qualität Made in Germany. Doch damit alles perfekt funktioniert, braucht es mehr als nur Technik. Egal ob in Sachen Planung, Finanzierung, Personal, Vernetzung und Wissen – wir unterstützen Sie als 360° Partner in jeder Prozessphase optimal. Von A bis Z.

Hekatron Manufacturing: Wir produzieren Ihre Ideen.
Viele kennen Hekatron als Experten für die Produktion von Sicherheits- und Brandmeldesystemen. Doch seit mehr als 15 Jahren sind wir auch als EMS-Dienstleister erfolgreich in zahlreichen Bereichen der Industrieelektronik sowie im Automobilsektor vertreten. Hekatron Manufacturing fertigt hochwertige Elektronikkomponenten von der bestückten Leiterplatte über Halbfertigprodukte bis hin zum Endprodukt für unterschiedliche industrielle Anwendungen – exakt nach Kundenwunsch, absolut zuverlässig und auf hohem Niveau. Dabei konzentrieren wir uns rein auf unsere Kernkompetenz: die Produktion Ihrer Ideen.

Perspektiven für die Zukunft

Vision der Hekatron Brandschutz
Der Sicherheit verpflichtet Menschen und Sachwerte im Ernstfall bestmöglich zu schützen, war, ist und bleibt der treibende Anspruch von Hekatron Brandschutz. Vertrauen, Sicherheit und Vernetzung machen uns seit über 50 Jahren stark, darauf aufbauend entwickeln wir unsere Leistungen stetig weiter. Durch starke Produkte, starke Dienstleistungen und starke Services führt Hekatron gemeinsam mit seinen Kunden den anlagentechnischen Brandschutz in das digitale Zeitalter.

Vision der Hekatron Manufacturing
Wir produzieren die Ideen aus aller Welt! Wir werden zu einem der führenden EMS-Anbieter in Deutschland. Durch beständig hohe Qualität und die Entwicklung immer neuer Mehrwerte für unsere Kunden, bauen wir unsere Marktposition gegenüber dem Wettbewerb stetig aus – Richtung weltweit. Denn das hohe Niveau und die Liefertreue der Produktion wird auch international mehr und mehr geschätzt.

Kennzahlen

Mitarbeiter946
Umsatz197 Millionen Euro Gesamtumsatz 2019

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 122 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    84%84
  • ParkplatzParkplatz
    83%83
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    75%75
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    73%73
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    70%70
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    62%62
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    61%61
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    59%59
  • InternetnutzungInternetnutzung
    57%57
  • HomeofficeHomeoffice
    44%44
  • EssenszulageEssenszulage
    42%42
  • DiensthandyDiensthandy
    40%40
  • BarrierefreiBarrierefrei
    35%35
  • CoachingCoaching
    32%32
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    26%26
  • FirmenwagenFirmenwagen
    20%20
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    16%16
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    14%14

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Willkommen in der Familie
Zwei Unternehmen, eine große Familie. Hekatron bietet mehr als einen Job: ein Zuhause.Die Hekatroner arbeiten gerne hier. Wir reden gerade heraus, sind freundlich und immer füreinander da – aber pflegen auch eine offene und kritische Diskussionskultur, die jeden in die Pflicht nimmt, Verantwortung zu tragen. So entsteht ein familiäres Umfeld, in dem jeder seine individuellen Stärken ausspielen kann, und in dem man sich als Mitarbeiter wie auch als Kunde bestens aufgehoben fühlt. Neben einem richtig guten Job machen wir das, was Familien eben so machen: viel zusammen unternehmen – wir kümmern uns um unsere Älteren, unsere Familien und unseren Nachwuchs. Nicht ohne Grund sind wir schon mehrfach unter die Top100 Arbeitgeber in Deutschland gewählt worden.

Die beste Adresse
Wir sind ein wichtiger Teil der familiengeführten Securitas Gruppe Schweiz und haben unseren Sitz am Standort Sulzburg. Auch wenn wir natürlich in ganz Deutschland für unsere Kunden präsent sind, bleiben wir unserer „Hauptstadt des Brandschutzes“ treu. Wir sind tief in der Region verwurzelt. Hier sind unsere Unternehmen groß geworden, von hier aus werden wir auch zukünftig das abliefern, was wir am besten können: Qualität Made in Germany. In Vertrieb und Vermarktung, Technologie- und Produktentwicklung, Distribution und Produktion. Ohne Wenn und Aber.

Verantwortung leben
Hekatron übernimmt Verantwortung. Für die Gesellschaft wie für das Individuum. Wir bekennen uns über beide Unternehmen hinweg zu einem nachhaltigen und sozialen Handeln. Ganz klar, ganz konsequent. Deshalb verzichten wir aus Prinzip auf schädliche Materialien in unseren Produkten und setzen stattdessen auf „gesundes Wachstum“. Bei Hekatron steht der Mensch im Mittelpunkt. Unseren Mitarbeitern bieten wir eine Vielfalt an gemeinsamen Firmenaktivitäten und unterstützen sie mit familienfreundlichen Angeboten in ihrem Arbeitsalltag. Und weil Verantwortung keinen Feierabend macht, engagieren wir uns aus Überzeugung auch für soziale Einrichtungen in der Region – wie auch sonst überall, wo wir einen sinnvollen Beitrag für eine gemeinsame Zukunft leisten können.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Hekatron.

Berufsbilder

FAQs

Hier beantwortet Hekatron häufig gestellte Fragen zum Unternehmen. Die Fragen wurden vom Unternehmen ausgewählt.
  • Unsere aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie online auf unserer Website.

  • In jeder Stellenanzeige finden Sie eine Kontaktperson, die Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung steht.

  • Nach der erfolgreichen Übermittlung Ihrer Bewerbung, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung unserer Personalgewinnung. Ihre Unterlagen werden nun durch die zuständigen Bereiche (Personalgewinnung + jeweiliger Fachbereich) geprüft. Entspricht Ihr Profil den Anforderungen, folgt meist ein Telefoninterview und ein Assessment-Center oder ein persönliches Vorstellungsgespräch.

Standort

Leben wo andere Urlaub machen.

Inmitten des südwestlichen Dreiländerecks Deutschland, Schweiz und Frankreich liegt Sulzburg, eine Kleinstadt im idyllischen Markgräflerland am Fuße des südlichen Schwarzwaldes.

In nördlicher und südlicher Richtung liegen die beliebten Universitätsstädte Freiburg und Basel und in knapp 20 Minuten Autofahrt erreicht man das attraktive Elsass mit seinen malerischen Dörfern.

Den Feinschmecker erwartet im Markgräflerland eine große Auswahl "badischer" Köstlichkeiten und ein breitgefächertes Freizeit und Kulturangebot:

  • Wandern im Schwarzwald und den Weinbergen
  • Radfahren in der Rheinebene
  • Skifahren am Feldberg oder auf dem Belchen
  • Kulinarische Genüsse in den zahlreichen Restaurants, Straußen und Kneipen
  • Freizeitparks für die ganze Familie von Action im Europapark bis Natur pur im Steinwasenpark
  • Badespaß an den vielen Badeseen, Freibädern und Thermen der Region
  • Konzerterlebnisse und Open-Air Veranstaltungen wie dem Zelt-Musik-Festival in Freiburg oder dem Stimmen Festival in Lörrach
  • Kultur und Geschichte erleben auf der Staufener Burg oder in der ehemaligen Sulzburger Synagoge

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Es wird sich sehr viel Zeit für Auszubildenden genommen und man lernt fast alle Abteilungen der Firma kennen.
Bewertung lesen
Absolute Flexibilität in den meisten Belangen.
Ich bin sehr zufrieden!
Bewertung lesen
Die Regelungen zur Arbeitszeit, mobilem Arbeiten
Bewertung lesen
Ich mag das Gehalt und den Kollegenzusammenhalt
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 66 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Ich finde es schlimm wie man als Produktionsmitarbeiter behandelt wird im Vergleich zu anderen mit höheren Positionen.
Es gibt Mitarbeiter im der Firma mit fragwürdigen Positionen, die vor dem PC sitzen oder im Büro hocken (ich rede nicht von Abteilungsleiter, Meister und Co.) und absolut nichts machen und keiner weiß, ob die überhaupt was machen.
Finde noch schlimm, dass jeder einen Unbefristeten Vertrag bekommt, egal wie er arbeitet. Bei manchen frage ich mich, wie zum Teufel hat der/die Vertrag bekommen.
...
Bewertung lesen
Wie oben schon gesagt, dass Mitarbeiter aus der Produktion nur Fußabtreter sind und alle als unfähig abgestempelt werden.
Das Mobbing unter den Kollegen was keinen in der Firma interessiert.
Dass es keine Unterstützung gibt egal, ob man sich an der Betriebsrat oder Personalabteilung wendet niemand interessiert sich dafür, wenn ein Mitarbeiter gemobbt wird.
Bewertung lesen
Die Lieblingswirtschaft. Das mangelhafte Setzen von Prioritäten. Die Selbstbeweihräucherung.
Die Firma verkauft sich als Qualitäts- und Innovationsleader, dabei kommt es immer wieder zu massiven Qualitätsproblemen, weil die Produkte nicht so gut wie geplant sind.
Bewertung lesen
Siehe "Verbesserungsvorschläge". Die Verkehrsanbindung mit ÖPNV ist immer noch nicht gut, aber da kann Hekatron nichts dafür und tut mit eigenem Shuttle-Service seit Jahren das was möglich ist!
Bewertung lesen
Etwas zu konservativ und zu langsam im Wandel
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 43 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Besinnt Euch darauf was und wie groß Hekatron wirklich ist und vor allem auch kann. Versucht nicht ständig auf einen Sockel zu steigen, der nicht für diese Firma/en gemacht ist. Hört auf damit ständig von Verbesserung und Veränderung zu sprechen und doch nur im Kreis zu rennen oder teure Beraterfirmen die schon feste Arbeitsplätze haben zu zahlen um das Ergebnis ihrer Analysen nicht hören zu wollen.
Man muss auch nicht jedem Trend hinter her rennen.
Minimiert diese unzähligen Führungsebenen, da ...
Bewertung lesen
Viel zu viel vorgenommen. Den Fokus wieder gewinnen. Weg mit dem hierarchischen Getue wie als ob wir ein großer Konzern wären. Wir sind eine kleine Bude und könnten viel mehr themenorientiert arbeiten als immer nur die Hierarchie zu bedienen. Das zermürbt.
Bewertung lesen
Keinen Unterscheid mehr zu machen was die Mitarbeiter angeht.
Ob Freund vom Abteilungsleiter oder nicht. Alle sollten gleich behandelt werden
Bewertung lesen
Prozesse usw. stärker hinterfragen/prüfen und ggf. optimieren.
Die guten und zuverlässigen Mitarbeitern zu schätzen.
Sich fragwürdige und unnötige Positionen zu überlegen wäre schon ein Anfang, wenn man sparen will.
Eier wachsen lassen und was unternehmen gegen Mitarbeiter die ständig Stress machen, oder sich gar nicht auf der Arbeit blicken lassen, da ständig "krank" sind und sich unantastbar fühlen, weil die unbefristeten Verträge haben.
Und die gleichen nicht in anderen Abteilungen versestzen, weil das Problem weiter bleibt!
Nicht einfach so von heute auf morgen unsere Schichten planen. Mal ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 46 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

4,4

Der am besten bewertete Faktor von Hekatron ist Gehalt/Sozialleistungen mit 4,4 Punkten (basierend auf 29 Bewertungen).


Hier gibt es nichts zu beklagen, es wird übertariflich bezahlt und es gibt die ein oder andere Zusatz Leistung. Es wäre noch besser, wenn die Firma Hansefit als Ausgleich zur Arbeit anbietet.
4
Bewertung lesen
Tarif nach IG Metall. Seit der kürzlichen Kürzung auf 35h ist Hekatron auch "nur" noch Durchschnitt. Bezahlung aber auf alle Fälle in Ordnung.
3
Bewertung lesen
Nur noch Durchschnitt. Das Gefälle ist enorm.
3
Bewertung lesen
Nach Tarif.
Ich finde es sehr unfair, dass manche Abteilungen in der Produktion eine niedrige Entgeltgruppe haben als andere. Selbst die in der Kantine verdienen mehr als manche in der Produktion. Absolut nicht nachvollziehbar.
Die Leistungszulage ist einfach untransparent geregelt. Nicht alle in der Firma bekommen 15%, manche sogar mehr. Aber ich frage mich wieso jemand, der sich jede 2. Woche krank meldet, genau soviel bekommt, wie ein Mitarbeiter, der vielleicht 1 Tag oder 2 im Jahr krank ist? Das ...
3
Bewertung lesen
Gehalt und Sozialleistungen gemäß Tarif (IG Metall). Da wird man in der Region nicht viel finden, was besser ist.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 29 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Hekatron ist Kommunikation mit 3,7 Punkten (basierend auf 29 Bewertungen).


Die Kommunikation wird immer schlimmer oder besser gesagt inexistent.
Die digitale Mitarbeiterinfo sowie die Betriebsversammlung Videos, die wichtige Informationen enthalten, sind für die Produktionsmitarbeiter Tabù.
Diese Videos sind irgendwo hochgeladen und wir können die nicht sehen, weil wir arbeiten müssen. Die Vorgesetzten sagen uns auch absolut nichts und tuen so als wäre nichts.
Aber Hauptsache hin und her rennen und irgendwelche Blätter mit unnötigen Informationen an der Tafel aufhängen.
Wann sollen wir uns die Videos anschauen, wenn wir arbeiten müssen? ...
1
Bewertung lesen
Ist in meiner Abteilung nicht vorhanden, es werden kurzfristige ansagen getätigt wie z. B. mit der Nachtschicht. Erst soll es 2021 keine mehr geben dann wird man kurzfristig mittwochs darauf hingewiesen das die Woche darauf am Montag wieder Nachtschicht ist und man solle doch selbst mit seinen Kollegen klären wie viel Tage gearbeitet werden sollen..... Da sind Diskussionen im Team vorprogrammiert, da jeder eine andere Ansicht hat.
Andere Themen was die Firma angeht bekommt man selten bis überhaupt nicht.
1
Bewertung lesen
Es wird viel diskutiert und es gibt viele Besprechungen. Die Entscheidungen werden aber immer nur von einer engen Gruppe von Managern gemacht, die nicht innovativ genug für wirkliche Produktentwicklungen sind. Es wird aber viel intern darüber berichtet, wie erfolgreich die Firma ist - den Gegensatz zur erlebten Realität finden einige Kollegen störend.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 29 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet (basierend auf 26 Bewertungen).


Oft werden (der Klassiker) die besten Fachleute befördert und sind dann leider als Führungskraft immer mal wieder überfordert. Strukturierte Personal-Entwicklung gibt es leider nicht (man hat aber immerhin das Problem erkannt und arbeitet an einer Lösung) und in die Weiterbildung wird meiner Meinung nach deutlich zu wenig investiert, bzw. nicht ausreichend zielgerichtet (Prinzip "Gießkanne"). Für mich eines der größten Potenziale bei Hekatron!
3
Bewertung lesen
Gibt es in der Produktion nicht und ist auch nicht gewollt.
Wen man bei der Personalabteilung anspricht das man Sich weiter entwickel möchte wird man schlecht geredet man solle doch darauf schauen, was man für eine Ausbildung hat und diese sozusagen ja nicht viel wert wäre und man somit doch besser die Füße still halten soll. Sehr traurig wie man hier behandelt wird.
1
Bewertung lesen
Prinzipiell hat jeder die Möglichkeit, ein Seminar zu besuchen. Es findet aber keine Erfolgskontrolle statt. Insofern verpufft die Weiterbildung gelegentlich. Karriere wird nur auf dem Beziehungswege mit ein wenig Opportunismus gemacht. Dies gibt es aber wohl häufiger.
3
Bewertung lesen
gibt es leider keine.
1
Bewertung lesen
Wird ermöglicht, aber jetzt da so massiv gespart wird ist das Angebot bzw. die Bereitschaft natürlich eingeschränkt.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 26 Bewertungen lesen

Gehälter

85%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 106 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Einkäufer4 Gehaltsangaben
Ø60.300 €
HR-Manager3 Gehaltsangaben
Ø84.700 €
Produktmanager3 Gehaltsangaben
Ø98.300 €
Gehälter für 8 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Hekatron
Branchendurchschnitt: Elektro/Elektronik

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: In Silos arbeiten und Sich in Abstimmungsschleifen verlieren.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Hekatron
Branchendurchschnitt: Elektro/Elektronik
Unternehmenskultur entdecken

Awards