Welches Unternehmen suchst du?
HENRICHSEN AG Logo

HENRICHSEN 
AG
Bewertungen

81 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 77%
Score-Details

81 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

37 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 11 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Gutes Gesamtpaket

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Henrichsen AG in Straubing gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

HomeOffice, flexible Arbeitszeitmodelle, super Kollegen, guter Umgang mit Elternzeit/Teilzeit, abwechslungsreiche Tätigkeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hohe Arbeitsauslastung

Verbesserungsvorschläge

Bessere Backup Planung, falls jemand unerwartet länger ausfällt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Mehr Schein als Sein

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Henrichsen AG in Straubing gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt trinkbaren Kaffee ;-)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mobbing im Unternehmen durch Management
Diskriminierung von Eltern und insbesondere Müttern
Benachteiligung von Frauen bei Beförderung
Mitarbeiter werden ausgebrannt und müssen bspw. in einer 3 Tage Woche die Leistung, die bisher in einer 5 Tage Woche erbracht wurde, erbringen - bei einem Gehalt einer 3 Tage Woche

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiterfortbildung
Anpassung der Gehälter nach oben
Aufstiegschancen für Frauen
Führungspositionen sollten nicht nur wegen langer Betriebszugehörigkeit, sondern eher wegen Qualifikationen diesbezüglich besetzt werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Elke WinterPersonalreferentin

Zuerst möchten wir Ihnen sagen, dass wir es sehr schade finden, dass Sie Ihre Erfahrungen nicht mit uns direkt geteilt haben. Wir möchten uns als Unternehmen weiterentwickeln und hierbei hilft uns natürlich konstruktive und offene Kritik.
Dennoch möchten wir auf einige Ihrer Punkte eingehen und hierzu Stellung nehmen. Ihre Anmerkungen und Hinweise nehmen wir sehr ernst. Gerade die Themen „Mobbing“ und „Diskriminierung“ sind schwerwiegende Vorwürfe, denen wir natürlich umgehend und dringend nachgehen müssen, auch um unsere Fürsorgepflicht als Arbeitgeber nachkommen zu wollen. Bisher haben uns keine offiziellen Beschwerden erreicht, um die Sachverhalte zu prüfen und entsprechende Schritte einleiten zu können.
Daher bitten wir ausdrücklich um Meldung von jeglichen Vorfällen (auch über die Arbeitszeiten), damit wir als Arbeitgeber die Möglichkeit haben Maßnahmen einleiten zu können.
Zu der Anmerkung „Benachteiligung von Frauen bei der Beförderung“ würden wir uns mehr Informationen wünschen, um die Anmerkung besser verstehen zu können. In unserem Unternehmen arbeiten hervorragende Mitarbeiter/innen und hier machen wir keinen Unterschied zwischen teilzeitbeschäftigten und vollzeitbeschäftigten Kolleginnen und Kollegen. Jeder von uns trägt einen wertvollen Teil zu unserem Unternehmenserfolg bei und wir freuen uns sogar sehr, dass viele Mütter nach Ihrer Elternzeit gerne wieder bei uns arbeiten.
Es sind mehrere Frauen in Leitungsfunktionen (z.T. auch in Teilzeit) tätig und seit 01.01.2022 zählt sogar eine Geschäftsführerin zum Management. Wir geben Frauen und Männern gleichermaßen die Möglichkeit (auch in Teilzeit) beruflich aufzusteigen.
Auch in Sachen „Weiterbildung“ sind wir permanent bestrebt unser Portfolio zu erweitern. So gibt es nach der 2-jährigen Corona-Pause wieder Präsenz- bzw. Weiterbildungsveranstaltungen mit internen und externen Trainern, weiterhin Webinare, Online-Schulungen und individuell erstellte Weiterbildungskonzepte für die persönliche und fachliche Entwicklung. Haben die Mitarbeiter/innen Wünsche in Bezug auf Weiterbildung, ist hier der erste Ansprechpartner die jeweilige Führungskraft oder für Anregungen die Personalabteilung. Diese Thematik wird explizit auch weiterhin in den Personalentwicklungsgesprächen (finden 2x jährlich statt) gemeinsam mit der Führungskraft angesprochen und ein möglicher Entwicklungsplan ausgearbeitet. Diese Personalentwicklungsgespräche werden mit allen Mitarbeitern geführt.
Neben regelmäßigen anonymen Umfragen zur Mitarbeiterbefragung, stehen unsere Führungskräfte sowie die Personalabteilung immer für ein vertrauliches Gespräch zur Verfügung. Offene Kommunikation funktioniert stets nur in beide Richtungen. Dann können auch konkrete Maßnahmen eingeleitet werden.
Gerne stehen wir für einen persönlichen Austausch telefonisch, per E-Mail oder über die neue Funktion im Intranet „vert. Meldung an Vorstand/HR-Leitung“ zur Verfügung.

unvergleichliche Work-Life-Balance und fordernd

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Henrichsen AG in Straubing gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

die Atmosphäre ist toll. Man kann gut arbeiten und es wird kein Druck ausgeübt.

Work-Life-Balance

Zweifelsfrei der stärkste Punkt der Henrichsen.
- Vertrauensarbeitszeit
- Home Office in den allermeisten Bereichen ohne Probleme möglich

Urlaubsplanung hingegen sollte man hauptsächlich Anfang des Jahres schon gemacht haben. Verschiebungen sind möglich, aber die Vorgesetzten wollen wissen, wann man ungefähr nicht zur Verfügung ist.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt nur Restmülleimer, und Biomüll, Papiermüll muss man gut im Hinterzimmer suchen. Leider keine sonstige Mülltrennung.

Getränke (die übrigens die meisten kostenlos sind) sind in Glasflaschen, das ist gut.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt immer wieder Schulungen in denen sich die Mitarbeiter weiterbilden können.

Kollegenzusammenhalt

kein Grund zum meckern, braucht man Hilfe, wird einem geholfen.

Umgang mit älteren Kollegen

im Durchschnitt sehr junge Kollegen, Großteil unter 40.
Älter Kollegen werden nicht schlecht behandelt.

Vorgesetztenverhalten

die Vorgesetzten sind alle freundlich, arbeiten meistens direkt mit allen anderen zusammen. An sich sehr flache Strukturen.

Mitarbeiter werden hingegen kaum in Entscheidungen mit eingebunden.

Arbeitsbedingungen

Geschäftsstelle in Straubing auf sehr guten Stand.
Ein Punkt weniger weil mir persönlich die Büroräume zu viele Arbeitsplätze haben, kann schon ein wenig lauter werden und Konferenzräume für mehr Ruhe sind meistens ausgelastet, obwohl viele Home Office machen.

Die Stühle sind gut, jeder kann an jeden Arbeitsplatz arbeiten dank Docking-Stations. Jeder Arbeitsplatz ist mit einen höhenverstellbaren Tisch ausgestattet und hochwertiger Lampen.

Kommunikation

Man merkt dass einige Abteilungen erst die letzten Jahre so richtig gewachsen sind, generell die ganze Firma.
Wenn man die Personen schon gut kennt, läuft die Kommunikation gut. Leider ist es für Einsteiger nicht gerade einfach, die richtigen Ansprechpartner bei gewissen Problemen zu finden, weshalb es oft ein wenig länger dauert bis man die richtige Person gefunden hat (Vorausgesetzt diese hat auch Zeit)

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlung gut (im Straubinger Bereich)
letzte Gehaltserhöhung bekam ich ohne Nachfrage, war aber nicht groß.

Wenn man seine persönlichen Ziele (die im PEG festgelegt werden) erreicht, bekommt man eine Bonuszahlung in der Höhe von ca. einem Nettomonatsgehalt.

Gleichberechtigung

konnte bisher nichts negatives feststellen

Interessante Aufgaben

die Aufgaben sind meist sehr interessant und abwechslungsreich. Hin und wieder sind nicht so schöne Dinge dabei, aber das ist normal.

Man wird nicht gezwungen an gewissen Bereichen zu arbeiten. Man kann sich frei entscheiden in welche Richtung man sich entwickeln möchte.

Allerdings bekommt man oft zu viel Arbeit zugewiesen.

Solides mittelständisches Unternehmen mit klasse Kollegen

4,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Henrichsen AG in München gearbeitet.

Work-Life-Balance

Vertrieb ist halt kein 8-17 Uhr Job, aber trotzdem konnte man sich den Alltag gut einteilen.

Gehalt/Sozialleistungen

Vertrieb jammert immer über zu wenig Gehalt :-)

Kollegenzusammenhalt

Kollegen haben immer ein offenes Ohr und jederzeit füreinander da.

Kommunikation

klare Kommunikationswege


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Von Dualer Student zu Senior Consultant

4,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Henrichsen AG in Ismaning gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die HENRICHSEN AG ist ein Arbeitgeber, der seine Arbeitnehmer wertschätzt. Man fühlt sich absolut wohl und das Gesamtpaket stimmt absolut. Man darf HomeOffice machen, hat Vertrauensarbeitszeit und man darf sich beruflich entfalten. Man erhält relativ schnell und unkompliziert einen Firmenwagen. Die Firmenfeiern sind genial. Vielen Dank für die tolle Zeit. Eine Auflistung aller Punkte, die ich gut am Arbeitgeber finden würden in dieses Textfeld nicht passen :)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das ist auch "meckern" auf hohem Niveau. Generell könnte man das Budget für Schulungen und Firmenwagen erhöhen. Es werden kaum oder keine SAP-Schulungen angeboten und das Budget für Firmenwagen ist für heutige Verhältnisse gering.

Verbesserungsvorschläge

Hier gibt es nicht mehr viel zu verbessern. In den vielen Jahren bei der HENRICHSEN AG hat das Unternehmen sich immer versucht, zu verbessern und einen tollen Arbeitsplatz für seine Arbeitnehmer zu garantieren. Aus meiner Sicht ist die HENRICHSEN AG bereits ein super Arbeitgeber, den ich absolut empfehlen kann.

Wenn es etwas zu verbessern gibt, dann sind es SAP-Schulungen und das Budget für den Firmenwagen. Man kriegt keine oder kaum offizielle SAP-Schulungen angeboten und das Budget für Firmenwagen wurde seit mehreren Jahren nicht geändert.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist genial. Hier kann man die HENRICHSEN AG eigentlich nur loben. Man fühlt sich als Arbeitnehmer stets ernst genommen, es wird auf die eigenen Bedürfnisse eingegangen und man wird sehr wertgeschätzt. Die HENRICHSEN AG ist eine große Familie. Jeder engagiert sich mit Herzblut, um den Erfolg des Unternehmens zu garantieren. Und das merken auch die Kunden. Ein tolles Unternehmen.

Work-Life-Balance

Es gibt bei der HENRICHSEN AG eine Vertrauensarbeitszeit. Man hat im Consulting seine Ziele. Wenn man diese Ziele erreicht, kann man arbeiten wann, wie und wo man möchte. Das ist für das Work-Life-Balance sehr förderlich. Egal, ob man sich um seine Kinder kümmern muss, einen privaten Termin hat oder einfach seinem Hobby nachgehen möchte. Die HENRICHSEN AG legt sehr viel wert auf eine gesunde Mischung aus harter Arbeit und einem ausgiebigen Privatleben. Die Führungsebene achtet trotz Vertrauensarbeitszeit darauf, dass man nicht zu viel arbeitet. Aber wer natürlich unbedingt mehr machen möchte, darf dies auch nachgehen und man wird gefördert. Aber es wird nicht verlangt, die fairen Ziele zu übertreffen.

Karriere/Weiterbildung

Man kann bei der HENRICHSEN AG eine sehr gute Karriere machen. Ich startete als Dualer Student und wurde nach nur sechs Jahren zum Senior Consultant befördert. Das ist eine steile Entwicklung und Karriere, die ich nur dank einem tollen Arbeitgeber erreicht habe. Wer also viel lernen möchte und sich entwickeln möchte, kriegt bei der HENRICHSE AG seine Chancen.

Gehalt/Sozialleistungen

Bei der HENRICHSEN AG verdient man gutes Geld. Natürlich muss man für sein Gehalt auch eine entsprechende Leistung bringen. Im Raum München gibt es zahlreiche Unternehmen, bei denen man deutlich mehr verdienen kann. Dafür hat man bei der HENRICHSEN AG insgesamt ein super Gesamtpaket.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind das Herzstück des Unternehmens. Hier würde ich am liebsten 100 Sterne vergeben. Jeder hilft jedem und TEAM wird hier großgeschrieben. Die Kollegen sind sehr hilfsbereit, entspannt und kompetent. Ab dem ersten Tag wird man in das Team aufgenommen. Man kann mit jedem über alles sprechen. Jeder springt für einen ein und hilft einem, wenn man Unterstützung benötigt. Absolut super. Es wird vor allem im Bewerbungsprozess darauf geachtet, dass die Persönlichkeit in das Unternehmen passt, dass der Kollegenzusammenhalt auch in Zukunft so super bleibt. Die besten Kollegen, die es gibt.

Vorgesetztenverhalten

Absolut Top. Die Vorgesetzten behandeln einem auf Augenhöhe. Man wird wergeschätzt und ernst genommen. Die Vorgesetzten fördern einen, wo es nur geht. In jährlichen Personalgesprächen wird sein persönlicher Entwicklungspfad gesetzt. Dabei kann man eigenständig die notwendigen Akzente setzen.

Kommunikation

Die Kommunikation ist stets klar und transparent. Durch regelmäßige Meetings (in kleiner, mittlerer und großer Runde) werden die wichtigsten Informationen kommuniziert. Man weiß stets, was das Unternehmen in Zukunft plant und man wird teilweise auch mit einbezogen. Man darf selber auch seine eigene Meinung äußern. Gerade in Zeiten von Corona werden die wichtigsten Informationen transparent kommuniziert. Auch wenn diese kritisch ist, wird man ernst genommen. Absolut Top.

Gleichberechtigung

Jeder wird ernst genommen. Egal, ob Alter, Geschlecht, Betriebszugehörigkeit, Religion, etc. Jeder wird gleich behandelt und ist absolutes Mitglieder der HENRICHSEN.

Interessante Aufgaben

Im Consulting war ich für SAP-Add-Ons in SAP FI und SAP MM im Einsatz. Auch als mittelständisches Unternehmen gibt es eine breite Palette an Aufgaben. Die Führungskräfte achten darauf, dass man das macht, was man möchte (natürlich, wenn es die Projekte zulassen).


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Optionen

Liebenswert chaotisch, aber innovativer Arbeitgeber

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Henrichsen AG in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gesprächsbereitschaft der Führungskräfte und Teamevents

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

siehe Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge

Work-Life-Balance bei KeyPlayern im Blick behalten und Softskill Fortbildungen ins Auge fassen.

Work-Life-Balance

Vertrauenszeit wird auch so genommen, leider hat man in bestimmten Funktionen mehr Aufgaben als Arbeitszeit, hier muss man als Mitarbeiter sich frühzeitig melden.

Karriere/Weiterbildung

Muss noch bisschen dran gearbeitet werden was das Thema Weiterbildung angeht, aber läuft in die richtige Richtung.

Gehalt/Sozialleistungen

Marktübliche Gehaltsverhandlungen, bei denen man geschickt sein sollte.

Kollegenzusammenhalt

Bunt gemischter Haufen, Charakterköpfe werden mitgenommen und die Teams sind gut zusammengestellt.

Vorgesetztenverhalten

Wenn man mal was nicht versteht, kann man das jederzeit klären.

Kommunikation

Viele interne Meetings, wenn man es mag ist Kommunikation groß.

Interessante Aufgaben

Man hat viele Möglichkeiten seinen Arbeitsbereich zu gestalten, allerdings klappts nicht immer mit der Lastverteilung. Hierüber wird dann aber gesprochen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Optionen

Mittelständisches Unternehmen, mittelmäßige Aufgaben

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Henrichsen AG in Straubing gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vertrauensarbeitszeit, Homeoffice, Firmenwagen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Viel Arbeit, unklare Vorstellungen, Gehalt, Stress, Kommunikation

Verbesserungsvorschläge

Wertschätzung, Gehalt, Weiterbildungen, Abwechslung

Arbeitsatmosphäre

Im Vertrieb arbeitet jeder für sich alleine. Keiner hilft einem und denkt leider nur an sich selber. Es gibt ein Zielekonflikt unter den Abteilungen. Schade, denn hier gibt es mehr Potenzial.

Image

Tut auf gut und kompetent, aber hinter den Türen spielt sich leider etwas anderes ab.

Work-Life-Balance

Man arbeitet im Durchschnitt 50 h/Woche. Wer weniger arbeitet, performt weniger und wird schlecht behandelt. So bleibt wenig Zeit für Privates.

Karriere/Weiterbildung

Keine Chancen auf Weiterbildung.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt leider unterdurchschnittlich und nicht marktgerecht. Für Straubing ok, aber für Bayern und der Branche unter dem Durchschnitt.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind oft gestresst im Arbeitsalltag. Man muss sehr eigenständig arbeiten und bekommt selten Hilfe.

Vorgesetztenverhalten

Die Ziele sind sehr schwammig und die Führungskräfte kommunizieren unklar. Bei Nachfragen erhält man schlechte Antworten. Selten Lob. Getreu dem Motto "Nicht geschimpft ist Lob genug!".

Arbeitsbedingungen

Schlechte Erfahrungen mit Hardware. Wenn man Unterstützung von Kollegen braucht, wird man aus dem Büro geschmissen, um eine E-Mail zu schreiben. Das nimmt Zeit und Nerven in Anspruch.

Kommunikation

Die Führungskräfte entscheiden etwas und kommunizieren es an alle. Man muss mitgehen und darf nicht mitdiskutieren.

Interessante Aufgaben

Monotone Aufgaben. Es zählt nur der Auftrag und der Umsatz. Weiterentwicklung und Abwechslung Fehlanzeige.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Elke WinterPersonalreferentin

Zuerst möchten wir uns für das ehrliche Feedback bedanken, welches ja auch einige positive Aspekte beinhaltet.
Gerade in der aktuellen Zeit müssen wir uns den neuen Gegebenheiten anpassen und entsprechend reagieren. Natürlich führt dies in vielen Bereichen zu Veränderungen und entsprechenden Entscheidungen. Man muss sich persönlich, als Team und Geschäftsbereich neu strukturieren, umdenken, ggf. bewährte Prozesse und Kommunikationswege ändern. Für unsere Kunden und Partner müssen wir weiterhin professionell und verlässlich bleiben. Wir wollen aber auch für unsere Mitarbeiter auch ein vertrauensvoller und verlässlicher Ansprechpartner sein.
Es ist uns sehr wichtig, als auch Teil unserer Kultur, offen mit Feedback umzugehen, um daraus Maßnahmen ableiten zu können. Deine Anmerkungen und Hinweise nehmen wir sehr ernst. Neben regelmäßigen anonymen Umfragen zur Mitarbeiterbefragung (durch die Plattform Great Place to Work), stehen unsere Führungskräfte sowie die Personalabteilung immer für ein vertrauliches Gespräch zur Verfügung.
Ein Gespräch mit einer Vertrauensperson Deiner Wahl wäre sicherlich auch hilfreich gewesen und hätte Fragen/Unsicherheiten/Unklarheiten behoben. Offene Kommunikation funktioniert stets nur in beide Richtungen.
Selbstverständlich sind wir in diesem Fall auch für ein Gespräch nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses offen.

Teamgeist, Schöne Momente und kompetente Führungskräfte

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Henrichsen AG in Straubing gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich bin seit über drei Jahren bei der Henrichsen AG und durfte in dieser Zeit mit vielen hilfsbereiten und tollen Menschen aus verschiedenen Abteilungen zusammenarbeiten. Man unterstützt sich gegenseitig und behandelt sich stets mit Respekt (auch wenn's mal stressig ist).

Image

Attraktiver Arbeitgeber und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich die Mitarbeiter viel Mühe geben, damit die Kunden zufrieden sind. Und dieses ehrliche Interesse die Kunden zufrieden zu sehen, macht mir viel Freude!

Work-Life-Balance

Ich bin der Meinung die Work-Life-Balance liegt auch an einem selbst. 40 Stunden Arbeitszeit, manchmal auch etwas mehr, aber nie so viel mehr, dass man keine Zeit mehr für einen Besuch im Fitnessstudio hätte. Die Möglichkeit auf Home Office spart natürlich etwas Zeit. Man hat 30 Urlaubstage und ich hatte noch nie Probleme bei der Abstimmung mit meinen Kollegen. (Bei den Straubinger wollen aber ziemlich viele Kollegen zum Volksfest Urlaub nehmen)

Karriere/Weiterbildung

Ich konnte mich über die letzten drei Jahre meinen Wünschen entsprechend weiterentwickeln und habe viele meiner persönlichen Ziele erreicht. Entsprechende Schulungen und Maßnahmen haben dazu natürlich auch beigetragen.

Ein kleiner Kritikpunkt: Ich hätte gerne mehr offizielle Zertifikate. (z.B. SAP Zertifikate).

Gehalt/Sozialleistungen

Die Henrichsen bietet einige Sozialleistungen. Ein paar davon habe ich selbst beansprucht (z.B Edenred, Corporate Benefits, Internet und Telefonkostenzuschlag)

Gehalt ist Verhandlungssache und nicht Tarifabhängig. Ich orientiere mich hier am Markt und meinen Qualifikation.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da gibt es auf alle Fälle immer wieder Aktionen von der Henrichsen bzw. den Mitarbeitern. Beispiele: Spende von Laptops an Schulen, Fair trade und regionale Produkte, Spenden für verschiedene Hilfsorganisationen. Das sind aber nur die, die mir persönlich im Kopf geblieben sind.

Kollegenzusammenhalt

Man kann sich auf seine Kollegen verlassen und man hält auch in stressigen Situationen zusammen.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier kann ich nur wenig sagen. Das was ich sagen kann ist, dass langjährige Mitarbeiter für ihre Treue belohnt werden und nicht nur junge Kollegen eingestellt werden, sondern jegliche Altersgruppen dabei sind. Ich selbst begegne jedem Menschen mit Respekt, egal ob alt oder jung.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe viel von meiner direkten Vorgesetzten gelernt und habe mich immer fair behandelt gefühlt. Man muss natürlich auch selbst rechtzeitig den Mund aufmachen, wenn etwas nicht passt.

Arbeitsbedingungen

Die alte Geschäftsstelle war etwas in die Jahre gekommen. Die neue GS ist allerdings der Hammer. Jeder hat einen höhenverstellbaren Schreibtisch und einen eigenen Schrank. Die Büros sind total modern.

Kommunikation

Das Management informiert die Mitarbeiter frühzeitig und transparent über wichtige Änderungen. Ich selbst habe regelmäßige Meetings mit meiner Vorgesetzten um aktuelle Aufgaben zu besprechen und 2x jährlich gibt es ein Personaleinzelgespräch um über persönliche Ziele und die eigene Entwicklung zu sprechen. Sehr sinnvoll!

Gleichberechtigung

Könnte nichts Gegenteiliges berichten.

Interessante Aufgaben

Es wird darauf geachtet wo die Stärken und auch die Interessen des Mitarbeiters liegen. Dementsprechend ergeben sich dann auch die Aufgaben.

Entwickler

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Henrichsen AG in Straubing gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Homeoffice

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bezahlung, hohe Arbeitslast, unbezahlte Überstunden, schlechtes Führungsverhalten

Verbesserungsvorschläge

Faire Bezahlung, Schulungen, mehr Freiheiten, weniger Kontrollen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Consulting

3,8
Empfohlen
Hat bis 2012 im Bereich Produktion bei Henrichsen AG in Straubing gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolles Team und Tolles Klima.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich konnte mich persönlich leider nicht so weiter entwickeln wie ich es mir vorgestellt habe.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN