ICS adminservice GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

27 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 82%
Score-Details

27 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

14 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Fairer Arbeitgeber mit spannendem und herausforderndem Arbeitsumfeld


4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das man Vorschläge und Anregungen der Mitarbeiter berücksichtigt und umsetzt. Man merkt, dass der Mensch als Mitarbeiter wertgeschätzt wird - dies wirkt sehr motivierend. Auch das Aufgabenumfeld wächst mit zunehmender Betriebszugehörigkeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kleinere Kommunikationsprobleme zwischen Verschiedenen Abteilungen verlangsamen einige Prozesse im Unternehmen von Zeit zu Zeit.

Verbesserungsvorschläge

Klare Vorgehensweisen für gewisse Kommunikationswege sollten noch festgelegt werden um auch diese kleineren Probleme zu beheben.

Arbeitsatmosphäre

Im Team herrscht eine gute Atmosphäre - in den unterschiedlichen Abteilungen variiert diese jedoch etwas.

Kommunikation

Kommunikation mit dem Team und den Vorgesetzten ist bisher in Ordnung. Kleine Kommunikationsprobleme gibt es meiner Meinung nach jedoch überall.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gute Zusammenarbeit, freundlicher und hilfsbereiter Umgang im Team.

Work-Life-Balance

Durch das Gleitzeitmodell kann man Überstunden problemlos abbauen. Auf Urlaubstage etc. wird Rücksicht genommen.

Vorgesetztenverhalten

Bisher immer faires und nachvollziehbares Verhalten. Anregungen und Meinungen werden gern gesehen und auch soweit möglich umgesetzt.

Interessante Aufgaben

Sehr herausfordernde, aber lohnenswerte Tätigkeit, abwechslungsreich und spannend.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr viele Kollegen sind bereits seit 40 Jahren im Unternehmen und können neuen Mitarbeitern gute Ratschläge und Tipps geben.

Arbeitsbedingungen

Helle Räume mit State-Of-The-Art Hard- und Software. An der Büroeinrichtung kann selbst mitgewirtk werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Durch eine konzernähnliche Struktur wird ein eigenes Tarifsystem abgebildert mit zusätzlichen Benefits für unbefristet Beschäftigte Mitarbeiter.

Karriere/Weiterbildung

Es werden einige Weiterbildungsmaßnahmen geboten, auch Vorschläge für eigene Weiterbildungsmaßnamen werden gern gesehen.


Gleichberechtigung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image


Warum arbeiten wir gern bei der ICS?


4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

ICS hat ihren Sitz in Leuna, am größten Chemiestandort Mitteldeutschlands.
Untergebracht im modern ausgestatteten Bürogebäude, verteilen sich die einzelnen Büros auf einer Fläche von ca. 2000 m². Die Ausstattung der Büros entspricht den technischen Regeln für Arbeitsstätten, zum Teil auch darüber hinaus.

Flexible Arbeitszeiten ermöglichen uns, den Beruf mit Freizeit und Familie zu vereinbaren.
Teilzeitbeschäftigung bes. für Mütter mit Kindern wird ermöglicht.

Die Möglichkeit einer arbeitgeberunterstützten Altersvorsorge wird durch die ICS geboten. Gehaltsanpassungen sind bei uns kein Fremdwort.
30 Tage Urlaub im Jahr, Zusatzfreistellungen zu diversen Anlässen runden das Bild ab.
Sommerfest und Weihnachtsfeier sind stets Höhepunkte des Jahres. Gleiches gilt für die Jubiläumsfeier für langjährige Mitarbeiter (einige sind schon 40 Jahre um Unternehmen).

Bei der ICS hat jeder die Möglichkeit bei Problemen und Ärger das vertrauliche Gespräch mit der Geschäftsleitung zu suchen. Auch die Mitglieder des Betriebsrates haben ein offenes Ohr für die Sorgen der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Man muss diese Möglichkeit nur nutzen.

Aber welche Firma kann schon von sich behaupten, dass alles läuft, wie es laufen soll.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Kommunikation innerhalb des Unternehmens ist noch nicht voll ausgereift.

Verbesserungsvorschläge

Wie alle anderen Unternehmen strebt ICS auch stetige Verbesserung auf allen Gebieten an.
Dazu gehört z. Bsp. die Weiterbildung der Mitarbeiter aber auch die der Führungskräfte.
Unsere Führungskräfte müssen es noch besser verstehen, wichtige Informationen an ihre Mitarbeiter weiterzugeben. Das ist nur ein Beispiel für Verbesserungspotential.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Mittelständischer Top-Arbeitgeber!


4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

ausser die wenigen ewigen Meckerer und Nörgler die zwar noch nie was anderes gesehen haben aber alles hier kritisieren oder besser wissen und damit das Betriebsklima ganz schön stören

Kommunikation

soooooo viel an Informationen und Erläuterungen und und und

Kollegenzusammenhalt

außer diejenigen, die meinen ICS aus purer Wut zerreissen zu müssen ohne die Konsequenz aufzubringen, diesen ach so furchtbaren Arbeitgeber zu verlassen

Work-Life-Balance

klappt nicht immer

Umgang mit älteren Kollegen

völlig egal ob 45+ oder auch nicht

Gehalt/Sozialleistungen

für die Region und bei Vergleichen mit anderen Firmen schon überdurchschnittlich


Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Karriere/Weiterbildung


Ich arbeite gern hier. Motivierendes Umfeld und Kollegialität


3,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegiales Umfeld, Gegenseitige Unterstützung, Geschäftsführer ist immer ansprechbar

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Standort Leuna

Verbesserungsvorschläge

Offenere Büros

Image

In der Region gut.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Karriere/Weiterbildung


Fremd- und Eigenbild nicht identisch. Motivation kein Führumgsmittel. Begründete Bedenken werden nicht berücksichtigt.


1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das es noch Kolegen gibt die einen aufbauen und einen beim Durchhalten unterstützen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das es nur die eine Meinung gibt. Gehöre dazu und träume oder es wird unangenehm.

Verbesserungsvorschläge

Motivation und Anerkennung in den Führungsstil aufnehmen. Mitarbeiter nicht im Stich lassen.

Arbeitsatmosphäre

Motivation ist ein Fremdwort, Lob ist nichts als eine Floskel

Kommunikation

Motivation wird nicht genutzt. Ziele unrealistisch. Bedenken werden weggewischt. Informiert nur wenn es gewollt wird.

Work-Life-Balance

Angeblich Familienfreundlich, jedoch nur wenn es gerade passt!

Vorgesetztenverhalten

Leider ist nur das Schwimmen mit dem Strom gewünscht. Eigene Meinung, sofern abweichend, bring nur Probleme.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Erwartungen an den Mitarbeiter zu gering!

Karriere/Weiterbildung

Mangelhafte Förderung - geringste Kosten sollen größten Nutzen bringen


Kollegenzusammenhalt

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image


Guter Arbeitgeber


3,1
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Meist gut, Überstunden sind üblich, werden aber teilweise durch Freizeit abgegolten. In Druckphasen fehlt manchmal die Unterstützung von "ganz oben"

Kommunikation

regelmäßige Meetings zur Kommunikation. Qualität der Informationen ist vom jeweiligen Vorgesetzten abhängig.

Kollegenzusammenhalt

in den Teams guter Zusammenhalt, Bereichsübergreifend wenig gemeinsame Themen und relativ weinig Kontakt durch weite räumliche Trennung

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub. Aber oft Überstunden.

Vorgesetztenverhalten

Meist kollegial, kommt aber auf die Abteilung an, Kommunikation nach unten könnte besser sein

Interessante Aufgaben

in produktiven Bereichen viel "Widerholungspotential" bedingt durch den Arbeitsinhalt. Projekte sind herausfordernd und abwechslungsreich. Zielvorgaben einmal jährlich

Gleichberechtigung

meist Männer in Führungspositionen

Arbeitsbedingungen

Räume sind hell, Im Sommer teilweise sehr warm, keine Klimatisierung. PCs aktuell, Monitore nicht zeitgemäß, zentrale Drucker.

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlung ortsüblich, 13. Monatgehalt entsprechend Erfüllung Zielvereinbarung. Manchmal Boni

Image

Wenig Eigenvermarktung, nach aussen nicht bekannt genug.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung von einigen Leuten, keine klare Struktur erkennbar wer warum gefördert wird


Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein


Arbeitgeber-Kommentar

ICS adminservice GmbH

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

vielen Dank für die offenen Worte. Am Weiterbildungskonzept und der bereichsübergreifenden Kommunikation arbeiten wir weiterhin. Wir nehmen Ihr Feedback dazu sehr ernst und würden uns freuen, wenn Sie hier zusätzlich auch das persönliche Gespräch suchen.

Bei einem Frauenanteil von 60% in Führungspositionen sehen wir uns allerdings im Hinblick auf die Gleichberechtigung vergleichsweise gut aufgestellt. Bei der Personalsuche für unsere freien Stellen begrüßen wir selbstverständlich interne sowie externe Bewerberinnen in gleichem Maße wie Bewerber.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Julia Griebe
ICS adminservice GmbH

hier macht Arbeiten Spaß


3,6
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unternehmen auf solider Basis mit Wachstum.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation

Arbeitsatmosphäre

Arbeit im Team funktioniert gut. Zusammenarbeit und Hilfestellung sind gegeben.

Work-Life-Balance

Durch die Gleitzeit sehr gute Möglichleiten auch mal privaten Termine (Azrt, Kinder) wahrzunehmen. Vor allem in den Wintermonaten praktisch wenn man von Außerhalb mit dem Auto kommt.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut, mit Freiraum für eigene Ideen.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt die Möglichkeit Vorzugsaktien von RWE zu kaufen, 13. Monatsgehalt nach Erreichung der Zeilvorgaben zu erhalten. Weitere Boni je nach Abteilung/Kunde möglich.

Karriere/Weiterbildung

Hier muss noch weiter an der Umsetzung gearbeitet werden. Ideen sind ja vorhanden. Die Kommunikation von Karrierechancen sollte verbessert werden.


Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image


Ein Arbeitgeber, bei dem man gern arbeitet.


4,7
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt eine super Zusammenarbeit im Team, sowohl mit Kollegen als auch mit Vorgesetzten.

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird ein zufriedenstellendes Gehalt gezahlt.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Karriere/Weiterbildung


Sehr gute Voraussetzungen für eine gute Ausbildung


3,3
Ex-Auszubildende/rHat 2013 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Kennenlernen von verschiedener Software und Handhabung von Abrechnungen (verschiedene Tarifverträge, BV, Branchen..)
- Azubi-Projekte (z. B. Erarbeitung eines Mitarbeiterhandbuchs..)
- Unterstützt bei Wunsch nach Verkürzung
- bietet bei Eignung Weiterbildungsmöglichkeiten (Duales Studium etc.)

Verbesserungsvorschläge

Daran festzuhalten die Mitarbeiter ständig weiterzubilden und auch offen für neues zu sein..
Möglichkeit eines gemeinsamen Zugriffs auf einen Azubi-Ordner :)

Die Ausbilder

- Mehr oder weniger regelmäßige Feedback-Meetings
- Es wird Versucht auf Wünsche einzugehen
- Hilfestellung bei der Prüfungsvorbereitung wird angeboten

Aufgaben/Tätigkeiten

Meine Berufsschule bietet einen Auslandsaufenthalt in England an, dieser wird vom Unternehmen auch sehr begrüßt und unterstützt!
Die Ausstattung ist zeitgemäß, Büros werden nach und nach modernisiert (größere Bildschirme etc.)

Variation

Ein sehr großer Vorteil ist die Vielzahl an Kunden die betreut werden, dadurch hat man die Möglichkeit verschiedene Bereiche (Buchhaltung, Personalwesen, Sekretariat, ..) und Systeme (SAP, Paisy, ..) kennen zu lernen.
Die einzelne Aufgaben sind dann in der Regel natürlich Berufsbedingt nicht unbedingt sehr Abwechlungsreich.

Karrierechancen

Das kommt sehr auf die Abteilung an, in der man im letzten Ausbildungsjahr landet. In der Regel sind sie bemüht die Auszubildenden zu übernehmen (was beim Bewerbungsgespräch auch ständig betont wird), ist aber selbstverständlich von dem jeweiligen Bedarf der Abteilung zum Ende der Ausbildung abhängig.

Arbeitsatmosphäre

- Es gibt mehrere Auszubildende zu gleichen Zeit (in der gleichen Klasse)
- Das Klima variiert sehr stark von Team zu Team
- Wenn die Mitarbeiter erst einmal die eigenen Stärken entdeckt haben, fordern sie diese in der Regel auch gerne ein
- Es gibt eine Art Rückenschule

Ausbildungsvergütung

- Der Lohn wird pünktlich überwiesen
- Durch ein Belohnungssystem für gute Noten, liegt die Ausbildungsvergütung i. d. R. höher als das der Klassenkameraden (wenn die Leistungen erbracht werden).

Arbeitszeiten

Es besteht Gleitzeit von Mo-Fr 7:00 - 17:00
Es wird (abhängig vom Teamleiter) sehr darauf geachtet, dass Azubis keine Überstunden machen


Spaßfaktor

Respekt


Guter Arbeitgeber mit Potential nach oben!


2,9
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Konzernzugehörigkeit, abwechslungsreiche Aufgaben, nette Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

kaum Weiterbildungsmöglichkeiten, wenig Kontakt zwischen den Mitarbeitern verschiedener Bereiche

Arbeitsatmosphäre

In einzelnen Teams ist die Athosphäre super, in anderen weniger gut. Die Firma trägt nicht sehr viel zur Atmosphäre bei...das machen die Kollegen viel untereinander. Sicher wirkt sich auch die Raumsituation ungünstig auf die generelle Atmosphäre aus. Die Büros sind weit auseinander, sodass es wenig Kontaktpunkte gibt.

Kommunikation

Die Kommunikation ist ausbaufähig. Es gibt Runden und Meetings auf allen Ebenen und in allen Bereich. Innerhalb der Abteilung klappt es sehr gut, abteilungsübergreifend fehlt es noch an einer guten Kommunikation.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt mit Kollegen, mit denen man gemeinsam an einem Projekt gekämpft hat, ist im Regelfall sehr groß. Generelle Grüppchenbildung im Unternehmen. Guter Zusammenhalt in einigen Bereichen.

Work-Life-Balance

Gleitzeit ermöglicht es zeitlich relativ flexibel zu sein. Auf Familie und Urlaubswünsche wird in der Regel Rücksicht genommen. Dennoch ist das Pensum sehr hoch, sodass nicht selten Überstunden anfallen.

Vorgesetztenverhalten

Sehr abhängig vom jeweiligen Vorgesetzten. Kein einheitliches Führungsbild. Wenig Führungskräftetrainings.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreiches Arbeitsfeld.
Je nach Gebiet sind die Aufgaben insgesamt natürlich mehr oder weniger abwechslungsreich und interessant. Es gibt durchaus die Möglichkeit, seinen Aufgabenbereich auszudehnen oder zu wechseln.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt viele ältere Mitarbeiter. Noch etwas mehr Wertschätzung der wäre angebracht.

Arbeitsbedingungen

Jeder Mitarbeiter kann sich in seinem Büro wohlfühlen. Es ist alles da.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt wird pünktlich gezahlt. 30 Tage Urlaub: Super! Auch sonst einige attraktive Leistungen.

Karriere/Weiterbildung

Förderung ist sehr Chefabhängig. Keine zentrale Personalentwicklung. Kaum Weiterbildungsangebot.


Gleichberechtigung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image


Mehr Bewertungen lesen