Itzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 VVaG als Arbeitgeber

Itzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 VVaG

43 von 139 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Auszubildende/r
kununu Score: 4,7Weiterempfehlung: 97%
Score-Details

43 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

34 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in einer Bewertung nicht weiterempfohlen.

Beste Entscheidung die ich getroffen habe!

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Itzehoer Versicherungsverein a.G. in Itzehoe absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alle sind sehr aufgeschlossen und sympathisch, man weiß genau das jede Frage beantwortet wird. Allgemein ein so angenehmes Arbeitsklima! Alle gut drauf und hilfsbereit. Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit!

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm, man wird von jedem gegrüßt, alle sind freundlich und hilfsbereit. Es macht Spaß in einem Unternehmen eine Ausbildung zu machen wo die Atmosphäre so entspannt und sympathisch ist.

Karrierechancen

Man hat nach der Ausbildung verschiedene Möglichkeiten, unter anderen hat man die Möglichkeit ein duales Studium zu beginnen. Ich sehe die Weiterbildungschancen bei den Itzehoer Versicherungen als sehr gut!

Arbeitszeiten

Es herrscht das Gleitzeitprinzip. Im ersten Ausbildungjahr arbeiten wir meistens von 8-16:30, danach hängt es von der Abteilung ab.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung ist überdurchschnittlich hoch!

Die Ausbilder

Alle Trainer sind sehr aufgeschlossen, sie bringen einem in wenig Zeit sehr viel bei! Viele haben ihre Ausbildung ebenfalls dort gemacht und haben daher praktische Erfahrungen!

Spaßfaktor

Die Konstellation der Ausbildungsklasse und auch die dazugehörigen Trainer und Dozenten haben alle viel Humor und das lernen macht Spaß.

Aufgaben/Tätigkeiten

Wir bekommen abwechslungsreiche Aufgaben, welche wir in Gruppen, Einzelarbeit oder im Klassenverbund bearbeiten müssen.

Variation

Wir haben viele abwechslungsreiche Aufgaben, außerdem haben wir immer die Möglichkeit uns Hilfe zu holen.

Respekt

Der Respekt wird hier groß geschrieben, auch vor uns Auszubildenden hat man Respekt und wir werden nicht als „Kinder“ hingestellt. Wir werden vollwertig anerkannt.

Arbeitgeber-Kommentar

Martin Geerken, Abteilungsleiter Personal
Martin GeerkenAbteilungsleiter Personal

Herzlichen Dank für die grandiose Bewertung. Alle Ausbilder, Trainer und Dozenten freuen sich sehr über ein so tolles Feedback.
Beste Grüße aus der Personalabteilung von Martin Geerken

Qualitativ hochwertige Ausbildung

5,0
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei Itzehoer Versicherungsverein a.G. in Itzehoe abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass nach Bedarf ausgebildet wird und man daher stets als zukünftiger Arbeitnehmer geschätzt wird

Verbesserungsvorschläge

Dass sich auch in schwierigen Fällen an Absprachen gehalten wird

Arbeitsatmosphäre

Angenehm und familär

Karrierechancen

Man wird stets gefördert und Weiterentwicklungsmöglichkeiten nach der Ausbildung in Aussicht gestellt

Üblicherweise wird man übernommen, da bedarfsgerecht ausgebildet wird

Arbeitszeiten

39 h Wochenarbeitszeit
Gleitzeit
30 Tage Urlaub
Weihnachten / Sylvester gem. Tarifvertrag ohne Urlaub frei

Ausbildungsvergütung

Erfolgt nach Tarifvertrag (PVAT) und fällt daher überdurchschnittlich hoch aus, es gibt Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Die Ausbilder

Wie überall ganz unterschiedlich von Person zu Person, jedoch insgesamt sehr kompetente, wertschätzende und interessierte Ausbilder

Aufgaben/Tätigkeiten

Man durchläuft diverse Abteilungen im Haus, wodurch man vielseitige Eindrücke und einen guten Überblick gewinnt

Variation

s. Aufgaben/Tätigkeiten


Spaßfaktor

Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

Manfred Schäler, Leiter Erstausbildung
Manfred SchälerLeiter Erstausbildung

Herzlichen Dank für die tolle Bewertung. Das Ausbildungsteam freut sich sehr über eine deratige Anerkennung. Anregungen nehmen wir natürlich gerne entgegen.

Erstklassige Ausbildung!

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Itzehoer Versicherungsverein a.G. in Itzehoe absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Man wird gut ins Team integriert. Es herrscht ein freundlicher Umgang.

Karrierechancen

Weiterbildungen durch Fachwirt etc. möglich.

Arbeitszeiten

Durch die Gleitzeit ist man sehr flexibel. Auch die verschiedenen Abteilungen lassen einen frei entscheiden, wann man kommen und gehen möchte.

Ausbildungsvergütung

Sehr gut!

Die Ausbilder

Der Ausbildungsleiter sowie die Trainer geben sich große Mühe um den Azubis eine tolle Ausbildung zu bieten. Sie haben immer ein offenes Ohr für jegliche Fragen und Verbesserungsvorschläge.

Spaßfaktor

In der Ausbildung ist schon allein durch die große Anzahl an anderen Auszubildenden und durch die eigene Ausbildungsklasse Spaß vorprogrammiert.

Aufgaben/Tätigkeiten

Als Azubi darf man in den Abteilungen schon sehr viel eigenständig arbeiten. Man wird von den dafür zuständigen überwiegend gut eingearbeitet.

Variation

Die Abteilungen geben sich Mühe einem überwiegend alles zu zeigen, was in der Abteilung gemacht wird. Somit lernt man viele verschiedene Abläufe kennen.

Respekt

Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit. Jeder grüßt jeden.

Arbeitgeber-Kommentar

Martin Geerken, Abteilungsleiter Personal
Martin GeerkenAbteilungsleiter Personal

Herzlichen Dank auch für diese sehr gute Bewertung. Das Team der Erstausbilder ist echt klasse. Es wird zwar auch viel verlangt, aber es zahlt sich in den meisten Fällen auch aus.
Beste Grüße aus der PER Martin Geerken

Eine tolle und gut organisierte Ausbildung

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Itzehoer Versicherungsverein a.G. in Itzehoe absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Die Itzehoer ist wie eine FAMILIE. Man geht jeden Tag gerne zur Arbeit und freut sich über die netten und tollen Kollegen/innen. :-)

Arbeitszeiten

Gleitzeit im Innendienst ist natürlich super. :)

Ausbildungsvergütung

Da braucht man sich nicht beklagen... gutes Gehalt, Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld.. was möchte man mehr ?! ;-)

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind alle klasse. Es wird auf Wünsche eingegangen und man kann jederzeit mit den Ausbildern ein persönliches Gespräch suchen. :)

Spaßfaktor

Ohja, der Spaßfaktor ist auf jeden Fall da. Besonders während der Schulungen im ersten Ausbildungsjahr. Man lernt sich unter den Azubis besser kennen und die Dozenten bringen es einem mit viel Spaß und Freude bei. :)

Aufgaben/Tätigkeiten

Total klasse! Die Organisation spielt hier eine wichtige Rolle. Es wird sich sehr viel Mühe gegeben.

Respekt

Die Erfahrungen die ich bisher sammeln durfte können nur dafür sprechen.
Der Respektvolle Umgang ist auf jeden Fall da!


Karrierechancen

Variation

Arbeitgeber-Kommentar

Martin Geerken, Abteilungsleiter Personal
Martin GeerkenAbteilungsleiter Personal

Herzlichen Dank für die tolle Bewertung. Dem ist nichts hinzuzufügen...
Wir sind stets bemüht;-)
Beste Grüße aus der PER Martin Geerken

...und gut!

4,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Itzehoer Versicherungsverein a.G. in Itzehoe absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es hat immer jemand ein offenes Ohr für Azubis, Probleme werden nicht unter den Teppich gekehrt. Probleme werden ernst genommen!

Verbesserungsvorschläge

Die Itzehoer Versicherung ist eine Familie, das ist klar. Daher ist es Gang und Gäbe, dass man sich in der Hauptverwaltung IMMER grüßt. Das ist auch sehr schön, aber leider gibt es wenige Mitarbeiter, die darauf bestehen, dass der Azubi zuerst grüßen muss - tut er dies nicht, beschwert er sich eventuell beim Ausbilder.

Ausbildungsvergütung

Überdurchschnittlich gut. Über das Gehalt als Azubi kann man sich bei der Itzehoer wirklich nicht beschweren.
Der Außendienst bekommt außerdem jeden Monat Benzingeld für die Fahrten zur Berufsschule oben drauf.
Sofern ich mich richtig erinnere, gibt es zum Jahresende auch immer Tarifverbesserungen, dadurch ist eine jährliche Erhöhung des Gehalts eigentlich fast sicher!
Urlaubs- und Weihnachtsgeld gibt es auch.

Die Ausbilder

Die meisten Ausbilder (Dozenten) sind super! Manche Dozenten machen die Schulungen inzwischen so lange, dass sie eventuell das Feingefühl für die ein oder andere Kleinigkeit verloren haben. Aber es wird sich Mühe gegeben, alles verständlich zu erklären.

Spaßfaktor

Sofern es der Zeitplan zulässt, kann man bei der Itzehoer definitiv eine Menge Spaß haben.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben im Außendienst sind ziemlich vielfältig und wie viele man davon übernehmen darf ist abhängig von der Agentur, in der man landet.

Übrigens: Während der Schulungen, die jedes neue Ausbildungsjahr am Anfang der Ausbildung vor sich hat, werden nach jedem Thema Tests geschrieben. Die 3 Azubis, die in diesen Tests am besten abgeschnitten haben, werden von der Itzehoer für 3 Wochen als Belohnung nach England "geschickt".

Respekt

Der Umgang mit Azubis ist meist sehr respektvoll. Aber manchmal hat jeder mal einen schlechten Tag ;)


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Variation

Arbeitgeber-Kommentar

Manfred Schäler, Leiter Erstausbildung
Manfred SchälerLeiter Erstausbildung

Herzlichen Dank für die anerkennende Bewertung.
Zum Problem "Grüßen": Wie schön wäre die Welt, wenn jeder die Hälfte von dem täte, was er von anderen verlangt. (Kurt Götz, deutscher Schriftsteller und Schauspieler, 1888 - 1960).

Beste Ausbildung, die man sich vorstellen kann

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Itzehoer Versicherungsverein a.G. in Itzehoe absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Einfach alles!
Ein sehr sozialer Arbeitgeber der sich sehr um seine Mitarbeiter kümmert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nichts

Arbeitsatmosphäre

Ist super!
Alle sind super nett und freundlich man arbeitet einfach gerne hier.

Karrierechancen

Im Innendienst hat man die Chance nach der Ausbildung noch seinen Fachwirt und sogar Bachelor zu machen. Die Übernahmechancen sind allgemein sehr gut!

Arbeitszeiten

Während der ersten Monate muss man sich an die Zeiten der Schulungen halten. Aber wenn man zum Beispiel einen wichtigen Arzttermin hat darf man auch mal früher gehen.
Wenn man in den Abteilungen ist hat man Gleitzeit und kann sich seinen Arbeitstag selbst einteilen.
Man hat 30 Tage Urlaub aber kann zum Bespiel bei vielen Überstunden auch Gleittage nehmen.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildung wird super vergütet!
Im Gegensatz zu anderen Azubis aus anderen Versicherungsunternehmen bekommt man überdurchschnittlich viel Geld.
Desweiteren bekommt man auch Weihnachts- und Urlaubsgeld.
Schulbücher etc werden auch bezahlt

Die Ausbilder

Alle sind super nett und immer für einen Spaß bereit.
Für jedes Themengebiet gibt es spezielle Ausbilder somit wird man top vorbereitet.
Nach den Schulungen haben die Azubis auch die Möglichkeit die Dozenten zu bewerten, damit die besten unterrichten und sich auch verbessern könnten.

Spaßfaktor

Mit ca 20 Auszubildenden findet man sich in einer super Gemeinschaft zusammen und unternimmt auch mal privat etwas zusammen.
Auch der Spaß in den Schulungen ist abwechslungsreich und vorhanden
Die Ausbilder geben sich wirklich Mühe so hatten wir zum Beispiel auch einen gemeinsamen Tag mit Matthew Mockridge dem Bruder von Luke Mockridge.

Aufgaben/Tätigkeiten

In den ersten Monaten finden in einer eigenen Itzehoer Klasse nur Schulungen statt. Dies kann teilweise sehr anstrengend sein aber es hilft einem mega gut in der Schule und ist für die Abteilungen super vorbereitet.
Sobald man dann die einzelnen Abteilungen durchläuft hat man gute und abwechslungsreiche Aufgaben.

Respekt

Eine super tolle Gemeinschaft!
Man spricht auch von der Itzehoer Familie.
Jeder grüßt jeden und es wird respektvoll miteinander umgegangen. Man hat nicht das Gefühl, dass man nur dummer Azubi ist.

Arbeitgeber-Kommentar

Manfred Schäler, Leiter Erstausbildung
Manfred SchälerLeiter Erstausbildung

Wer aufhört, besser zu werden, hört auf, gut zu sein.....wir freuen uns über jede Chance, jeden Tipp und jede Beurteilung, um besser zu werden. Danke für die Mega-Beurteilung! Stay tuned!

Guter Arbeitgeber und meiner Meinung nach einer der besten Ausbilder in Deutschland :)

4,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Itzehoer Versicherungsverein a.G. in Itzehoe absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fast alles. Auch die Ausbilder haben immer ein offenes Ohr und probieren so gut es geht zu helfen. Es gibt auch so viele Angebote. Gesundheitstage, Bezuschusstes Essen oder jetzt auch neu ein Abo mit dem man in verschieden Fitnessstudios oder Schwimmbäder gehen kann, welches die Itzehoer mit (ich glaube) 40€ unterstützt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fällt mir spontan nichts ein.

Verbesserungsvorschläge

Es gibt immer Dinge zu verbessern, z.B.in der Planung der Reihenfolge der Schulungen.
Dennoch sind das nur Kleinigkeiten die man selten komplett beheben kann,

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut. Man spricht auch von der Itzehoer Familie im Haus. Man wird immer gegrüßt wenn man sich über den weg läuft. Wenn man als Azubi immer freundlich zu den Kollegen ist, kommt das auch so zurück.

Karrierechancen

Kann ich schlecht einschätzen. Im Außendienst ist man irgendwann Selbstständig und kann voraussichtlich später eine Filiale Übernehmen. Im Innendienst wird ein Bachelor angeboten, der von der Itzehoer unterstützt wird. Kann nicht verkehrt sein um später vielleicht in höhere Positionen zu gelangen.

Arbeitszeiten

In der Zeit wo Schulungen statt finden, muss man sich an Zeiten halten. Danach kann man zwischen 7 und 9 Uhr kommen und dann dementsprechend auch früher oder später gehen.
Durch Überstunden die man aufbauen kann kann es auch leicht kurze Tage geben.

Ausbildungsvergütung

Sehr gut. Im Vergleich zu anderen Azubis in dieser Branche ist die Itzehoer wahrscheinlich sogar an der Spitze, was das angeht. Andere Azubis aus anderen Gesellschaften verdienen meist weniger. (Austausch mit anderen Azubis in der Berufsschule

Die Ausbilder

Man hat am Anfang der Ausbildung viele Schulungen mit vielen Dozenten.
Alles sind nett und freundlich. Die Dozenten bekommen auch je nach Bewertung der Azubis mehr Geld, weswegen alle vielleicht sogar noch 110% in den Schulungen geben.

Spaßfaktor

Man ist eine große Ausbildungsklasse mit um die 20 Azubis (Innendienst und Außendienst).
Man lernt viele neue Leute kennen bei denen immer jemand dabei ist mit dem man sich gut versteht. Ich habe die Erfahrung gesammelt, dass die Itzehoer ihre Azubis sehr gut auswählt, weswegen man sich keine Gedanken machen muss, dass die Mit-Azubis unhöflich sind etc.

Aufgaben/Tätigkeiten

Im ersten Jahr viele Schulungen um sich ein Grundwissen anzueignen und um auf die Berufsschule vorbereitet zu werden. Danach durchläuft man viele Abteilungen im Haus und kann alles kennen lernen. Im 3 Jahr arbeitet man dann schon fest auf einem Geschäftsfeld und kann viel mit nehmen.

Variation

Am Anfang etwas stumpf aber hilfreich. Danach mehr Abwechslung.

Respekt

Es wird von Ausbilderseite sehr respektvoll mit den Azubis um gegangen. Es gibt sogar einen Tag in dem sich der Vorstand Zeit nimmt um die neuen Azubis kennen zu lernen.
Das es unter 20 Azubis ab und zu Meinungsverschiedenheiten gibt ist normal.

Arbeitgeber-Kommentar

Manfred Schäler, Leiter Erstausbildung
Manfred SchälerLeiter Erstausbildung

Danke schön für die tolle Bewertung. Durch eure Bewertung erreichten wir bei kununu 2018 im Ranking den Platz 5 "der beliebtesten Ausbildungsbetriebe in Deutschland". Ich werde noch einmal einen Blick auf die Reihenfolge der Schulungen werfen. Danke für den Tipp!

Spannende und abwechslungsreiche Ausbildung!

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Itzehoer Versicherungsverein a.G. in Itzehoe absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsklima, Aufgabenvielfalt, Azubis haben einen hohen Stellenwert

Arbeitsatmosphäre

Nette Kollegen und Azubis erleichtern den Arbeitsalltag.

Karrierechancen

Nach der Ausbildung bietet die Itzehoer z.B. den geprüften Fachwirt und anschließend noch ein Bachelor Studium an.

Arbeitszeiten

Gleitzeit bereits in der Ausbildung.

Ausbildungsvergütung

Gute Vergütung, die mit den Lehrjahren steigt.

Die Ausbilder

Bisher waren alle Ausbilder engagiert und respektvoll uns Azubis gegenüber.

Spaßfaktor

Besonders in der Azubi-Klasse mit etwa 20 Azubis pro Lehrjahr macht es viel Spaß zu arbeiten/lernen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man durchläuft während der Ausbildung viele verschiedene Abteilungen und übernimmt unterschiedlichste Aufgaben.

Variation

s.o.

Respekt

Respektvoller Umgang mit Azubis.

Arbeitgeber-Kommentar

Martin Geerken, Abteilungsleiter Personal
Martin GeerkenAbteilungsleiter Personal

Herzlichen Dank für die super tolle Bewertung. Dem habe ich natürlich nichts hinzuzufügen. ;-) Grüße aus der PER von Martin Geerken

Lehrjahre sind keine Herrenjahre

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich PR / Kommunikation bei Itzehoer Versicherungsverein a.G. in Itzehoe abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gestaltungsspielraum, eigene Projekte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Starre Strukturen, wenig Bereitschaft zur Innovation

Verbesserungsvorschläge

Zeiterfassung für Mitarbeiter, lockere Strukturen, größere Offenheit gegenüber neuen Dingen

Karrierechancen

Übernommen worden, jedoch untertariflich eingestuft - nach 2 Jahren Ausbildungszeit.

Arbeitszeiten

Flexible Gestaltung, in Ausnahmefällen und zu besonderen Anlässen auch am Wochenende/abends. Keine Zeiterfassung, dadurch rund 160 Überstunden unnütz angesammelt.

Ausbildungsvergütung

Für ein Volontariat ok, Urlaubs- & Weihnachtsgeld. Die Frage nach einer Gehaltserhöhungen wurde mit dem Hinweis auf "Nebenjob" abgetan.

Spaßfaktor

Eigene Projekte, eigene Möglichkeiten


Arbeitsatmosphäre

Die Ausbilder

Aufgaben/Tätigkeiten

Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

Manfred Schäler, Leiter Erstausbildung
Manfred SchälerLeiter Erstausbildung

Guten Tag und vielen Dank für die Bewertung, auch wenn sie uns enttäuscht hat und auch etwas irritiert, zumal das letzte Volontariat bei uns 2013 bis 2015 stattfand. Wir führen die Bewertung auf diesen Zeitraum zurück und nehmen wahr, dass einige der angeführten Themen heute offenbar anders gesehen werden, als es damals der Fall war. Ebenso nehmen wir mit Bedauern zur Kenntnis, dass es heute keine Würdigung mehr findet dass seinerzeit in Anerkennung der hohen Leistungsbereitschaft viele Wünsche (z.B. externe Praktika bei Tageszeitungen und Radiosendern sowie ausgewählte Seminare u. a. an der Akademie für Publizistik) erfüllt wurden. Schade. Denn auch, wenn sicher nicht alles gut war, so fühlt sich diese Bewertung doch etwas „losgelöst“ an. Beste Grüße aus der Unternehmenskommunikation von Thiess Johannssen

Super Unternehmen

4,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Itzehoer Versicherungsverein a.G. in Itzehoe absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Urlaubszeiten, Gleitzeit, Gehalt, Ausbildung, Weiterbildungsmaßnahmen, Gesundheitsmanagement

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf Wünsche und Verbesserungsvorschläge der Auszubildenden eingehen.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Mehr Bewertungen lesen