Let's make work better.

KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V. Logo

KfH 
Kuratorium 
für 
Dialyse 
und 
Nierentransplantation 
e.V.
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

2,9
kununu Score166 Bewertungen
50%50
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 2,8Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,8Image
    • 2,7Karriere/Weiterbildung
    • 2,9Arbeitsatmosphäre
    • 2,5Kommunikation
    • 3,2Kollegenzusammenhalt
    • 2,7Work-Life-Balance
    • 2,5Vorgesetztenverhalten
    • 3,4Interessante Aufgaben
    • 3,0Arbeitsbedingungen
    • 3,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,2Gleichberechtigung
    • 3,1Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Gesundheits- und Krankenpfleger:in58 Gehaltsangaben
Ø47.200 €
Medizinische:r Fachangestellte:r43 Gehaltsangaben
Ø34.500 €
Medizintechniker:in10 Gehaltsangaben
Ø58.600 €
Gehälter für 17 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation
Branchendurchschnitt: Medizin/Pharma

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter überfordern und Sich überlasten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation
Branchendurchschnitt: Medizin/Pharma
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Nicht nur irgendein Job in der Nephrologie

Das gemeinnützige KfH blickt auf mehr als 50 Jahre Erfahrung zurück und ist der älteste und größte ambulante Dialyseanbieter in Deutschland. Heute, als etablierter nephrologischer Gesamtversorger, wollen wir mit unseren Mitarbeitern auch künftig eine umfassende und bewährt hochwertige Patientenversorgung sicherstellen. Dafür müssen wir das KfH demografiefest ausrichten und benötigen gut ausgebildete und engagierte Mitarbeiter, denen wir mit einem breiten Spektrum an Fort- und Weiterbildungen sowie attraktiven Sozialleistungen ein berufliches Zuhause bieten.

Das besondere Engagement unserer Mitarbeiter

Rund 18.000 Dialysepatienten und über 69.000 Sprechstundenpatienten verlassen sich auf den persönlichen Einsatz unserer qualifizierten Mitarbeiter. Erst das individuelle Engagement jedes Einzelnen macht das KfH zu einer besonderen Institution im Gesundheitswesen – und damit gleichzeitig zu einem attraktiven Arbeitgeber, bei dem für alle ein übergeordnetes und gemeinsames Ziel gilt: Das KfH. Für den Patienten.

KfH-Benefits: Wir wissen die Leistung unserer Mitarbeiter zu schätzen

Das persönliche Engagement unserer Mitarbeiter ist das A und O und zeichnet uns und unsere Arbeit aus. Wir verstehen dabei unser gemeinsames Handeln als ein Geben und Nehmen: Die Mitarbeiter identifizieren sich mit den Zielen des KfH – und der Arbeitgeber KfH respektiert die Lebenskonzepte seiner Mitarbeiter. So fördern wir den Wunsch nach Vereinbarkeit von Familie und Beruf beziehungsweise nach einer ausgeglichenen Work-Life-Balance mit geregelten Arbeitszeiten und verschiedenen Arbeitszeitmodellen. Darüber hinaus würdigen wir den Einsatz unserer Mitarbeiter mit einem eigenen Tarifvertrag und ausgewählten Arbeitgeberleistungen.

Kennzahlen

Mitarbeiter6380

Social Media

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 158 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    76%76
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    66%66
  • ParkplatzParkplatz
    44%44
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    39%39
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    31%31
  • BarrierefreiBarrierefrei
    29%29
  • InternetnutzungInternetnutzung
    27%27
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    22%22
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    21%21
  • RabatteRabatte
    16%16
  • DiensthandyDiensthandy
    16%16
  • CoachingCoaching
    14%14
  • HomeofficeHomeoffice
    11%11
  • FirmenwagenFirmenwagen
    10%10
  • KantineKantine
    6%6
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    6%6
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    6%6
  • EssenszulageEssenszulage
    2%2
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    1%1

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V..

Standort

Standorte Inland

Martin-Behaim-Straße 20

63236 Neu-Isenburg

Deutschland

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Das am Monatsende das Gehalt pünktlich gezahlt wird.
Die Arbeitszeiten sind sehr gut.
Bewertung lesen
Es macht spass , tolles arbeitsklima man versteht sich mit jedem gut,
Bewertung lesen
Pünktliche Bezahlung, schnelle Bearbeitung meiner Kündigung.
Bewertung lesen
Fühle mich Wertgeschätzt und das Gesamtpaket stimmt einfach
Kommunikationsfähig, freundlich, rücksichtsvoll
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

Der Vorstand muss unbedingt abgebaut werden statt erweitert!
Der Vorstand sollte mal ne Woche mitarbeiten in der Dialyse und das wie zb " Undercover Boss" dann würden Sie sicher so die ein oder andere Pflegestelle durchwinken...
Wie heisst es so...der Fisch stinkt immer v....
Bewertung lesen
Weiterhin Personalabbau bei parallel deutlichen Gehaltseinbußen im Vergleich zu anderen Einrichtungen in der Gesundheitsbranche. Liegt sicherlich auch in der schlechteren monetären Vergütung im ambulanten Sektor. Da ist die Politik gefragt wofür das KfH wenig kann.
Bewertung lesen
Keine transparenten nachvollziehbaren Entscheidungen. Vorstand menschlich katastrophal. Ja-Sager sind gefragt, Kritiker definitiv nicht. Ärzte haben Narrenfreiheit., die gnadenlos ausgenutzt wird.
Bewertung lesen
Es wird nicht wertgeschätzt wenn man einspringt. Wenn man was verbessern will, heißt es, wenn es dir nicht passt kannst du gehen. Was viele zur Zeit auch machen
Bewertung lesen
Es wird alles nur noch eingespart. Und Mitarbeiter werden Gekündigt, weil man aus Wirtschaftlichen Gründen Gekündigt wird
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

Der Personalabbau muss rückgängig gemacht werden. Zu den mäßigen Bedingungen kommt keiner mehr nach - und die bestehenden Fachkräfte werden vergrault oder flüchten, weil man bei der Versorgung (Personal/Patient 1:8 bis 1:11!) in keiner Nacht mehr ruhig schlafen kann.
Bewertung lesen
Über den Tellerrand schauen. Die Pflegekräfte entlasten. Administration muss auch gemacht werden. Keine Hilfskräfte mehr anstellen. Auf Qualität achten. Kommunikation verbessern. Die Führungsetagen mal genauer anschauen.
Bewertung lesen
Ich würde meiner Ex Chefin raten aufgeschlossener zu sein und die Arbeit als Arbeitsplatz zu sehen. Desweiteren wäre es schön, wenn Sie sich dazu bemühen würde Ihre Mitarbeiter möglichst gleich zu behandeln.
Bewertung lesen
Vorreiter im Bereich der Personalbesetzung! Mehr Fachkräfte werben, statt Hilfskräfte einstellen. In welcher Klinik müssen Pflegefachkräfte Reinigung, Müllentsorgen usw. statt sich um Patienten zu kümmern?
Bewertung lesen
Die Gehälter anpassen. Die unterschiedliche Bezahlung unter den Mitarbeitern wegen verschiedener Ausbildungsberufe. Alle machen dort die selbe Arbeit. Alles wird teurer nur die Gehälter bleiben gleich.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Interessante Aufgaben

3,4

Der am besten bewertete Faktor von KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation ist Interessante Aufgaben mit 3,4 Punkten (basierend auf 45 Bewertungen).


Dialyse ist ein sehr interessanter, anspruchsvoller Bereich. Die vielen verschiedenen Behandlungsverfahren, die unterschiedlichsten Patienten, die Intensivstation…..
Das alles macht unsere Arbeit so interessant.
5
Bewertung lesen
Die Dialyse ist schon sehr interessant und die Zusammenarbeit mit den Patienten macht Spaß. An sich ein toller Beruf.
3
Bewertung lesen
Sind möglich, die Zeit dafür neben der Pflege muss man sich erarbeiten oder man hängt Arbeitszeit dran
4
Bewertung lesen
Vielfältig, spannend, abwechslungsreich - so soll es sein ;-)
5
Bewertung lesen
Der Job ist nicht nur ein alltäglicher Job!
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Interessante Aufgaben sagen?

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation ist Kommunikation mit 2,5 Punkten (basierend auf 63 Bewertungen).


Das gute ist, dass meine Ex Chefin oft anwesend war und eine Zeitlang mit uns zusammen in der Dialyse gearbeitet hat. So konnte sie selber erkennen worin noch unsere Fehlerquellen lagen.
Leider war es jedoch prinzipiell so, dass Sie uns nicht jeden gleich behandelte. Es gab des öfteren Personen die einen extra Bonus erhielten in unserem Team.
2
Bewertung lesen
Grenzwertig,stark individuell abhängig von einzelnen Personen,Eine gewisse Leitkultur innerhalb des gesamten KfH‘s stünde dem KfH gut zu Gesicht, hierarchische Strukturen abbauen- aufgeblähter Wasserkopf.
2
Bewertung lesen
Unzureichend, eine Verwaltungsleitung welch noch nicht mal guten Tag sagt
2
Bewertung lesen
Keine Antworten aus der Zentrale und wenn erst Wochen später.
1
Bewertung lesen
Gibt es fast nicht und wenn dann von oben herab.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,7 Punkten bewertet (basierend auf 48 Bewertungen).


Zu meiner Zeit dort gab es noch gute Fortbildungen, inzwischen nur noch halbgaren Onlinelösungen, die qualitativ deutlich schlechtere sind und für die man keine Zeit bekommt.
2
Bewertung lesen
Gibt Tarifliche Gehaltstabellen, je nach Arbeit ist man da schnell oben angekommen und dann geht es nur noch nach Berufsjahre
Kaum Weiterbildungsmaßnahmen, es wird immer nur versprochen aber nie durchgezogen.
1
Bewertung lesen
Daran muss bei diesem Unternehmen gearbeitet werden.
1
Bewertung lesen
Eigenes WB Institut mit zielgerichteten WB
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 2,9 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Medizin/Pharma schneidet KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation schlechter ab als der Durchschnitt (3,5 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 50% der Mitarbeitenden KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 166 Bewertungen schätzen 28% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 89 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation als eher traditionell.
Anmelden