Welches Unternehmen suchst du?
KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V. Logo

KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation 
e.V.
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

2,9
kununu Score110 Bewertungen
43%43
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,8Image
    • 2,6Karriere/Weiterbildung
    • 2,8Arbeitsatmosphäre
    • 2,3Kommunikation
    • 3,0Kollegenzusammenhalt
    • 2,6Work-Life-Balance
    • 2,4Vorgesetztenverhalten
    • 3,2Interessante Aufgaben
    • 2,9Arbeitsbedingungen
    • 2,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,2Gleichberechtigung
    • 3,0Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

38%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 99 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Gesundheits- und Krankenpfleger:in42 Gehaltsangaben
Ø46.700 €
Medizinische:r Fachangestellte:r16 Gehaltsangaben
Ø32.000 €
Medizintechniker11 Gehaltsangaben
Ø55.800 €
Gehälter für 12 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V
Branchendurchschnitt: Medizin/Pharma

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter kleinhalten und Sich verzetteln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V
Branchendurchschnitt: Medizin/Pharma
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Nicht nur irgendein Job in der Nephrologie

Das gemeinnützige KfH blickt auf mehr als 50 Jahre Erfahrung zurück und ist der älteste und größte ambulante Dialyseanbieter in Deutschland. Heute, als etablierter nephrologischer Gesamtversorger, wollen wir mit unseren Mitarbeitern auch künftig eine umfassende und bewährt hochwertige Patientenversorgung sicherstellen. Dafür müssen wir das KfH demografiefest ausrichten und benötigen gut ausgebildete und engagierte Mitarbeiter, denen wir mit einem breiten Spektrum an Fort- und Weiterbildungen sowie attraktiven Sozialleistungen ein berufliches Zuhause bieten.

Das besondere Engagement unserer Mitarbeiter

Rund 18.400 Dialysepatienten und über 73.400 Sprechstundenpatienten verlassen sich auf den persönlichen Einsatz unserer qualifizierten Mitarbeiter. Erst das individuelle Engagement jedes Einzelnen macht das KfH zu einer besonderen Institution im Gesundheitswesen – und damit gleichzeitig zu einem attraktiven Arbeitgeber, bei dem für alle ein übergeordnetes und gemeinsames Ziel gilt: Das KfH. Für den Patienten.

KfH-Benefits: Wir wissen die Leistung unserer Mitarbeiter zu schätzen

Das persönliche Engagement unserer Mitarbeiter ist das A und O und zeichnet uns und unsere Arbeit aus. Wir verstehen dabei unser gemeinsames Handeln als ein Geben und Nehmen: Die Mitarbeiter identifizieren sich mit den Zielen des KfH – und der Arbeitgeber KfH respektiert die Lebenskonzepte seiner Mitarbeiter. So fördern wir den Wunsch nach Vereinbarkeit von Familie und Beruf beziehungsweise nach einer ausgeglichenen Work-Life-Balance mit geregelten Arbeitszeiten und verschiedenen Arbeitszeitmodellen. Darüber hinaus würdigen wir den Einsatz unserer Mitarbeiter mit einem eigenen Tarifvertrag und ausgewählten Arbeitgeberleistungen.

Kennzahlen

Mitarbeiter6380

Social Media

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 104 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    80%80
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    68%68
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    42%42
  • ParkplatzParkplatz
    40%40
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    35%35
  • BarrierefreiBarrierefrei
    25%25
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    20%20
  • InternetnutzungInternetnutzung
    18%18
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    17%17
  • DiensthandyDiensthandy
    15%15
  • CoachingCoaching
    10%10
  • HomeofficeHomeoffice
    10%10
  • FirmenwagenFirmenwagen
    9%9
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    9%9
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    7%7
  • KantineKantine
    6%6
  • RabatteRabatte
    4%4
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    1%1
  • EssenszulageEssenszulage
    1%1

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V..

Standort

Standorte Inland

Martin-Behaim-Straße 20

63236 Neu-Isenburg

Deutschland

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Eigentlich alles. Ich habe in anderen betrieben schon gearbeitet und weiß es zu schätzen Gute Leitungen vor einem stehen zu haben.
Bewertung lesen
Tja…. da fällt mir kaum etwas ein….
Sicher geht es noch schlimmer, aber man könnte es auch viel besser machen
Bewertung lesen
Es wird stetig geschaut was verbessert werden kann. Es wird auf ein gutes Miteinander geachtet.
Mit der Führungsstruktur verändert sich auch die Führungskultur.
Die Vielseitigkeit. Entwicklung der eigenen Person liegt zuerst bei jedem selbst, der Arbeitgeber unterstützt. Das durfte ich vielfach erfahren.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 60 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Aktives Lohndumping. Wie kann es sein, dass zwischen zwei Kollegen, die exakt die gleiche Tätigkeit ausführen, die gleiche Verantwortung tragen, die gleichen Bereitschaften und Dienste absolvieren 3 Lohngruppen stehen!??? Examinierte sind zu teuer, weniger Geld soll für Personal ausgegeben werden. Deswegen stellt man MFAs ein und lässt sie exakt die gleiche Arbeit verrichten, nur eben für erheblich weniger Geld.
Bewertung lesen
Die Ungleichheit mit der die Mitarbeiter behandelt werden. Faulheit die unterstützt wird von den Führungskräften. Die die wirklich arbeiten, ernten auch kein Lob, ganz im Gegenteil...
Bewertung lesen
Verbindung von Praxis-Problemen mit Verwaltungshandeln
Bewertung lesen
Fast alles mittlerweile
Bewertung lesen
Kein Respekt vor hart arbeitenden engagierten MA, die werden noch ausgelacht und ausgenutzt. Kein Respekt mehr vor dem Patienten. Werden behandelt wie eine Nummer.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 55 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Klare Strukturen schaffen....bis hin zur Basis.
Auf das Kerngeschäft konzentrieren. Nicht alles ÜBERVERWALTEN!
Vergütungsverhandlungen führen.
Es kann doch nicht sein, dass ein so großer, wichtiger Player im Gesundheitswesen mit außerordentlicher Fachkompetenz mit Vollgas vor die Wand gefahren wird.
Bewertung lesen
Die Kommunikation intern und extern ist absolut verbesserungswürdig. Ich würde mir mehr Mut wünschen neue Wege zu gehen. Es gibt viele gute Beispiele. Eines möchte ich nennen "4 Sterne Plus". Reinschauen, lernen
Aufbrechen der alten Strukturen und Hierarchie. Gleichstellung von Pflege und MFA dann kommt auch der Nachwuchs gerne wieder. Dem Patienten Respekt, Würde und vor allem Lebensqualität wieder geben.
Wertschätzung der Mitarbeiter,
Personalschlüssel wieder wie vor ein paar Jahren!
Bewertung lesen
Den MA wertschätzen
Familien fördern (Arbeitszeiten für Eltern)
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 57 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Interessante Aufgaben

3,2

Der am besten bewertete Faktor von KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V ist Interessante Aufgaben mit 3,2 Punkten (basierend auf 25 Bewertungen).


Sehr vielseitig
5
Bewertung lesen
Meine Aufgaben sind sehr vielfältig. Ich hätte nie gedacht, dass mein Beruf so vielseitig sein kann.
Ich konnte immer dazu lernen und es wurde nie eintönig.
4
Bewertung lesen
die Arbeit ist meistens immer die selbe. Aber ich finde es gut das wir Gruppen haben die für Sachen eingeteilt sind und wenn ich weiß ich habe eine Frage bezüglich der Abrechnung, Labor, QM ect. weiss sich an wen ich mich wenden kann.
4
Bewertung lesen
Wäre ein sehr schönes Arbeitsgebiet mit eigentlich toller Arbeit.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Interessante Aufgaben sagen? 25 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V ist Kommunikation mit 2,3 Punkten (basierend auf 38 Bewertungen).


Innerhalb des Teams ist die Kommunikation sehr gut. Innerhalb des Unternehmens gibt es deutlich Nachholbedarf. Was ich mir wünsche? Nicht zigtausen SharePoint über die ich manchmal nur zufällig stolpere, sondern einen Kanal, der mich wiederkehrend, zeitnah und auf dem Endgerät, welches ich Tag täglich nutze (Smartphone) infromiert.
Es wäre besser gewesen, wenn transparenter über Probleme gesprochen werden würde und dass man eine gemeinsame Lösung gefunden hätten Aber es war nicht richtig machbar an einem Strang zu ziehen. Es fehlte an Offenheit.
3
Bewertung lesen
Was die Pflege anbelangt wird ausführlich gesprochen und nach Lösungen gesucht.
Leider gibt es kein Miteinander auf Augenhöhe so, dass sich jeder Mitarbeiter in dieser Firma wohl fühlen kann.
1
Bewertung lesen
Unrealistische controllingbasierte Zielgespräche, die auferlegt werden. Das Team an der Basis hat wenig Einflussmöglichkeit.
1
Bewertung lesen
Mitarbeitergespräche fanden 1-2x jährlich statt. Hier wurde man gemaßregelt und einem erklärt was man alles falsch macht.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 38 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,6

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,6 Punkten bewertet (basierend auf 31 Bewertungen).


Kaum Karrieremöglichkeiten, früher gab es Fortbildungen und die Möglichkeit zur Teilnahme an Kongressen
Jetzt soll man sich online „ weiterbilden“
Dafür ist im Arbeitsalltag kaum Zeit
1
Bewertung lesen
Zu Fortbildungen kann man sich über die Leitung anmelden. Meist unkompliziert wenn es zum arbeitsumfeld passt.
5
Bewertung lesen
Bestes nephologisches Bildungszentrum mit vielfältigen Themen und allen Möglichkeiten für Präsenz und online
5
Bewertung lesen
Gibt es noch Ausschreibungen? Oder nur noch Vitamin b?
1
Bewertung lesen
Fortbildungen gibt seit ca. 5 Jahren nicht mehr
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 31 Bewertungen lesen