Julius Berger GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

15 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,0Weiterempfehlung: 38%
Score-Details

15 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

5 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 8 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Julius Berger GmbH & Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

ein guter Arbeitgeber bei dem man sich persönlich und beruflich weiter entwickeln kann

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nimmt seine Mitarbeiter ernst und vertraut ihnen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

könnte sich mit mehr Einsatz noch mehr am Markt positionieren

Verbesserungsvorschläge

mehr für die Gesundheit und das geistliche Wohlbefinden der Mitarbeiter machen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr guter Arbeitgeber, bei dem das Wohlbefinden seiner Mitarbeiter ganz wichtig ist.

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-Life-Balance ist gut. Die Firma bestehlt seit über 100 Jahre ist und wird sich noch länger halten, davon bin ich überzeugt. Das kann man heutzutage nicht mehr von vielen Mittelständischen Unternehmen behaupten. Die Firma behandelt seine Mitarbeiter sehr gut.

Arbeitsatmosphäre

Ich habe sehr gerne hier gearbeitet. Daher verstehe ich manche schlechten Kommentare und Bewertungen von Ex-Mitarbeitern nicht. Das sind denke ich auch die Personen, die einfach nur Frust rauslassen wollen, weil es einfach nicht zusammengepasst hat. Das gibt es natürlich auch. Es ist immer ein „geben und nehmen“.

Image

Gute, professionelle und langlebige Werkzeuge.

Work-Life-Balance

Meine Urlaubsanträge wurden bisher immer genehmigt. Wenn man aus privaten Gründen mal früher gehen muss, wird das auch akzeptiert. Überstunden bekommt man ausgezahlt oder man kann sie abfeiern.

Karriere/Weiterbildung

Die Firma bietet Fortbildungsmöglichkeiten an.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich habe einen guten Lohn erhalten. Es gibt kostenloses Wasser und Obst für die Mitarbeiter. Firmeneigene Parkplätze für Mitarbeiter. Regelmäßige Firmenfeiern.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Firma hat eine Fotovoltaikanlage.

Kollegenzusammenhalt

Mitarbeiter verstehen sich untereinander gut.
Internationales Team.

Umgang mit älteren Kollegen

Guter Umgang miteinander herrscht auf allen Abteilungen.

Vorgesetztenverhalten

Ich verstehe mich gut mit den Vorgesetzten in der Firma. Die haben immer ein offenes Ohr.

Arbeitsbedingungen

Moderne Arbeitsplätze aufgrund hochwertigen Maschinen.

Kommunikation

Der Kommunikationsfluss klappt gut. Probleme werden angesprochen und Verbesserungsmöglichkeiten vorgeschlagen und umgesetzt.

Gleichberechtigung

Ob alt oder jung, neuer oder langjähriger Mitarbeiter: alle werden geschätzt und auch für außergewöhnliche Leistungen gelobt.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreiche Tätigkeiten und immer wieder neue Herausforderungen z. B. durch neue Kundenaufträge und Produktentwicklungen.

Sehr schlechter Arbeitgeber

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles

Verbesserungsvorschläge

Alles

Arbeitsatmosphäre

Sehr schlechte Stimmung. Extrem hoher Leistungsdruck. Mitarbeiter mobben untereinander. Deswegen lassen sich viele krankschreiben, weil sie diese Arbeitsatmoshäre nicht mehr aushalten. Die meisten Mitarbeiter bleiben nicht lange da und suchen sich einen besseren Arbeitgeber.

Image

Die Produkte sind sehr teuer. Es gibt viele Hersteller, die die gleichen Teile wesentlich günstiger in gleicher Qualität anbieten. Daher schrumpft das Image....

Work-Life-Balance

Arbeit, Arbeit, Arbeit, sonst nichts

Karriere/Weiterbildung

gibt es nicht

Gehalt/Sozialleistungen

niedriger Lohn

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozial ist ein Fremdwort

Kollegenzusammenhalt

Kollegen mobben sich gegenseitig.

Umgang mit älteren Kollegen

ältere Kollegen werden sehr oft aufgrund ihres Alters gemobbt und niedergemacht

Vorgesetztenverhalten

kein freundliches Wort, nur Gemecker. Es herrscht ein sehr rauer Ton.

Arbeitsbedingungen

42 Stunden Woche, wenig Urlaubstage.

Kommunikation

Heute hü und morgen hott

Gleichberechtigung

manchmal ja und dann wieder nicht. Es kommt immer auf die Situation an.

Interessante Aufgaben

immer das Gleiche.

Sehr guter Arbeitgeber!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich kann diesen Arbeitgeber BERGER nur empfehlen. Gute Produkte, gutes Arbeitsklima, gutes Gehalt, gute Zukunftsperspektiven!

Arbeitsatmosphäre

Mitarbeiter verstehen sich gut. Auch die Geschäftsführung sind freundlich. Daher gehe ich gerne hier arbeiten.

Image

Das Image der Firma ist meiner Meinung nach gut.
Es gibt natürlich, wie immer im Leben, was einem nicht passt bzw. dass man mit Kollegen nicht gut klar kommt. Auch, dass man mit Kritik nicht umgehen kann etc. Daher müssen sich diese Personen hier bei Kanunu schlecht über die Firma äußern, um das Image der Firma zu beflecken.
Mich interessieren die positiven Bewertungen, als die Bewertungen die einfach nur durch Frust der Personen geschrieben wurden.

Gehalt/Sozialleistungen

Attraktives Einkommen.
Wer hart arbeitet, darf auch feiern - es gibt regelmäßige Betriebsfeiern, wie zum Beispiel Grillfest oder Weihnachtsfest.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird respektvoll umgegangen. Aber nicht nur mit älteren Mitarbeitern sondern auch mit neuen und jungen Mitarbeitern wird respektvoll umgegangen.

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältig, es wird nie langweilig. Durch immer neue Arbeitsaufträge/Umsätze, entstehen auch neue Aufgaben.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Guter Arbeitgeber, sehr zu empfehlen!

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Teilnahme an diverse Firmenevents
Kostenfrei Wasser und Obst

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeitsatmosphäre ist in meiner Abteilung gut.

Work-Life-Balance

Man nimmt Rücksicht darauf, wenn man Kinder hat, z. B. Arbeitszeiten werden angepasst.

Gehalt/Sozialleistungen

Gut
Urlaubsgeldzahlungen

Kommunikation

Über Fehler wird gesprochen aber es wird einem nicht nachgetragen.

Interessante Aufgaben

Man hat die Möglichkeit, sich in seinem Aufgabengebiet umfassend einzubringen und sich persönlich weiterzuentwickeln


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Ich arbeite gerne hier

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Faires miteinander
Flache Hierarchien
Regelmäßige Betriebsfeiern (2x mal im Jahr). In 2019 eine 100-Jahrsfeier, wo auch der/die Partner(in) kommen durfte.

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich angenehmes Arbeitsklima - auch in stressigen Zeiten wird auf die Tonart geachtet.

Karriere/Weiterbildung

Unterstützung wird einem angeboten

Gehalt/Sozialleistungen

Fair

Kollegenzusammenhalt

sehr gut - Verhältnis Büro - Betrieb ist gut.

Interessante Aufgaben

vielseitig und abwechselungsreich


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Absolut schlimm

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

es wird einem das Gefühl vermittelt das man blöd ist

Verbesserungsvorschläge

mehr Menschlichkeit und Ehrlichkeit


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Eine Frechheit

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das ich dort nicht mehr arbeiten muss.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

So gut wie alles, außer das gute Verhältnis unter Kollegen.

Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge?
Führungsebene rauswerfen und kompetentere Leute einstellen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Firma mit Potenzial aber....

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kommunikation

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider werden da viele Mitarbeiter geduldet die gar nichts machen.

Verbesserungsvorschläge

Mehr jüngere und ausgebildete Leute einstellen.

Arbeitsatmosphäre

Nette Geschäftsleitung

Karriere/Weiterbildung

Weniger Polnische Mitarbeiter einstellen.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele Polnische Mitarbeiter die sehr oft betrunken auf die Arbeit erschienen.

Vorgesetztenverhalten

Selten so gut.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ausbeuter firma

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Keine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lehrlinge werden ausgenutzt Arbeiter schlecht behandelt....über Lohn braucht man nicht reden....ausgelernte Facharbeiter fangen knapp über dem Mindestlohn an...Frechheit...wenn man 5 Tage krank ist im Jahr wird man ins Büro oder die Küche gerufen und es wird sinnlos diskutiert bei 1 bis 2 Wochen im Jahr

Verbesserungsvorschläge

Alles


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen