Welches Unternehmen suchst du?
Hoffmann Group Logo

Hoffmann 
Group
Bewertung

In dieser Firma könnte ich mir vorstellen bis zur Rente zu arbeiten

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Hoffmann Group in Achim gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist einmalig! Jeder ist hier ein wichtiges Zahnrad im Unternehmen. Sehr hilfsbereite Kollegen, es wird einem immer geholfen. Auch wenn jemand einen besonderen Anlass hat, etwas auszugeben. Es wird hier immer für ganz HOB incl. DK ausgegeben

Kommunikation

Die Kommunikation ist in Achim selber wohl auch nicht zu steigern. Wir hatten ein Meeting im Januar, in dem der Geschäftsführer und unser Innendienstleiter sehr ausführlich die Ausrichtung für dieses Jahr und die zukünftige Strategie vermittelt haben. Beeindruckend war das Zusammenspiel der beiden, dort wusste jeder blind, was der andere sagt und gleich sagen wird. Hatte ich bisher bei anderen Arbeitgebern noch nicht erlebt. Auch die ableitenden Zielvereinbarungen sind auf das „erzählte“ abgestimmt.

Kollegenzusammenhalt

Wie schon oben geschrieben, hier macht arbeiten einfach Spaß, weil jeder jedem hilft

Work-Life-Balance

Mit der Pandemiesituation wird im allgemeinen recht gut umgegangen. Homeoffice wird gut eingesetzt

Vorgesetztenverhalten

Ich fühle mich sehr wohl. Es werden die Mitarbeiter fair behandelt. Was in HOB hervorzuheben ist, dass alle Führungskräfte anscheinend ein sehr gutes Netzwerk untereinander haben, denn egal, mit wem man spricht, die sagen alle das gleiche (sehr positiv) und haben die gleiche Ausrichtung. Zusätzlich ist unser ID-Leiter (auch mein Teamleiter) sehr erfahren und hat ein klares Ziel und seine Handschrift ist in HOB überall zu spüren. Hier wird absolute Leistung gefordert, aber es gibt auch einen optimalen Rückhalt, wenn dann auch mal Fehler passieren. Die GF als Stütze im Hintergrund. Einzig verwunderlich ist die Positionierung der Personalabteilung. Die kennen sich in den Abteilungen nicht aus, wissen nichts über die Arbeitsabläufe, bestimmen aber den Urlaub oder führen Software ein, die nicht so zufriedenstellend wie die vorige funktioniert. Ein Büro weiter von meinem (Vor-)vorgesetzten koordiniert eine Person, die nicht zur Personalabteilung gehört, nach engen Absprachen mit den Teamverantwortlichen die gesamte Einsatzplanung. Und ich habe von den Kollegen erfahren, dass es bisher auch ohne Urlaubsanweisungen immer perfekt geklappt hatte. Diese Vorgehensweise könnte man überdenken

Interessante Aufgaben

Perfekt: Hier darf man Kaufmann/-frau sein. Das ist auch der Beruf, den ich liebe. Meine FK fordert es auch immer wieder ein. Und wenn man eine Grenze überspringen muss, redet man einfach miteinander uns wägt ab, wie weit wir gehen

Gleichberechtigung

Ich glaube, in HOB sind wir mehr Frauen als Männer, ohne dass ich jetzt genau gezählt habe. Und alle werden gleich behandelt

Umgang mit älteren Kollegen

Wir hatten jetzt gerade ein paar Verrentungen. Die waren alle sehr zufrieden

Arbeitsbedingungen

Durch die Pandemie gerade sehr schwierig zu beurteilen. Unsere Kunden können sich hier in Achim sicherlich sehr wohlfühlen. Wir haben eine sehr tolle, durchdachte Ausstellung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Haus ok. Zum Kunden sehr viel Plastik in den Paketen. Unsere Kunden sprechen dieses vermehrt negativ an

Gehalt/Sozialleistungen

Sicherlich kann man woanders mehr Geld verdienen, aber ob es soviel Spaß macht?!?

Image

In dieser Firma steht der Mensch ganz oben. Alle Firmen, die man so kennt, entlassen gerade. Nur die Firma Hoffmann entlässt nicht, sondern der Vorstand hat verkündet, dass wir es gemeinsam schaffen. Das ist ein tolles Gefühl!!

Karriere/Weiterbildung

Einarbeitungen und auch die benötigten Schulungen sind TOP organisiert. Die Firma schichtet gerade von Präsenzseminare auf Webinare um. Durch die Pandemie werden zurzeit die bekannten guten Weiterbildungsmöglichkeiten weniger umgesetzt