Kassenärztliche Vereinigung Bayerns Gehälter im Unternehmen

Kassenärztliche Vereinigung Bayerns

Kenne deinen Wert und verhandle richtig.

13 Kassenärztliche Vereinigung Bayerns Mitarbeiter haben auf kununu bereits für Gehaltstransparenz gesorgt. Finde heraus, wie viel du bei Kassenärztliche Vereinigung Bayerns verdienen kannst.

    • Projektmanager

      Ø 57.200 € brutto/Jahr 7 Gehaltsangaben

      46.400 € - 73.900 €

      Branche Niedrig34.900 €
      Als Projektmanager kannst du bei Kassenärztliche Vereinigung Bayerns zwischen 46.400 € und 73.900 € verdienen. Das durchschnittlich Gehalt beträgt 57.200 €. Der Branchendurchschnitt ist niedriger und geht von 34.900 € bis 77.300 €.
      Branche Hoch77.300 €

      Details erst ab 10 Gehaltsangaben

    • Sachbearbeiter

      Ø 45.300 € brutto/Jahr 4 Gehaltsangaben

      35.400 € - 53.100 €

      Branche Niedrig25.300 €
      Als Sachbearbeiter kannst du bei Kassenärztliche Vereinigung Bayerns zwischen 35.400 € und 53.100 € verdienen. Das durchschnittlich Gehalt beträgt 45.300 €. Der Branchendurchschnitt ist niedriger und geht von 25.300 € bis 53.700 €.
      Branche Hoch53.700 €

      Details erst ab 10 Gehaltsangaben

    • Teamleiter

      Ø 56.700 € brutto/Jahr 2 Gehaltsangaben

      51.100 € - 62.200 €

      Branche Niedrig29.600 €
      Als Teamleiter kannst du bei Kassenärztliche Vereinigung Bayerns zwischen 51.100 € und 62.200 € verdienen. Das durchschnittlich Gehalt beträgt 56.700 €. Der Branchendurchschnitt ist niedriger und geht von 29.600 € bis 70.500 €.
      Branche Hoch70.500 €

      Details erst ab 10 Gehaltsangaben

    • Referent Personal

      Sei der Erste!
      Branche Niedrig33.900 €
      Die Gehaltsspanne dieses Berufs reicht von 33.900 € bis 64.200 €.
      Branche Hoch64.200 €
    • Buchhalter

      Sei der Erste!
      Branche Niedrig27.600 €
      Die Gehaltsspanne dieses Berufs reicht von 27.600 € bis 56.100 €.
      Branche Hoch56.100 €
    • Abteilungsleiter

      Sei der Erste!
      Branche Niedrig38.200 €
      Die Gehaltsspanne dieses Berufs reicht von 38.200 € bis 99.200 €.
      Branche Hoch99.200 €
    • Außendienstmitarbeiter

      Sei der Erste!
      Branche Niedrig19.700 €
      Die Gehaltsspanne dieses Berufs reicht von 19.700 € bis 70.100 €.
      Branche Hoch70.100 €
    • IT-Projektmanager

      Sei der Erste!
      Branche Niedrig42.400 €
      Die Gehaltsspanne dieses Berufs reicht von 42.400 € bis 82.000 €.
      Branche Hoch82.000 €

    Gehälter bei Kassenärztliche Vereinigung Bayerns

    JobtitelStandortGehalt/Jahr
    ProjektmanagerMünchen57.200 €
    SachbearbeiterMünchen45.300 €
    TeamleiterMünchen56.700 €

    Basierend auf 13 Gehaltsangaben beträgt das durchschnittliche Gehalt bei Kassenärztliche Vereinigung Bayerns zwischen 45.300 € für die Position „Sachbearbeiter“ und 57.200 € für die Position „Projektmanager“. Die Gehaltszufriedenheit liegt bei 3 von 5 und damit -9% unter dem Branchendurchschnitt.

    Kommentare zum Gehalt aus unseren Bewertungen

    Hier sind die neuesten Kommentare zum Thema Gehalt aus unseren Arbeitgeberbewertungen.

    3,0
    Gehalt/SozialleistungenAngestellte/r oder Arbeiter/in

    Grundsätzlich bayernweit betrachtet wohl angemessen, aber in München kaum ausreichend. Der "Münchenzuschlag" ist ein Tropfen auf den heißen Stein.

    4,0
    Gehalt/SozialleistungenAngestellte/r oder Arbeiter/in

    Klar könnte das Gehalt immer besser sein - wo ist das anders? Aber: Bevor ich zur KVB wechselte, habe ich noch nie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld bekommen. So viel Urlaub wie jetzt hatte ich auch noch nie. Und ich muss hier keine einzige unbezahlte Überstunde leisten - was bei meinem früheren Arbeitgeber absolut üblich war. Noch ein Novum: Dank Tarifvertrag entwickelt sich das Gehalt automatisch weiter, wenn auch nicht viel. Für Gehaltssprünge müsste ich mich intern auf eine höher dotierte Stelle bewerben oder extern wechseln - wie in jeder anderen Firma auch.

    2,0
    Gehalt/SozialleistungenAngestellte/r oder Arbeiter/in

    Ja, man bekommt Gehalt und auch Sozialleistungen werden angeboten. Das ist die gute Nachricht. Eine Gehaltsentwicklung ist jedoch nicht gegeben. Mit der Stufe, mit der man anfängt, endet man in der Regel auch und das ist das Problem. Jeder halbwegs ehrgeizige Mitarbeiter kommt irgendwann an den Punkt, an dem er sich weiterentwickeln möchte und zwar sowohl von den Aufgaben her als auch vom Gehalt. Und das ist nahezu unmöglich. Ergo, die Spreu trennt sich vom Weizen: die guten Mitarbeiter verlassen die KVB und die Teilzeitmuttis und die, die auf dem Arbeitsmarkt nicht mehr vermittelbar sind bleiben. Genau diese bekommen irgendwann eine Führungsposition (es ist ja sonst keiner mehr da)und machen den Job, nach dem sie sich schon Jahre sehnen, sogar für noch weniger Gehalt - und das abgesegnet von ganz oben. Denn, die Mitarbeiter verdienen ja viel zu viel. Hallo Aufwachen, die KVB ist nicht mehr "der" Arbeitgeber, sondern nur einer unter vielen.

    2,0
    Gehalt/SozialleistungenAngestellte/r oder Arbeiter/in

    Das Gehalt ist unterdurchschnittlich.

    2,0
    Gehalt/SozialleistungenAngestellte/r oder Arbeiter/in

    Wie im öffentlichen Dienst üblich. Bei Wechsel der Tätigkeit fällt man immer wieder in Erfahrungsstufe 1 zurück, was wechseln sehr unlukrativ macht.

    1,0
    Gehalt/SozialleistungenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

    Ein weiterer Grund, weshalb ich die KVB verlassen habe.