HMS Analytical Software als Arbeitgeber

  • Heidelberg, Deutschland
  • BrancheIT
HMS Analytical Software

Absage passt überhaupt nicht zu meiner Bewerbung

1,1
Bewerber/inHat sich 2019 als Datenwissenschaftler beworben.

Verbesserungsvorschläge

Ehrliche Absagen schicken.

Bewerbungsfragen

Ich habe mich auf eine Stelle als Datenwissenschaftler beworben. Ich weise alle Qualifikationen vor. In der Absage hieß es: "Nach Durchsicht Ihrer Unterlagen müssen wir leider feststellen, dass wir Ihnen derzeit keine Ihren Qualifikationen entsprechende Stelle anbieten können". Hallo! Ich habe mich doch nicht initiativ beworben.


Zufriedenstellende Reaktion

Schnelle Antwort

Erwartbarkeit des Prozesses

Professionalität des Gesprächs

Vollständigkeit der Infos

Angenehme Atmosphäre

Wertschätzende Behandlung

Zufriedenstellende Antworten

Erklärung der weiteren Schritte

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Arbeitgeber-Kommentar

Carlos Schiffauer, Kaufmännischer Leiter
Carlos SchiffauerKaufmännischer Leiter

Sehr geehrte/r Bewerber/in,

wir erhalten jeden Monat ca. 100-200 Bewerbungen und jede Bewerbung durchläuft bei uns eine Vielzahl von Stufen, vom Eingang bis zu den Vertragsverhandlungen. Auf jeder Stufe müssen wir entscheiden, ob wir die Bewerbung weiterverfolgen wollen (der Bewerber natürlich auch). Diese Entscheidungen sind komplex, denn viele HMS-Mitarbeiter sind daran beteiligt. Der gesamte Prozess wird bei uns intern datenschutzkonform dokumentiert.

Die von Ihnen beanstandete Formulierung in der Absage-E-Mail kommt wie folgt zustande: Auch wenn Sie sich auf eine bestimmte Stelle beworben haben, ziehen wir immer auch andere Stellen in Betracht, wenn die Bewerbung darauf besser passen sollte.

Aufgrund der genannten Komplexität der Entscheidungen und der Vielzahl der Bewerbungen geben wir in Absage-E-Mails keine individuellen Absagegründe bekannt. Wenn Sie aber mehr über die Gründe der Absage wissen möchte, dann biete ich Ihnen an, dass Sie sich bei mir melden und wir telefonisch die Gründe besprechen, die zur Absage geführt haben.

Aufgrund einer Formulierung in der Absage-E-Mail den kompletten Bewerbungsprozess so schlecht wie möglich abzuwerten, halte ich nicht für gerecht. Ich biete Ihnen auch hierüber gerne ein Gespräch an.

Ansonsten wünsche ich Ihnen viel Erfolg bei Ihren weiteren Bewerbungen.