Workplace insights that matter.

Login
Klinik Bavaria Kreischa Logo

Klinik Bavaria 
Kreischa
Bewertungen

31 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 45%
Score-Details

31 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

14 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Klinik Bavaria Kreischa über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Gewinn maximiertes Unternehmen auf dem Rücken der Arbeitnehmer

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Auf untersten Ebene ein hauen und stechen jeder traut dem nächsten nicht über den Weg . Wer sich nicht einfügt wird geächtet oder gemobbt.

Image

Mir doch egal

Work-Life-Balance

Alles in allem gut wenn man keine Ansprüche mehr ans Leben stellt.

Karriere/Weiterbildung

Keine in der Abteilung

Gehalt/Sozialleistungen

Keine entwicklungschancen nur inflationsausgleiche es sei denn man besetzt eine Stelle die ewig ausgeschrieben war und dringend benötigt wird.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozial was ist das ?

Kollegenzusammenhalt

Mit wenigen möglich und dann sehr gut. Getreu dem gallischen Dorf in Rom.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht bewerten

Vorgesetztenverhalten

Bock zum gärtner gemacht .

Arbeitsbedingungen

Für Werkzeuge wird richtig Geld ausgegeben und sehr gute Dinge angeschafft die das Arbeiten erleichtern könnten . Wenn Sie benutzt würden.

Kommunikation

Wenig bis null , muss vom Arbeitnehmer ausgehen

Gleichberechtigung

Nicht vorhanden . Es sind alle gleich nur ein paar ausgewählte sind gleicher.

Interessante Aufgaben

Gibt es wenn man darauf steht sein Fachwissen für vorgesetzte zu verschenken die keinen Plan haben.

Wenn die Quantität bei gleichen Ressourcen ständig steigt, leidet die Qualität unweigerlich.

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Betriebsfeste, gutes Gehalt, Parkhaus in der Klinik

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kleinkriege zwischen Abteilungen und Chefärzte die sich regelmäßig Hahnenkämpfe liefern. Schlechte oder mittelmäßige Arbeitsressourcen.

Verbesserungsvorschläge

Bitte gebt uns besseres Material und sorgt dafür, dass die Personaldecke etwas dichter wird. Viele hier kriechen auf dem Zahnfleisch und haben genug von abgenutzten Betten, Geräten und billigen Handschuhen.

Arbeitsatmosphäre

Ständig angespannte Atmosphäre, jeder hat gefühlt keinen Bock mehr. Ständig Kleinkriege unter den Abteilungen, weil alle ihr Pensum kaum noch schaffen.

Wenn's mal ein guter Tag ist kann man mit freundlichen und entspannten Kollegen zusammen arbeiten.

Image

Kurzum: Andere Kliniken kennen uns und lachen oft über uns.

Von daher trage ich auch weder die angebotene Nummernschildhalterung oder den Autoaufkleber meiner Firma.
Trotz allem oben genannten, wird einem von der PR-Abteilung der Firma das Image einer großen glücklich Familie beinahe mantraartig vorgehalten.

Work-Life-Balance

Ständig wird man überplant oder kommt aus Loyalität den guten Kollegen gegenüber zusätzlich aus dem Frei. Zuhause falle ich dank den gefühlt 12h Arbeit, die ich in 8h leisten musste, ins Bett oder auf die Couch. An Arbeitstagen habe ich kaum noch Lust mich mal mit Freunden zu treffen oder etwas zu unternehmen.

Karriere/Weiterbildung

Habe mich von ungelernt über Ausbildung zu meiner aktuellen Stelle entwickelt ohne große Probleme, doch jetzt hänge ich fest. Fortbildungen werden aber oft anstandslos genehmigt.

Gehalt/Sozialleistungen

Kann damit gut überleben. Es wird eine betriebliche Altersvorsorge angeboten.
Für die zu erbringende Leistung ist das Gehalt allerdings zu niedrig. Entweder sollte man in das Gehalt investieren oder in mehr Mitarbeiter oder bessere Arbeitsmittel/Räumlichkeiten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Müll wird in Pappe und nicht Pappe getrennt.

Hin und wieder gibt es Betriebsfeste und kleine Auslosungen mit Gewinnen, die in Ordnung sind. Viele aber auch für sinnlos halten.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung noch relativ in Ordnung, da ich auch viele liebe Kollegen habe, welche auch für mich eintreten. Trotzdem wird von den anderen her immer viel hinter dem Rücken getuschelt. Abteilungsübergreifend ist sich oft jede Abteilung selbst die nächste, weil alle keine Zeit haben.

Umgang mit älteren Kollegen

Es ist egal, wie alt man ist, man muss genauso hart arbeiten, wie jeder andere. Dennoch kann man seine Stunden herabsetzen, wenn man das möchte, ist aus Gründen von Personalmangel aber trotzdem 40h da.

Vorgesetztenverhalten

Wie oben schon gesagt. Wird von Seiten der Geschäftsleitungen oft nur von oben herab befohlen und dann entsprechend hart geahndet, wenn's nicht nach ihren Vorstellungen läuft. Manche von ihnen schreien Mitarbeiter auch an und bezeichnen sie als, nicht im Wortlaut, minderwertige. Auf der Leitungsebene meiner Abteilung kann ich nicht meckern. Sehr nette und verständnisvolle Stationsleitung.

Arbeitsbedingungen

Oft veraltetes oder billiges Material, was zwar taugt, aber nicht mehr zeitgemäß ist. Wartungsstau in der ganzen Klinik. Bspw. fallen die Feuerschutztüren oft einfach so zu. Auf eine Anfrage bei der Arbeitssicherheit wurde nie reagiert. Kaum Räume, wo man wirklich entspannt Pause machen kann. Es wird erwartet, dass man mit der selben Menge Personal, dem gleichen Material und der selben Menge an Räumlichkeiten immer mehr Menschen abfertigt. Da leidet die Qualität deutlich, was dann natürlich die Schuld des Mitarbeiters ist.

Kommunikation

Extrem oft werden Anfragen ignoriert. Dies wird dann unter einem noch nie gesehenen Herumaalen entschuldigt. Wichtige Informationen werden einem bis zum letzten Moment vorenthalten. Die Geschäftsleitungen, besonders Hygiene und Belegung diktieren wie die Axt im Walde von oben herab und werden oft gegenüber niedrigerer Mitarbeiter beleidigend oder ignorieren sie gänzlich.

Gleichberechtigung

Würde behaupten jeder wird gleich gut bzw. schlecht behandelt.

Interessante Aufgaben

Man muss diese Aufgaben zwar suchen, aber kann sie dann auch ausführen bzw. ihnen beiwohnen, wenn gefunden.

Vieles gut,aber soziales und Gehalt ganz schlecht

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

pünktliches Zahlen des Gehaltes, was nicht hoch ist.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Desinteresse an Mitarbeitern aus nicht medizinischem Bereich!

Verbesserungsvorschläge

Unbedingt soziale Anreize schaffen, Tankgutschein oder Prämien, wie Weihnachtsgeld, es ist nichts vorhanden!

Arbeitsatmosphäre

Schichten wurden zerrissen und daher ist die Arbeitsatmosphäe schlecht geworden.

Image

leidet unter unterschiedlichen sozialen Leistungen für Mitarbeiter, was nicht gerechtfertigt ist

Karriere/Weiterbildung

Sackgasse

Kollegenzusammenhalt

Kommt drauf an, mit wem man zusammenarbeitet…

Umgang mit älteren Kollegen

Funktioniert ganz gut.

Vorgesetztenverhalten

Keine Wertschätzung unserer Arbeit.Kein Einsetzen für unsere Belange.

Arbeitsbedingungen

Kein Ruheraum, kein Pausenraum und viel zu kleine Umkleideräume,die einfach unter aller Kanone sind.

Kommunikation

Zuviel Geheimniskrämerei um zukünftige wichtige Dinge

Gehalt/Sozialleistungen

Knapp über Mindestlohn und nur spaßige Anpassungen.Unter Inflation…

Gleichberechtigung

Gibt keine Unterschiede.

Klinik Bavaria in Kreischa

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Gehalt ist gut , liebe Kollegen, Kirmes, Wertschätzung ( kleine Präsente)
- Kollegen aus aller Welt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Job ist weniger meiner Qualifikation entsprechend
- lästernde Kollegen

Verbesserungsvorschläge

- plötzliche Versetzungen vermeiden ( Stabilität des Teams/ Stress)
- R.P. grüßt immer, Stationsleitungen sollten das auch tun( Respekt / Wertschätzung zeigen)
- lästern durch STL unterbinden
- Gespräche Konfliktlösung ( STL)

Arbeitsatmosphäre

Manchmal braucht es Zeit , um seinen Platz zu finden.

Work-Life-Balance

- habe meist Urlaub bekommen, wie beantragt

Karriere/Weiterbildung

-möchte mehr erreichen, muss ein paar Hürden bewältigen
- Weiterbildungen gab es vor Corona wöchentlich

Gehalt/Sozialleistungen

- Gehalt ist sehr gut

Umwelt-/Sozialbewusstsein

- im Krankenhaus schwierig

Kollegenzusammenhalt

- verschieden, mit manchen Kollegen gut, mit wenigen nicht

Umgang mit älteren Kollegen

- gut

Vorgesetztenverhalten

- ist besser geworden, am Anfang schwer

Arbeitsbedingungen

-mir fehlt Verantwortung

Gleichberechtigung

- multikulturell

Interessante Aufgaben

- vielfältig, habe ein breites Spektrum


Image

Kommunikation

Teilen

Keine Empfehlung

2,5
Nicht empfohlen
Freelancer

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Patienten wie ich wieder aufgebaut werden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das sich keiner ernsthaft kümmert, bei Beschwerden von Patienten.

Verbesserungsvorschläge

Weniger klatschen, mehr „Stimuli“ ausreichen!!

Arbeitsatmosphäre

Kollektiv zerstritten

Image

Verrufen, da zu viele Ausländer

Work-Life-Balance

Geräte und Speisen stehen den Angestellten zur persönlichen Verfügung.

Karriere/Weiterbildung

Viel Werbung, wenig dahinter.

Gehalt/Sozialleistungen

Nur etwas mehr wie Mindestlohn.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gut bis sehr gut, sollte Voraussetzung sein in einer Pflegeeinrichtung.

Kollegenzusammenhalt

Zuvorkommend dem Patienten gegenüber.

Umgang mit älteren Kollegen

Vorbildlich. Wertschätzung war zu beobachten. Egal in welcher Abteilung.

Vorgesetztenverhalten

Schwer zu beurteilen, da ich Patient war.

Arbeitsbedingungen

Siehe Umgang mit älteren Kollegen.

Kommunikation

Eher unzufrieden stellend.

Gleichberechtigung

Keine Unterschiede zwischen den Geschlechtern und Ethnien.

Interessante Aufgaben

Weiterbildung der Angestellten möglich und erwünscht.

Wir sind eine Bavarianer Familie

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ist stets für seine Bavarianer Familie da und ermöglicht vieles


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Die Sicherheit des Großunternehmens lässt einen einiges ertragen

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer pünktliche Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation und der Umgang mit verdienten und arbeitswilligen Kollegen.

Arbeitsatmosphäre

Nur im engsten kollegenkreis sehr gut , mit altein"gesessenen" eine Katastrophe

Work-Life-Balance

Passt super da in der Abteilung kaum einer an seine Grenzen gehen muss.

Gehalt/Sozialleistungen

Mit niedrigem einstiegsgehalt geködert mit Option der Erhöhung für mich persönlich ne berufliche sackgasse

Kollegenzusammenhalt

Wie bei Arbeitsatmosphäre

Vorgesetztenverhalten

Wenn kein Stern gehen würde dann wären es null

Kommunikation

Mangelware ne ziemliche Einbahnstraße

Interessante Aufgaben

Gab es öfter


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Viel Luft um wenig

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Ressourcen stehen prinzipiell zur Verfügung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Miserable Kommunikation von Zielen und jede Menge informeller Widerständebei deren Umsetzung

Verbesserungsvorschläge

Es sollten nur Mitarbeiter angeworben werden, wenn auch reale Chancen für einen Einsatz von deren Expertise im Unternehmen gegeben sind

Arbeitsatmosphäre

Im unmittelbaren Umfeld sehr gut, wenn Entscheidungen gefragt waren, wurde es schwierig

Kollegenzusammenhalt

War der beste Aspekt an der Position

Vorgesetztenverhalten

Ohne weiteren Kommentar

Kommunikation

Die Aufgabenstellung und die Chancen der Position wurden von Anfang an falsch kommuniziert

Interessante Aufgaben

Wären möglich gewesen, wurden jedoch von oben blockiert


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Klinik Bavaria Kreischa

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte Kommunikation, ungerechte Vergütungs, Verhältniss / Zusammenhalt der Kollegen untereinander

Verbesserungsvorschläge

Fairere Bezahlung, Ausbau der Kommunikation

Kommunikation

Kommunikation ausbaufähig


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Seit fast 10 Jahren recht zufrieden mit diesem Arbeitgeber.

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt ist gut, Dienstplanwünsche werden zum Großteil umgesetzt

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation zwischen den Ebenen könnte besser werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN