Workplace insights that matter.

Login
K16 GmbH Logo

K16 
GmbH
Bewertungen

36 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 83%
Score-Details

36 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

29 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 6 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von K16 GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Super Arbeitgeber, klasse Zusammenhalt

4,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Design / Gestaltung bei K16 GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-Life Balance super. Kommunikation auf Augenhöhe vor allem mit der GF.
Unglaublich nette Kollegen, super Zusammenhalt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Es gibt schwarze Schafe die machen d√ľrfen was sie wollen.
- State of the Art Ergebnisse sind selten

Verbesserungsvorschläge

Die GF muss an einigen Stellen härter durchgreifen und ist m.E. zu weich.
Die meisten Projekte werden nach Effizienz bearbeitet und nicht nach dem besten Ergebnis

Arbeitsatmosphäre

Guter Zusammenhalt, super Atmosphäre

Work-Life-Balance

Super!!!

Kollegenzusammenhalt

Super

Umgang mit älteren Kollegen

Super, vor allem f√ľr die Branche

Vorgesetztenverhalten

gut

Kommunikation

Ausbaufähig, aber gut

Gleichberechtigung

es gibt m.E. privilegierte Personen

Interessante Aufgaben

Ausgbaufähig


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Organistion im Entwicklungsprozess -noch nicht alle cool, aber die Idee stimmt f√ľr mich!

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei K16 GmbH in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich arbeite gerne bei K16, weil wir einen schönen kollegialen Kontakt haben, auch wenn wir im Zusammenwirken noch Potenziale haben.

Work-Life-Balance

Viele Mitarbeiter sind mit Laptops ausgestattet und damit kann ich in der aktuellen Situation meinen Arbeitstag mit privaten Belangen super kombinieren.

Kollegenzusammenhalt

In diesem Entwicklungsprozess

Vorgesetztenverhalten

Hier ist es f√ľr mich eher der Kontakt zu Inhabern und Gesch√§ftsf√ľhrern. Die Teams arbeiten nach verteilten Verantwortungen in Richtung Selbstorganisation, daher haben wir keine Teamleiterebene und organisieren uns selbst, GF haben h√∂chstens ein Vetorecht.

Kommunikation

Intranet ist da und kann das f√ľr mich sehr gut nutzen, um auf dem Laufenden zu bleiben. Mir gef√§llt, dass es Angebote zum Austausch in dieser (Corona) Zeit gibt mit Raum zu meiner pers√∂nlichen Situation im Homeoffice und auch der aktuellen Entwicklung.

Interessante Aufgaben

Jeden Tag! K16 arbeitet an seiner Entwicklung von Kunden und sich selbst. Jeder Tag eine Herausforderung mit vielen schönen Überraschungen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Fließbandarbeit mit flexiblen Arbeitszeiten

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Design / Gestaltung bei K16 GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Vorzeigbare B√ľro-Architektur in den alten Speichergeb√§uden
- Familiäre Atmosphäre und flache Hierarchien
- Relativ schnelle Entscheidungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

siehe Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge

- Professionelles HR-Management mit aktiver Betreuung zur persönlichen Weiterentwicklung
- Marktgerechte Bezahlung
- Offenere, ehrlichere Kommunikation und weniger diplomatisches Drum-Herum-Gerede

Arbeitsatmosphäre

So lang man sehr laut und sehr deutlich seine Interessen vertreten kann, wird man auch angehört und einigermaßen fair behandelt. Vertrauen wird in jedem Fall entgegen gebracht.

Image

Man gibt sich M√ľhe.

Work-Life-Balance

Mit Gleitzeit und Home-Office-Tagen sind auch Termine prima zu regeln. Die unterschwellige Erwartungshaltung f√ľr √úberstunden wirkt sich allerdings wiederrum negativ aus.

Karriere/Weiterbildung

Keine Entwicklungsm√∂glichkeiten; Keine Unterst√ľtzung bei der Weiterbildung (zwar Kosten√ľbernahme in einem recht √ľberschaubaren Rahmen, jedoch keine Unterst√ľtzung bei der Suche nach Kursen / Zertifikaten)

Gehalt/Sozialleistungen

F√ľr den Aufgabenbereich unterbezahlt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Politische Statements wurden teils bewusst nicht gesetzt bzw. Diskussionen darum von einigen Kollegen massiv abgelehnt. Papier oder Strom sparen wird nicht aktiv thematisiert.

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Thema, solang man genug Energie f√ľr den Alltag in einer Agentur hat und √úberstunden gut wegsteckt.

Arbeitsbedingungen

Höhenverstellbare Arbeitstische sind prima, allerdings kommen die Laptops der Mitarbeiter schnell an ihre Leistungsgrenzen, wenn es etwas aufwändiger wird. An den Lärmpegel muss man sich an manchen Tagen gewöhnen (manche Mitarbeiter sind etwas lauter, was bei der offenen Architektur gelegentlich auffällt)

Kommunikation

Nach wie vor ist die interne Kommunikation oft schwammig oder unzureichend. Oft fehlt ein klarer Kurs.

Gleichberechtigung

Alles top.

Interessante Aufgaben

Immer wieder neue Projekte mit Kunden, die sich aber allesamt auf einem ähnlichen Niveau innerhalb eines bestimmten Technik-/Aufgabensprektrums bewegen.


Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Eine gute Erfahrung, die ich dennoch nicht wiederholen möchte.

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Design / Gestaltung bei K16 GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann tats√§chlich √ľber alles reden und der Zusammenhalt unter den Kollegen ist unglaublich. Man findet dort definitiv Freunde und nicht nur Kollegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die scheinbar familiäre Unternehmenskultur ist wenig professionell, wenn es ans eingemachte geht. Auch wenn sich alle noch so gut miteinander verstehen so sollte die Firma ihrer Verantwortung als Arbeitgeber nachkommen und nicht auf Kumpel machen und/oder zu emotional werden.

Verbesserungsvorschläge

Ich habe immer einen klaren F√ľhrungsstil und ein gewisses Verantwortungsbewusstsein vermisst vs. zuerst darf jeder mitreden und dann kommt doch eine Top-Down-Entscheidung. Mir scheint es so als fehle es der Firma an Identit√§t.

Arbeitsatmosphäre

Alles immer sehr locker, aber latent herrscht √ľberall Druck, den man sp√§testens in eng getimten Projekten zu sp√ľren bekommt oder wenn wieder eine Umstrukturierung ansteht.

Image

Die Selbstwahrnehmung ist leider relativ verzerrt. Das wird vor allem klar, wenn man eine Weile dabei ist und gewisse Mechanismen beginnt zu verstehen.
Zusammenfassend: Vorne hui hinten pfui.

Work-Life-Balance

Wenn man auf seine Arbeitszeiten achtet ist es ok. Mehrarbeit wird dennoch sehr gern gesehen. Die klassische alte Agentur-Schule.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt quasi keine Aufsstiegsmöglichkeiten, da die oberen Postionen bereits alle bekleidet sind. Aufgrund der wiederkehrenden Aufgabenstellungen gibt es beruflich auch kaum Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Man lernt dort vor allem zu Beginn sehr viel. Aber das ebbt irgendwann ab bis man nur noch gefordert wird, aber nicht gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Zu viel Verantwortung f√ľr zu wenig Gehalt. Gleichzeitig gibt es historisch gewachsene Geh√§lter, die nicht gerechtfertigt scheinen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man macht halt, was man so macht, aber ein Bewusstsein daf√ľr herrscht nicht.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist super, was aber auch durch den Zusammenhalt gegen den Druck kommt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden bevorzugt junge Talente verbrannt und die älteren, die sich behaupten können, genießen eine gewisse Position, die aber auch schnell verloren gehen kann.

Vorgesetztenverhalten

Undurchsichtiger bis kein F√ľhrungsstil/hierarchiefrei und dennoch Top-Down-Entscheidungen. Eine relativ kopflose F√ľhrung in der keiner das letzte Wort haben m√∂chte und doch jeder ein (anderes) Machtwort spricht.

Arbeitsbedingungen

Schicke B√ľrogeb√§ude in der Hafencity, h√∂henverstellbare Tische, teure Einrichtung.
Es wird viel Wert auf das Image gelegt. Die technische Ausstattung ist hingegen teilweise mangelhaft. Das kann man nat√ľrlich alles ansprechen, was aber nicht hei√üt, dass daran auch etwas ge√§ndert wird.
Wer Hunde nicht mag sollte sich eine andere Firma suchen, da teilweise bis zu vier Hunde auf einer Etage tummeln.

Kommunikation

In den Projektteams zumeist super, aber von der GF nach unten hin mangelhaft und wenig durchsichtig. Man muss sich selbst stets um Infos bem√ľhen.

Gleichberechtigung

In Projektteams habe ich leider erfahren, dass die Aussage eines Mannes bevorzugt behandelt wird bei gleicher Argumentation einer Frau. Das kommt aber auf die Teammitglieder und auf die eigene Durchsetzungskraft an.

Interessante Aufgaben

Die Kunden sind sehr interessant, die Aufgabenstellungen jedoch häufig ein und das selbe. Die innovativen Jobs bekommen die alten Hasen und die als erste Mitreden können.

Mittelmäßig nicht ganz so toll

3,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei K16 in Danzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenig bis nicht ganz so viel.arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr viel, da man nicht so viel mit Kollegen zu tun hat

Verbesserungsvorschläge

Keine Vorschläge, da ich nichts weiß was


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Es kommt drauf an, was einem an einer Arbeitsstelle wichtig ist

3,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei K16 GmbH in Hamburg gearbeitet.

Work-Life-Balance

Durch Homeoffice und flexible Arbeitszeiten ist eine gute Worklifebalance gegeben

Karriere/Weiterbildung

Kaum Hirachien, also wenig Aufstiegsmöglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltsverhandlungen sind mitunter schwierig, weil oft Gr√ľnde gesucht werden, warum eine Erh√∂hung doch erstmal um einige Zeit verschoben wird.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mirwegen könnte man hier einiges verbessern

Kollegenzusammenhalt

Einfach nur gut in den einzelnen teams. Durch die umstrukturierung entwickelt sich allerdings ein Konkurrenzkamf unter diesen

Vorgesetztenverhalten

Integrit√§t der Gesch√§ftsf√ľhrung, sehr auf die Angestellten bedacht. Andere die vor der Umbruchphase Teamleiter waren weniger, es gibt aber Ausnahmen

Interessante Aufgaben

Sehr Powerpointlastig, aber einige andere Bereiche werden in letzter Zeit gut angerissen


Arbeitsatmosphäre

Image

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Mitgestaltung erw√ľnscht!

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei K16 GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Absolute Offenheit; sehr menschliches, sympathisches Miteinander; f√ľr Verbesserungsvorschl√§ge immer ein offenes Ohr; Entscheidungen werden als Team getroffen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ab und an ein wenig chaotisch und teilweise keine klaren, synchronisierten Prozesse - daran wird aber aktuell (im Team) gearbeitet und dies hoffentlich in naher Zukunft optimiert.

Arbeitsatmosphäre

Sehr, sehr nettes Team - es herrscht eine gro√üe Offenheit neuen Kollegen gegen√ľber. Man sp√ľrt, dass die Agentur sich ein gro√ües St√ľck weiter entwickeln m√∂chte ("Aufbruchsstimmung"). Neue Vorschl√§ge zu Prozessen und Struktur werden dankbar aufgenommen.

Image

K16 wird fälschlicherweise noch als die klassische Präsentationsagentur wahrgenommen. Das stimmt aber nur in Teilen. Präsentationen sind nach wie vor ein Schwerpunkt im Produktfolio. Wir arbeiten aber auch sehr viel an spannenden B2B Kampagnen, internen Kommunikationsprojekten und dem ganzheitlichen Markenauftritt unserer Kunden (CD Entwicklung, Brandingmaßnahmen, Geschäftsliteratur, Webseiten etc.)

Work-Life-Balance

Sehr gut. Man hat immer gut zu tun - allerdings sind √úberstunden oder Wochenendarbeit i.d.R. die Ausnahme.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut.

Kommunikation

Unter den direkten Teamkollegen sehr gut. Mit anderen Teams unterschiedlich. z.T. doch ab und an auch eingefahrene Kommunikationsprozesse. Diese Themen werden aber aktuell angegangen, um team√ľbergreifendes Arbeiten noch weiter auszubauen (=erkl√§rtes Ziel der Agentur).

Interessante Aufgaben

Unterschiedlich, daf√ľr aber eine Vielfalt von Themen, die wir bearbeiten und z.T. sehr schnell drehende Themen/Projekte - es wird also nicht langweilig!


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Tolle Kollegen & Projekte vs. unflexible Arbeitszeit und unbezahlte √úberstunden

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei K16 GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ehrlich und offener Umgang mit Mitarbeitern, Gesch√§ftsf√ľhrung hat offenes Ohr f√ľr alle, Homeoffice ist in Absprache mit Teamleitung m√∂glich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

vorgeschriebene Anwesenheit

Verbesserungsvorschläge

Flexible Arbeitszeit, Möglichkeit der Teilzeit bei Eltern

Image

bodenständig und sympathisch, im Designbereich nicht so sehr bekannt

Work-Life-Balance

flexible Arbeitszeiten wären nett...

Karriere/Weiterbildung

Es werden selbst gewählte Fortbildungen finanziert, aber Beförderungen dauern lange

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt im Vergleich zu anderen Agenturen eher niedrig, Zuzahlung zur betrieblichen Altersvorsorge wird geboten, kein Weihnachtsgeld, keine Zuzahlung zu Monatsticket

Umwelt-/Sozialbewusstsein

wir k√∂nnten mehr tun, zum Beispiel M√ľlltrennung

Umgang mit älteren Kollegen

gibt keine Leute √ľber 50 in den Teams

Vorgesetztenverhalten

offen und sympathisch, es wird versucht, Mitarbeiter in Entscheidungen einzubeziehen

Arbeitsbedingungen

Kleine ruhige B√ľros mit relativ viel Platz; √úberstunden werden nicht bezahlt und verfallen zum Monatsende, feste Anwesenheitszeiten von 9:00 bis 17:30 Uhr sind nicht mehr zeitgem√§√ü; hochfahrbare Tische super


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Vom Designer bis zum Senior Art Director Digital ‚Äď Eine Karriere ohne Agentur-Hopping.

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei K16 GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Super Atmosphäre auch in stressigen Event-Phasen

Work-Life-Balance

Nimm sie dir! Auch am Arbeitsplatz sorgen wir f√ľr ein bisschen Balance und gemeinsame Drinks oder Parties sind keine Seltenheit

Karriere/Weiterbildung

Vom Designer bis zum Senior Art Director Digital und f√ľr alle digitalen Anfragen zust√§ndig. Eine Karriere ohne Agentur-Hopping ist nur selten m√∂glich. Bei K16 schon!

Kollegenzusammenhalt

Ein unzertrennbares, schlagfertiges Frankfurter Team

Umgang mit älteren Kollegen

Super ‚Äď Wir profitieren von der Erfahrung

Vorgesetztenverhalten

Miteinander auf Augenhöhe arbeiten, das ist uns wichtig. Wir wollen jede Stimme hören, auch bei strategischen Themen, die das Unternehmen bewegen

Arbeitsbedingungen

K16 macht alles möglich! Wir investieren in die Zukunft

Kommunikation

Offen, ehrlich und direkt und noch wichtiger: REGELM√ĄSSIGER AUSTAUSCH

Gleichberechtigung

100%

Toller Arbeitgeber!

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei K16 GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr flexibles Arbeiten, tolle Kollegen und Kunden und die Arbeit macht wirklich Spaß.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN