Internationaler Bund (IB) Logo

Internationaler Bund 
(IB)
Bewertung

Mehr Schein als Sein.

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2022 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Internationaler Bund in Brandenburg abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Große Auswahl an Einrichtungen und Benefits.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Mensch scheint nicht mehr so wichtig zu sein. Hoher Erwartungsdruck, defizitorientierte Denkweisen.

Verbesserungsvorschläge

Bitte dringend die Technik überholen. So kann doch keiner Arbeiten. Wertschätzung wieder anerkennen und leben. Positive Fehlerkultur. Zurück zur Menschlichkeit.

Die Ausbilder

Mehr Feedback, Hilfestellung oder Anleitung wäre schön gewesen. Ohne Termin, keine Chance. Zum Glück gab es echt tolle Kollegen die aufkommende Fragen beantworteten und einen nicht mangels Zeit ständig vertröstet haben.

Spaßfaktor

Spaß war überhaupt nicht gerne gesehen, denn man ist ja schließlich kein „Wanderzirkus“. Hier wird nur noch streng nach Regel und Struktur robottet.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die technisch veraltete Ausstattung zog die Arbeit unnötig in die Länge.

Variation

Es war sehr abwechslungsreich. Von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, über Berichte oder Außendienst war alles dabei. Arbeit am Menschen dabei immer im Vordergrund.

Respekt

Viel Gerede hinter dem Rücken, toxisches Arbeitsumfeld. Konflikte unter Kollegen werden teilweise vor den Kindern ausgetragen. Schade dass hier die eigenen Wurzeln vergessen wurden.

Karrierechancen

Es wurden regelmäßig Fortbildungen angeboten.

Arbeitsatmosphäre

Durchwachsen. Vorschläge und Ideen werden berücksichtigt. Mehr Zusammenhalt im Team wäre für alle förderlich.

Ausbildungsvergütung

Überdurchschnittlich zufrieden!

Arbeitszeiten

In meinem Einsatzgebiet absolut nicht mit Familie vereinbar. 19h-Dienste und länger mit Nachtbereitschaft, vieler aufgelaufener Überstunden und Wochenenddienste. Und nebenbei irgendwie die Schule planen. Ich bin fertig, bevor es überhaupt richtig losgeht.