Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Ingeus 
GmbH
Bewertung

Auch der beste Arbeitgeber verliert an Attraktivität, wenn er schlecht bezahlt

4,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Ingeus GmbH in Nürnberg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bezahlung

Verbesserungsvorschläge

Es ist sehr traurig, dass so ein AG wie Ingeus immer nur den Mindestlohn+eventuell bis paar Euro darüber zahlt., dann nach 1 Jahr kleiner Betrag mehr...und dann passiert nichts mehr...über Jahre, bis die Leute gehen.
Entwicklungen, egal was man arbeitet, egal wieviel Zusatzaufgaben, egal wie viel Know-How man reinbringt. Ein Anfang 20-jähriger Mitarbeiter bekommt teilweise mehr, wie ein berufs- und lebenserfahrener 50-jähriger Mitarbeiter, der schon mehrere Jahre im Unternehmen ist. Der 50-jährige lernt die jungen Menschen ein, ist praktisch an deren Kompetenzentwicklungen dabei. Mitarbeiter die einen kleinen anderen Titel erhalten haben (begründet) verdienen seit Jahren keinen Cent mehr und liegen auch nur knapp über denen, die neu eingestellt werden.
Die Fluktuation und die unzufriedenen Mitarbeiter steigen. Vielleicht sollte die Geschäftsführung sich fragen, ob das auf Dauer wirklich Sinn macht.
Geld ist ein kurzfristiger Motivator, aber man kann auch auf Dauer unzufrieden sein.
Ja wir wissen Alle: Jeder ist ersetzbar...aber das darf doch in einem so sozialen Unternehmen nicht das Argument sein.
Diese Unzufriedenheit trägt sich auch nach Außen.

Work-Life-Balance

Es wird immer versucht alles möglich zu machen, und nach einer Lösung gesucht, damit man die eigene individuelle Work-Life-Balance leben kann


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung

Teilen