KMK kinderzimmer GmbH & Co. KG Logo

KMK kinderzimmer GmbH & Co. 
KG
Bewertungen

242 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 60%
Score-Details

242 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

144 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Eine reine Katastrophe

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei KMK kinderzimmer GmbH & Co. KG gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Einfach gesagt alles

Verbesserungsvorschläge

Man sollte genau darauf gucken wen man einstellt. Eine Leitung die nicht kommunizieren kann und Leute ohne Grund rausmobbt. Stört die Arbeitsatmosphäre enorm.
Die Office Mitarbeiter sollten öfter mal auch ohne Grund mit den Pädagogen sprechen. Gerade wenn die Leitung eine Katastrophe ist.

Arbeitsatmosphäre

Die Standort Leitung verbreitet schlechte Laune. Es macht keinen spass unter ihr zu arbeiten.

Image

Aussen hui innen pfui

Work-Life-Balance

Selbst als Pädagoge nimmt man viel mit nach Hause. Gerade wenn man das Gefühl hat die Leitung will einen loswerden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Müll liegt einfach offen rum, das das Mülltonnen Volumen nicht reicht. Wir vieles einfach daneben gepackt.

Kollegenzusammenhalt

Wir als Kollegen versuchen jns in allem zu unterstützen. Es ist immer jemand da mir dem man mal reden kann.

Vorgesetztenverhalten

Die standortlritung ist eine Katastrophe, gefühlt macht sie was sie will ohne mit jns zu sprechen. Sie steckt in eine Gruppe zwei ganz neue Kollegen die die Kinder nicht kennen, weil man krank ist. Man wird von ihr ohne Grund rausgemobbt und das Office lässt das zu. Sie ruft notbetreuung aus aber stellt die Mitarbeiter frei. Eltern beschweren sich bei den Pädagogen über die Leitung.

Im Office wird nichts davon ernst genommen. Man fährt extra hin um gewisse Sachen zu klären. Und am nächsten Tag bekommt man die kündigung.

Die Leitung erzählt so ein Blödsinn im Office und es wir dann den Mitarbeitern nicht mehr geglaubt.

Wenn die Leitung einen loswerden will macht das Office quasi mit.

Arbeitsbedingungen

Es sind viel zu viele Kinder aber kein Personal da. Und es werden immer mehr angenommen sodas die Mitarbeiter sehr schnell an ihrer Grenze sind

Kommunikation

Es wird vieles von der Leitung erst viel zu späte oder manchmal gar nicht kommuniziert. Wir Pädagogen müssen dann springen so wie es ihr gerade in den Kram passt.
Geht gar nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Vom Gehalt brauchen wir gar nicht sprechen. Es ist eine Frechheit für das was wir leisten

Gleichberechtigung

Es werden jnterschiede gemacht. Kollegen die gemocht werden und die anderen versucht mam loszuwerden.

Das Blatt wendet sich

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Kita Kinderzimmer Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Wir hatten eine katastrophale Arbeitsatmosphäre, aber zurzeit ändert sich sehr viel, so daß es wieder Spaß macht zur arbeit zu gehen.

Image

Aber auch das wird besser

Work-Life-Balance

Feste Zeiten wären super. Die früh normal und spät Dienste sind schwer mit Familie zu vereinbaren und bringen viel Unruhe ins Privatleben

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungen werden wieder Angeboten und gut geleitet

Gehalt/Sozialleistungen

Gerade bei den steigenden Preisen und bei dem was wir Tag täglich leisten könnten diese besser sein

Kollegenzusammenhalt

Die war immer super. Dank unser super Team

Umgang mit älteren Kollegen

Keine älteren Kollegen sehr junges Team

Vorgesetztenverhalten

Tolle Leitung

Arbeitsbedingungen

Der Lärmpegel ist sehr hoch ein Gehörschutz wäre super

Kommunikation

Dank unserer Leitung verläuft die Kommunikation nun reibungslos.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dein kinderzimmer Team, Human Resources
Dein kinderzimmer TeamHuman Resources

Liebe:r Kolleg:in,

danke, dass Du Dir die Zeit für ein Feedback genommen hast. Deine Bewertung freut uns sehr! Wir drehen momentan an vielen verschiedenen Stellschrauben, um unser kinderzimmer zum besten zweiten Zuhause auch für unsere Mitarbeitenden zu machen. Dass Du dadurch nun bereits erste positive Veränderungen erlebst, ist das schönste Feedback, das wir uns wünschen können. Und es ist noch lange nicht Schluss: Weitere Austauschformate, zusätzliche Benefits und eine Ausweitung unseres Trainingsangebotes in der kiziCademy stehen unter Anderem auf dem Programm. 2022 wird also noch viel passieren! Stay tuned! ;-)

Dein kinderzimmer Team

Absolut nicht zu empfehlen

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei KMK kinderzimmer GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Da kann man gar nichts gut finden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

So ziemlich alles.

Verbesserungsvorschläge

Kontrolliert eure Führungskräfte! Wenn Mitarbeiter auf euch zukommen und eben sagen, dass nicht alles rosig ist dann nehmt diese doch mal ernst.

Arbeitsatmosphäre

Ständig Stress und Personalmangel. Die Leitung absolut unfähig statt für eine gute Atmosphäre zu sorgen trägt die Leitung dazu bei, dass schlechte Stimmung herrscht.

Work-Life-Balance

Gibt es nicht. Ständig ist man alleine und nur unter Stress

Vorgesetztenverhalten

Kann man knicken. Selten so eine unfähige Führungskraft erlebt.

Arbeitsbedingungen

Katastrophal. Fragt man nach Hilfe oder gibt Vorschläge, um den Erziehern die Arbeit zu erleichtern dann wird es abgelehnt und Dinge die man gemacht hat um sich die Arbeit zu erleichtern muss man auch sofort ändern.

Kommunikation

Kommunikation durch die Leitung findet absolut gar nicht statt. Dinge werden einfach über Nacht festgelegt. Mitarbeiter werden zu heikeln Themen nicht abgeholt und dann vor den Kopf gestoßen.

Gleichberechtigung

Lieblings Mitarbeiter haben Vorrang. Sofern man mal nicht die Meinung der Leitung vertritt dann steht man auf der Abschussliste. Kollegen werden von der Leitung gemobbt und fertig gemacht.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dein kinderzimmer Team, Human Resources
Dein kinderzimmer TeamHuman Resources

Liebe:r ehemalige:r Kolleg:in,

wir haben Deinen Kommentar gelesen. Konstruktive Kritik nehmen wir immer gern und dankbar entgegen. Gleichzeitig möchten wir uns auch zu den von Dir genannten Themen äußern. Im kinderzimmer herrscht rege Dynamik. Veränderungen und Neuigkeiten wollen wir niemandem vorenthalten:

Wie alle in unserer Branche sind auch wir vom Fachkräftemangel betroffen. Das bedeutet für unsere pädagogischen Mitarbeiter:innen, dass sie besonders gefordert sind und Mehrarbeit leisten. Das gilt genauso für unsere Standortleitung. Sie sehen sich mit überdurchschnittlich vielen organisatorischen Aufgaben konfrontiert. Wir setzen bereits alle Hebel in Bewegung, um diesem Fachkräftemangel entgegenzuwirken - auf politische Entscheidungen, die zur Fachkräftegewinnung beitragen, möchten wir nicht warten:

In unserem Recruiting-Team haben wir mutige und offene Mitarbeiter:innen, die es wagen neue Wege zu gehen. Dies tun sie mit Erfolg: allein durch die neuen Plattformen, die wir nun nutzen, verzeichnen wir einen Anstieg der Bewerbungen. Weitere Konzepte zur Personalgewinnung arbeiten wir zurzeit aus. Unsere Geschäftsleitung prüft außerdem die Möglichkeit neuer Benefits. Denn auch wenn wir tariflich gebunden sind, wollen wir unseren MItarbeiter:innen, die einen so wichtige Arbeit machen, die Wertschätzung entgegenbringen, die ihnen gebührt. Das Alter spielt bei uns dabei keine Rolle. Wenn potenzielle Mitarbeiter:innen die richtigen Eigenschaften mitbringen, dann können sie bei uns Verantwortung übernehmen. Wir investieren in die Fähigkeiten unserer Mitarbeiter:innen und fördern ihre Stärken.

Speziell zu diesem Zweck haben wir eine Akademie gegründet: die kiziCademy. Dort sollen unsere Mitarbeiter:innen alles bekommen, was sie brauchen, um ihren Beruf erfolgreich auszuüben. Unsere pädagogischen Fachkräfte sowie unser Trainingsanbieter ExIntern schult Standortleitungen und Pädagog:innen. Die Nachfrage ist groß und unsere engagierten Kolleg:innen besuchen Trainings, die ihren individuellen Bedarfen entsprechen. Des Weiteren können unsere Leitungen in der Akademie Führungskräftetrainings besuchen. Stetig erweitern wir unser Angebot.

Herzliche Grüße
Dein kinderzimmer Team

Geht gar nicht!

1,5
Nicht empfohlen
Hat bei KMK kinderzimmer GmbH & Co. KG gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Betriebsrat wäre hilfreich

Work-Life-Balance

Home Office ist "schlecht" & Überstunden sind normal

Karriere/Weiterbildung

Karriere kann man schnell machen, Fluktuation gibt es ja genug. Passende Weiterbildungsangebote gibt es nur für Pädagogen, wenn überhaupt...

Gehalt/Sozialleistungen

Im Officebereich nicht wettbewerbsfähig, sonst Tarif "nah" ;-)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nur fürs Image

Kollegenzusammenhalt

mal so mal so

Umgang mit älteren Kollegen

Ü40 gibt es kaum...

Arbeitsbedingungen

Startup. Alles bunt, vieles unpraktisch.


Arbeitsatmosphäre

Image

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dein kinderzimmer Team, Human Resources
Dein kinderzimmer TeamHuman Resources

Liebe:r ehemalige:r Kolleg:in,

wir haben Deinen Kommentar gelesen und möchten Dir zu einigen der genannten Themen einen Einblick in den aktuellen Stand geben, denn Veränderungen und permanente Verbesserung -auch auf Basis von Lob und Kritik- zeichnen uns aus.

In den Bereichen Kommunikation, Transparenz und Prozesse hat sich in den letzten Monaten Einiges getan. So steht zum Beispiel durch neue Meetingformate, wie unseren Town Halls oder dem KiziBBQ, der Austausch untereinander wieder stärker im Fokus. Weitere Tools und Formate kommen kontinuierlich hinzu und sorgen so dafür, dass sich unsere Mitarbeiter gut informiert und gehört fühlen.

In unserer hauseigenen KiziCademy finden mittlerweile fast täglich Trainings statt. Das Weiterbildungsangebot erweitern wir fortlaufend, sodass wir zukünftig für jeden Fortbildungsbedarf die richtige Maßnahme umsetzen können.

Außerdem legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit: wir stehen täglich für die Gesellschaft von Morgen auf und wir wollen, dass die Menschen auf einem möglichst gesunden Planeten weiterleben können. Unser Property Management stattet alle Standorte gleichermaßen aus: wir trennen Restmüll, Papiermüll, Bio und Plastik. Auch in der pädagogischen Arbeit sensibilisieren wir für die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit und setzen bei unserer Ausstattung auf fair und nachhaltig produzierte Produkte.

Einzig bei Thema Sicherheit und Hygiene für unsere Mitarbeiter und Schützlinge muss manche Ausnahme sein: für das Wickeln der Kinder zB nutzen wir Einmalhandschuhe um so Krankheitsübertragungen zu vermeiden. Gerne leiten wir konkrete Ideen zur Verbesserung des Umweltschutzes in unseren Kitas an unsere Nachhaltigkeitsbeauftragte weiter und freuen uns über Deine Ideen an kununu@kita-kinderzimmer.de.

Herzliche Grüße
Dein kinderzimmer Team

Mau bis menschenverachtend

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2018 bei KMK kinderzimmer GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Leitungen die sich wirklich Mühe geben, die Erzieher*innen die sich trotz chaotischen Zuständen versuchen sich gegenseitig zu helfen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die im Office kümmern sich nicht auf die Entwicklung der Kinder, lassen illegalerweise Azubis und Spas alleine mit einer ganzen Gruppe Kindern aber geben nach außen hin vor nur das beste zu wollen. Leitungen versuchen ihr bestes, es wird aber sehr intransparent kommuniziert, immer wieder von „oben“ Regeln und Abläufe verändert und nicht auf Kritik oder Verbesserungsvorschläge eingefangen. Leidtragend sind Kinder, Eltern und Erzieher*innen. Man merkt dass die meisten im Office nie auch nur ansatzweise im sozialen Bereich gearbeitet haben.
Es geht nur um Gewinne und Dividende und ein tolles hipes Image nach außen hin

Office reagiert allgemein nicht auf Anrufe, Mails, etc. Da fragt man sich wo das ganze Geld landet.

Verbesserungsvorschläge

Mehr/besseres Gehalt, Weihnachts/Uelaubsgeld, Gewerkschaften erlauben und einfach keine turbokapitalistische, menschenverachtende Ausbeutung betreiben. Einfach weniger auf Wachstum und Profit achten und mehr auf die Kinder und erzieher*innen. So wie es eigentlich in jeder Werbung steht.

Work-Life-Balance

Selten so viele Überstunden gemacht. Laut Arbeitsvertrag sind aber einige Stunden in der Woche tolerabel und werden nicht vergolten (:

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gibt sich grün und bio, spart aber an allen enden und Kooperationen mit umweltbewussten Firmen sind eine Farce.

Vorgesetztenverhalten

Leitungen top, alle Bereichsleitungen und alles drüber sind nur zum Schein nett.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dein kinderzimmer Team, Human Resources
Dein kinderzimmer TeamHuman Resources

Liebe:r ehemalige:r Kolleg:in,

vielen Dank für Dein Feedback. Auch wir entwickeln uns stetig weiter - seit 2018 ist viel passiert - und insbesondere das Thema Kommunikation, Transparenz und Prozesse hat sich in den letzten Monaten sehr verbessert, nicht zuletzt auch dadurch, dass die jeweiligen Teams Verstärkung bekommen haben.
Auch der Austausch untereinander steht aktuell sehr stark im Fokus und wird zB mit Meetingformaten wie Round Tables oder Town Halls gefördert. Weitere Tools und Formate kommen hinzu und sorgen so dafür, dass sich unsere Mitarbeiter gut informiert und gehört fühlen.

Zudem stehen Wirtschaftlichkeit und Wachstum für uns keinesfalls im Widerspruch zu Menschlichkeit oder erstklassiger pädagogischer Arbeit: das ist kein entweder-oder, sondern ein sowohl-als auch. Das bedeutet, dass wir wachsen können und gleichzeitig bestehende Prozesse optimieren. Wir verstehen Wachstum als Chance für die Gesellschaft, für unsere Mitarbeiter:innen und unsere kinderzimmer Kinder. Unser Ziel ist es, die immer noch große Betreuungslücke weiter zu schließen, auch über Hamburg hinaus, um möglichst vielen Kindern einen Zugang zu frühkindlicher Bildung zu ermöglichen und Eltern dabei unterstützen, Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren.

Herzliche Grüße
Dein kinderzimmer Team

Wow. But not a 100% good

3,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Kita Kinderzimmer Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Yeah. I mean the fact that no one seems to know anything but also all seem to know better… is a little hard to deal with but that’s what happens when you hire mostly new people with little job experience.

Image

I’ve covered this.

Work-Life-Balance

Work is work and home is home, preparations can be done during your prep time, and that helps a lot.

Karriere/Weiterbildung

Not a single course has been offered in English for our non German speaking colleagues. I’ve made the suggestion that we add an English trainer for our VERY Good weiter building program but… nobody listens.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Just no. Enkelfahig? Yeah if you want to leave your grandkids a pile of non recycled garbage! I’ve brought this up countless times and never gotten a response!

Kollegenzusammenhalt

It’s very similar to war friends. We have very few colleagues because of the reputation but the problem is no one wants to give us a chance!

Umgang mit älteren Kollegen

There aren’t many but they aren’t treated worse or better for being older.

Vorgesetztenverhalten

Could be a little more thought out but the only way to get anything done is to drive to the office and get it done yourself because you can’t get help from the Leitung.

Arbeitsbedingungen

The rooms could be bigger when looking at future plans for houses.

Kommunikation

Glatte null, there is no communication, you think one day yay we have a person we can talk to about our problems in the office… then, oh I sent an email 6 weeks ago… sorry.

Gleichberechtigung

It’s a job of 90% women and the salary is decided by the government so…

Interessante Aufgaben

You do fun stuff with kids… it’s interesting and fun. Have you ever had a 5 year old explain to you that boys don’t need to sit to urinate… it’s fun.


Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dein kinderzimmer Team, Human Resources
Dein kinderzimmer TeamHuman Resources

Dear Colleague,

thank you very much for your evaluation. We would like to give you feedback on a few points:

We attach great importance to sustainability: we stand up every day for the society of tomorrow and we want people to be able to continue living on a planet that is as healthy as possible. Our property management equips all sites equally: we separate residual waste, paper waste, organic waste and plastic. We also raise awareness of environmental and sustainability issues in our educational work and use fairly and sustainably produced products in our equipment.

Only when it comes to safety and hygiene for our employees and protégés some exceptions have to be made: for changing the children's diapers, for example, we use disposable gloves in order to prevent the transmission of diseases.

We would be happy to forward concrete ideas for improving environmental protection in our daycare centers to our sustainability officer and look forward to receiving your ideas at kununu@kita-kinderzimmer.de.

In your comment, you also mention that you would like to have a reliable person to contact with your (office) concerns. Do you already know our external ombudsman Stefan? He will help you with words and deeds for all your concerns. You received his contact details in our last newsletter. Soon there will be also more information about this in the kinderzimmer sites.

Best regards
Your kinderzimmer team

Hier macht Arbeiten Spaß

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei kmk kinderzimmer gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Spannende Arbeitsbereiche, ich gehe sehr gerne zur Arbeit und habe Spaß

Verbesserungsvorschläge

Bei so vielen Mitarbeitern kann man einfach nicht immer alles sofort beantworten oder bearbeiten, deshalb ist das mit der Kommunikation verständlich!


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dein kinderzimmer Team, Human Resources
Dein kinderzimmer TeamHuman Resources

Liebe:r Kolleg:in,

vielen Dank, dass Du Dir Zeit für ein Feedback genommen hast. Wir freuen uns, dass es Dir bei uns im kinderzimmer so gut gefällt.
Am Punkt Kommunikation arbeiten wir stetig weiter, versprochen! So sind wir z.B. gerade dabei, neue Formate, wie Round Tables oder Town Halls zu etablieren, um den Austausch untereinander wieder stärker zu fördern. Weitere Tools und Formate kommen hinzu und sorgen so dafür, dass sich unsere Mitarbeiter:innen gut informiert und gehört fühlen. Wir sind also zuversichtlich, bei Deiner nächsten Bewertung auch in dieser Rubrik die 5 Sterne abzusahnen! ;-)
Dein kinderzimmer Team

Ein Unternehmen, das viel Wert auf das Image legt, bei dem die Kinder aber ganz vergessen werden.

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei kmk kinderzimmer gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die rein gewinnorientierte Haltung, die kaum/nicht vorhandene Förderung der Kinder
Personelle Situation

Verbesserungsvorschläge

Mehr Personal einstellen, Konzepte erstellen, welche Bildung und Förderung möglich machen, Kinder aus sozial schwachen Familien mehr unterstützen

Work-Life-Balance

Viel arbeit mit nach Hause nehmen müssen, ohne dafür Überstunden oder Ähnliches zu erhalten

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist für die Arbeit die geleistet wird nicht ausreichend

Kollegenzusammenhalt

Kaum bis gar keine Unterstützung, für ein gutes funktionierendes Betriebsklima wurde nicht gesorgt

Vorgesetztenverhalten

Sehr freundschaftlich

Arbeitsbedingungen

Viel alleine, Grenze an Kindeswohlgefährdung, Kinder werden kaum in ihrer Entwicklung gefördert, wenn man seine Freizeit nicht investiert,
Kollegen die von Eltern und Mitarbeitern bei gewalttätigen und unterdrückenden Handlungen gesehen wurden, werden nur versetzt..

Kommunikation

Langes warten auf Vertragsänderungen, Arbeutszeugnisse etc.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dein kinderzimmer Team, Human Resources
Dein kinderzimmer TeamHuman Resources

Liebe:r ehemalige Kolleg:in,

vielen Dank, dass Du Dir Zeit für ein Feedback genommen hast. Aus Deiner Bewertung möchten wir insbesondere zu Deinem Vorwurf der Kindeswohlgefährdung Stellung nehmen und in aller Deutlichkeit betonen:

Gewalttätiges Verhalten von Mitarbeitenden gegenüber Kindern wird in keinster Weise toleriert und das Kindeswohl hat für uns höchste Priorität. Dafür haben wir u.a. ein eigenes und sehr umfassendes Kinderschutzkonzept entwickelt, das alle Fragen im Umgang mit dem Thema Kinderschutz beantwortet. Zudem sind feste Prozesse etabliert und Standards definiert. Diese werden regelmäßig geschult werden und das Thema Kindeswohl ist fest im pädagogischen Alltag integriert.

Deinen Kommentar nehmen wir daher sehr ernst und möchten gerne wissen, warum du diesen Eindruck gewonnen hast. Wir bitten dich daher, dich direkt an Frau Baal zu wenden (cbaal@kmk-kinderzimmer.de). Als Ombudsfrau ist sie erste Ansprechpartnerin für das Thema und nimmt Dein Feedback gerne entgegen.

Dein kinderzimmer Team

TOXIC!

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei KMK kinderzimmer GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Marketing

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles oben genannte und noch mehr…
Nein, ich möchte nicht darüber sprechen!

Verbesserungsvorschläge

Schaut was die Mitarbeiter in euren Standorten machen, schult sie, Gebt mehr Gehalt, bleibt auf dem Teppich, mehr Wertschätzung macht kleinere Gruppen, schafft Platz für Entspannung, mehr Urlaub, stellt wieder Reinigungspersonal ein, dass den Tag über putzt,…

Arbeitsatmosphäre

Es gibt viel Gerede und Grüppchenbildung unter den Mitarbeitern. Wer nicht ins Team passt wird einfach rausgemobbt. Da es zu wenig Personal gibt, sind alle gestresst was sich auf die Arbeitsatmosphäre auswirkt und nimmt einem mit der Zeit jegliche Freude und Motivation.

Image

Wird dem was an die Eltern verkauft wird nicht gerecht!

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden meistens abgelehnt.
Innerhalb des Unternehmens kann man nach dem Prinzip „Bück dich hoch“ aufsteigen.

Konzepttag werden zum putzen der Kita und nicht für die Weiterbildung genutzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist vergleichsweise niedrig. Es gibt nicht sonderlich viel Urlaub von Sonderzahlungen ganz zu schweigen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird viel weggeschmissen und verschwendet.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen machen oft krank oder sind genervt wenn sie aushelfen müssen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird definitiv auf junge Kollegen gesetzt die gerade ihre Ausbildung abgeschlossen haben. Ältere Kollegen werden ausgegrenzt und verlassen den Konzern schnell wieder.

Vorgesetztenverhalten

Man wird von Vorgesetzten nicht ernstgenommen, teilweise sogar ausgelacht oder belächelt. Insgesamt wenig bis keine Unterstützung.

Arbeitsbedingungen

Volle Gruppen, wenig Erzieher. Auszubildende sind oft alleine mit ganzen Gruppen und werden schlecht bis gar nicht begleitet. Erzieher müssen oft Leitungs- oder Putzarbeiten verrichten, was die pädagogische Arbeit fast unmöglich macht.
Die Räume sind schön, den Marketing ist alles im Kinderzimmer.
Es fehlt dennoch oft Geld um geplante Projekte durchzuführen.

Kommunikation

Viele Vorgaben kommen aus dem Office und sind im Alltag schlecht umsetzbar. Das interessiert aber niemanden. Umstrukturierung werden ohne Absprache oder Mitsprache der Mitarbeiter umgesetzt. Oft zum Leiden der Kinder.

Gleichberechtigung

Wenn man ein Favorit bei Leitung oder Office ist hat man Vorteile.

Interessante Aufgaben

Anfragen nach Fortbildungen werden systematisch abgelegt. Andere Aufgaben sind mit dem „Bonusprogramm“ oder Überstunden (die nicht abgebaut werden können, weil Personalmangel) verbunden.


Work-Life-Balance

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dein kinderzimmer Team, Human Resources
Dein kinderzimmer TeamHuman Resources

Liebe:r ehemalige:r Kollege,

wir haben Deinen Kommentar gelesen und möchten Dir zu den genannten Themen einen Einblick in den aktuellen Stand geben, denn Veränderungen und permanente Verbesserung -auch auf Basis von Lob und Kritik- zeichnen uns aus.

Wie alle in unserer Branche sind auch wir vom Fachkräftemangel betroffen. Das gilt für Erzieher:innen genauso wie für Standortleitungen. Wir setzen bereits alle Hebel in Bewegung, um diesem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, so zum Beispiel durch Anzeigen auf neuen Job-Plattformen, Benefits als Ergänzung zum Gehalt, regelmäßigen Weiterbildungen durch unsere eigene Akademie und viele weitere Maßnahmen, die uns zu einem attraktiven Arbeitgeber machen.

Wir wollen unseren Blick aber nicht nur nach extern richten: Unser Fokus liegt neben der Gewinnung neuer Fachkräfte auch auf unseren bestehenden Mitarbeiter:innen. Insbesondere das Thema Kommunikation, Transparenz und Prozesse hat sich in den letzten Monaten sehr verbessert, nicht zuletzt auch dadurch, dass die jeweiligen Teams Verstärkung bekommen haben. Auch der Austausch untereinander - auch zwischen dem Office und unseren Standorten - steht nun wieder stärker im Fokus und wird zB mit Meetingformaten wie Round Tables oder Town Halls gefördert. Weitere Tools und Formate kommen hinzu und sorgen so dafür, dass sich unsere Mitarbeiter:innen gut informiert und gehört fühlen.

Hast Du zu einem speziellen Punkt konkrete Ideen oder den Wunsch nach weiterem Austausch? Dann nimm hierzu gerne Kontakt zu uns auf unter kununu@kmk-kinderzimmer.de, damit wir ins persönliche Gespräch gehen können.

Herzliche Grüße
Dein kinderzimmer Team

Schlechte Erfahrungen gemacht

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei KMK kinderzimmer GmbH & Co. KG gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Sehr schade, dass man rausgemobbt wurde. Dafür sollte man lieber Konzepttage nutzen um daran zu arbeiten, damit sowas nicht mehr geschieht.

Arbeitsatmosphäre

Es wird immer über jeden geredet, so etwas ist nicht pädagogisch. Man kommt mit einem schlechten Gefühl zur Arbeit.

Work-Life-Balance

Eine Stunde Pause ist zu lang. Meistens ist man danach sehr kaputt.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt kein Urlaubs und Weihnachtsgeld. Für Weihnachten und Silvester einen Urlaubstag abzug.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bei dem Punkt Essen, kann man einiges noch überarbeiten. Es wurde täglich sehr viel Essen weggeschmissen.

Umgang mit älteren Kollegen

In meinen zwei Jahren wurden keine älteren eingestellt.

Vorgesetztenverhalten

Drei Vorgesetzte innerhalb von zwei Jahren. Die Kommunikation war da, mehr auch nicht. Meistens musste man alles selber klären.

Kommunikation

Sehr viel Digital.


Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dein kinderzimmer Team, Human Resources
Dein kinderzimmer TeamHuman Resources

Liebe:r ehemalige:r Kolleg:in,

wir danken Dir für Dein Feedback und bedauern sehr, dass es Dir im kinderzimmer nicht gefallen hat. Um in Zukunft unseren Mitarbeitenden ein besseres Umfeld bieten zu können, würden wir gerne wissen, um welchen Standort es konkret geht und welche Erfahrungen Du dort gemacht hast. Wir würden uns freuen, wenn Du Dich unter kununu@kmk-kinderzimmer.com meldest und wir in den offenen Austausch gehen können.

Liebe Grüße
Dein kinderzimmer Team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN