Workplace insights that matter.

Login
Internationaler Bund (IB) Logo

Internationaler Bund 
(IB)
Bewertung

Keine Wertschätzung, keine Menschlichkeit

1,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Internationaler Bund - IB Berlin-Brandenburg gGmbH für Bildung und soziale Dienste (IB Berlin-Brandenburg gGmbH) in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

——

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation
Verhalten der Vorgesetzten
Entlohnung
Arbeitsvertragliche Bedingungen

Verbesserungsvorschläge

Kommunikationskultur verbessern
Wertschätzung zeigen

Arbeitsatmosphäre

Gestresst.

Kommunikation

Die Kommunikation ist defizitär und intransparent. Dies führt permanent zu einem nicht unerheblichen Arbeitsaufwand, der die nachträgliche Beschaffung von Informationen oder die Aufarbeitung von Problemen, bedingt eben durch fehlende Information, umfasst.
Die Kommunikation der Vorgesetzten findet teils nicht statt, ist bewusst intransparent und oftmals auch herabwürdigend.

Kollegenzusammenhalt

Ist in Ordnung, könnte besser sein. Es herrscht eine „jeder schaut für sich“ Kultur.

Work-Life-Balance

Permanent zu viel Arbeit, permanent unterbesetzt. Termine und Meetings am Abend sind mittlerweile zur Regel geworden.

Vorgesetztenverhalten

Leider auf ganzer Linie enttäuschend.
Umgang mit Mitarbeitern ist immer durch expliziten oder impliziten Verweis auf Hierarchie und Macht gefärbt. Man wird allein als humane Ressource betrachtet und nicht als Mensch. Dazu kommt eine in Teilen degradierende und herabwürdigende Kommunikation. Von Wertschätzung kann man beim besten Willen nicht sprechen.

Interessante Aufgaben

Trotz der defizitären Arbeitsbedingungen ist der Aufgabenbereich spannend. Das hängt vor allem auch damit zusammen, dass es im alltäglichen Geschäft kaum Berührungspunkte mit Vorgesetzten bzw. Leitung gibt.

Gleichberechtigung

Traditionelle Praktiken der MA-Führung herrschen vor. Weibliche MA werden zum Teil mit „der Kollege“ angesprochen.

Arbeitsbedingungen

Kein eigener Arbeitsplatz. Büro extrem klein, mit drei Arbeitsplätzen für sechs MA.
Arbeiten mit privatem Laptop/Handy etc. wird schon fast vorausgesetzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Lohn entspricht weder dem Tätigkeitsbereich und der Verantwortung noch wird die akademische Ausbildung ausreichend berücksichtigt.

Image

Große Diskrepanz

Karriere/Weiterbildung

MA werden ausgebrannt.
Weiterbildung wurde zugesagt aber dann im Nachhinein nicht übernommen.

Arbeitgeber-Kommentar

IB Recruiting-Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank für die kritische Bewertung, die wir ernst nehmen und auf die wir gerne eingehen möchten. Anhand des von Ihnen angegebenen Arbeitsbereiches Forschung/Entwicklung lässt sich jedoch nicht einschätzen, wo konkret Verbesserungsbedarf besteht, weil es diesen Bereich beim IB Berlin-Brandenburg nicht gibt.

Wie bei allen Unternehmen und Trägern der Sozialbranche sind auch unsere Mitarbeiter*innen in Pandemiezeiten besonders gefordert. Corona hat gewohnte Arbeitsabläufe auf den Kopf gestellt, neue Lösungen und viel mehr Flexibilität als bisher verlangt. Das ist für alle Beteiligten nicht einfach und hat in bestimmten Bereichen zu mehr Arbeitsbelastung geführt.

Die Verbesserung der Mitarbeiter*innen-Kommunikation ist für uns ein immerwährendes Thema, das uns sehr wichtig ist und an dem wir permanent arbeiten. Auch Gleichberechtigung und Vielfalt (Diversity) sind beim IB ein zentrales Thema. Das äußert sich unter anderem in einer gendergerechten Sprache, die IB-weit gilt. Die Änderung von Sprachgewohnheiten ist jedoch ein Prozess, der manchmal etwas Zeit braucht und in der Praxis vielleicht noch nicht von allen Mitarbeitenden im gewünschten Maße umgesetzt wird. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Um einzelne Kritikpunkte besser nachvollziehen zu können und Ihnen an Ihrem Arbeitsplatz wieder zu einer positiven Perspektive zu verhelfen, würden wir uns freuen, wenn Sie sich mit uns direkt in Verbindung setzen: berlin-brandenburg@ib.de

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Geschäftsführung
IB Berlin-Brandenburg gGmbH