Workplace insights that matter.

Login
Jimdo GmbH Logo

Jimdo 
GmbH
Bewertungen

4 von 59 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

4 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Viel gutes erlebt, aber bei manchem kann man nur den Kopf schütteln

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Jimdo GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viel Gestaltungsfreiraum, wenn man sich frei gestrampelt hat, was allerdings schwer ist. Agilität wird versucht, gelingt trotz der Größe noch halbwegs gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlende Professionalität, fehlendes kompetentes Management. Führungskräfte sind "rein gewachsen", das merkt man leider. Deutliche Klickenwirtschaft, teilweise miserable Kommunikation vom inneren Zirkel aus. Potenzial vieler Mitarbeiter wird nicht annähernd genutzt, weil mitunter zu engstirnig gesteuert wird. Einige Entlassungen hinterlassen einen sehr komischen Beigeschmack, da weder begründet noch verstehbar, es wird teilweise gemauert.

Verbesserungsvorschläge

Besser darauf achten, wer in welche Position gesetzt wird, gerade bei Personalverantwortung. Da geschehen in Einzelfällen schlicht Katastrophen. Mitunter wäre es besser, fachliche Profis einzustellen als zu hoffen, dass Begeisterung und Commitment zum StartUp-Gefühl schon reichen werden.
Transparenz wirklich leben, nicht nur davon reden. Hier zeigt sich leider (wie an einigen anderen Stellen auch) bei manchen Themen eine klaffende Diskrepanz zwischen Anspruch und Realität. Wobei das nicht unbedingt Absicht ist, sondern oft eher erstaunlich amateurhaftes Vorgehen ist.
Weniger Micromanagement und Willkürentscheidungen. Begründungen sollten weniger aus "ich glaube fest" bestehen, sondern wirkliche Gründe nennen. IT ist keine Religion...
Die Diversität der Mitarbeiter endlich als Pluspunkt betrachten und konstruktiv nutzen anstatt zu versuchen alle als beliebig austauschbar zu betrachten.
Fähige Menschen ins Management nehmen, im Zweifel fachliche Profis von außen vorziehen im Vergleich zu Mitarbeitern, deren wichtigster Pluspunkt reden über Agilität ist. Das gelebte (und längst nicht mehr passende) StartUp-Geschwätz versagt mehr und mehr.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Nadja Macht, Head of People
Nadja MachtHead of People

Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast Feedback zu geben.

Führungskräfte etablieren sich oft direkt bei uns und werden selten als solche rekrutiert. Dadurch gibt es bei Jimdo viele junge ManagerInnen, die wir jedoch aktiv mit einem Weiterbildungsprogramm von Harvard begleiten. Darüber hinaus investiert Jimdo seit jeher in interne Coaches, die auch den Führungskräften helfen in ihren Rollen anzukommen und sich weiterzuentwickeln. Sicher sind unsere ManagerInnen unkonventionell im Vergleich zu anderen Unternehmen, stellen sich jedoch ähnlichen Herausforderungen.

Die Nähe zur Geschäftsführung, die einzelnen Spezialisierungen und die Dauer der Betriebszugehörigkeit der ManagerInnen sind vielfältig. Bei uns reporten außerdem fast genauso viele Frauen zur Geschäftsleitung wie männliche Kollegen. Wie bei der Zusammensetzung unserer Teams setzen wir auch hier auf Diversität.

Es gibt zahlreiche Beispiele dafür, dass sich engagierte und talentierte Mitarbeiter bei uns sehr erfolgreich in völlig neue Themen und Bereiche einarbeiten. Unsere Führungskräfte unterstützen uns dabei, den einzelnen Mitarbeiter mit seinen Stärken zu sehen und diese entsprechend zu fördern.

Wir verstehen den Wunsch nach mehr Transparenz, wenn es um Kündigungen und Entlassungen geht. Der Schutz der Persönlichkeitsrechte des/der Betroffenen steht jedoch für uns an erster Stelle und wir legen sehr viel Wert darauf, die berufliche Zukunft desjenigen/derjenigen nicht zu gefährden.

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Tolle Kollegen, schlechtes Management

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Jimdo GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Nette kollegen
- Schönes office
- Flexible arbeitszeiten (vertrauensarbeitszeit)
- Gut für familien

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Intransparente kommunikation, wie es dem unternehmen geht (massenentlassung)
- Niedrige gehälter
- Undurchsichtiges management
- Führungsrollen werden dach sympathie vergeben, nicht nach leistung
- Lautes großraumbüro
- Wenig Rücksicht auf Mitarbeiter die keine hunde mögen

Arbeitsatmosphäre

Entspannte und nette Kollegen

Image

Image ist besser, als die Realität . Ist aber ein netter laden

Work-Life-Balance

Work life balance ist ausgewogen, gibt eine kita

Karriere/Weiterbildung

Konferenzen konnte man besuchen. interne weiterbildung nicht voehanden

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist eher mittelmäßig, gab aber einmal im jahr nen raise

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Fair trade etc wird zt genutzt. Maues angebot für veggies, fokus auf fleisch und co..

Kollegenzusammenhalt

Die belegschaft hält immer top zusammen :)

Umgang mit älteren Kollegen

Gab nur einen, war aber alles gut

Vorgesetztenverhalten

Management entscheidungen intransparent

Arbeitsbedingungen

Schönes Büro, jedoch wenig Rücksicht auf hundeallergiker. Extrem laute arbeitsumgebung

Kommunikation

So intransparent, dass auf einmal ad hoc 25% kollegen entlassen wurden, die sofort das gebäude verlassen mussten. Ohne vorwarnung

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist ausgeprägt , muttis die sich wiedereingliedern haben es aber schwer

Interessante Aufgaben

Je nach abteilung hat man spannende aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Nadja Macht, Head of People
Nadja MachtHead of People

Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast Feedback zu geben.

Diesen Herbst musste Jimdo eine wirklich schwere Entscheidung treffen. Jimdo hat neben dem rasanten personellen Wachstum nicht geschafft, effektive Management-Strukturen einzuführen.
Um die Komplexität der Organisation zu verringern und Jimdo für die Zukunft effektiver aufzustellen, hat sich die Geschäftsführung entschieden einen Teil der Mitarbeiter zu entlassen.
Um nicht Angst und Panik zu verbreiten hat sich Jimdo entschlossen, betroffene sowie nicht betroffene Mitarbeiter, so kurzfristig wie möglich zu informieren.

Die Investitionsbereitschaft in die Mitarbeiterentwicklung ist hoch, allerdings erwartet Jimdo ein gewisses Maß an Eigeninitiative, wenn es um das individuelle, professionelle Wachstum geht. Sowohl Weiterbildungen als auch Konferenzbesuche werde nach Absprache mit dem Manager und Klärung des bestehenden Bedarfs in der Regel ermöglicht.

Neben einem min. marktüblichen Gehalt gibt es bei Jimdo verschiedene Benefits wie Altersvorsorge, Leasing-Fahrräder, Zahlung von Weiterbildungsmaßnahmen und Konferenzen sowie Essenzulagen für die hauseigene Küche.

Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter ist Jimdo wichtig.
Neben dem für Mitarbeiter kostenlosen Obst und Gemüse, dass zwei mal die Woche von verschiedenen Bio-Lieferanten kommt, werden in der Küche ca. 3-4 verschiedene Gerichte pro Mittag frisch zubereitet. Einmal pro Woche ist ein externer Anbieter zur Massage vor Ort und jeder Mitarbeiter hat die Möglichkeit sich für einen kleinen Betrag eine Massage zu buchen. Außerdem hat das Unternehmen eine eigene Kita in der Eltern, sehr komfortabel, ihre Kinder unterbringen können. Nach Absprache und unter bestimmten Voraussetzungen, haben Mitarbeiter bei Jimdo die Möglichkeit ihren Hund mit zur Arbeit zu bringen. Durch die Feedback-Kultur bei Jimdo sollte sichergestellt sein, dass Mitarbeiter, die sich durch einen Vierbeiner gestört fühlen, insbesondere bei Allergien, mit dem Halter sprechen können. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit sich jederzeit an einen Manager zu wenden, sollte ein direktes Gespräch nicht möglich sein. Offizielle Beschwerden wurden bislang nicht geäußert.

Bei unseren Büros legen wir Wert auf offene, transparente Flächen, die kommunikativer sind und mehr Flexibilität bieten als kleine, geschlossene Räume. Das erlaubt uns im Wesentlichen Teams ad hoc für Projekte zusammenzusetzen.

Unternehmen sind in der Regel frei darin zu entscheiden, wie sie neue Stellen besetzen. Darüber hinaus ist zu Unterscheiden, ob es sich um eine Beförderung oder um eine Neubesetzung der Stelle handelt. Diesbezüglich arbeitet Jimdo kontinuierlich daran, die interne Ausschreibungsrate zu erhöhen und mehr Transparenz bei der Vergabe von neuen Stellen zu schaffen.

Mehr Schein als Sein

2,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Jimdo GmbH in Hamburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vollzeit heisst hier offiziell 42 Stunden pro Woche, sehr unüblich. Das Wachstum der Firma scheint der Unternehmenskultur nicht zuträglich zu sein, Zahlen und Effizienz scheinen etwas zu wichtig geworden zu sein. Relativ hohe Fluktuation. Stimmen die Leistungen nicht, greift recht schnell das "Hire and Fire" Prinzip.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Nadja Macht, Head of People
Nadja MachtHead of People

Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast Feedback zu geben.

Wachstum und Effektivität sind für Jimdo wichtig, um konkurrenzfähig zu bleiben. Zufriedene Mitarbeiter und Unternehmenskultur stehen jedoch genauso auf unserer täglichen Agenda, wie die Zahlen des Unternehmens. Unternehmenskultur lässt sich nicht in Stein meißeln oder für die Ewigkeit konservieren. Sie verändert und entwickelt sich dynamisch mit dem gesamten System, mit dem Fokus den wir setzen und mit den Menschen, die sie erst erlebbar machen.

Unsere Fluktuation liegt aktuell bei 5%. Wir versuchen die Probezeit aktiv zu nutzen. Dafür gibt es während der Probezeit einen sehr engmaschigen Feedbackzyklus. In 2 von 16 Fällen kommt es vor, dass wir Mitarbeiter während der Probezeit entlassen. Auch wenn unsere Verträge Vollzeit auf 42 Stunden ausgestellt werden, besteht die Möglichkeit Teilzeitvereinbarungen zu treffen.

Tolles Team, geile Stimmung!!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Jimdo GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

das Team ist einfach der Hammer. Wie kann es sein, dass die ca 200 Leute, mit denen ich arbeite, alle cool sind?! Ich bin wirklich gerne hier und freue mich, zusammen mit super netten, intelligenten und talented Menschen meine Arbeit hier zu machen. Und das Essen bei Chez Sam ist natürlich super lecker bei einem unschlagbaren Preis.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mir fällt tatsächlich nichts ein.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Ahoy! Danke, dass du dir Zeit für dein Feedback genommen hast. Wir finden es hier auch jeden Tag wieder supercool und freuen uns, dass auch du als Teil von Jimdo zur positiven Kultur beiträgst! Das macht uns nicht nur stolz, sondern motiviert auch.