Workplace insights that matter.

Login
Instaffo GmbH Logo

Instaffo 
GmbH
Bewertungen

31 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,6Weiterempfehlung: 93%
Score-Details

31 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

28 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Instaffo GmbH ├╝ber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Einfach spitze!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Work-Life-Balance

Kernarbeitszeit ist von 9-16 Uhr, aber wenn mal ein privater Termin ansteht, ist das ├╝berhaupt kein Problem. Vertrauensarbeitszeit wird hier nicht als Schlupfloch f├╝r ├ťberstunden genommen, ein entspanntes, ausgeglichenes Arbeiten wird nach meiner Wahrnehmung sogar gef├Ârdert.

Karriere/Weiterbildung

Die klassische Karriere ist hier vielleicht weniger m├Âglich, daf├╝r aber Weiterentwicklung und ├ťbernahme von Verantwortung.

Kollegenzusammenhalt

Das Team ist einfach ├╝berragend :)

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Dazu kann ich nicht viel schreiben, im Unternehmen sind alle eher jung.

Vorgesetztenverhalten

Ganz egal auf welcher Ebene: man bekommt das Gef├╝hl, als Mitarbeiter und als Mensch wirklich wertvoll zu sein. Die Hierarchieebenen sind kaum sp├╝rbar.

Arbeitsbedingungen

Steharbeitspl├Ątze oder Alternativen w├Ąren super, daran wird aber schon gearbeitet.

Kommunikation

Z├╝gig, direkt, transparent und wertsch├Ątzend.

Interessante Aufgaben

Die t├Ąglichen Doings sind nichts Besonderes, aber in Ordnung. Was ich pers├Ânlich super finde, sind Projekte und Aktionen, an denen man sich zus├Ątzlich beteiligen darf. Eigene Ideen einbringen & umsetzen funktioniert hier sehr gut.


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Fantastische Firma mit sehr lustigem, fachlich starkem und netten Entwickler-Team, das sehr viel Wertsch├Ątzung zeigt.

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es ist ein sehr nettes Team mit viel Spa├č und Energie, und ich habe unglaublich viel Freude an dem Job gehabt. Die Arbeit ist spannend und die Mitarbeiter grunds├Ątzlich sehr nett, die Vorgesetzten supportive. Das beste an der Firma ist das tolle Team, was man nicht schnell wieder findet. Ich w├╝rde die Firma und dem Job trotz einzelnen Problemen die ich genannt habe ohne Z├Âgern jedem guten Freund ans Herz legen.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Kriterien f├╝r Bef├Ârderung sollten transparenz werden und Versprechen eingehalten werden. Die HR-Strategie - schon von der Gesch├Ąftsf├╝hrung aus - darf nicht so manipulativ sein - aus sicherer eigener Erfahrung kann ich nur das Beispiel geben dass versucht wird extrem viel zu niedriges Gehalt anzubieten und dann versucht wird mit allem Mitteln einen zu ├╝berzeugen dass dies der Ausdruck eines fantastischen Wohlwollens der Gesch├Ąftsf├╝hrung sei und man sich sehr dar├╝ber freuen k├Ânne. Es gibt viel dramatischere Beispiele f├╝r diese Manipulationen, die ich aber nicht aus Selbsterfahrung berichten kann.

Arbeitsatmosph├Ąre

Es herrscht eine positive Atmosph├Ąre in der sich jeder weiterentwickeln kann und alle mit viel Spa├č, Humor und Engagement dabei sind.

Work-Life-Balance

IÔÇÖm Prinzip fantastisch: in drei Jahren bei der Firma wurde vielleicht drei mal um wenige ├ťberstunden gebeten, was einzigartig ist. Manche Entwickler investieren viel Freizeit da sie enthusiastisch dabei sind, aber durch die gute Planung sind Aufgaben in der Regelarbeitszeit bew├Ąltigbar. Es gibt keinen versteckten Druck zus├Ątzlich zu arbeiten wie in anderen Firmen, und gute work-Life-Balance wird als etwas positives gesehen.
Allein dadurch dass es ein startup ist und von allen erwartet wird sich stark zu entwickeln und man eben auch als Team viel Ergeiz hat, kann trotzdem die work Life Balance manchmal leiden, aber das ist bei startups normal.

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegskriterien sind leider nicht transparent. Es gibt coachings f├╝r Mitarbeiter und Weiterbildung wird grunds├Ątzlich unterst├╝tzt, aber es gibt auch Einschr├Ąnkungen. Auf der anderen Seite f├Ârder das Unternehmen Meetups und interne Weiterbildung, zum Beispiel gibt es lunch and learn Pr├Ąsentationen, die man als Vortragender auch in der Arbeitszeit vorbereiten darf in Absprache.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist eher niedrig, weil es eben ein Startup ist. Und wenn man eine Gehaltserh├Âhung will muss man daf├╝r eintreten, aber man kann dr├╝ber reden ohne Probleme. Gehalt ist sehr verschieden je nachdem was man bei der Bewerbung verlangt. Aber daf├╝r gibt es andere Vorteile weil es eben ein startup ist, und HR gibt sich M├╝he trotzdem m├Âglichst Benefits f├╝r Mitarbeiter anzubieten, zum Beispiel bezuschusst instaffo die betriebliche Altersvorsorge h├Âher als gesetzlich verlangt.

Kollegenzusammenhalt

Besonders im DEV Team gibt es starken Teamgeist und Zusammenhalt. In anderen Abteilungen scheint es da schon mal Schwierigkeiten gegeben zu haben, aber das wirkt sich nicht bis dahin aus, es ist trotzdem ein nettes Team in der vor allem jeder mit seinen Eigenheiten immer akzeptiert ist.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Das Team ist fast komplett sehr jung, aber auch ├Ąltere Kollegen werden genauso gesch├Ątzt.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten in der DEV Abteilung und Product Owner sind immer supportive, leiten das Team super, und bef├╝rworten es wenn das Team zusammen Entscheidungen f├Ąllt. Eigeninitiative wird sehr bef├╝rwortet. In anderen Abteilungen und in der Gesch├Ąftsf├╝hrung war ich nicht immer gl├╝cklich mit dem Verhalten, aber das ist etwas anderes.

Arbeitsbedingungen

Es wird wert auf gute Arbeitsbedingungen gelegt und Anfragen f├╝r besondere B├╝rost├╝hle oder besondere W├╝nsche nach Art des Laptops sind willkommen.

Kommunikation

Es wird besonders in den Retros offen ├╝ber alles gesprochen. Manchmal sind die fachlichen Entscheidungen von oben nicht transparent genug, aber wichtiger ist dass man auch zum Beispiel ├╝ber solche Probleme offen reden kann.

Gleichberechtigung

Arbeitskr├Ąfte werden zumindest im dev Team sehr gesch├Ątzt, aber bei Gehaltsverhandlungen wird schnell mal ausgenutzt wenn man nicht wei├č wieviel Gehalt man erwarten soll, die HR-Strategien sind - auch von F├╝hrungsebene - aus sehr manipulativ, wer bef├Ârdert wird ist manchmal nicht nachvollziehbar, und das leadership / Abteilungsleiter ist rein m├Ąnnlich. Das Dev Team ist aber sehr international, genau wie die ganze Firma - das wird eher begr├╝├čt- und das dev Team w├╝rde sogar lieber nicht rein m├Ąnnlich sein.

Interessante Aufgaben

Es gibt immer M├Âglichkeiten zu lernen und es ist ein sehr spannendes Produkt mit Einsatz von moderner Technologie, guten Methoden (scrum, Tdd, clean code) und einer extrem hohen Kompetenz auf Seiten der lead developer.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Angenehme Atmosph├Ąre, viel Spa├č mit den Kollegen & immer was zu tun

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Offenheit und das Verst├Ąndnis f├╝r alle m├Âglichen Themen. Die Neugier an jedem einzelnen Mitarbeiter.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nichts

Verbesserungsvorschl├Ąge

Testweise zwei Monate ohne KPI┬┤s arbeiten und beobachten, ob die Erfolge gleichbleiben oder sogar besser werden.

Arbeitsatmosph├Ąre

Trotz Gro├čraumb├╝ros herrscht eine entspannte Atmosph├Ąre bei der Arbeit. Sollte es zu laut sein, besteht die M├Âglichkeit, sich bspw. f├╝r ein Telefonat in einen der R├Ąume (unter anderem mit bequemen Sitzs├Ącken) zur├╝ckzuziehen.
Dar├╝ber hinaus ist Remote Work flexibel gegeben, sodass ich auch mit dem Equipment und den Meetings in Remote in meinen gem├╝tlichen vier W├Ąnden arbeiten kann.
Das B├╝ro ist wundersch├Ân eingerichtet, sodass ich mich in jedem Raum wohlf├╝hle. In der K├╝che sowie im Speiseraum f├╝r das gemeinsame Mittagessen gibt es alles, was man braucht :-)

Work-Life-Balance

Sollte es Verpflichtungen in der Familie oder To Do┬┤s hinsichtlich der eigenen Gesundheit geben, wird dies nicht verurteilt sondern eher unterst├╝tzt.
Es besteht Vertrauensarbeit; man sollte jedoch in einem Zeitfenster von 9:00 - 17 Uhr f├╝r Kunden etc. erreichbar sein.
Von wo man arbeitet, ist eigentlich egal, solange schnelles Internet und ein Telefon sowie Laptop etc. zur Verf├╝gung stehen.

Karriere/Weiterbildung

Hierzu kann ich noch keine Meinung abgeben

Gehalt/Sozialleistungen

Geh├Ąlter sind super f├╝r den Einstieg und individuell dar├╝ber hinaus. Sie werden nach einiger Zeit erh├Âht und werden definitiv p├╝nktlich ausgezahlt. Au├čerdem kommt jeden Monat eine Team Provi oben drauf, sodass man sich ums ├ťberleben ├╝berhaupt keine Sorgen machen muss.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt frisches Obst sowie Variationen an Kaffees/Cappuccinos etc.
K├╝hles Wasser still oder mit Sprudel kommt aus dem Wasserautomaten, der das Wasser so sch├Ân filtert, dass es sehr leicht und frisch schmeckt. Wirklich ein sehr gutes Wasser :-))

Kollegenzusammenhalt

Es herrscht offenes Feedback und Transparenz untereinander. Die Teams und Abteilungen sind richtige Teams, die sich auch gern au├čerhalb der Arbeit zum Trinken, Essen und Quatschen treffen. Zudem sind gemeinsame Spazierg├Ąnge um den Block meist Gelegenheit, um die einzelnen Kollegen noch besser kennenzulernen (manchmal auch eine Runde Gassi mit den Hundis aus dem B├╝ro)

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

"Alt" ist relativ, sodass mir hier die Worte fehlen....
Die Kollegen, die mehr als 2 Jahre im Team sind, werden mit einem Geschenk und der Erinnerung im gesamten Team daf├╝r belohnt und ihre Arbeit gew├╝rdigt.
Altersdurchschnitt liegt bei Ende 20 Anfang 30 :-D

Vorgesetztenverhalten

Alles auf einer Ebene, Hierarchien nicht sp├╝rbar. Gemeinsames Essen und Feiern sowohl mit den "Vorgesetzten" als auch mit den "Angestellten".
Offenheit, Geduld und Kreativit├Ąt sind vorhanden. So hat man die M├Âglichkeit, eigene Ideen einzubringen und ├╝ber Vorschl├Ąge zu reden.

Arbeitsbedingungen

Es gibt t├Ąglich genug zu tun, sodass ich jeden Tag beim Nachhausegehen das Gef├╝hl habe, etwas geschafft zu haben! Die Ausstattung am Arbeitsplatz ist optimal, die Tools zum Arbeiten auch, sodass Home Office super funktioniert.
Die B├╝rost├╝hle sind bequem (Gymball inbegriffen), manche Schreibtische haben einen hohen Extratisch, der bei R├╝ckenschmerzen hilft. So kann man im Stehen arbeiten.
Es wird regelm├Ą├čig gel├╝ftet und dar├╝ber hinaus gibt es einen "RELAX"-Raum, in welchem Dart, Tischkicker und Tischtennis zum gemeinschaftlichen Spielen nach dem Mittagessen oder Zwischendurch einladen

Kommunikation

In meinem Team sowie mit allen anderen Kollegen kann man sich super auch ├╝ber private Themen unterhalten. Ben├Âtigt man Hilfe bei der Arbeit, erh├Ąlt man diese immerzu von allen Seiten.
Beim Mittagessen sitzen wir zusammen und quatschen, essen meistens etwas Gesundes, gehen gemeinsam essen

Gleichberechtigung

Ungleichberechtigung ist mir hier bisher nie aufgefallen.

Interessante Aufgaben

Die Arbeitswoche ist recht abwechslungsreich. Verschiedene Kunden, unterschiedliche Bewerber, organisatorische T├Ątigkeiten, Mitwirkung bei zuk├╝nftigen Projekten und deren Umsetzung (sind sehr vielf├Ąltig und verhelfen dem Unternehmen zur Weiterentwicklung). Des Weiteren kann man sich in anderen Bereiche des Unternehmens einbringen, sodass die eigenen Ressourcen/Talente ausgesch├Âpft werden. Zugleich sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Daily Doing┬┤s erledigt werden und nicht auf der Strecke bleiben (Stichwort "KPI┬┤s). Die KPI┬┤s weisen de Weg der Woche. Diese sind wichtig f├╝r die Sicherstellung der zu erbringenden Ziele, schr├Ąnken manchmal jedoch etwas ein.


Image

Junge und offene Unternehmenskultur, die stets eine Optimierung anstrebt.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzte sind stets ansprechbar. Probleme werden direkt gesagt und man versucht eine L├Âsung zu finden, anstatt zu schweigen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

M├╝lltrennung und das Sparen von Papier ist hier normal. :)

Arbeitsbedingungen

Ab und zu gibt es Probleme mit dem Internet aber ist momentan dabei dies zu regeln.


Arbeitsatmosph├Ąre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Tolles Unternehmen mit enormem Wachstumspotenzial

4,8
Empfohlen
F├╝hrungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Gestaltungsfreiheit
- Offenheit und Klarheit
- Team├╝bergreifede Kommuikation auf F├╝hrungsebene

Arbeitsatmosph├Ąre

Regelm├Ą├čige Team-Events und sehr kollegiales, freundschaftlicher Austausch ├╝ber alle Ebenen hinweg. Es wird oft zusammen gegessen und geredet.

Image

In Social Media gut vertreten und starke F├Ârderung des "Brandings" und einer guten Corporate Identity.

Work-Life-Balance

Anspruchsvolle Arbeit, mit ├ťberstunden und teils schwierigen Themen, allerdings auch immer mit guten Resultaten ├╝ber die man sich dann freuen kann. Kernarbeitszeiten in fast allen Teams (~10-16 Uhr bei 8 Stunden). Option auf Home Office in der Entwicklung / IT gegeben und Urlaub kann relativ flexibel genommen werden.

Karriere/Weiterbildung

Starker Wachstum und enge Zusammenarbeit geben engagierten Mitarbeitern schnelle Chancen viel Eigenverantwortung zu ├╝bernehmen. Selbst Werkstudenten k├Ânnen sich hier sehr tief einarbeiten und Teilbereiche f├╝r sich bew├Ąltigen.

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessene Geh├Ąlter f├╝r Region und Unternehmensgr├Â├če. V├Âllig faire Verhandlungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

M├╝lltrennung und Ordnung werden von h├Âchster Instanz (Gesch├Ąftsf├╝hrung) als sehr wichtig erachtet und entsprechend umgesetzt.

Kollegenzusammenhalt

Ehrlichkeit und Direktheit wird sehr hoch gesch├Ątzt. Es gibt niemanden der seine T├Ątigkeit hier nur als Job wahrnehmen kann und hier nicht auch Spa├č und Freunde finden kann.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Relative junge Altersstruktur, aber mit zahlreiche Kollegen ├╝ber 30, daher trotz Startup-Feeling wird auch Erfahrung stark gesch├Ątzt.

Vorgesetztenverhalten

Sehr, sehr klare Kommunikation und klare Absprachen bzgl. Ziele und Aufgaben.

Arbeitsbedingungen

Leider gelegentlich durch Umzug und Wachstum-bedingte Probleme mit Internet und Klima, aber im Allgemeinen besteht eine sehr modere Umgebung mit allen notwendige Arbeitswerkzeugen sowie zahlreiche Angeboten f├╝r die Pausengestaltung (Boxen, Dart, Tischtennis, Kicker, Eis, ...).

Kommunikation

Kommunikation verl├Ąuft in alle Richtungen bidirektional. Monatliche Unternehmensupdates bieten die Gelegenheit im Austausch mit alle F├╝hrungskr├Ąften und Abteilungen fragen zu stellen. Regelm├Ą├čige interne Team-Meetings und pers├Ânliche Feedback-Gespr├Ąche mit allen Mitarbeitern.

Gleichberechtigung

Recht bunt gemischte Teams verschiedener Altersklassen und Herk├╝nfte die sich gegenseitig gut erg├Ąnzen und bereichern.

Interessante Aufgaben

Immer spannend und immer wieder neu. Enormes Potenzial neues zu lernen und umzusetzen.

Top Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das sie jung sind, am Zahn der Zeit sind und durch Risiken, nat├╝rlich auch Fehler machen. Aus diesen wird aber gelernt und man bleibt trotzdem transparent und kommunikativ den Mitarbeitern gegen├╝ber.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Man k├Ânnte f├╝r mehr Vielfalt im Unternehmen sorgen, auch eine ├Ąltere Person einstellen, dass bringt auch viel Austausch und ist gut f├╝r das soziale Miteinander.

Arbeitsatmosph├Ąre

Junge, lustige und motivierte Mitarbeiter/innen

Work-Life-Balance

Ist gegeben, ich kann meinen Hund mitbringen und habe die M├Âglichkeit Home-Office zu machen, wenn pers├Ânliche Termine anstehen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir versuchen M├╝ll zu trennen und wenig Plastik zu benutzen, ist aber unvermeidbar bei vielen Personen und wenn es auch Mal schnell gehen soll. Aber alle sind bem├╝ht die Umwelt zu schonen.

Karriere/Weiterbildung

Viele Coachings und Weiterbildungsm├Âglichkeiten, auch im Rahmen einer eigenen Bibliothek.

Kollegenzusammenhalt

Man hilft sich, wenn man kann

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Haben keine deswegen kann ich das nicht bewerten. 1 muss ich f├╝r den Kommentar abgeben.

Vorgesetztenverhalten

Fair. Haben ein offenes Ohr.

Arbeitsbedingungen

Sch├Ânes, modernes B├╝ro mit viel Platz.

Kommunikation

Transparent, flache Hierarchien und die eigene Meinung z├Ąhlt

Gleichberechtigung

Ich habe nichts gegenteiliges festgestellt.

Interessante Aufgaben

Wechselde T├Ątigkeit, die nicht langweilig ist.


Gehalt/Sozialleistungen

DAS Startup aus Heidelberg

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosph├Ąre

Professionell, konzentriert und trotzdem mit viel Spa├č an der Arbeit

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilweise wird zuviel Plastik verwendet

Kollegenzusammenhalt

Top! Jeder hat ein offenes Ohr und man geht nach und w├Ąhrend der Arbeit viel zusammen unternehmen. Regelm├Ą├čige Teamevents f├Ârdern den Zusammenhalt zus├Ątzlich.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Neue H

Arbeitsbedingungen

Neue Hardware, teils mehrere Bildschirme pro Arbeitsplatz & sch├Ân eingerichtetes B├╝ro.

Kommunikation

Ist in manchen Bereichen noch ausbauf├Ąhig, v.a. wenn es um die Verst├Ąndigung zwischen Mitarbeitern verschiedener Abteilungen geht. Daran wird aber konstant gearbeitet und alles getan, um Verbesserungen voranzutreiben.

Gleichberechtigung

Keine Benach- or Bevorteilungen feststellbar.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Top Arbeitgeber mit gro├čem Potenzial (auch f├╝r die Mitarbeiter)

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosph├Ąre

Durch das junge Team ist die Arbeitsatmosph├Ąre super, man hat Spa├č und ist trotzdem effektiv. Au├čerdem merkt man, dass alle an einem Strang ziehen und dieselben Ziele vor Augen haben.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt individuelle Coachings, womit alle die M├Âglichkeit zur eigenen Weiterentwicklung haben. Au├čerdem werden B├╝cher zu den verschiedensten Bereichen zur Verf├╝gung gestellt.
Wer einen guten Job macht, wird daf├╝r auch entlohnt und hat die entsprechenden Chancen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

M├╝llreduktion ist aktuell ein gro├čes Thema und erste Ma├čnahmen wurden umgesetzt. Allerdings k├Ânnten die Mitarbeiter noch besser sensibilisiert werden, was den Verbrauch von Plastik betrifft. Ist aber schon deutlich besser geworden.

Kollegenzusammenhalt

Gerade weil alle noch recht jung sind, findet sich auch schnell die ein oder andere neue Freundschaft unter den Kollegen.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

- keine vorhanden -

Vorgesetztenverhalten

Teamleads und Gesch├Ąftsf├╝hrung sind sehr transparent und leiten wichtige Informationen weiter. Entscheidungen werden begr├╝ndet getroffen und k├Ânnen nachvollzogen werden. Kritik wird aber auch angenommen und die eigene Meinung kann ge├Ąu├čert werden, ohne dass man Angst vor einer negativen Reaktion haben m├╝sste.

Arbeitsbedingungen

Das gro├če B├╝ro bietet neben dem sch├Ânen Design auch die M├Âglichkeit zum Abschalten, wenn der Tag anstrengender werden sollte. Wenn man in Ruhe arbeiten m├Âchte, kann man sich jederzeit einen Raum mieten.

Kommunikation

Formate wie das monatliche Unternehmensupdate informieren alle Mitarbeiter zu den wichtigsten Neuigkeiten. Die Kommunikation wird stets besser und man f├╝hlt sich von der Gesch├Ąftsf├╝hrung abgeholt, da sie transparent alle Informationen an das Team weitergibt. Au├čerdem sind (auch kritische) Fragen immer m├Âglich.

Interessante Aufgaben

T├Ątigkeiten sind sehr abwechslungsreich.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Mit fake Bewertungen gl├Ąnzen...

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Arbeitsatmosph├Ąre

Zu laut, leere Versprechungen und schlechte Laune unter den Mitarbeitern.

Work-Life-Balance

Okay

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Gr├╝ppchen relativ gut.

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Gibt's keine

Vorgesetztenverhalten

Mies, mieser... Instaffo. Man nehme ein paar unerfahrene Newbies, mache sie zu Teamleads und was erh├Ąlt man? Unzufrieden Mitarbeiter.

Arbeitsbedingungen

Etwas kitschig

Kommunikation

Mhh... Ja... Monatliche Firmenupdates an denen man Dinge erf├Ąhrt die einen aus der Bahn werfen. Entscheidungen werden v├Âllig ├╝ber den Kopf der Mitarbeiter hinweggetroffen und man wird vor vollendete Tatsachen gesetzt.

Gleichberechtigung

Beruht auf purer Sympathie

Interessante Aufgaben

Active Sourcing und Telefon Calls... Sonst nichts.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitgeber-Kommentar

Pascal Herbold

Hallo liebe(r) ehemalige(r) Mitarbeiter(in),

vielen Dank f├╝r deine R├╝ckmeldung. Dein Eintrag hat uns sehr erstaunt, da wir bisher weder in unseren monatlichen Feedbacks, quartalsweisen anonymen Mitarbeiterumfragen noch im Rahmen der offenen und direkten Feedbackkultur bisher eine derartige R├╝ckmeldung erhalten haben. Es ist deswegen auch sehr schade f├╝r uns, dass wir erst nach deiner betriebsbedingten (arbeitgeberseitigen) K├╝ndigung von dir ein solches Feedback erhalten. Ebenfalls finden wir es schade, dass dich Mitgestaltungsm├Âglichkeiten und Raum f├╝r R├╝ckmeldung bei unseren monatlichen Unternehmensupdates oder Bottom-Up organisierten strategischen Quartalsplanungen nicht zufriedenstellen konnten.
Wir m├Âchten diesen Weg der Offenheit und Wertorientierung jedoch definitiv weitergehen, da wir f├╝r diesen bei unseren Mitarbeitenden - mit Ausnahme deiner R├╝ckmeldung - bisher sehr positives Feedback erhalten haben und dies in kontinuierlichen anonymen Mitarbeiterumfragen stets gespiegelt bekommen.

Wir hoffen, du findest f├╝r die Zukunft denjenigen Job und Arbeitgeber, die dich gl├╝cklich machen, und w├╝nschen dir alles erdenklich Gute f├╝r deinen weiteren Lebensweg.

Liebe Gr├╝├če

Instaffo GmbH

Einige Unternehmen, aber keines wie Instaffo

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die schnelle Integration von neuen Mitarbeitern, flache Hierachien alles auf Augenh├Âhe

Verbesserungsvorschl├Ąge

Kommunikation mit externen Dienstleistern (Telefonanlage etc.)

Arbeitsatmosph├Ąre

Tolle Arbeitsatmosph├Ąre auf Augenh├Âhe

Umgang mit ├Ąlteren Kollegen

Altersschnitt bei ca. 25-27 Jahren

Vorgesetztenverhalten

Immer Offen f├╝r Probleme und Kritik

Gleichberechtigung

Von Gesch├Ąftsf├╝hrung bis Praktikant - jeder hat etwas zu sagen

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche Stellen und Unternehmen


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

MEHR BEWERTUNGEN LESEN