Workplace insights that matter.

Login
i22 Digitalagentur GmbH Logo

i22 Digitalagentur 
GmbH
Bewertung

Bodenständige Agentur mit tollem Team

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Kommunikation

In unregelmäßigen Abständen finden Team-Meetings statt, die über die aktuelle Themen, Zahlen etc. informieren.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe bisher stets die Erfahrung gemacht, dass zusammen gearbeitet wird. Es herrscht keine Ellebogenmentalität sondern ein Miteinander, das hat mir schon immer sehr gut gefallen.
Durch die stetig steigende Mitarbeiteranzahl des bunt gemischten Teams mit diversen Gewerken sind die inneren Strukturen nach wie vor in Bewegung. Die Hierarchien sind flach und nur locker organisiert. Die Eigenverantwortung spielt daher eine sehr große Rolle, wenn man persönlich weiterkommen oder etwas voranbringen möchte.

Work-Life-Balance

In den letzten Jahren hat sich m. E. einiges getan: U. a. die flexiblen Arbeitszeiten, (eingeschränkte Möglichkeit des) Homeoffice und der Solution Space tragen sehr zu einer guten Work-Life-Balance bei. Überstunden gibt es auch, aber diese werden bezahlt. Auch für persönliche Belange findet sich i. d. R. immer eine Lösung.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben im Unternehmen sind sehr vielschichtig und reichen von kleinen bis sehr komplexen Projekten.

Arbeitsbedingungen

Die Büroräume wurden bzw. werden gerade komplett renoviert. Wo zuvor viele kleinere Büroräume zu finden waren, gibt es nun mehrere große Räume (und eine großzügige Cafeterie mit Kochmöglichkeit). Höhenverstellbare Tische und hochwertige Stühle bieten ein angenehmes Arbeiten. Die Clean-Desk-Policy ist für mich allerdings etwas gewöhnungsbedürftig, da sie einem ein wenig die persönliche Note des eigenen Arbeitsplatzes nimmt.
Die Ausstattung der Arbeitsmittel ist top: Man hat freie Hardware-Wahl und tollen Support der Admins bei Problemen.

Karriere/Weiterbildung

M. E. ist der Eigenantrieb ausschlaggebend, um Weiterbildungsmaßnahmen anzustoßen oder wahrzunehmen. Es wird einem aber inzwischen immer mehr der Raum dafür gegeben, wie z. B. die Entwicklerzeit oder Fachmeetings. Jobtitel sind noch rar gesät und m. E. nach Aufstiegsperspektiven etwas unersichtlich.


Arbeitsatmosphäre

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Teilen