Home Shopping Europe GmbH als Arbeitgeber

  • Ismaning, Deutschland
  • BrancheHandel
Kein Firmenlogo hinterlegt

Flexibilität für die Mitarbeiter wird hier groß geschrieben


3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei HSE24 (Home Shopping Europe) in Ismaning b. München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

..das unheimlich spannende Geschäftsmodell und den damit verbundenen vielseitigen Aufgaben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viele Projekte, bei denen scheinbar Geld verbrannt wird, weil sie wenig Output liefern und kaum zu Ende gedacht und gebracht werden

Verbesserungsvorschläge

Mehr Gehör von Seiten der Führungskräfte für die Belange der Mitarbeiter mit dem Interesse Dinge entsprechend zu ändern

Arbeitsatmosphäre

Auch wenn, wie sicher überall, nicht immer alles rund läuft und auch mal schwierigere Phasen durchlebt werden-das Unternehmen lebt von einem Miteinander auf Augenhöhe! Wenn man es im Job liebt, sehr flexibel zu agieren und sich in vielen Bereichen und Situationen einzubringen, dann ist man hier richtig!

Kommunikation

Okay, hier gibt es sicherlich Optimierungsbedarf, an dem aber gearbeitet wird. Das besondere Geschäftsmodell stellt hierbei sicher eine zusätzliche Herausforderung dar.

Kollegenzusammenhalt

Dies ist wohl mit eine der größten Stärken des Unternehmens. Viele Kollegen sind bereits seit über 6-10 Jahren dabei und man kennt sich untereinander recht gut. Langjährige Erfahrungswerte werden häufig auf kurzen Dienstwegen ausgetauscht, was sicher auch zum Erfolg beiträgt. Auch mit den zahlreichen neueren Mitarbeitern, die in den letzten 2 Jahren dazu gekommen sind, ist es ein unheimlich angenehmes, lockeres und zugleich professionelles Miteinander. Jeglicher Ideenaustausch ist erwünscht und neue und kreative Ansätze finden stets Gehör.
Gerade die vielen unterschiedlichen Abteilungen, die aufgrund des Geschäftsmodells entstanden sind, bieten ein äußerst spannendes Arbeitsumfeld.

Work-Life-Balance

30 Tage Urlaub, Gleitzeit, Anrechnung von Überstunden, Homeoffice, lockere Arbeitsatmosphäre, Sabbatical-auch wenn es sicher mehr als genug Arbeit gibt, wird für eine sehr angenehme und individuelle Arbeitsweise gesorgt!
Hier hat sich in den letzten Jahren wirklich vieles getan und ich denke, dass es bei einigen anderen Firmen sicher unflexibler zugeht.

Vorgesetztenverhalten

Dies kommt sicherlich auf die unterschiedlichen Abteilungen an, daher ist eine volle Punktzahl schwierig. Die meisten Führungskräfte sind aber wirklich fair, kompetent und sorgen für ein gutes Arbeitsklima.

Interessante Aufgaben

Als wachsendes Omnichannel-Unternehmen ist die Vielfalt an Aufgaben und Topics mehr als gegeben. Man agiert in einem sehr flexiblen Umfeld und es gibt selten Stillstand, da insbesondere der Live-TV-Betrieb im Fokus steht.
Leider kommt es vor, dass die Anzahl der vielen parallel stattfindenden Projekte und Aufgaben in Summe zu viel werden und Dinge nicht zu Ende gebracht werden Bzw zu lange dauern und im Endeffekt dann fast wieder neu angegangen gehören.

Gleichberechtigung

Der Arbeitsalltag findet meist auf Augenhöhe statt. Gefühlt sind min. Genauso viele Männer wie Frauen in Führungspositionen und im Unternehmen generell

Umgang mit älteren Kollegen

Auch wenn der Altersdurchschnitt etwa bei 38 liegt, gibt es viele langjährige Kollegen, wo man den Eindruck hat, dass diese sehr zufrieden sind.

Arbeitsbedingungen

Wohnt man nicht direkt in Ismaning, so hat man meist einen langen Anfahrtsweg, egal ob mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln.
Das Firmen-Gelände ist sehr schön gelegen und gestaltet.
Was sich bemerkbar macht ist, dass die Räumlichkeiten nicht wirklich mit dem Unternehmenswachstum zusammenpassen. Es geht recht beengt zu und regelmäßige Umzüge sind Standard. Positiv ist, dass aktuell viele Räume neu gestaltet werden und auch mehr Sozialräume geschaffen werden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es ist ein Konsumgüter-Unternehmen, somit sind Umweltziele nicht immer vorrangig.
Allerdings wird schon geschaut, wo sich das Unternehmen sozial engagieren kann, wie zb Regelmäßige Spendenaktionen und der Bedacht auf einen bewussten Umgang von Ressourcen. Zudem gibt es eine Art anonyme Telefon-Seelsorge für alle möglichen Bereiche und es gibt regelmäßige Angebote zum Thema Gesundheit am Arbeitsplatz

Gehalt/Sozialleistungen

Gute Bezahlung mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld, on Top-Shoppingcard, die monatlich aufgeladen wird und wie eine Mastercard überall eingesetzt werden kann, Mitarbeiterrabatte, Vergünstigungen bei Partnerunternehmen, Sportangebote, Gesundheitsangebote

Image

Das Image könnte besser sein, auch weil aktuell viel im Umbruch ist und nicht jeder damit klarkommt Bzw es einem in vielen Abteilungen auch nicht einfach gemacht wird.
Auch wenn sich das Unternehmen in den letzten Jahren stark in seiner Außenwirkung gewandelt hat, haftet nach wie vor das negative Image des Teleshoppings aus den Anfängen daran. Ich finde jedoch, dass dies sehr unterschätzt wird und das komplexe Modell sehr viele Vorteile im Vergleich zum Handel bietet.

Karriere/Weiterbildung

Dies wird sehr individuell behandelt und ist abhängig von der Abteilung. Die einen haben Glück und viele andere müssen lange ausharren Bzw sie werden klein gehalten. Viele Jobtitel sind veraltet Bzw die Inhalte des Jobs passen nicht zu der eigentlichen Tätigkeit.
Weiterbildungen werden anhand eines Campus angeboten und stehen den meisten MAs frei zur Auswahl. Genehmigt wird dies dann durch den Abteilungsleiter. Die meisten schauen, dass hier ein Gleichgewicht herrscht.