Navigation überspringen?
  

Internationaler Bund (IB)als Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Internationaler Bund (IB) Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,47
Vorgesetztenverhalten
3,26
Kollegenzusammenhalt
3,93
Interessante Aufgaben
3,83
Kommunikation
3,09
Arbeitsbedingungen
3,15
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,27
Work-Life-Balance
3,44

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,75
Umgang mit älteren Kollegen
3,86
Karriere / Weiterbildung
3,27
Gehalt / Sozialleistungen
2,73
Image
3,02
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 131 von 242 Bewertern Homeoffice bei 58 von 242 Bewertern Kantine bei 60 von 242 Bewertern Essenszulagen bei 7 von 242 Bewertern Kinderbetreuung bei 28 von 242 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 127 von 242 Bewertern Barrierefreiheit bei 43 von 242 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 85 von 242 Bewertern Betriebsarzt bei 53 von 242 Bewertern Coaching bei 77 von 242 Bewertern Parkplatz bei 117 von 242 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 102 von 242 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 93 von 242 Bewertern Firmenwagen bei 37 von 242 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 59 von 242 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 65 von 242 Bewertern Mitarbeiterevents bei 94 von 242 Bewertern Internetnutzung bei 119 von 242 Bewertern Hunde geduldet bei 34 von 242 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 02.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die gute Zusammenarbeit mit Klienten und Kollegen sind die einzigen Faktoren welche die Arbeitsatmosphäre positiv beeinflussen.

Vorgesetztenverhalten

Die direkten Vorgesetzten geben sich meist große Mühe. Oft sind sie aber total überlastet bzw. es sind Ihnen die Hände gebunden wenn es um wichtige Entscheidungen geht.
Die höheren Vorgesetzten sind nicht wirklich anwesend bzw. ansprechbar. Man hat nicht das Gefühl, dass sie sich für ihre Mitarbeiter einsetzen.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen verhalten sich sehr gut.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit an sich ist sehr interessant und macht Spaß.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen den Kollegen ist ganz gut. Mit den Vorgesetzten nicht wirklich vorhanden.

Gleichberechtigung

Ist okay

Umgang mit älteren Kollegen

Der Altersdurchnitt ist sehr hoch. Probleme gibt es keine. Man sollte sich aber fragen warum junge Kollegen oft so schnell wieder kündigen.

Karriere / Weiterbildung

Externe Weiterbildungen muss man sich erkämpfen. Wer aufsteigt muss sehr viel mehr arbeiten für nicht wirklich viel mehr Gehalt.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehälter sind unterirdisch.

Arbeitsbedingungen

Veraltetes IT-System. Dauernd stürzen die alten Rechner ab. Alte Telefone, keine Anrufbeantworter. Beengte Räumlichkeiten.

Image

Das Leitbild des IB ist eine Farce und entsprechend hat der IB ein schlechtes Image, vorallem in der Branche selber.

Verbesserungsvorschläge

  • Es fallen sehr viele Mitarbeiter krankheitsbedingt längerfristig aus. Darunter viele mit Burn Out. Allerdings scheint das die Geschäftsführung nicht zu interessieren sonst würden sie versuchen etwas an den Arbeitsbedingungen zu ändern.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00
  • Firma
    IB West gGmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Du hast Fragen zu Internationaler Bund (IB)? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 02.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • -Personalschlüssel einhalten -Benötigte Mittel zur Verfügung stellen -Führungsaufgaben sollten auch von den Führungskräften wahrgenommen werden
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Internationaler Bund (Heidelberg)
  • Stadt
    Heidelberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 28.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Überwiegend nette Kollegen, verständnisvolle Vorgesetzte.

Vorgesetztenverhalten

Viel Verständnis für Mitarbeiter.

Kollegenzusammenhalt

ok

Interessante Aufgaben

Das übliche, was ich als Ausbilder und Lehrer immer mache.

Kommunikation

manchmal wird was verschludert, was wichtig ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Ab 60 gibt es 1 zus. Urlaubstag. Nach Renteneintritt kann man auf Wunsch dort weiterarbeiten.

Karriere / Weiterbildung

Jeder Mitarbeiter hat die Möglichkeit, Weiterbildungen aus dem jährlichen Weiterbildungsprogramm zu beantragen, welches sehr umfangreich ist. Weiterbildungen werden großzügig genehmigt und die Mitarbeiter jährlich per E-Mail aufgefordert, sich daran zu beteiligen.

Gehalt / Sozialleistungen

Haben den Branchen-Mindestlohn gegen erbitterten Widerstand von anderen Mitbewerbern in wenigen Jahren deutlich nach oben korregiert. Zahlen außerdem seit diesem Jahr deutlich über Tarif.

Arbeitsbedingungen

Was nötig ist, wird beschafft. Büros und Flure werden immer in guten Zustand gehalten und von Zeit zu Zeit auch schon mal neu gestrichen.

Image

Tun zu wenig dafür, obwohl es gute Ansätze gibt. Ein Arbeitgeber mit bundesweit 12-13.000 Mitarbeitern sollte eigentlich jedem ein Begriff sein. Kaum ein Außenstehender hat aber schonmal was vom IB gehört.

Verbesserungsvorschläge

  • Sich aktiver auch um "Kleinkram" (§45, §46 Maßnahmen, etc.) zu bewerben, um Arbeitsplätze zusätzlich zu sichern. Weiterhin in die Meisterausbildung einzusteigen.

Pro

Nach 2 Zeitverträgen bekommt man i.d.R. eine unbefristete Beschäftigung.
Ich war vorher bei verschiedenen Mitbewerbern beschäftigt, bei denen fast alle Kollegen, selbst nach über 10 Jahren Beschäftigung noch Zeitverträge hatten. Das ist beim IB anders. Hier ist der IB Vorreiter und Vorbild. Ich bin froh 5 Jahre vor meiner Rente nochmal so einen Arbeitgeber gefunden zu haben.

Contra

Der oberste Geschäftsführer der Stiftung, welcher der Konzern gehört, bombardiert uns regelmäßig mit irgendwelchen Gutmenschparolen und Sozial-Schwafeleien per E-Mail. Dabei erlaubt er sich auch zuweilen politische Statements, was nicht seine Aufgabe ist und m.E. gegen die Neutralität verstößt, die man von einem so großen gemeinnützigen Unternehmen erwarten sollte. Die meisten Kollegen löschen diese Mails, weil sie ihnen auf den Nerv gehen, da sie einseitig, polarisierend und überzogen rüberkommen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    IB West gGmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 27.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Interessante Aufgaben

Wenn Mann sich selber Projekte sucht macht es spass

Kommunikation

Vorgesetzte haben keine Kommunikation kennen ihr MitarbeiterInnen nicht verwechseln diese

Karriere / Weiterbildung

Karriere nur wenn sie nicht mehr Gehalt kostet. Weiterbildung nur wenn sie billig ist und dem Vorgesetzten genehm ist

Gehalt / Sozialleistungen

Mies trotz neuem Tarifvertrag Berufserfahrungen werden nicht voll angerechnet vereinbarte Zuschläge werden falsch berechnet oder nicht ausgezahlt

Arbeitsbedingungen

Selber machen keine Standarts noch nicht mal Vorgaben für offizielle Formulare wenn sie selbst entwickelt werden behaupten die Vorgesetzten das Sie dies gemacht haben. Reperatur Arbeiten, umzugsarbeiten Möbelaufbau alles machen Mitarbeiter

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusst sein ist zu teuer. Sozialbewustsein nur wenn es nichts kostet

Image

Oft unbekannt wird als unzuverlässig eingestuft

Verbesserungsvorschläge

  • Wertschätzung von Mitarbeitern Zusagen einhalten Kommunikation der Vorgesetzten mit Mitarbeitern verbessern Fortbildung für Vorgesetzte in Mitarbeiter Kommunikation. Umsetzung der Kritik in der Mitarbeiterbefragung.

Pro

Freiräume zum entwickeln eigener Ideen. Da es keine Kontrolle durch Vorgesetzte gibt kann Mann viel machen.

Contra

Keine Kommunikation von Vorgesetzten zu Mitarbeitern das gleiche gilt für die Verwaltung

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Internationaler Bund
  • Stadt
    Hanau
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 26.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Bei ständiger Unterbesetzung im standortabhängigem Team, regelrechte Verheizung neuer und junger Mitarbeiter und eine generierte Angst um den Arbeitsplatz, die durch unangekündigte Standortschließungen und PlötzlichKündigungen entsteht, lässt die Arbeitsatmosphäre mehr als zu wünschen übrig.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten der Führungsebene ist unterirdisch. Überhebliches Gehabe gegenüber Mitarbeitern ist an der Tagesordnung. Gefällt Ihnen ein Mitarbeiter nicht, so wird kein Gespräch gesucht, sondern systematisch gemobbt. Gespräche über Nichtigkeiten mit mehreren Führungspositionen alltäglich, abstruse Abmahnungen, zb wegen als AN im Urlaub sein, erteilt, unbegründet Gehaltlürzungen, Versetzungen an Standorte, die erheblich vom Zuhause des An entfernt sind - absolutes Standardverhalten beim IB. In meiner kurzen Arbeitszeit von 24 Monaten habe ich 22 Mitarbeiter alleine in meinem Bereich kommen und gehen sehen, viele davon mit nachfolgenden psychischen Schäden. Und das gerade im sozialen Bereich, wo der IB angesiedelt ist!

Kollegenzusammenhalt

Besteht ein Team, ist dieses zumeist als positiv zu bewerten, da alle sowohl dieselben Alltagsproblematiken als auch vergleichbare Schwierigkeiten mit der Führungsebene haben. Abstruse Änderungen im Arbeitsalltag durch den Vorgesetzten schweißen ebenfalls zusammen. Allerdings trifft man hier auf viele Burn out Erkrankungen sowie Niedergeschlagenheit, sodass eine konstante Selbsthygiene äußerst wichtig ist.

Interessante Aufgaben

Der IB bietet viele verschiedene interessante Arbeitsfelder, gerade im sozialen Bereich.

Kommunikation

Kommunikation im hierarchisch angelegten Führungssystem der Firma ist gen Null zu bewerten. Allerdings klappen die Schuldzuweisungen der Führungsebene gegenüber Mitarbeitern erstaunlich gut, gerade im administrativen Bereich, wo der einzelne Mitarbeiter generell nichts mitzubestimmen hat - beim IB schon!

Gleichberechtigung

Viele weibliche Mitarbeiter übernehmen Führungspositionen beim IB.

Umgang mit älteren Kollegen

Je länger bei dem AG beschäftigt, desto mehr steigt das Gehalt und sonstige Vergünstigungen.

Karriere / Weiterbildung

Sehr interessante Weiterbildungsmaßnahmen, die an keine Bedingungen durch den AG gebunden sind.

Gehalt / Sozialleistungen

Niedriges Gehalt für Fachpersonal. Es werden keine Sozialleistungen vom AG unterstützt.

Arbeitsbedingungen

Niedriges Einstiegsgehalt, welches nur durch Aushandeln von Zulagen durch den AN erhöht werden kann, stetige Unterbesetzung in den einzelnen Teams und ein wenig ansprechendes Arbeitsortgestaltungsprinzip machen den IB wenig interessant.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Der IB bietet eine Wiedereingliederungsmaßnahme für länger erkrankte Mitarbeiter an. Dies sollte positiv erwähnt werden.

Work-Life-Balance

Bei massiver Unterbesetzung und ständigem Mobbing durch Führung gegenüber einzelnen Mitarbeitern, sowie Einstellungen von unqualifiziertem Personal, ist es üblich, gerade im Schichtdienst erhebliche Überstunden aufzubauen. Anrufe durch den AG zum Dienstantritt innerhalb der freien Zeit sind als Normalität zu bewerten, genauso wie Versetzungen an weit entferntere Standorte. Ist Zuhause ein Kind krank, so übernimmt der IB selbst die gesetzlich vorgeschriebenen 10 Tage nicht, sondern zieht dem Mitarbeiter ab Tag 1 Gehalt ab.

Image

Der IB hat am Standort Wesel einen sehr schlechten Ruf, was sich auch auf später folgende Bewerbungen der EX-AN auswirkt. Maßnahmen werden von Stadt und Kommunen eingestellt oder nicht angefragt, da die Außenwirkung katastrophal ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich persönlich würde die komplette Führungsebene austauschen, da der einzelne AN noch nicht einmal mit dem bestehenden Betriebsrat Chancen hat, sein Recht durchzusetzen und höchstens mit anwaltlicher Unterstützung vorwärts kommt ( wer sich überlegt, dort zu arbeiten, bitte schließt vorab eine Rechtschutzversicherung ab!).

Pro

Die besondere Vielfalt an interessanten Arbeitsfeldern ist positiv zu bewerten.

Contra

-Führungsebene
-Gehalt
-Arbeitssituation
-Umgang mit Personal

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    internationaler bund west ggmbh
  • Stadt
    Wesel
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 26.Sep. 2018 (Geändert am 01.Okt. 2018)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Modernisierung der IT Systeme, modernere Ausstattung (viel Zeit geht drauf, wenn an meinem Standort die Verbindung mal wieder schlecht ist)

Pro

Tolles Team, gutes pädagogisches Konzept, viel Kontakt auch zu den Leitungskräften

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Internationaler Bund (IB)
  • Stadt
    Deutschland
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 25.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • In dem Unternehmen werden Mitarbeiter verheizt und krank gemacht. Blos nicht dort bewerben.

Pro

nichts

Contra

Vorne rum freundlich und hintenrum wird gelästert (auch von Vorgesetzten gegenüber Mitarbeitern)

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Internationaler Bund
  • Stadt
    Pforzheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Geschäftsführung
  • 20.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Kommunikation

Da gibt es noch viel Luft nach oben. Um alle in einer so großen Gruppe zu erreichen, wären bessere Strukturen wichtig

Pro

Wer hier Engagement mitbringt, wird dafür auch belohnt und kann etwas bewirken (auch wenn man manchmal etwas Ausdauer braucht)

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Internationaler Bund (IB)
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 12.Sep. 2018 (Geändert am 13.Sep. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Man wird mit Problemen alleine gelassen. Dem IB ist es besonders wichtig, dass der Schein vor den Auftraggebern gewahrt wird. Ob das jedoch umgestezt wird, ist nicht wichtig. Man muss sich als Mitarbeiter selbst zu helfen wissen und versuchen aus wenig Mitteln so viel als möglich raus zu holen.

Vorgesetztenverhalten

Katastrophal!!! Keine Interesse für die Mitarbeiter und das Geschehen in der alltäglichen Arbeit. Hauptsache die Zahlen (Geld) stimmen. Es ist nicht wichtig wie es den Teilnehmern geht sondern lediglich, dass Teilnehmer da sind, weil so die Einnahmen höher sind.

Kommunikation

Man wird nicht über relevante Dinge informiert. Die Vorgesetzten gehen davon aus, dass die Mitarbeiter ohne zu fragen Sachen erledigen und umsetzten.
Kritik wird ignoriert, persönlich genommen und nicht behandelt.

Karriere / Weiterbildung

Es wird mit einem Katalog voller standard Weiterbildungen geworben. Sobald man eine individuelle Fortbildung möchte, wird diese nicht genehmigt.

Gehalt / Sozialleistungen

Schlechter kann man im Bereich der sozialen Arbeit nicht bezahlt werden. Die Mitarbeiter kämpfen seit Jahren für eine bessere Bezahlung... jedoch vergeblich. Benefits gibt es keine.

Arbeitsbedingungen

Das ein Arbeitgeber heut zu Tage noch so mit seinen Mitarbeitern umgehen kann, ist wirklich erstaunlich.
Personalmangel ist an der tagesordnung, ständige Versprechungen (wenn sich denn überhaupt jemand dafür interessiert) werden nicht eingehalten.
Man muss etwas nach außen vertreten, was intern nicht umgesetzt wird bzw. werden kann-- der Schein muss gewahrt werden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mehr Schein als Sein!

Work-Life-Balance

Da die psychische Belastung so enorm war, bringen alle Work-Life-Balance-Maßnahmen nichts. Wobei es auch keine solchen Maßnahmen gab.

Image

Daran sollte schnellstens gearbeitet werden.

Verbesserungsvorschläge

  • -Personalschlüssel einhalten, -Mitarbeiter unterstützen und hören/sehen -Unterstützung in Konfliktsituationen -Benötigte Mittel zur Verfügung stellen -Führungsaufgaben sollten auch von den Führungskräften ausgeführt werden und nicht an den Mitarbeitern hängen bleiben.

Contra

Große Worte und Versprechen, wenig Inhalt und Umsetzung

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    IB Bildungszentrum
  • Stadt
    Freiburg im Breisgau
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 31.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

falsche Versprechungen, Überlastung der Mitarbeiter durch verschiedene gleichzeitige Maßnahmeneinsätze

Karriere / Weiterbildung

Jahresvertrag abgeschlossen und Gründe zur Probezeitkündigung gesucht. Personal wird nur übergangsweise eingestellt

Arbeitsbedingungen

alles marode, unsauber, die Teilnehmer müssen Räume selber aufräumen und Müll ausbringen

Contra

-falsche Versprechungen Arbeitsvertrag
-zu viele Arbeitseinsätze in verschiedenen Maßnahmen gleichzeitig, die nicht zu leisten sind
- schlechte Arbeitsbedingungen Inventar und Sauberkeit

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00
  • Firma
    Internationaler Bund - IB Mitte gGmbH, NL Sachsen, Region Sachsen Ost
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung