Workplace insights that matter.

Login
Hekatron Logo

Hekatron
Bewertung

Augen zu und durch!

3,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Hekatron Technik GmbH in Sulzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessantes Aufgabenfeld

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungsstil

Verbesserungsvorschläge

Jobrad, Hansefit

Arbeitsatmosphäre

Der Umbruch hält weiter an. Jedoch hat man nicht das Gefühl, dass die Chancen genutzt werden und sich das Unternehmen positiv entwickelt. Dementsprechend sinkt die Motivation der Mitarbeiter stetig ab. Mitarbeiter die was bewegen wollen werden meist gebremst und verlieren dadurch ihre Motivation. Dies führt zu einer hohen Fluktuationsrate im Unternehmen. Und meistens verlassen die guten Mitarbeiter das Unternehmen. Nach dem Motto "Jeder ist ersetzbar". Warum und wieso die Mitarbeiter kündigen interessiert jedoch so gut wie keinen.
Eine Vision wie sich das Unternehmen in Zukunft präsentieren ausrichten möchte ist nicht zu erkennen.

Kommunikation

Nicht alle Kollegen erhalten die gleichen Informationen. Es werden Informationen zurück gehalten, weil einige Personengruppen nicht als wichtig genug empfunden werden

Kollegenzusammenhalt

Den Kollegenzusammenhalt intern in Abteilungen würde ich als gut bis sehr gut empfinden. Abteilungsübergreifend werden immer mehr die Ellenbogen ausgefahren.

Work-Life-Balance

Für die Work-Life Balance wird einiges getan. Es gibt Mitarbeiterprogramme an verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen. Mobiles Arbeiten wird den meisten Mitarbeitern ermöglicht.

Vorgesetztenverhalten

Probleme werden ignoriert anstatt diese anzugehen und Lösungen zu kreieren. Hier lautet die Devise: Probleme aussetzen. Entscheidungen werden vertagt und können nicht getroffen werden. Man fühlt sich von den dem Vorgesetzten alleine gelassen. Interesse, dass es dem Mitarbeiter in der Firma gut geht und dieser motiviert ist besteht vom Vorgesetzten nicht.
Kritische Äußerungen sind nicht erwünscht. Sie haben sogar negative Auswirkungen auf den Mitarbeiter.

Interessante Aufgaben

Da sich der Vorgesetzte kaum für die Arbeit des Mitarbeiter interessiert kann man sich die Aufgaben zum Teil selbst einteilen und seine Aufgabenbereiche interessant gestalten.

Gleichberechtigung

Vetterleswirtschaft! Es ist Interessant zu beobachten wie einige Personen stetig aufsteigen. Die fachliche Qualifikation spielt dabei eher die Nebenrolle.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

E-Auto Ladesäulen, Blockheizkraftwerk, ...

Gehalt/Sozialleistungen

Normalerweise sollte in einem tarifgebundenen Unternehmen der IGM nach ERA eingruppiert und bezahlt werden. Dies entspricht leider nicht den Tatsachen. ERA-Stellenbeschreibungen sind eher ein Fremdwort.

Image

Nach außen hin wird sehr viel gemacht. Würde mich nicht wundern, wenn einige Personen für gute Kununu Bewertungen aktiv werben.

Karriere/Weiterbildung

Zusätzliche Aufgaben werden aufgetragen und die Erledigung vom Mitarbeiter erwartet. Obwohl man schon mehr Tätigkeiten macht als die "Eingruppierung" hergibt. Jedoch wird der nächste Karriereschritt vom Vorgesetzten blockiert.


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Theresa Köbelin, Referentin Corporate Marketing
Theresa KöbelinReferentin Corporate Marketing

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

konkretes Feedback ist gewünscht und ein erster Schritt, Verbesserungen zu erreichen – vielen Dank dafür.

Sicherlich ist es in der heutigen Zeit so, dass Mitarbeiter schon nach einiger Zeit neue Herausforderungen bei neuen Arbeitgebern suchen. Vielleicht entsteht auch durch Mitarbeiter, die in die wohlverdiente Rente gehen und deren Stellen neu besetzt werden müssen der Eindruck einer Fluktuation. Trotzdem liegen wir hier im Branchenvergleich immer noch im unteren Durchschnitt.

Rückmeldungen von Mitarbeitern sind allen Führungskräften und der Geschäftsführung sehr wichtig. Daher haben wir eine Vielzahl von Kontaktpunkten geschaffen, um Feedback und Verbesserungsvorschläge persönlich anzubringen wie z.B. in Mitarbeitergesprächen, bei den sogenannten „Geh-Sprächen“. Selbstverständlich können Sie Ihr Feedback auch anonym über den Betriebsrat weiterleiten.

Gerne möchten wir mit Ihnen gemeinsam Verbesserungen erarbeiten. Bitte melden Sie sich bei uns. Wir bedanken uns schon im Voraus für Ihre Kontaktaufnahme.

Viele Grüße