Workplace insights that matter.

Login
ISD Immobilien Service Deutschland GmbH & Co. KG Logo

ISD Immobilien Service Deutschland GmbH & Co. 
KG
Bewertungen

354 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,8Weiterempfehlung: 41%
Score-Details

354 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

127 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 186 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von ISD Immobilien Service Deutschland GmbH & Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Das Konzept passt eigentlich

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Immobilien Service Deutschland in GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Model an sich ist echt gut aber man bekommt es nicht so hin wie es beschrieben wird. Ich warte noch auf den obstkorb. ;-)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führung ist schlecht , es wird nicht großartig gelobt sondern nur Kritik ausgesprochen, Hilfestellung viel zu wenig man muss selber gucken das man da durch kommt. Ich könnte noch mehr Punkte geben aber das lassen wir mal so stehen.

Verbesserungsvorschläge

Arbeitszeiten der servicemitarbeiter sollte mehr drauf geachtet werden, teilweise Leute die einen 12 Std.tag haben. Sollte man dran arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre unter Kollegen passt soweit nur auf die Führungskräfte kann man nicht drauf bauen, keine große Unterstützung seitens des Niederlassungsleiter.

Image

Mit der Realität hat das so garnichts zu tun.

Work-Life-Balance

Überstunden sind an der Tagesordnung obwohl es heißt , dass wird nicht gern gesehen aber man kommt einfach nicht drumherum. Es heißt dann von der Führungskräft man soll sich einbringen in der Firma. Moderner Freizeitausgleich Überstunden. Arbeitskonzept gibt es nicht wenn man mal ne Std. Ehr gehen möchte wegen Zahnarzt oder so dann muss man sich erstmal eine stampaucke anhören, man würde ja nicht hinter dem Unternehmen stehen und so weiter.

Karriere/Weiterbildung

Kann ich nix zu sagen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt sehr pünktlich. Ich würde mir nur mehr Spielraum wünschen bei denn service Kräften da sind echt gute bei die es verdient hätten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Außer die teilweise unnötigen Fahrten mit dem Auto alles ok. Es wird darauf geachtet das nicht so viel Ausgedruckt wird.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind total nett und hilfsbereit nach ihrer Möglichkeit weil die auch so unter Druck stehen das Sie kaum Zeit haben um einen zu helfen. Schade

Umgang mit älteren Kollegen

Ja bestimmt werden die gut behandelt, sind ja das funderment der Firma.

Vorgesetztenverhalten

Einfach nur Respektlos. Ehrlich fehlen mir die Worte. Das sowas an in der Führung steht verstehe ich nicht.

Arbeitsbedingungen

Büro ist ok kann man nicht meckern.

Kommunikation

Es wird gesprochen Ja ...aber... es werden einen nur Vorwürfe gemacht was man alles falsch gemacht hat und ich muss sagen ich bin erst seit ein paar Monaten dabei und man bekommt Aufgaben wo man noch nix mit anfangen kann, wenn man nachfragen möchte bekommt man nur dumme Sprüche. Macht kein Spaß.

Gleichberechtigung

Also ich denke das Frauen genauso behandelt werden wie Männer.

Interessante Aufgaben

Es sind nur 2 Sterne weil die Aufgabe einfach nicht zu schaffen sind. Ich persönlich betreue 120 Objekte in verschiedenen Gebiete. Man kann sich noch so anstrengen aber leider kann man nicht alles so schaffen wie es eigentlich sein soll. Schade würde mir echt gerne mehr Zeit für meine Objekte nehmen aber so ist das Arbeitsmodel.

Finger weg!

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Immobilien Service Deutschland GmbH in Süddeutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Gehaltsauszahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die bereits genannten und kommentierten Punkte sprechen ür sich.

Verbesserungsvorschläge

Das Unternehmen sollte sich vor allem im Bereich Firmenkultur und Wertschätzung der eigenen Mitarbeiter endlich neu ausrichten und sich die Standarts zum Ziel machen, die im 21. Jahrhundert selbstverständlich sind.
Vorgesetzte, in erster Linie Niederlassungsleiter, sollten in Menschenführung ausgebildet werden. Hierbei ist das größte Manko vorhanden.
In der Praxis sollten von allen, also Disponenten, Vertriebsmitarbeitern und Niederlassungsleitern, die Vorgaben aus der Akademie eingehalten werden, dann kann die Zusammenarbeit funktionieren und zum Erfolg führen. Leider sieht die Praxis anders aus.
Ein unverhältnismäßig großer bürokratischer Aufwand sowie ein stetig wachsender Wasserkopf verhindern mehr als dass sie nützen.
"Habt mehr Vertrauen in die Arbeit Eurer Disponenten und lasst Ihnen etwas mehr Freiheit, dann stellt sich der Erfolg zwangsläufig ein!"

Arbeitsatmosphäre

Die hohe Fluktuation spricht für sich!

Image

Das Image ist grottenschlecht. Die Gründe liegen zum einen an der hohen Fluktuation der Disponenten (kaum hat sich der Kunde oder der/die Mitarbeiter/in an einen Ansprechpartner gewöhnt, ist dieser schon wieder weg) zum anderen auch an der Niederlassungsleitung, die dem Kunden gegenüber Zusagen macht, die nicht eingehalten werden oder dem widersprechen, was in der hauseigenen Akademie gelehrt wird. Wenn man als Disponent Objekte in der Heimatstadt betreut, bekommt man den Unmut auch im privaten Bereich zu spüren.

Work-Life-Balance

War zumindest in der ersten Zeit vorhanden, hat aber stark nachgelassen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung findet firmenintern in den ersten beiden Jahren statt, danach so gut wie nicht. Die Niederlassungsleiter sind zwar regelmäßig auf Veranstaltungen, da fast nie Teamsitzungen stattfinden, bekommt das Team so gut wie nichts davon mit.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt liegt weit unter dem Bundesdurchschnitt und entspricht in keinster Weise den gestellten Anforderungen. Das Urlaubsgeld ist ein Witz, dafür gibt es gegen Ende des Jahres eine Prämie. Ansonsten werden Corporate Benefits angeboten und es gibt VWL.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf der einen Seite werden zwar umweltschonende Reinigungsmittel und der Umgang damit propagiert, auf der anderen Seite stehen die 2 bis 2,5 Fahrtage in der Woche, an denen unzählige Kilometer mit z.T. veralteten Fahrzeugen heruntergeritten werden müssen.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt innerhalb der Kollegen ist gut, kann aber nicht ausgebaut werden, da 1.) die Fluktuation im Team sehr groß ist und 2.) von Vorgesetztenseite weder gefördert noch gerne gesehen wird.

Umgang mit älteren Kollegen

Zweigeteilt. Jüngere und neue Kollegen schätzen die Erfahrungen der älteren Kollegen und bitten um Rat, was aber von den Vorgesetzen in der Niederlassung nicht gerne gesehen wird. Zudem sind die Vorgesetzten beratungsresistent.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe in meiner bisherigen beruflichen Laufbahn schon viele Vorgesetzte erlebt. Von denen hat aber keiner so dreist gelogen, wie ich das beim ISD erlebt habe. Nicht nur den Mitarbeitern auch den Kunden gegenüber. Zudem habe ich seitens der Vorgesetzten keinen Termin mit mir oder Kunden erlebt, der korrekt eingehalten worden ist.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsmittel und Technik aus der "Steinzeit". Die Digitalisierung hält zwar Einzug, gegenüber anderen Unternehmen liegt der ISD jedoch weit abgeschlagen zurück.
Dass in einem Unternehmen mit über 80 Niederlassungen einheitliche Abläufe vorgegeben sind, ist richtig und wichtig, dennoch herrscht ein zum Teil unverhältnismäßig großer bürokratischer Aufwand, der die tägliche Arbeit in der Niederlassung erschwert.
Es herrscht permanente von der Zentrale vorgegebene Kontrolle seitens des Vorgesetzten in der Niederlassung. Hierbei wäre weniger mehr.

Kommunikation

Moderne Firmenkommunikation sieht heute anders aus. Der ISD ist irgendwann in seiner Entwicklung stehengeblieben. Die Kommunikation der Vorgesetzten ist grottenschlecht. Teammeetings, die eigentlich jede Woche stattfinden sollten, werden verschoben, verschoben...! Dringt das Team aus aktuellen Gründen auf eine Sitzung, wird dieser Wunsch abgebügelt. Aus eigener Erfahrung ist aber bekannt, dass es auch Niederlassungen gibt, in denen das funktioniert.

Interessante Aufgaben

Der Aufgabenbereich ist vom Prinzip her sehr interessant, auf Grund des großen Umfangs aber nicht zu stemmen. Bei der Vielzahl der zu betreuenden Objekte


Gleichberechtigung

Hervorragender Arbeitgeber, den ich jederzeit weiterempfehlen würde

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Immobilien Service Deutschland GmbH in ... gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den fairen und wertschätzenden Umgang und das Arbeitsklima allgemein.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bis dato konnte ich diesbezüglich nichts finden was schlecht wäre.

Verbesserungsvorschläge

Ich würde mir wünschen, das es auch im Vertrieb eine Bestenliste nach Umsatz für die einzelnen Vertriebsmitarbeiter bundesweit und auch Länder bezogen geben würde, woran man sich persönlich messen kann. Ich weiß nämlich immer gerne wo ich stehe mit meinen Umsatzahlen. Ich kann mir vorstellen, das es den ein oder anderen beflügelt, noch mehr Gas zu geben, wenn daran noch ein Inzentiv geknüpft wäre.

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima könnte nicht besser sein. Fühle mich pudelwohl :-)

Ich kann leider nicht verstehen, warum hier soviel negative Beurteilungen geschrieben wurden. Solange jeder seine Arbeit ordentlich und richtig macht und sich voll und ganz für das Unternehmen in seinem Tun und Handeln einbringt, macht es sehr viel Spaß hier zu arbeiten und man hat auch viel Freiraum und Entfaltungsmöglichkeiten und das bekommt man auch zu spüren. Wer natürlich aus vertrieblicher Seite der Meinung ist, mit wenig oder nichts tun hier erfolgreich zu werden, ist für meine Begriffe fehl am Platz und das bekommt man natürlich auch zu spüren und ich finde das ist auch so richtig.

Image

Ich kann bis dato nichts negatives berichten bezüglich des Images.... ganz im Gegenteil. Die Mitarbeiter die ich kenne, sind schon 10 Jahre oder länger im Unternehmen und das spricht für sich.

Work-Life-Balance

Könnte nicht besser sein.

Karriere/Weiterbildung

Es ist jederzeit möglich sich persönlich weiter zu entwickeln. Sei es in der hauseigenen Akademie oder durch E-Learning Module.

Kollegenzusammenhalt

Sehr wertschätzender Umgang untereinander. Ziele werden gemeinsam verfolgt und versucht zu erreichen. Alle ziehen an einem Strang.

Umgang mit älteren Kollegen

wertschätzend

Vorgesetztenverhalten

Wertschätzende Kommunikation in allen Belangen. Ziele werden gemeinsam besprochen und Hilfestellung ist zu jeder Zeit gewährleistet.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen und auch die Ausstattung ist sehr gut und auf dem neuesten Stand der Technik. Der ein oder andere Bereich ist wohl ein wenig Verbesserungswürdig, aber das Unternehmen ist stets bestrebt dies auf ein höheres Niveau zu bringen.

Kommunikation

Ein Austausch findet in regelmäßigen Abständen in Meetings und untereinander statt und man ist immer auf dem neuesten Stand der Dinge.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter kommen immer sehr pünktlich. Um es genauer zu sagen Überpünktlich. Wer aus dem Vertrieb kommt weiß, es kann nie genug sein (leistungsbezogen natürlich) :-)

Gleichberechtigung

Frauen werden ebenso wertschätzend behandelt wie Männer. Es gibt hier keine unterschiede. Aufstiegsmöglichkeiten bei entsprechender Leistung sind ebenso garantiert.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreicher und interessanter Aufgabenbereich, in dem ich mich in meiner Kreativität voll entfalten kann. Ich gehe jeden Tag gerne zur Arbeit, weil sie mir einfach gesagt Spaß macht.

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr RedaktionsteamMarketing

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

vielen Dank für Ihre Bewertung, 4,9 von 5 möglichen Sternen machen uns sehr stolz. Es freut und zu hören, dass Sie sich als Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter beim Immobilien Service Deutschland wertgeschätzt und fair behandelt fühlen. Wertschätzung und Fairness gegenüber Mitarbeitern, Kunden und Bewerbern gehören zu den Unternehmensleitlinien, die wir stetig verfolgen.
Selbstverständlich nehmen wir auch Ihre Anregungen ernst und bitten Sie deshalb, in einer E-Mail an feedback@isd-service.de mehr davon zu erzählen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute
Ihr Team vom Immobilien Service Deutschland

Bereits nach vier Monaten habe ich die Reißleine gezogen

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Immobilien Service Deutschland in Norderstedt gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

Jeder denkt an sich. Dadurch wird alles unerträglich.

Vorgesetztenverhalten

Ganz schlimm. Meine Vorgesetzten haben sich um nichts gekümmert, zumindest nicht um ihre Mitarbeiter. Sie haben nur an sich und ihre Vorteile gedacht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

IhrRedaktionsteam

Liebe Ex-Mitarbeiterin, lieber Ex-Mitarbeiter,

wir empfinden es immer positiv, wenn unsere Mitarbeiter uns konstruktives Feedback zukommen lassen, auch wenn dies, wie in Ihrem Fall, nicht zu unserer Zufriedenheit ausfällt.
Gerne würden wir die genauen Hintergründe, die scheinbar zu Ihrem Unwohl in der Niederlassung in Norderstedt geführt haben, kennen und verstehen.
Daher bitten wir Sie, uns über feedback@isd-service.de zu kontaktieren und uns dabei zu helfen, gegebenenfalls Prozesse zu optimieren oder Missverständnisse aufzuklären.

Wir wünschen Ihnen für das Jahr 2021 nur das Beste!
Bleiben Sie gesund!

Sehr guter Arbeitgeber, wenn man auch arbeiten will

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Immobilien Service Deutschland GmbH in Essen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut, bis auf zickige Ex-Kollegen/-innen, welche dann noch die Ex-Firma schlecht machen

Work-Life-Balance

8- 17 Uhr, ganz ehrlich viel besser als diverse andere Branchen (z.B. Discounter Supermarkt?)

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut, hier hilft man sich untereinander

Vorgesetztenverhalten

Immer fair und korrekt (sogar bei Mitarbeitern welche eben das nicht sind)

Interessante Aufgaben

Die Aufgabe ist eine Dienstleistung für Kunden zu erbringen rund um deren Immobilien und die Qualität und Zufriedenheit dieser Kunden sicher zustellen. dabei werden die Mitarbeiter optimal unterstützt und geschult, damit zusammen das Ziel erreicht werden kann.

Wer das als "Treppenhäuser kontrollieren" deklariert hat tatsächlich seinen Job nicht verstanden, muss sich aber auch nicht wundern, wenn seine neuen Aufgaben in anderen Unternehmen zu finden sind.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr Redaktionsteam

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

vielen Dank für eine großartige Bewertung von 4,8 Sternen! Ein so tolles Feedback freut uns natürlich sehr. Es ist schön, dass Sie mit uns als Arbeitgeber und mit Ihren Aufgaben beim Immobilien Service Deutschland so zufrieden sind.

Wir freuen uns ganz besonders über die folgende Aussage: „Die Aufgabe ist eine Dienstleistung für Kunden zu erbringen rund um deren Immobilien und die Qualität und Zufriedenheit dieser Kunden sicher zustellen. dabei werden die Mitarbeiter optimal unterstützt und geschult, damit zusammen das Ziel erreicht werden kann.“ Hier fassen Sie zusammen, auf was es uns im Arbeitsalltag ankommt – toll, dass wir dies erreichen können!

Herzlichen Dank und viele Grüße

Immobilien Service Deutschland - Schlechter, schlechter Arbeitgeber!!!!!

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei Immobilien Service Deutschland GmbH & Co. KG in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schlechtester Arbeitgeber, den ich bis jetzt hatte!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sollte man nicht nach der Pfeife des Arbeitgebers tanzen, kann es sehr unschön werden. Zu aller erst versucht man durch psychischen Druck den Arbeitnehmer in die Knie zu zwängen (Begleitung in den Außendienst) . Dazu werden natürlich die Regionalleiter gerufen, die dich mehrerer Tage durch die Hölle gehen lassen. Anschließend werden verachtende und niederschmetternde Gespräche geführt....... Sollte das Unternehmen bis dahin nicht erreicht haben, das man von selbst kündigt, gehen diese vorher genannten Maßnahmen weiter, bis man tatsächlich psychisch am Ende ist! Sollte doch jemand weiterhin standhaft bleiben, folgen anderer Maßnahmen wie z.B. die wöchentliche Versetzung des Standortes (hierbei wird darauf geachtet, dass der Standort so weit wie möglich entfernt ist, vielleicht ca. 100 Kilometer), Entziehung der Führungsposition, Versetzen in die Verwaltung, um Akten zu kopieren, Abfangen der Emails, Kundenverbot....die Maßnahmen sind unendlich. Viele ehemalige Mitarbeiter konnten das Arbeitsverhältnis nur mit Hilfe eines Anwaltes beenden. Bei meiner damaligen Einarbeitung wurde ich von diversen Leuten darauf hingewiesen, mich Rechtschutz versichern zu lassen

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist grauenhaft.

Work-Life-Balance

Kennt der Arbeitgeber nicht

Kollegenzusammenhalt

Kein Vertrauen! Jeder stellt jedem ein Bein, jeder ist sich selbst der Liebste.
Intrigen schlimmer als in jeder Seifenoper. Lästereinen ohne Ende. Hinterhältige Züge. In einer Krabbelgruppe geht es geordneter zu!

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Hasen werden ganz besonders geschützt, denn sie gehören schließlich zum alten Eisen!

Vorgesetztenverhalten

Dem Vorgesetzten kann man sich zu keinem Zeitpunkt anvertrauen. Vertrauensvolle Gespräche bleiben niemals vertrauensvoll. Der eigene Vorgesetzte sticht einem anschließend das Messer in den Rücken. Bei Lästereinen und Gerüchten wird selbstverständlich mitgemischt. Fachwissen kann nicht vermittelt werden. Eigentlich erfüllen sie ihren Dienst, indem sie 8 Stunden den Bildschirm anstarren

Arbeitsbedingungen

Kein Diensthandy, kein Laptop, Firmencomputer jenseits von gut und böse!!!!!
IT Abteilung ist die reinste Katastrophe! Mit dem Thema Digitalisierung haben sie nun unter Protest im Jahre 2020 begonnen!

Kommunikation

Die Kommunikation unter falschen Menschen + Vorgesetzten ist immer schlecht!

Interessante Aufgaben

Kontrolle von Treppenhäusern, wen diese Aufgabe erfüllt......


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Ihr RedaktionsteamMarketing

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeitern,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben, den Immobilien Service Deutschland zu bewerten.

Wir sind bestürzt darüber, wie Ihre Bewertung ausgefallen ist und bieten Ihnen deshalb auch nach Ihrem Arbeitsverhältnis mit dem Immobilien Service Deutschland ein klärendes Gespräch an.

In regelmäßigen Abständen führen wir Zufriedenheitsbefragungen unter den Mitarbeitern durch, welche im Gesamtergebnis zeigen, dass die meisten Mitarbeiter sehr zufrieden mit dem Immobilien Service Deutschland als Arbeitgeber sind. Es tut uns sehr leid, wenn Sie diese Erfahrung nicht machen konnten.
Schreiben Sie uns gern eine E-Mail an marketing@isd-service.de.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft und bleiben Sie gesund

Tolle Firma.super Chefs

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei immobilien service deutschland in Lüdenscheid gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die freie Zeit wahl

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das es kein zusatz zum bus Ticket gibt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Cooler Job für Quereinsteiger

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Immobilien Service Deutschland GmbH & Co. KG in Essen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Viel eigene Verantwortung, gut so

Work-Life-Balance

Gute Arbeitszeiten

Karriere/Weiterbildung

Ja es gibt die Möglichkeiten zur Karriere, allerdings muss man dafür auch leisten.

Gehalt/Sozialleistungen

Kann immer mehr sein, aber dafür vernünftige Arbeitszeiten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Immer papierloser, Reinigungsmittel sind umweltfreundlich (Verpackung recycled, Inhalte Öko)

Kollegenzusammenhalt

Tolle Kollegen, die was drauf haben :)

Umgang mit älteren Kollegen

Vorhanden, teilweise über 30 Jahre !!! im Unternehmen

Vorgesetztenverhalten

Der Chef hat Ahnung und hilft gerne weiter

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreich


Image

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

IhrRedaktions-Team

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

wir bedanken uns dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, eine positive Bewertung zu schreiben.
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollten stets in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre arbeiten und darüber hinaus bemühen wir uns, den Zusammenhalt unter Kollegeninnen und Kollegen zu fördern – wie Sie uns mit Ihren Worten bestätigen können.
Es freut uns, dass Sie zufrieden mit uns sind und wir hoffen auf eine langfristige und gute Zusammenarbeit. Bei Fragen oder Anregungen können Sie uns gerne eine E-Mail an feedback@isd-service.de schicken.

Herzliche Grüße

Toller, krisensicherer Arbeitgeber

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Immobilien Service Deutschland GmbH in ... gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Absolut sicherer Arbeitsplatz ( wenn man Arbeiten möchte und nicht die Erwartung hat man bekommt fürs Nichtstun sein Gehalt geschenkt)

Work-Life-Balance

Normale Arbeitszeiten

Vorgesetztenverhalten

Immer fair, transparent wo es möglich ist


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

IhrRedaktionsteam

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

wir danken Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns als Arbeitgeber hier auf kununu zu bewerten.
Ihre lobenden Worte haben uns sehr gefreut und wir geben diese gerne an Ihre Kolleginnen und Kollegen vor Ort weiter.
Bei Fragen oder Anregungen können Sie uns gerne jederzeit über marketing@isd-service.de kontaktieren.

Bleiben Sie gesund!

Sicherer Arbeitsplatz

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Immobilien Service Deutschland in GmbH & Co. KG gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Können den einzelnen Punkten entnommem werden.

Arbeitsatmosphäre

In unserer Niederlassung ist die Arbeitsatmosphäre wirklich sehr gut. Allerdings sind wir auch ein sehr gut eingespieltes Team und passen menschlich gut zusammen, mit den selben Zielen.

Work-Life-Balance

Corona hat das Arbeiten im Homeoffice möglich gemacht. Prinzipiell sollte so etwas immer möglich sein. Keine Gleitzeiten, oder stundenweise Ausfall Flexibilität, was ich persönlich Schade finde, da jeder mal Termine haben kann, welche diese Option zur Wahrnehmung benötigen würde. Sich einen Tag Urlaub nehmen zu müssen, obwohl man zum Beipsiel nur 2,5 Stunden fehlen würde, ist etwas unpraktisch.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Alles wird/ wurde auf digital umgestellt . Von daher super. Wenn man jetzt noch die Niederlassungen mit Wasserfiltergerät und so etwas wie Sodastream ausstatten würde, wäre es super, da man kein Plastik für Wasserflaschen benötigt und die Transportwege für Getränkelieferungen, für die Umwelt, einsparen würde.

Kollegenzusammenhalt

Da kann ich auch wieder nur für unsere Niederlassung sprechen. Es wird Hand in Hand gearbeitet und jeder kann sich auf den anderen verlassen.

Vorgesetztenverhalten

Da fällt mir wirklich nichts ein, wo ich sagen könnte: "Das ist richtig blöd." Bei uns ausgezeichnet.

Arbeitsbedingungen

Keine direkte Kritik, da ich weiß, dass es nirgendwo standard ist. Aber meiner Meinung nach, sollte es einen gesetzlichen Standard für z.B. elektrische höhenverstellbare Schreibtische geben. Ebenfalls fehlt mir hier die Stellung einer Arbeitsplatztischlampe, da das Deckenlicht nicht sehr angenehm ist. Aber man muss sagen, der ISD stellt schon entsprechende Mittel wie Schriebtisch und Stuhl, mit ärztlichen Attest.

Kommunikation

Die Grundkommunikation ist sehr gut. Man kann schnell die entsprechenden Abteilungen erreichen. Einzig der IT Support ist schleppend zu erreichen. Daran sollte man noch etwas arbeiten. Es ist manchmal unmöglich, überhaupt jemanden zu erreichen und man benötigt teilweise etliche Versuche am Tag.

Interessante Aufgaben

Durch die Position habe ich viele verschiedene Aufgaben, die ich bewerkstelligen muss. So wird es wirklich nie langweilig. Jeden Tag kommen neue Herausforderungen, für die man die unterschiedlichsten Lösungen finden muss. Das kann zwar manchmal sehr stressig und vor Allem zermürbend sein, aber auch super viel Spaß machen.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

MEHR BEWERTUNGEN LESEN