Navigation überspringen?
  

Internationaler Bund (IB)als Arbeitgeber

Deutschland Branche Gesundheit/Soziales/Pflege
Subnavigation überspringen?

Internationaler Bund (IB) Erfahrungsbericht

  • 30.Okt. 2018 (Geändert am 31.Okt. 2018)
  • Mitarbeiter

Heuern und Feuern

1,08

Arbeitsatmosphäre

Fehlende interne Unterstützung bei hierarschischer Führungsmentalität. Zusammenarbeit von Misstrauen und Kontrolle geprägt.

Vorgesetztenverhalten

Einige nehmen sich selbst wichtiger als ihre Aufgabe und nerven einfach durch Launen- und Wechselhaftigkeit. Je inkompetenter Vorgesetzte erscheinen, je schlimmer sind die Umgangsformen. Teilweise schon peinlich.

Kollegenzusammenhalt

Dort, wo täglich zusammengearbeitet wird, ganz gut. Ansonsten Einzelkämpfermentalität, fehlendes Vertrauen untereinander, fehlende Kritikfähigkeit und mangelnde Konfliktbearbeitung. Insgesamt merkwürdiges Betriebsklima.

Interessante Aufgaben

Der einzige Grund dort zu arbeiten, zumindest vorübergehend.

Kommunikation

Anscheinend gilt je weniger, um so besser. Wenig oder keine, manchmal sogar falsche Informationen. Kommunikation voller "Missverständnisse". Verwirrung durch teilweise Widersprüchlichkeit bzw fehlende Transparenz

Gleichberechtigung

Noch so ein tolles Schlagwort zur positiven Selbstdarstellung

Umgang mit älteren Kollegen

Naja .... untereinander wohl ganz gut, sofern es überhaupt ältere Kollegen gibt.

Karriere / Weiterbildung

Gibt es. Es reicht, wenn es angeboten wird und der Mitarbeiter sich anmeldet, er muss ja nicht gleich teilnehmen. Kostet "unnötiges" Geld. Weiterbildung findetcnebenbei intern statt, sobald der eine mehr weiß als der andere.

Gehalt / Sozialleistungen

Dank Betriebsrat innerhalb der Branche ganz gut, aber unbefriedigend für das, was erwartet wird/zu leisten ist.

Arbeitsbedingungen

Haben kaum was mit den in internen Stellenanzeigen formulierten Bedingungen zu tun. Jeder ist sich selbst überlassen. Probleme werden immerhin viel diskutiert. Minimalaufwand ist Programm. Vorsicht Selbstausbeutung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Rein theoretisch vorhanden, zumindest in der Selbstdarstellung.

Work-Life-Balance

Schon mal gehört ... ein Schlagwort mit Möglichkeiten der positiven Selbstdarstellung als moderner Arbeitgeber bzw eines scheinbar sehr fantastischen Konzerns.

Image

Außendarstellung im Konzern und Realität am Standort klaffen weit auseinander

Verbesserungsvorschläge

  • Verbesserungsvorschläge aus dem Kreis der Belegschaft ernst nehmen, falls überhaupt irgendein Interesse an Verbesserung oder Entwicklung besteht.

Pro

Es gibt einen Betriebsrat, der insgesamt ganz gute Arbeit macht. Der einzelne Mitarbeiter kämpft aber für sich selbst.

Contra

Die fragwürdige Mentalität mancher Führungskräfte und deren Umgang mit ihren Mitarbeitern

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Internationaler Bund (Koblenz, Deutschland)
  • Stadt
    Koblenz
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in