Navigation überspringen?
  

Internationaler Bund (IB)als Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Internationaler Bund (IB) Erfahrungsbericht

  • 15.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Innovativ und transparent

3,92

Arbeitsatmosphäre

Vertrauensvolles Arbeiten miteinander. Engagement wird honoriert.

Vorgesetztenverhalten

Man wird in die Entscheidungsfindung einbezogen, wo es machbar ist. Ziele werden inhaltlich und zeitlich möglichst realistisch gemeinsam benannt. Konflikte werden offen angesprochen und sachlich angegangen.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gutes kollegiales Miteinander; man hilft sich gegenseitig.

Interessante Aufgaben

Sehr interessante, projektartige Aufgaben gepaart mit einem hohen Anteil administrativer Aufgaben. Die Kunst besteht darin, die Letztgenannten nicht die Überhand gewinnen zu lassen.

Kommunikation

Offene und regelmäßige Kommunikation. Stellenweise fast schon zu viel, was sich in der Anzahl und Zusammensetzung der Besprechungen niederschlägt. Man ist bemüht, alle Mitglieder eines Teams "abzuholen und mitzunehmen".

Gleichberechtigung

Man schreibt sich Diversity auf die Fahnen und lebt dies auch.

Umgang mit älteren Kollegen

Attraktive Angebote für ältere Kollegen/innen, angefangen von individuellen Ruhestandsregelungen bis hin zu Weiterbeschäftigungsmöglichkeiten über das Renteneintrittsalter hinaus.

Karriere / Weiterbildung

Es werden interne Entwicklungsperspektiven geboten und man wird animiert, sich zu qualifizieren. Nachwuchsführungskräften rekrutiert man aus den eigenen Reihen; hier werden ebenfalls Perspektiven geboten.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehälter entsprechen der Branche und sind stellenweise dementsprechend niedrig. Individuelle Lösungen werden gesucht, um dem personellen Bedarf zu begegnen. Grundsätzlich greift ein MTV; es werden Sozialleistungen geboten (betriebliche Altersversorgung, Entgeltumwandlung mit Zuschuss über das gesetzliche Minimum hinaus, JobRad, Corporate Benefits, etc.)

Arbeitsbedingungen

Modern eingerichtete Büros; ein Non-Plus-Ultra wären Umkleide- und Sanitärräume für radfahrende Individualisten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein: IB - Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit => Der Name ist Programm.
Umweltbewusstsein: Man leistet sich personell ein eigenes Umweltmanagement; hier besteht noch Spielraum nach oben.

Work-Life-Balance

In Absprache mit Vorgesetzten und Kollegen/innen besteht ein großer Spielraum. Vorgesetzte achten auf die Einhaltung der Arbeitszeit im positiven Sinne ("schönen Feierabend") und leben es auch vor.

Image

Gesellschaftlich/Politisch nimmt man den IB mit einem sehr guten Image wahr. Stellenweise scheint er noch wenig bekannt zu sein. Aus den Reihen der Kollegen/innen reichen die Meinungen von sehr gut bis schlecht - dies ist wahrscheinlich normal.

Verbesserungsvorschläge

  • Punktuell nicht so viel reden, sondern loslegen.

Pro

1. Offene und ehrliche Kommunikation miteinander.
2. Man geht innovative Wege, um das Personal zu gewinnen und zu binden (incentives, Tarifvertrag, work-life-balance).

Contra

Nicht schlecht, aber Ansporn, noch mehr Anreize außerhalb des Tarifgehaltes zu schaffen (incentives, Arbeitszeitmodelle, Zuschüsse zu Fahrtkosten oder Kinderbetreuungskosten, etc.)

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Internationaler Bund Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V.
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung