Workplace insights that matter.

Login
intive GmbH Logo

intive 
GmbH
Bewertungen

65 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,2Weiterempfehlung: 88%
Score-Details

65 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

43 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 6 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von intive GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Die Firma hat zugehört und jetzt stellt sich die Lage wieder besser da

2,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei intive GmbH in Regensburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Relativ viele Freiheiten wobei diese zuletzt weniger werden.
Die Firma hat auf die offenen Themen reagiert und versucht auf die Mitarbeiter zuzugehen (Corona-Bonuszahlung, Gehaltsanpassungen, Benefits, etc...).

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal könnte intive schneller und mutiger reagieren.
Karriere ist für viele Kollegen ein Problem.

Verbesserungsvorschläge

Versuchen etwas mehr Tempo bei der Umsetzung von Verbesserungen reinzubringen.

Arbeitsatmosphäre

Das Team ist gut und es macht Spaß

Image

Stellen sich nach außen hin gerne als Firma von Welt da. Innerhalb der Firma rumort es allerdings, da viele Kollegen nicht mehr bereit sind sich mit leeren Versprechungen hinhalten zu lassen.

Karriere/Weiterbildung

Existiert der facto nicht. Für viele Kollegen eine Sackgasse.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist gut

Vorgesetztenverhalten

Nur noch enttäuschend. Eigentlich war es das schon immer aber mit Corona wurden die Schwächen gnadenlos aufgedeckt, so dass sie jeder sehen kann.

Kommunikation

Kommunikation seitens Management ist miserabel.

Gehalt/Sozialleistungen

Leider nicht marktgerecht, obwohl man viele Kunden hat die hohe Tagessätze zahlen. Deswegen sind auch viele Abgänge zu verzeichnen.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

intive HR Team

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

herzlichen Dank für Dein offenes Feedback.

Es tut uns sehr leid, dass Du mit Deiner Arbeitssituation momentan unzufrieden bist.
Wir sind froh, dass wir die harte Zeit der Pandemie zusammen relativ gut überstanden haben und sich jetzt eine Trendwende zum Besseren abzeichnet. Dementsprechend rücken Themen wie Unternehmens Benefits und Weiterbildung nun wieder mehr in den Fokus.

Wenn Du Ideen zur Verbesserung hast, kannst Du Dich jederzeit an Deinen direkten Vorgesetzten, die HR-Kollegen oder den Betriebsrat wenden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir in einem offenen Gespräch Deine Kritikpunkte besprechen könnten.

Beste Grüße,
Dein Management- und HR-Team von intive

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Spannende Aufgaben und viele Möglichkeiten

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei intive GmbH in Regensburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Teamzusammenhalt, Aktionen, Vorgesetzte und Entwicklungsmöglichkeiten

Verbesserungsvorschläge

Es könnte alles etwas verständlicher und klarer ablaufen, insbesondere in Hinblick auf Länder oder BU übergreifende Themen.

Arbeitsatmosphäre

Leider durch die Pandemie nur die digitale Atmosphäre mitbekommen. Das ist allerdings sehr gut und man gibt sich viel Mühe auch mit Remote-Arbeit die Leute abzuholen.

Image

Leider ist die Firma nach außen noch nicht so bekannt, trotz der Größe und renommierter Kunden.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance ist gegeben. Man kann gut Urlaub nehmen und es ist nie ein Problem schnell mal wichtige private Termine dazwischen zu schieben. Ebenso kann man sehr flexibel arbeiten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird beschrieben und ist in einer Policy festgelegt, dass darauf geachtet wird. Ob ist in einer Form kontrolliert oder gemessen wird, ist (mir zumindest) noch nicht klar.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt einige Angebote und Weiterbildungsbudget. Ein etwas verständlichere Struktur der Angebote wäre hilfreich.

Kollegenzusammenhalt

In den bisherigen Projekten und Teams einfach klasse.

Vorgesetztenverhalten

Es wird viel kommuniziert und auf einen eingegangen. Einfach tadellos, man weiß immer woran man ist und erhält auch konstruktives Feedback.

Arbeitsbedingungen

Die IT-Systeme sind auf einem aktuellen Stand der Technik und man wird gut ausgestattet. Außerdem hat man viele Wahlmöglichkeiten bei den Geräten (Windows, Mac, Linux und verschiedene Smartphones zur freien Wahl)

Kommunikation

Es gibt verschiedene Formate in denen regelmäßig kommuniziert auch. Auch das Management informiert mindestens einmal im Monat zum aktuellen Stand der Firma.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt empfinde ich angemessen und wird sehr pünktlich gezahlt. Dazu gibt es einige weitere Benefits die auch immer wieder angepasst oder erweitert werden.

Interessante Aufgaben

Sehr spannende Projekte und man kann sich wirklich entwickeln.

Tolle Wandel

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei intive GmbH in Regensburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man hat viel selbstverantwortung, tolle Kollegen und ein modernes Arbeitsumfeld.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es könnte ein klareres Bild über die Zukunft des Unternehmens geschaffen werden, vor allem im Bezug auf den Investor.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Wachstum.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Menschen. Offener Umgang.

Work-Life-Balance

Es wird sogar stark darauf geachtet, dass man beide Bereiche seines Lebens gut vereinbart bekommt.

Gehalt/Sozialleistungen

HR Team zeigt hier tollen Einsatz.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind spitze. Hilfsbereit und aufmerksam.

Kommunikation

Zum Teil.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

intive HR Team

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

herzlichen Dank für Dein offenes Feedback.

Es tut uns sehr leid, dass Du mit Deiner Arbeitssituation momentan unzufrieden bist.

Im Rahmen unserer monatlichen global stattfindenden Inforunden gibt das Management einen Überblick über Kunden, Projekte und organisatorische Entwicklungen. Wenn deiner Meinung nach Themen nicht ausreichend abgedeckt sein sollten, kannst Du Dich jederzeit an Deinen direkten Vorgesetzten, die HR-Kollegen oder den Betriebsrat wenden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir in einem offenen Gespräch Deine Kritikpunkte besprechen könnten.

Beste Grüße,
Dein Management- und HR-Team von intive

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Super Team und Kollegen. Sehr positives Zeichen an die Mitarbeiter in der letzten Gehaltsrunde.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei intive GmbH in Regensburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Teamwork, Work-Life-Balance, Benefits + Compensation

Verbesserungsvorschläge

Mehr Öffentlichkeitsarbeit würde den Bekanntheitsgrad der Firma steigern und sicher auch positiv zum Image beitragen.

Arbeitsatmosphäre

Einwandfreie Kollegen in jeglichen Bereichen.

Image

Die Firma ist trotz ihrer Größe relativ unbekannt, was schade ist.

Work-Life-Balance

Dank flexibler Arbeitszeiten und der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten hat man viele Freiheiten und kann von überall aus arbeiten.
Überstunden kommen je nach Bereich manchmal vor, können aber problemlos abgefeiert werden.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen und Trainings sind möglich. Aufstiegschancen in höhere Positionen sind, bedingt durch die flache Hierarchie, nur begrenzt vorhanden. Im Job-Level selbst ist dies bei entsprechenden Skills aber problemlos möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Einige Benefits für die Mitarbeiter. Smartphone, Notebook/Macbook, kostenlose Getränke und Obst, usw.
Weitere Benefits sind in Planung. Das HR Team setzt sich sehr für die Belangen und Wünsche der Mitarbeiter ein und versucht diese umzusetzen.
Die Gehälter wurden sehr positiv an den Markt angepasst, hier wurde deutlich auf die Mitarbeiter zugegangen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung, Papier wird vermieden. Technik immer auf aktuellem, energiesparenden Stand.

Kollegenzusammenhalt

Durchweg freundliche und hilfsbereite Kollegen, welche Spaß an der Zusammenarbeit haben.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden genauso gut behandelt wie junge Kollegen. Hier gibt es keine Unterschiede.

Vorgesetztenverhalten

Sehr flache Hierarchien. Man wird jederzeit ernst genommen und bekommt konstruktives Feedback.

Arbeitsbedingungen

Hardware auf dem neuesten Stand. Laptops werden alle drei Jahre ausgetauscht, Smartphones alle zwei Jahre. Räume könnten besser beleuchtet sein - das wird im neu geplanten Gebäude in Regensburg aber passen.

Kommunikation

Sehr gute Kommunikation untereinander im Team und mit anderen Kollegen. In wöchentlichen und monatlichen Meetings werden die Mitarbeiter über den derzeitigen Stand und die Zukunftsplanung des Unternehmens informiert.

Interessante Aufgaben

Je nach Bereich hat man große Freiheiten was man machen möchte und kann sich auf Themen spezialisieren, die einem besser zusagen.


Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Paula Plank

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

herzlichen Dank für Dein offenes Feedback.
Es tut uns sehr leid, dass Du mit Deiner Arbeitssituation momentan nicht so zufrieden bist.
Wir befinden uns derzeit in einer Wachstumsphase, damit verbunden sind neue Projektmöglichkeiten und natürlich die Chance sich persönlich weiterzuentwickeln. Unterstützend werden wir im Bereich Benefits und Weiterbildung in Kürze neue Maßnahmen einleiten.
Wenn Du Ideen zur Verbesserung hast, kannst Du Dich jederzeit an Deinen direkten Vorgesetzten, die HR-Kollegen oder den Betriebsrat wenden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir in einem offenen Gespräch Deine Kritikpunkte besprechen könnten.
Beste Grüße
Dein Management- und HR-Team von intive

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Wieder dem richtigen Weg

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei intive GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolles Arbeitsumfeld mit super Kollegen und vielen Freiheiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man denkt oft zu kurzfristig

Verbesserungsvorschläge

Früher auf Mitarbeiterstimmen hören

Arbeitsatmosphäre

Sowohl intern als auch mit den Kunden ein offenes und transparentes miteinander, bei dem sehr viel gelacht wird

Image

Nicht schlecht, aber zu niedriger Bekanntheitsgrad (obwohl man an sehr bekannten Produkten arbeitet).

Work-Life-Balance

Kommt etwas auf die Abteilung an - generell aber ok und wenn selten mal Überstunden nötig sind, ist das nur sehr befristet und nicht mehrmals hintereinander

Karriere/Weiterbildung

Durch viele junge aufstrebende Talente ist es etwas schwierig vorranzukommen. Im Business Bereich ist durch das starke Wachstum viel Bewegung, in der Produktion wird es durch das neue Führungssystem besser.

Gehalt/Sozialleistungen

Agenturtypisch im Mittelfeld. Man hat aber dieses Jahr - wenn auch etwas zu spät - auf die 2020 durch Corona ausgefallene Gehaltsrunde reagiert, durch eine Sonderzahlung und eine deutlich höhere Gehaltsrunde

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt mehr und mehr Projekte die auf den Umweltschutz einzahlen, aber natürlich auch klare Business-Projekte

Kollegenzusammenhalt

Hammertruppe

Umgang mit älteren Kollegen

alle sind nett zu unserer iOS Legende

Vorgesetztenverhalten

Unterschiedlich zwischen den Abteilungen. Generell hat die neue Leadership-Struktur im Delivery Center sehr positiv zur Mitarbeiterführung beigetragen

Arbeitsbedingungen

Das Büro in München ist aus vielen Gesichtspunkten eine Katastrophe, dass aktuelle Office in Regensburg ist schön. Laptops und Handys (man kann das neueste MacBook und iPhone bestellen UND privat benutzen) sind super.

Kommunikation

Von ganz oben teilweise zu stark fokussiert auf Zahlen. Es gibt aber in jeder Organisationseinheit Plattformen (All-Hands) in denen man offen über neues informiert wird.

Gleichberechtigung

Es könnten noch mehr Frauen sein, aber das ist natürlich auch branchenspezifisch nicht so einfach. Im Projekt Management und im Design sogar Frauenüberschuss. In der Führungsebene leider noch nicht absolut gleich verteilt, aber es sitzen in jeder Ebene auch 30% Frauen in Führungspositionen

Interessante Aufgaben

Tolle Kunden mit tollen Projekten

Positiv aus der Corona Krise gewachsen

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Kupferwerk GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Während Kurzarbeit Projektübergreifend ein Riesen-Thema war und die Stimmung im Team deutlich gelitten hat, ist der daraus entstandene Zusammenhalt unter den Mitarbeitern stark. Jeder trägt einen Teil dazu bei das Arbeitsklima zu verbessern und man fühlt sich wieder genau so zu Hause, wie es vor Corona in den Büros der Fall war.

Image

Internes und Externes auftreten passen meiner Meinung nach zusammen.

Work-Life-Balance

So lang die Projekte laufen, die Arbeit erledigt wird und das Team funktioniert, werden keine Fragen gestellt. An manchen Tagen heißt das, dass man auch mal eine Stunde länger bleibt (zu 100% abgegolten), in der signifikanten Mehrheit heißt das allerdings, dass Privatleben vor geht und, wenn ich kurzfristig zu privaten Terminen muss, ich das jederzeit ohne schlechtes Gewissen tun kann. Das bin ich von anderen Agenturen anders gewohnt. Urlaubsanfragen werden vom Vorgesetzten eigentlich nur pro-forma geprüft, so lange das Team ein OK gibt, das Projekt nicht gerade einem Launch bevor steht und entsprechend Vertretung verfügbar ist, kann absolut frei selbst bestimmt werden.

Karriere/Weiterbildung

Klare Möglichkeiten für Aufstiegschancen und "Ausprobieren" bzw. lernen von neuen Tätigkeitsbereichen sind geschaffen - Schulungen und Fortbildungen müssen leider immer noch mit eigener Zeit abgegolten werden, selbst wenn das Unternehmen die Kosten trägt. Das heißt sie werden häufig vom Überstundenkonto abgezogen.

Gehalt/Sozialleistungen

Während der Corona / Kurzarbeit Zeit hat sich hier nicht viel getan. Es scheint aber wieder vorwärts zu gehen. Externe Berater bewerten die Gehälter auf Fairness und Markwert, der Betriebsrat stellt Gleichberechtigung sicher, Anpassungen wären trotzdem super.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Spenden-Initiativen des Unternehmens und eine klare Linie zu politischen und gesellschaftlichen Themen (Black-Lives-Matter, Frauen-Rechte in Polen - da Büro Standort, etc.) zahlen nicht nur positiv aufs Image ein. Die Führungsebene vertritt diese Positionen auch intern und wird nicht müde das zu zeigen.

Kollegenzusammenhalt

Vorwiegend Arbeit in Projekt-Teams mit engem Zusammenhalt. Hier wird aufgepasst, dass es jedem gut geht und auf die individuellen Bedürfnisse eingegangen. Kollegen sind Freunde.

Umgang mit älteren Kollegen

Durchschnitt der Kollegen vermutlich zwischen 27 und 37 Jahren, je nach Abteilung. Der Umgang mit älteren / jüngeren Kollegen ist positiv. Alter ist kein Garant für Erfahrungen und / oder gute Ideen. Es zählt, was der Mitarbeiter kann.

Vorgesetztenverhalten

Es wird sich sehr viel Mühe gegeben gut zu kommunizieren und auf alle Fragen seitens der Mitarbeiter einzugehen.

Arbeitsbedingungen

Neuste Technik, private Nutzung, umkomplizierte IT Anfragen für zusätzliche Hard-/Software. Insgesamt sehr gute Arbeitsbedingungen. Zu Zeiten von arbeiten im Büro war es verhältnismäßig schwierig Steh-Schreibtische zu bekommen.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Ebenen ist solide, auch wenn man immer noch viel aktiv nachhaken muss, und mehr pro-aktiv kommuniziert werden könnte.

Gleichberechtigung

Branchenbedingt immer noch keine homogene Belegschaft, jedoch ist die Situation der Gleichberechtigung gut. Durch Betriebsrat und Gleichstellungsbeauftragte wird sichergestellt, dass die Behandlung korrekt abläuft.

Interessante Aufgaben

Wechselnde Projekte, Vielfalt and Technologien und die Möglichkeit auch mal in andere Abteilungen zu schnuppern - Wer sich aktiv darum kümmert ein interessanter Projekt zu bekommen, kann hier wirklich coole Dinge erleben.

Seit Corona stark abgebaut

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei intive GmbH in Regensburg gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt eher unterdurchschnittlich, kaum Sozialleistungen.

Kollegenzusammenhalt

Das große Plus an dieser Firma, hier wird auch privat einiges organisiert.

Arbeitsbedingungen

Ich finde es wirklich ein Unding, dass es kaum Zuschüsse bei der Kurzarbeit gab und jetzt im Home Office keinerlei Ausgleich für die zusätzlichen Kosten.

Kommunikation

Innerhalb der Projektteams wirklich toll, aber auf Managementebende sehr viel Verbesserungsbedarf.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

intive HR Team

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

herzlichen Dank für Dein offenes Feedback.

Es tut uns sehr leid, dass Du mit Deiner Arbeitssituation momentan unzufrieden bist.

Gerne möchten wir auf das Thema Kommunikation genauer eingehen, denn in unseren monatlich stattfindenden Inforunden gibt das Management regelmäßig einen konkreten Überblick über Kunden, Projekte und einen Ausblick auf die nächsten Monate. Wenn Deiner Meinung nach aber Themen nicht ausreichend abgedeckt sein sollten, kannst Du Dich jederzeit an Deinen direkten Vorgesetzten, die HR-Kollegen oder den Betriebsrat wenden.

Auch zu den Punkten Weiterbildung, Gehalt und Arbeitsatmosphäre werden gerade viele Maßnahmen und Projekte angestoßen oder sind bereits in der Umsetzung. Solltest Du weitere Ideen zur Verbesserung haben, kannst Du Dich jederzeit an uns wenden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir in einem offenen Gespräch Deine Kritikpunkte besprechen könnten.

Beste Grüße,
Dein Management- und HR-Team von intive

Interessantes Unternehmen mit vielfältigen Möglichkeiten im Bereich der Software-Entwicklung

4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2021 im Bereich IT bei intive GmbH in Regensburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vielfältige Aufgaben und Einsatzmöglichkeiten (je nach aktuellen Projekten) im Bereich der Software-Entwicklung bzw. -test (Frontend, Backend, Web, Mobile, Test). Dadurch kann man in verschiedenen Bereichen Erfahrung sammeln.
Generell herrscht eine gutes, kollegiales Betriebsklima mit Unterstützung und Transparenz (auch zu Zeiten von Kurzarbeit) innerhalb des Unternehmens.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nicht direkt schlecht am Arbeitgeber, aber kurze Anmerkung zu dem Geschäftsfeld: Man sollte als Kandidat offen für das (teilweise) recht schnelllebige Projektgeschäft sein.

Arbeitsatmosphäre

Weitestgehend gute und faire Arbeitsatmosphäre. Gute Leistungen werden (meistens) wertgeschätzt. Was nicht so gut gelaufen ist, wird ebenfalls besprochen, um daraus die Lehren zu ziehen, und es beim nächsten Mal besser zu machen.

Image

Das Unternehmen hat in letzter Zeit erhebliche strategische und personelle Veränderungen durchlaufen. Man wird sehen, wie sich das auswirkt. Anspruch und Ziele sind generell sehr hoch.

Work-Life-Balance

Je nach Projekt kann es gerade zum Sprintende etwas hektischer werden, und zu Überstunden kommen. Diese können aber i.d.R. ohne Probleme abgebaut werden. Nach Rücksprache mit den Kollegen im Projekt wurden sämtliche Urlaubsanträge ohne Beanstandung angenommen.

Karriere/Weiterbildung

Zu den Anfangszeiten von Corona waren die (vom Unternehmen getragenen) Weiterbildungsmöglichkeiten wegen der unsicheren Gesamtlage eher beschränkt. Generell werden diese Möglichkeiten gewährt, sofern sie im Einklang mit den Zielen und Anforderungen des Tätigkeitsbereichs stehen.

Gehalt/Sozialleistungen

Neben einem wettbewerbsfähigen Gehalt wurden etliche Sozialleistungen geboten (siehe Benefits).

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist groß, Support und Hilfsbereitschaft untereinander sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Der Umgang mit den Vorgesetzten war kollegial und respektvoll. So wie es sein sollte.

Arbeitsbedingungen

In den Büros herrschen angenehme Arbeitsbedingungen vor. Die Größe der Büros ist überschaubar (keine Großraumbüros). Falls es Probleme mit der Arbeitsausstattung gibt, steht die IT mit Rat und Tat recht schnell zur Verfügung.
Zudem gab es schon vor Corona die Möglichkeit, den ein oder anderen Tag pro Woche im Home Office zu arbeiten.

Kommunikation

Neuigkeiten im und um das Unternehmen werden wöchentlich kommuniziert.
Die Kommunikation zwischen den Kollegen untereinander war schnell und unkompliziert.

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsaufgaben in den verschiedenen Projekten sind vielfältig und divers. Es gibt Entwicklungsmöglichkeiten in den Bereichen Backend, Frontend, Web, Mobile sowie QS. Die verwendeten Technologien sind meistens up-to-date und am Puls der Zeit.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Spannende Tätigkeiten und ein tolles Team

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei intive GmbH in Regensburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind sehr nett und hilfsbereit. Ich wurde gleich herzlich ins Team aufgenommen.

Work-Life-Balance

freie Zeiteinteilung und daher eine ausgewogene Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Top, coole Events und netter Umgang

Vorgesetztenverhalten

Aufgrund der flachen Hierarchien von intive kann man jederzeit unkompliziert mit den Vorgesetzten kommunizieren. Auch diese haben mich gleich gut ins Unternehmen integriert.

Arbeitsbedingungen

Auch aus dem Homeoffice heraus klappt die Kommunikation super.

Kommunikation

Die Kommunikation läuft derzeit fast ausschließlich digital, jedoch sehr unkompliziert.

Interessante Aufgaben

Super spannende und vielfältige Aufgaben im Legal Bereich.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Company struggles and no end in sight. A lot of senior colleagues have left the company.

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei intive GmbH in Regensburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

They used to recruit colleagues fitting to the company

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Below market salary
No support during short time
Work. Management was not solidarity.
No salary adjustments since 2019.
German company branch is dominated by management in Poland.

Verbesserungsvorschläge

Stop wasting money for permanent re-organizations.

Work-Life-Balance

40h contract, traveling times are working times

Karriere/Weiterbildung

For most colleagues there are no career options

Vorgesetztenverhalten

They have no genuine interest

Gehalt/Sozialleistungen

Company pays less than competitors
Almost no benefits

Interessante Aufgaben

Good projects


Arbeitsatmosphäre

Image

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

intive HR Team

Dear Colleague,

thank you very much for your open feedback.
We are very sorry to hear, that you are currently unsatisfied with your work situation.

We are currently in a growth phase, which means new project opportunities and, of course, the chance to develop personally. In addition, we will soon be introducing new measures in the area of benefits and further training.
If you have ideas for improvement, you can always contact your direct supervisor, HR colleagues or the works council.

We would be very pleased if we could discuss your points of criticism in an open conversation.

Best regards,
Your intive management and HR team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN