Navigation überspringen?
  

Itzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 VVaGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Versicherung
Subnavigation überspringen?
Itzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 VVaGItzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 VVaGItzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 VVaGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 76 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (52)
    68.421052631579%
    Gut (13)
    17.105263157895%
    Befriedigend (6)
    7.8947368421053%
    Genügend (5)
    6.5789473684211%
    4,06
  • 15 Bewerber sagen

    Sehr gut (14)
    93.333333333333%
    Gut (1)
    6.6666666666667%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,73
  • 36 Azubis sagen

    Sehr gut (35)
    97.222222222222%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    2.7777777777778%
    4,61

Firmenübersicht

Vertrauen entsteht nicht von heute auf morgen. Es muss wachsen. Seit über 100 Jahren sind die Itzehoer Versicherungen ein verlässlicher Partner für die Menschen, die fest in der Region verwurzelt und zugleich offen für modernste Entwicklungen sind. Was 1906 als kleiner landwirtschaftlicher Versicherungsverein im Dörfchen Elskop begann, hat sich zum größten unabhängigen Versicherungskonzern des Landes Schleswig-Holstein mit insgesamt über 660 Beschäftigten entwickelt. Wir sind dabei stolz auf unsere Mitarbeiter, die an dieser Beständigkeit einen maßgeblichen Anteil haben.

Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit muss die Itzehoer keine Dividende erwirtschaften - wir haben den Kopf frei für unsere Kunden, die zugleich Mitglieder und Teilhaber der Itzehoer sind. Unsere Finanzkraft und Kundennähe werden von unabhängigen Spezialisten mit hervorragenden Noten bewertet – und mit einer Vielzahl von Siegeln ausgezeichnet.

Itzehoer Versicherungsprodukte werden heute über den Ausschließlichkeitsvertrieb mit einem dichten Netz von über 400 Vertrauensleuten in den Bundesländern Schleswig Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern angeboten. Darüber hinaus unterhält die Itzehoer einen Maklervertrieb mit weit über 3.300 bundesweiten Maklerverbindungen sowie  u.a. mit der Itzehoer LebensversicherungsAG, der Itzehoer Rechtsschutz-Schadenservice GmbH und der IVI Informationsverarbeitungs GmbH diverse Tochterunternehmen. Die AdmiralDirekt.de komplettiert am Standort Köln mit dem Direktvertrieb das Unternehmensportfolio.


 

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

410,5 Mio €

Mitarbeiter

500

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die Itzehoer bietet zeitgemäßen innovativen Versicherungsschutz für Privatkunden, Landwirte, sowie kleine und mittelständische Unternehmen in allen Lebenslagen. Neben der Produktpalette eines Kompositversicherers werden zusätzlich Lebens-, Kranken- oder Rechtsschutzversicherungen angeboten.

Gut ausgebildeter Nachwuchs bildet den Grundstein unseres Erfolgs. Die Itzehoer zählt dabei seit Jahren zu den besten durch die Industrie- und Handelskammer ausgezeichneten Ausbildungsbetrieben in Schleswig-Holstein.

Perspektiven für die Zukunft

Wir bieten beste Zukunftsperspektiven auf dem soliden Fundament von Sicherheit und Beständigkeit.

Benefits

Mitarbeiter in Festanstellung und unsere Auszubildenden erwarten diverse attraktive Vergütungen und Sozialleistungen, u.a.

  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld,
  • vom Unternehmenserfolg abhängige jährliche Tantiemen,
  • Vermögenswirksame Leistungen 
  • Mitarbeiterrabatte
  • ggf. einen eigenen Firmenwagen (abhängig von der Funktion)
  • Kfz-Leasing per Gehaltsumwandlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Aus- und Weiterbildungsseminare
  • individuelle Entwicklungs- Coachings
  • flexible Arbeitszeiten, Gleitzeit zwischen 06:45 Uhr und 18:30 Uhr
  • Gesundheitsmaßnahmen (Grippeschutzimpfungen, Büromassagen u.v.m.)
  • barrierefreie Zugänge
  • Mitarbeiterunterstützungsprogramm in Form einer verantwortungsvollen und professionellen Unterstützung in allen Lebenslagen 
  • Mitarbeiterrestaurant (bezuschusste Gerichte)
  • Mitarbeiterevents
  • Parkplätze direkt vor Ort sowie eine gute Verkehrsanbindung per eigenem Kfz, Bus oder Bahn

Im Bereich der vertrieblichen Selbstständigkeit bieten wir  - ob als „Quereinsteiger“ oder bereits Versicherungsprofi - Top-Ausbildungen, professionelle Begleitung, ein festes Einkommen zuzüglich attraktiver Provisionen und Konditionen von Anfang an.

Standort

Für Bewerber

Videos

Flugbilder der Itzehoer Hauptverwaltung
Was gefällt Dir an Deiner Ausbildung bei den Itzehoer Versicherungen?

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir bieten den Direkteinstieg für Berufserfahrene im Innendienst. Branchenprofis und Quereinsteiger können als selbstständige im Vertrieb bei uns starten. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie  auf www.itzehoer.de :

für
Festangestellte
für Selbstständige  

Grundsätzlich suchen wir immer Auszubildende (m/w) für den Beruf Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen - Fachrichtung Versicherung. Etwa die Hälfte unserer Auszubildenden lernt dabei im Innendienst der Hauptverwaltung, die andere Hälfte lernt in ganz Schleswig-Holstein verteilt (Regionen Itzehoe, Kiel, Hamburg, Flensburg und Lübeck) im Außendienst. Zusätzlich bieten wir duale Studienplätze (angewandte Informatik oder Wirtschaftsinformatik) an. Weitere Informationen über unsere Ausbildung und das Studium finden Sie auch auf unserer Karriere-Website, sowie auf Facebook.

Übrigens:  Im kununu Lehrbetriebs-Ranking 2017 nehmen die Itzehoer Versicherungen einen Spitzenplatz ein. 

Gesuchte Qualifikationen

Um unseren Wachstumskurs fortsetzen zu können, benötigen wir laufend neue Mitarbeiter im Innen- und Außendienst und bilden jährlich ca. 20 Kaufleute für Versicherungen und Finanzen aus.

  • im Bereich Ausbildung: ambitionierte Abiturienten und Schüler mit Mittlere Reife
  • im Bereich Berufserfahrene: Persönlichkeiten, die sich in den jeweils relevanten Bereichen ausgezeichnet und spezialisiert haben

Da wir für unseren eigenen Bedarf ausbilden, sind die Übernahmechancen nach der Ausbildung sehr hoch.

Gesuchte Studiengänge

Wir bilden duale Studenten für die Studiengänge Wirtschaftsinformatik und angewandte Informatik aus.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei uns finden Sie individuelle Karriere-Chancen im Innen - und Außendienst. Maßgeschneiderte Qualifikations- und Förderungsprogramme machen Sie fit für Ihren ganz persönlichen Aufstieg. Unser Personalvorstand hat zum Beispiel seine Karriere bei der Itzehoer als Azubi begonnen.
Mitarbeiter in Festanstellung erwarten attraktive Vergütungen und Sozialleistungen – u.a. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, vom Unternehmenserfolg abhängige Tantiemen, vermögenswirksame Leistungen.

Im Bereich der vertrieblichen Selbstständigkeit bieten wir - ob als „Quereinsteiger“ oder bereits Versicherungsprofi - Top-Ausbildungen, professionelle Begleitung, ein festes Einkommen zuzüglich attraktiver Provisionen und Konditionen von Anfang an.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Bei der Itzehoer erwartet Sie eine besonders familiäre Atmosphäre. Kein Wunder, schließlich haben wir viel zu bieten. Wir leben nicht nur, um zu arbeiten. Oft zeigen sich die wahren Leidenschaften auch nach Dienstbereitschaft. Dafür sorgen viele spannende Projekte:

  • Das Bühnenensemble Itzehoer Theater-Kiste, die mit Erfolg öffentlich auftritt
  • Die betriebliche Gesundheitsförderung mit vielen Angeboten
  • Sport wird bei uns groß geschrieben: das Itzehoer Laufteam beispielsweise läuft von Erfolg zu Erfolg

In 2016 gab es bei uns im Hause eine Mitarbeiterbefragung, die mit einem sehr guten Ergebnis   ausgefallen ist. Der externe Berater, der diese Befragung begleitet hat, bestätigte uns, dass er bislang noch nicht so ein gutes Ergebnis gesehen hätte. Aber wir ruhen uns nicht aus, sondern nehmen die Kritik, die es gab ernst und haben daraufhin Projektgruppen gegründet und auch organisatorische Veränderungen herbeigeführt . Ziel war es, Themen in den Fokus zu stellen, die laut der Befragung nicht so gut laufen- auch wir sind nicht perfekt. Aber wir arbeiten dran;-) Und alles im Einklang einer vertrauensvollen Zusammenarbeit auch mit dem Betriebsrat. Auch das beschreibt die Itzehoer Unternehmenskultur.

In 2018 werden wir zudem freiwillige Workshops anbieten, in denen die Mitarbeiter mit an unserem gemeinsamen Personalleitbild arbeiten können. Das Ziel: eigene Mitarbeiter als wertvolle und authentische Markenbotschafter gewinnen- niemand kann so authentisch die Kultur eines Unternehmens vermitteln, wie der Mitarbeiter. Deshalb sind wir jetzt auch verstärkt auf XING und Kununu. Wir sind ein toller Arbeitgeber, haben in der Vergangenheit zu wenig darüber gesprochen. Damit ist jetzt Schluss;-)

Es wird zukünftig weitere Mitarbeiterbefragungen geben, so dass wir uns als Arbeitgeber auch stetig weiterentwickeln können und keinen Stillstand erleben.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Wir sind ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG). Unsere Kunden sind damit zugleich unsere Mitglieder- sie liegen uns am Herzen. Partnerschaftliche Menschlichkeit im Umgang mit Kunden und Mitarbeitern hat bei der Itzehoer höchsten Stellenwert. Das bestätigen auch unabhängige Experten regelmäßig in ihren Unternehmens-Gutachten. Ob Kundennähe, Serviceorientierung, Kapitalkraft oder Sicherheit: Die Itzehoer schneidet regelmäßig mit Top-Bewertungen ab.

Wir sind ein anspruchsvoller und sicherer Arbeitgeber. Unseren Mitarbeitern wollen wir dauerhaft einen Arbeitsplatz bieten. Das erreichen wir durch das übergeordnete Ziel der Itzehoer- den dauerhaften Erhalt der unternehmerischen und wirtschaftlichen Entscheidungsfreiheit.

Bewerbungstipps

Bevorzugte Bewerbungsform

E-Mail oder Online

Auswahlverfahren

Gespräche, Tests

Itzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 VVaG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,06 Mitarbeiter
4,73 Bewerber
4,61 Azubis
  • 15.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist grundsätzlich ok, wie in vielen Unternehmen gibt es solche und Solche Chefs wie Kollegen. Sehr Abteilungsabhängig.

Kollegenzusammenhalt

Der ist erstaunlich gut für die große des Unternehmens.

Kommunikation

Auf den Mitarbeiterversammlungen wird einfach so lange über Zahlen referiert, dass die anderen Inhalte unter den Tisch fallen.

Gleichberechtigung

Weibliche Führungskräfte gibt es unterdurchschnittlich viele und wenn dann sind diese in den "weniger" wichtigen Positionen (Sachbearbeitung etc.). Klassisch männderdominiert und die bleiben dann unter sich. Und auch in den Nachbesetzungen werden immer wieder die gleichen Typen nachgezogen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wer lange da ist bleibt.

Karriere / Weiterbildung

Karriere macht man bei der Itzehoer keine. Das wird einem auch klar gesagt. Beförderungen werden nach dem persönlichen Freundschaften/Sympathien verteilt. Hier geht es nicht darum, wer was kann.

Gehalt / Sozialleistungen

Hier wird bezahlt, wie es den Vorgesetzten passt. Trotz Tarifvertrag verdienen einige Kollegen extrem schlecht, insbesondere wer gute Kontakte hat überdurchschnittlich. Von einem fairen Gehaltsgefüge ist man weit entfernt. Und die Personalabteilung glaubt, die Mitarbeiter würden nicht miteinander darüber reden.
Gehaltserhöhungen bekommt man keine. Da muss man schon kämpfen wie ein Löwe. Wer das nicht macht, oder kann bekommt auch gerne mal 15 Jahre gar nichts (man sagt dann es gibt ja die Tariferhöhungen, die übrigens nur die Inflation ausgleichen).

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das gibt es nicht, was für ein so großes Unternehmen unterirdisch ist. Man brüstet sich mit Dingen, die eh da sind. Aber man übernimmt nicht aktiv Verantwortung in Umwelt oder sozialen Fragen. Ideen gibt es einige... Vielleicht mal über Elektromobilität bei den eigenen Führungskräfte-Fahrzeugen nachdenken.

Work-Life-Balance

Angeblich gibt es Homeoffice für alle. Das stimmt dann aber bei genauer Betrachtung auch nicht. Denn es sind die meisten Mitarbeiter ausgenommen und auch beim Rest muss aber der Abteilungsleiter zustimmen... Und hier ist man dann wieder in der Abhängigkeit.

Image

Halt eine Versicherung. In der Branche aber noch ganz gut angesehen.

Verbesserungsvorschläge

  • Sich dem Markt anpassen. Faire Bezahlung, Gleichberechtigung, Fortbildung, flexible Arbeitszeitmodelle und Anpassung an Veränderungen der privaten Lebenssituation können andere Arbeitgeber, nur die Itzehoer verliert deshalb die guten Mitarbeiter.

Pro

Das Mitarbeiterrestaurant ist echt gut!

Contra

Den Umgang mit den Mitarbeitern. Auch die hier angekündigten Gespräche bei einer Kündigung (zumindest bei mir) fanden nicht statt. Auch wenn das hier in den Kommentaren anders dargestellt wird. Man weiß, was schlecht läuft und das schon seit Jahren. Geändert hat sich nichts.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00
  • Firma
    Itzehoer Versicherungsverein a.G.
  • Stadt
    Itzehoe
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Guten Tag und herzlichen Dank für Ihre Bewertung, die mich natürlich auch enttäuscht hat und - ich wiederhole mich gerne - nicht das echte Bild der Itzehoer wiedergibt. Aber jeder Mensch sieht das naturgemäß anders. Bei knapp 800 Mitarbeiter konzernweit...Natürlich - davon gehe ich aus - hat es in Ihrem Fall auch Fehler gegeben und es hat u.a. dann auch kein Gespräch nach der Kündigung stattgefunden. Das ist schade - wir versuchen das in der Regel zeitlich auch einzurichten. Dafür kann ich mich nur direkt entschuldigen. Zu der Bewertung und den einzelnen Punkten könnte ich jetzt noch einiges ausführen: nur zum Thema Sozialbewusstsein. Hier kann ich aus meiner Itzehoer-Vergangenheit und meinen Erfahrungen berichten. Bevor bei der Itzehoer jemand gekündigt wird, versucht man alles mögliche, den Mitarbeiter zu halten und eine andere Stelle zu ermöglichen. Wenn dann auch die weiteren Voraussetzungen passen. Aber das ist ja auch logisch.... insofern kann ich den einen oder anderen Punkt verstehen, aber andere nicht nachvollziehen. Ich wünsche Ihnen alles Gute für Ihre Zukunft. Beste Grüße aus der Personalabteilung von Martin Geerken

Martin Geerken
Abteilungsleiter Personal
Itzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 VVaG

  • 09.Juli 2018 (Geändert am 10.Juli 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Siehe unten bei Verbesserungsvorschläge...

Kollegenzusammenhalt

Dies ist eine abteilungsabhängige Bewertung, daher kann leider keine bessere Bewertung gegeben werden.

Interessante Aufgaben

Da dies auch abteilungsabhängig ist, kann nur ein Stern vergeben werden.

Gleichberechtigung

Es sind wenige Frauen in Führungspositionen.

Gehalt / Sozialleistungen

Siehe unten...

Arbeitsbedingungen

Dies ist abhängig vom Mitarbeiterstatus, daher "nur" 3 Sterne...

Image

Zur Weiterempfehlung hier ein Kommentar:
Sicher kommt es darauf an, auf welche Position jemand sich bewirbt. Daher sollte jeder seine eigenen Erfahrungen machen.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Unternehmen bezeichnet sich und seine Mitarbeiter als eine große Familie. Um allen Mitarbeitern dieses Gefühl zu vermitteln, sollten Ungerechtigkeiten bei den Gehaltszahlngen beseitigt werden. Leider bekommen einige Mitarbeiter immer noch für gleiche Arbeit weniger Gehalt. Das Potenzial aller Mitarbeiter zu erkennen und zu fördern, könnte das Unternehmen noch weiter voranbringen und zu größerer Zufriedenheit des Einzelnen beitragen. Der Umgang mit Konflikten am Arbeitsplatz durch Führungskräfte sollte dringend verbessert werden.

Pro

Gleitende Arbeitszeiten, Kantine

Contra

Der Arbeitgeber kann laut eigener Aussage auf eine vorherige Bewertung nicht nachvollziehen, dass es Unzufriedenheit mit Gehaltszahlungen gibt. Dies vermittelt angesichts der bestehenden Ungerechtigkeit eine gewisse Ignoranz gegenüber einzelnen Mitarbeitergruppen.

Und dies ist eine Plattform, die mit Anonymität wirbt. Daher geht es nicht, dass die Bewerter hier vom Arbeitgeber aufgefordert werden, ihre Anonymität aufzugeben.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Itzehoer Versicherungsverein a.G.
  • Stadt
    Itzehoe
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Guten Tag und herzlichen Dank für Ihre Bewertung, die mich in der Gesamtheit (natürlich) enttäuscht hat und m.E. nicht das echte Bild der Itzehoer wiedergibt. Das ich mich als Personalleiter dafür interessiere, Kritikpunkte aufzunehmen und zu hinterfragen, um auch Veränderungen herbeizuführen, ist doch mein gutes Recht. Dann brauche ich aber in einigen Fällen Details, um das genauer prüfen zu können. Natürlich kann ich nachvollziehen, dass einzelne Mitarbeiter mit der Gehaltszahlung nicht zufrieden sind. Das hat aber auch viele Facetten und das "gerechte Gehalt" gibt es leider in Deutschland nicht (keine Ahnung, wie es im Detail in anderen europäischen Ländern aussieht). Denken wir nur an die Altenpfleger...das ist in der Tat nicht gerecht. Ich glaube aber bei der Itzehoer eine grundsätzliche Gerechtigkeit zu erkennen. Ausnahmen bestätigen die Regel...aber wie geschrieben, stecken dahinter auch diverse Facetten, Einzelfälle und unterschiedliche Konstellationen. Falls bei einem Kommentar eine gewisse Ignoranz gegenüber einzelnen Mitarbeitergruppen rübergekommen sein soll, war das nicht von mir beabsichtigt und dann entschuldige ich mich hierfür. Zum Thema Anonymität nochmal: ich fordere auf, um zu verbessern, es wird niemand gezwungen (wie auch). Deshalb kann ich die Kritik nicht nachvollziehen. Genauso ist es eine Unternehmensbewertung und keine Abteilungsbewertung. Insofern finde ich die 2,3 im Gesamtergebnis nicht zutreffend und sehr enttäuschend. Einfach nur Schade....aber ich arbeite weiter an den Verbesserungsmöglichkeiten. Aufgrund der Vielfalt der aktuellen Projekte und Tätigkeiten, wird das aber noch viel Zeit in Anspruch nehmen. Mir fallen übrigens noch viele "Pro-Punkte", die Sie nicht genannt haben: u.a. Büromassage, BAV-Zuschüsse, Tantieme-Zahlungen... Viele Grüße aus der Personalabteilung- auch für Sie gilt, wenn Sie mögen, kommen Sie gerne auf mich zu. Das gilt übrigens für alle Mitarbeiter des Konzerns. Ihr Martin Geerken

Martin Geerken
Abteilungsleiter Personal
Itzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 VVaG

  • 31.Jan. 2018 (Geändert am 14.Sep. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Belegschaft ist im Umgang miteinander locker, freundlich, hilfsbereit. Lob für die Vorgesetzten ist aber nicht angebracht, im Gegenteil. Eine Führung welche die Belegschaft in der Arbeit behindert, statt unterstützt oder Richtungen vorgibt, braucht niemand wirklich.

Vorgesetztenverhalten

Das Wort "Führung" wird hier neu erfunden! So viele ahnungslose und unqualifizierte Führungskräfte auf einem Fleck gibt es nur selten zu sehen... einige Lichtgestalten sind aber trotzdem vorhanden. Es zählt nur(!) der Nasenfaktor beim Besetzen von Führungspositionen. "Können" ist hierbei nicht gefragt.

Kollegenzusammenhalt

Super... Norddeutsch halt.

Interessante Aufgaben

In einigen Bereichen könnte an einer Verbesserung der Belastung gearbeitet werden und greift mit den möglichen/nötigen Verbesserungen in der Aufbau-/Ablaufstruktur ineinander. Einige Kollegen sind klar überlastet, andere komplett unterfordert. "Heldentum" zählt hier über alles!

Kommunikation

meistens gut, aber ausbaufähig. In der Aufbau- und Ablaufstruktur kann noch viel verbessert werden. Das sehen wir aber generell als positive sportliche Herausforderung

Gleichberechtigung

Wie gesagt, Nasenfaktor zählt zu 90% (++) beim Besetzen von Führungspositionen. Ansonsten klare Gleichberechtigung zwischen Alt und Jung, Frau und Mann.

Umgang mit älteren Kollegen

45er Firmenzugerhörigkeitsjubiliare sind hier keine Seltenheit. Ältere Kollegen werden hier sehr geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Konzernweite Schulungsmaßnahmen sind in einigen Bereichen sehr weit (insbesondere im Vertrieb) , in anderen Bereichen (z.B. IT) kann bezgl. Weiterbildung noch einiges verbessert werden. Es werden viele Werksstudenten in der IT ausgebildet. Das derzeit in Ausarbeitung befindliche Weiterbildungskonzept lässt Großes hoffen.

Gehalt / Sozialleistungen

würde sagen für die Region überdurchschnittlich. Dazu kommen Goodies wie Rabatte für die eigenen Versicherungsangebote, Firmenwagen und einiges mehr. Allerdings "HomeOffice" (Tag/Woche), obwohl im Vertrag festgeschrieben, gibt es nur auf dem Papier und hinterlässt leider einen faden Beigeschmack.

Arbeitsbedingungen

Räume super... aber teilweise eng belegt (dabei aber immer noch um Längen besser als in anderen Firmen, in denen ich tätig war). Es ist ein neuer Anbau in Planung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sehr engagiert in der Region. Nach intern allerdings in einigen Fällen (klar spricht man intern darüber) unsozial. Auch ich hatte 2 Fälle.

Work-Life-Balance

Ausbaufähig! +- 100 Mehrarbeitsstunden in einigen Monaten ist in der IT keine Seltenheit auf Grund mangelnder Führungsschwäche und Planungsschwäche!

Image

Image , nach Außen hui, nach Innen leider häufig Pfui. Gefühlt geht das interne Image gerade den Bach runter, sehr schade, bei so viel Potential, das in den Kollegen schlummert!

Verbesserungsvorschläge

  • Aufbau- und Ablaufstrukturen - schon mal davon gehört?
  • Nein, Betriebsübergaben haben nicht mit Übergeben zu tun!
  • Systemverantwortlichkeit? Nie gehört :)
  • Dokumentation? Was ist das?
  • Manager stärken den Mitarbeitern den Rücken und fallen nicht in denselben!
  • Liebe Führungskräfte, euer Kalender kann tatsächlich viel mehr, als nur das Planen eurer Frühstücks- und Mittagspausen!

Pro

Die Kantine ist top! :)

Contra

Man hätte nach 2 Jahren Anspruch auf 1 Home-Office Tag in der Woche, aber nur auf dem Papier. In der Realität schaut es dann plötzlich nach 2 Jahren ganz anders aus. Unseriös!
Die Führung ist vielfach begründbar mangelhaft. Hier sollte abgesägt und neu bepflanzt werden!
#me too gibt es nicht nur in den USA und es wurde ein konsequentes, widerspruchsloses Vorgehen erwartet, erwartet ... erwartet...!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Itzehoer Versicherungsverein a.G.
  • Stadt
    Itzehoe
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

"Meckern auf hohem Niveau" kenne ich und hat mich gleich zum Schmunzeln bewegt. Das ist aber auch ein Stück weit menschlich. Man gewöhnt sich schnell an gute Sozialleistungen und an tolle Arbeitsbedingungen und strebt dann immer noch weiter, noch besser.... die Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen: zur Verbesserung der Belastung haben wir bereits in 2017 ein strategisches Projekt gestartet, welches sich explizit mit dem Thema und der Personalplanung auseinandersetzt, mit dem Ziel dieses nachhaltig zu verbessern. Das wird aber nicht von heute auf morgen funktionieren, sondern eher mittelfristig.... Beste Grüße aus der PER von Martin Geerken

Martin Geerken
Abteilungsleiter Personal
Itzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 VVaG


Bewertungsdurchschnitte

  • 76 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (52)
    68.421052631579%
    Gut (13)
    17.105263157895%
    Befriedigend (6)
    7.8947368421053%
    Genügend (5)
    6.5789473684211%
    4,06
  • 15 Bewerber sagen

    Sehr gut (14)
    93.333333333333%
    Gut (1)
    6.6666666666667%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,73
  • 36 Azubis sagen

    Sehr gut (35)
    97.222222222222%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    2.7777777777778%
    4,61

kununu Scores im Vergleich

Itzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 VVaG
4,29
127 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Versicherung)
3,38
42.372 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
2.975.000 Bewertungen