Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Ingeus 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,7
kununu Score135 Bewertungen
73%73
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,8Image
    • 3,2Karriere/Weiterbildung
    • 4,0Arbeitsatmosphäre
    • 3,6Kommunikation
    • 4,3Kollegenzusammenhalt
    • 3,6Work-Life-Balance
    • 3,8Vorgesetztenverhalten
    • 4,1Interessante Aufgaben
    • 3,4Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,4Gleichberechtigung
    • 4,5Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

46%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 120 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Berufs- und Laufbahnberater44 Gehaltsangaben
Ø36.200 €
Projektmanager:in3 Gehaltsangaben
Ø42.400 €
Betriebsassistent2 Gehaltsangaben
Ø33.800 €
Gehälter für 3 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Ingeus
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Persönlich und warmherzig sein und Mitarbeitern Freiräume geben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Ingeus
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 122 Mitarbeitern bestätigt.

  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    69%69
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    61%61
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    52%52
  • ParkplatzParkplatz
    39%39
  • InternetnutzungInternetnutzung
    39%39
  • CoachingCoaching
    30%30
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    30%30
  • BarrierefreiBarrierefrei
    28%28
  • HomeofficeHomeoffice
    27%27
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    26%26
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    20%20
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    20%20
  • DiensthandyDiensthandy
    19%19
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    12%12
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    11%11
  • RabatteRabatte
    2%2
  • KantineKantine
    1%1

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die Unternehmenswerte werden von den Mitarbeitern gelebt, gute Work-Life-Balance, interessante Aufgaben, viele Freiheiten für Ideen und das eigene Schaffen
Bewertung lesen
Das Klima, kostenloses Obst und Kaffee, die Teamevents und Webinare
Bewertung lesen
- Ingeus ist einmalig im Hinblick auf die Werte, Haltung und Umgang miteinander
- Dresscode
- branchenüberdurchschnittliche Entlohnung
- Möglichkeit viel (über sich selbst) zu lernen
Bewertung lesen
Offene Ohren bei den meisten Führungskräften.
Hohe Transparenz, sehr interessanter Aufgabenbereich, gutes Fortbildungsangebot, faire Arbeitsbedingungen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 70 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

logistische und kommunikative Hürden mit der IT
Niedriges Gehalt, keine Benefits, schlechte IT Struktur, die sehr veraltet ist, lautes Großraumbüro. Wer seine Meinung äußert oder Vorschläge einbringt, fällt in Missgunst. Schlechte Führung, welche Vieles persönlich nimmt und ihre Lieblinge unter den Mitarbeitern hat. Die Mitarbeiter fangen regelmäßig Kurswendungen auf, dabei wird die Traglast der Mitarbeiter als unendlich begriffen, da ständiger Personalmangel herrscht. Hohe Fluktuation, offene Stellen werden oft monatelang nicht nach besetzt.
Bewertung lesen
- Gruppen-/Großräume
- Orientierung am Ideal des extravertierten Arbeitens
- Work Load ist zu hoch
- Arbeitsalltag des Jobcoachs eng durch Termine getaktet
Bewertung lesen
- Die Arbeitsbedingungen (Großraumbüro/veraltete IT/kein W-Lan am Standort)
- Dress-Code für Männer (und Debatten über Krawattenpflicht)
- Hot-Desking
Bewertung lesen
Wirklich schlecht finde ich nichts. Die Verbesserungsvorschläge sind oben aufgeführt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 58 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Couch zum regenerieren in der Mittagspause um Nachmittags wieder voller Elan die Arbeit anzugehen. Steharbeitsplätze :)
Bewertung lesen
Es ist sehr traurig, dass so ein AG wie Ingeus immer nur den Mindestlohn+eventuell bis paar Euro darüber zahlt., dann nach 1 Jahr kleiner Betrag mehr...und dann passiert nichts mehr...über Jahre, bis die Leute gehen.
Entwicklungen, egal was man arbeitet, egal wieviel Zusatzaufgaben, egal wie viel Know-How man reinbringt. Ein Anfang 20-jähriger Mitarbeiter bekommt teilweise mehr, wie ein berufs- und lebenserfahrener 50-jähriger Mitarbeiter, der schon mehrere Jahre im Unternehmen ist. Der 50-jährige lernt die jungen Menschen ein, ist praktisch an ...
mehr Geld bezahlen :D, aber Ingeus ist schon bemüht
Bewertung lesen
- in ein Büro mit Multizweckräumen umziehen: offene Bereiche für Teamarbeit, abgeschiedene Räume für Berichtswesen und Workshopvorbereitung, Rückzugsräume für Entspannung ohne sozialen Kommunikationsdruck
- Anzahl der zu leistenden Einheiten reduzieren
- Exitgespräche einführen
- hybride Stellen schaffen: z.B. 50 % Jobcoach, 50 % konzeptionelle Arbeit
Bewertung lesen
Zuschuss zur Altersvorsorge
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 60 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,5

Der am besten bewertete Faktor von Ingeus ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,5 Punkten (basierend auf 32 Bewertungen).


bunt gemischtes Team aller Alterskategorien
5
Bewertung lesen
Die Teams sind bunt gemischt
5
Bewertung lesen
Ich gehöre zu den älteren. Wenn auch nicht zu den dienstältesten.
Ein dynamisches Team mit Rücksicht auf den einzelnen.
5
Bewertung lesen
Gute Mischung aus jüngeren und älteren Kollegen.
5
Bewertung lesen
Ja, es werden auch ältere Kolleg*innen eingestellt.
Alter und Erfahrung wird sehr geschätzt. Der Umgang ist sehr gut.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 32 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Ingeus ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,2 Punkten (basierend auf 48 Bewertungen).


Gehalt kann immer mehr sein, egal welchen Job man hat :D
3
Bewertung lesen
Normales Gehalt im Bereich der Bildungsträger. Immer frisches Obst und Bio-Kaffee.
3
Bewertung lesen
Pluspunkte sind, dass die Gehaltsstrukturen transparent sind und das Unternehmen überdurchschnittlich in der Branche zahlt. Je nach Bildung und Berufserfahrung wünscht man sich dennoch eine monitäre Entsprechung, die hier leider nicht möglich ist. Idealisten und Berufsanfänger können damit eine Weile klarkommen.
2
Bewertung lesen
Angemessenes Gehalt mit Luft nach oben
3
Bewertung lesen
Das Gehalt orientiert sich am Mindestlohn in der Erwachsenenbildung. Für Berufseinsteiger ok, für Menschen mit Studienabschluss und Berufserfahrung mau.
Sonstige Anreize wie beispielsweise ein Jobticket oder Abos mit Sportstudios etc. gibt es nicht.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 48 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,2 Punkten bewertet (basierend auf 39 Bewertungen).


Bedingt möglich, es gibt eine Reihe von Weiterbildungsangeboten, auf Grund der internen Struktur ist ein Aufstieg nur bis zu einem gewissen Grad möglich
4
Bewertung lesen
Ingeus versucht Mitarbeiter zu fördern. Viele Weiterbildungen werden angeboten. Auf Weiterbildungswünsche wird nach Möglichkeit eingegangen.
5
Bewertung lesen
Je nach Lage und Gunst der Stunde kann man Glück haben. Führungskräftenachwuchs wird gündlich vorbereitet und ist ein probates Mittel der Entwicklung der Jobcoaches. Möchte man jedoch nicht den klassischen hierarchischen Karriereweg gehen und sich eher fachlich orientieren, ist schnell kein Fortkommen mehr möglich, denn der Quereinstieg aus dem operativen Geschäft in die Geschäftsführung ist eher selten gegeben.
3
Bewertung lesen
Webinare und interne Fortbildungen
5
Bewertung lesen
Karriere machen gibt es bei Ingeus nicht. Es gibt keine berufliche Perspektiven. Wer sich selber weiterbilden möchte, muss eigenen Urlaub dafür nehmen, wenn man Glück hat, klappt es über Bildungsurlaub. Sonderurlaubstage von Ingeus gibt es keine. Die Firma möchte die Mitarbeiter lieber „klein„ und befristet halten. Es gibt zwar ein Führungskräfte Programm mit vier Terminen im Jahr, aber danach ist es eher unwahrscheinlich, dass man eine Führungsposition bekommt, es sei denn man möchte vielleicht in eine andere Stadt ziehen, in ...
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 39 Bewertungen lesen
Anmelden
Anmelden

Bitte melde dich an, um auf diesen Beitrag zu reagieren. Du bleibst dabei selbstverständlich für Andere anonym.