Let's make work better.

Kliniken Ostalb gkAöR Logo

Kliniken 
Ostalb 
gkAöR
Bewertungen

27 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 70%
Score-Details

27 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

19 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Hol und Bringdienst innerhalb vom Krankenhaus

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Ostalb-Klinikum Aalen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ist sehr angenehm, man freut sich jeden morgen zur Arbeit zu kommen.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Antonia Fecker

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank für das überaus positive Feedback.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei Ihrer täglichen Arbeit und Ihrem Arbeitsumfeld wohlfühlen und dies mittels einer Bewertung nach außen kommunizieren.

Wir stehen Ihnen auch gerne jederzeit für einen Austausch oder für Anregungen zur Verfügung.

Alles Gute für Sie!

Liebe Grüße
Personalentwicklung der Kliniken Ostalb

Viel gesagt, wenig getan.

2,6
Nicht empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Kliniken Ostalb gkAöR gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bemüht sich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Umsetzung des Gesagten und Gewünschten.

Verbesserungsvorschläge

Hohe Leistungen erkennen, anerkennen und fördern. "Kommunikation" und "Transparenz" leben.

Gehalt/Sozialleistungen

Wer gut verhandeln kann und männlich ist, ist besser dran

Kommunikation

Wenig Kommunikation mit relevanten Personen

Gleichberechtigung

In Schwaben "ist die Welt noch in Ordnung"


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wertschätzung ist ein Fremdwort.

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Kliniken Ostalb gkAöR gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bezahlt Tarif und betriebliche Altersvorsorge

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das immer weniger werdende Personal soll in immer kürzerer Zeit immer mehr arbeiten.

Verbesserungsvorschläge

Die Arbeitsbelastung endlich reduzieren, um die Gesundheit aller Beschäftigten zu schützen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Antonia Fecker

25.05.2022
Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank für das offene Feedback.

Wir bedauern Ihre negativen Erfahrungen und hoffen, mit unseren aktuellen und zukünftig geplanten Projekten, die die genannten Themenfelder ebenfalls betreffen, eine Verbesserung zu erwirken.

Wir sind auch gerne zu einem persönlichen, konkreteren Austausch bereit und stehen Ihnen in diesem Fall gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Wenden Sie sich jederzeit an die Personalentwicklung der Kliniken Ostalb.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Personalentwicklung der Kliniken Ostalb

Super Möglichkeiten etwas zu bewegen!

4,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Kliniken Ostalb gkAöR gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen, Unterstützung, die Arbeitsbedingungen, Home-Office, Urlaub, Sonderzahlungen, Gesundheitsangebote.

Verbesserungsvorschläge

Konsequenz in Sachen Führung, alle Mitarbeiter mitnehmen, offene Fehlerkultur in jedem Bereich, mehr Rücksicht auf erkrankte Personen.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Arbeitsatmosphäre mit viel Unterstützung.

Work-Life-Balance

Mit Absprache so gut wie alles machbar.

Karriere/Weiterbildung

Fort- und Weiterbildungen werden auf die Bedarfe abgestimmt.

Gehalt/Sozialleistungen

Da öffentlicher Dienst ist das Gehalt okay. Aber Geld ist nicht alles.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Klimaschutz sollte angegangen werden. Z. B. beginnen mit richtiger Mülltrennung,

Kollegenzusammenhalt

In den für mich angrenzenden Bereichen war der Zusammenhalt sehr gut! Gegenseitige Unterstützung war selbstverständlich.

Vorgesetztenverhalten

Tolle Vorgesetzte die immer eine offene Türe haben.

Arbeitsbedingungen

Gesunde Rahmenbedingungen.

Kommunikation

Durch viele Hierarchien nicht immer einfach aber das Thema ist präsent und wird verbessert.

Interessante Aufgaben

Vielfältige und interessante Aufgaben die selbst mitgestaltet werden können wenn man möchte.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Antonia Fecker

Liebe Ex-Kollegin,
lieber Ex-Kollege,

vielen Dank für das offene uns überaus positive Feedback.

Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben und dies auch nach außen tragen.

Herzlichen Dank auch für die Anregungen zur Verbesserung einiger Themen. Diese nehmen wir gerne zur Kenntnis und geben unser Bestes bei der Umsetzung / Veränderung.

Sollten Sie weitere Anregungen haben oder an einem persönlichen Austausch interessiert sein, freuen wir uns jederzeit über eine Kontaktaufnahme.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Liebe Grüße aus dem Team der
Personalentwicklung Kliniken Ostalb

Unmenschlich

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Ostalb-Klinikum Aalen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles, da krank machende Atmosphäre

Verbesserungsvorschläge

Behandlung von motivierten Mitarbeitern überdenken

Arbeitsatmosphäre

Belastend, Ausbeutung, Schikanen,
Unverschämtheitetn, unzumutbares Vorgesetztenverhalten

Image

Keines

Work-Life-Balance

Ausbeutung

Karriere/Weiterbildung

Wird nicht gefördert, könnte ja Geld kosten

Gehalt/Sozialleistungen

Wer angemessen, ordentlich verdient wird entsorgt

Kollegenzusammenhalt

Jeder kämpft für sich

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Respekt, keine Wertschätzung,
Erfahrung im Job wird einem negativ ausgelegt

Vorgesetztenverhalten

Unzumutbar

Arbeitsbedingungen

Belastend

Kommunikation

Es wird nicht mit, sondern nur über einen gesprochen

Gleichberechtigung

Katastrophal

Interessante Aufgaben

Aber keiner hat Interesse, dass sich jemand dafür einsetzt


Umwelt-/Sozialbewusstsein

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Antonia Fecker

Liebe Ex-Kollegin,
lieber Ex-Kollege,

vielen Dank für das offene Feedback.

Wir bedauern Ihre negativen Erfahrungen und dass Sie sich in Ihrem Arbeitsumfeld nicht wohlgefühlt haben.

In die Zukunft schauend möchten wir gerne eine Verbesserung erwirken und möchten die angesprochenen Themenfelder daher besonders beachten.

Wir sind auch gerne zu einem persönlichen, konkreteren Austausch bereit und stehen Ihnen in diesem Fall gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Wenden Sie sich jederzeit an die Personalentwicklung der Kliniken Ostalb.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Personalentwicklung der Kliniken Ostalb

Aufschlussreiches Praktikum

4,9
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Ostalb-Klinikum Aalen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Man fühlt sich sehr wohl im Ostalb-Klinikum.

Karriere/Weiterbildung

Mitarbeiter können durch Weiterbildungen und Fortbildungen gefördert werden.

Kollegenzusammenhalt

Super Kollegen*innen! Immer nett und hilfsbereit.

Arbeitsbedingungen

Ergonomie am Arbeitsplatz (höhenverstellbaren Schreibtisch)

Kommunikation

Es gibt stets einen Austausch über laufende Projekte und deren Ergebnisse.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche und kreative Aufgaben, hat sehr viel Spaß gemacht.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Antonia Fecker

Liebe Ex-Praktikantin,
lieber Ex-Praktikant,

vielen Dank für das Feedback und die Einschätzung zu dem Praktikum.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich während des Praktikums bei uns wohlgefühlt haben und dies mittels einer Bewertung nach außen kommunizieren.

Wir stehen Ihnen gerne jederzeit für einen Austausch oder für Anregungen zur Verfügung.

Alles gute für Ihren weiteren Weg!

Liebe Grüße
Personalentwicklung der Kliniken Ostalb

Toller Arbeitgeber, mit Perspektiven!

4,6
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Ostalb-Klinikum Aalen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Ermöglichung eines Praktikums mit umfassenden Tätigkeiten für Berufserfahrung, Mitwirkung bei Projekten und vor allem Wertschätzung, Kommunikation auf Augenhöhe insbesondere im Team eine tolle Arbeitsatmosphäre!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Für ein Praktikum sehe ich nichts schlechtes anzubringen

Verbesserungsvorschläge

Verschiedene Praktikaten- und Werkstudentenstellen mit Einsatz und Einblicken in verschieden Arbeitsbereichen, um jungen Menschen zu ermöglichen, den Arbeitgeber kennenlernen, hineinzuwachsen und Perspektiven zu finden

Arbeitsatmosphäre

Warmherzig, selbst in der Pandemiesituation der Kliniken ein Zusammenhalt zu spüren

Image

Mit guter Überzeugung kann ich hier sagen, dass die Kliniken intern wie extern ein gutes Image verkörpern und daran gemeinsam interessiert sind

Work-Life-Balance

Auch für ein Praktikum im Studium absolut gegeben

Karriere/Weiterbildung

Offen für einen individuellen Weg

Gehalt/Sozialleistungen

Tarifgebunden nicht für alle Stellen Spielraum möglich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eine umfassende Bewertung kann ich hier nicht geben, ggf. hallbvolle/leere Müllsäcke nicht unbedingt zu leeren notwendig

Kollegenzusammenhalt

Definitiv spürbar im Team

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Unterschiede im Umgang

Vorgesetztenverhalten

Einwandfrei, hier gibt es für mich absolut nichts negatives anzubringen. Auf die gute Führungskultur wird Wert gelegt.

Arbeitsbedingungen

Flexible Arbeitszeiten und entspannte Pausen waren im Arbeitsalltag für meinen Bereich möglich, deshalb sehr glücklich darüber

Kommunikation

An manchen Stellen Potential, das jedoch genutzt wird

Gleichberechtigung

Für meine Beurteilung ist dem nichts entgegenzubringen

Interessante Aufgaben

Insbesondere für ein Praktikum wie in meinem Fall sehr gut geeignet!

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Antonia Fecker

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank für das offene uns überaus positive Feedback.

Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und dies auch nach außen tragen.

Herzlichen Dank auch für den Verbesserungsvorschlag, den wir gerne zur Kenntnis nehmen und im Rahmen der organisatorischen Möglichkeiten umsetzen möchten.

Sollten Sie weitere Anregungen haben oder an einem persönlichen Austausch interessiert sein, freuen wir uns jederzeit über eine Kontaktaufnahme.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Liebe Grüße aus dem Team der
Personalentwicklung Kliniken Ostalb

Toller Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Kliniken Ostalb gkAöR gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Teamorientiert, respektvoll, wertschätzend

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Intransparenz sowie schlechte Führung im Finanzbereich

Verbesserungsvorschläge

Vorstand Finanzen absetzen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Antonia Fecker

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank für das Feedback und die positive Bewertung.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich grundsätzlich wohlfühlen.

Gerne nehmen wir Ihre Anregungen an und werden mit dem entsprechenden Fachbereich in den Austausch gehen und die Kritikpunkte besprechen.

Wenn Sie weitere persönliche Anregungen haben, dürfen Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen
Personalentwicklung der Kliniken Ostalb

MOBBING

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Kliniken Ostalb gkAöR gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt kommt pünktlich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Betriebsklima macht krank

Verbesserungsvorschläge

werden nicht umgesetzt

Arbeitsatmosphäre

Psyçhoterror, Vetterleswirtschaft, Schikane,
Lügen sind auf der Tagesordnung

Image

unterste Schublade

Work-Life-Balance

nicht möglich, krank-machende Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

jede Fortbildung die nicht gemacht wird ist eine gute , weil sie die Klinik nichts kostet

Kollegenzusammenhalt

Störenfriede werden gepuscht, unehrlicher Umgang miteinander bestimmt den Arbeitsalltag, jeder gegen jeden, alle gegen Neue

Umgang mit älteren Kollegen

Katastrophal, Respekt und Wertschätzung ist ein Fremdwort, abwertendes, einschüchternde Verhalten ist an der Tagesordnung

Vorgesetztenverhalten

Nicht nachvollziehbare feige Entscheidungen von Seiten der Vorgesetzten, kein ehrlicher Umgang mit den Mitarbeitern, Lügen sind an der Tagesordnung, schlechte Stimmung und Unterdrückung der Mitarbeiter von Seiten des Personalmanagements

Kommunikation

Ausgrenzung, Informationen werden bewusst zurückgehalten, unfreundliche freche Kommunikation, pseudoautoritäre Strukturen von Seiten der Personalabteilung

Gleichberechtigung

Chancen aufzusteigen hat nur der, der bei den Intrigen mitmacht

Interessante Aufgaben

ungerechte Arbeitsverteilung bzw. ungerechtes Arbeitspensum

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Antonia Fecker

Liebe Ex-Kollegin,
lieber Ex-Kollege,

vielen Dank für das offene Feedback.

Wir bedauern Ihre negativen Erfahrungen und dass Sie sich in Ihrem Arbeitsumfeld nicht wohlgefühlt haben.

In die Zukunft schauend möchten wir gerne eine Verbesserung erwirken und werden Ihre genannten Themen als Ansatzpunkte festhalten.

Wir sind auch gerne zu einem persönlichen, konkreteren Austausch bereit und stehen Ihnen in diesem Fall gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Wenden Sie sich jederzeit an die Personalentwicklung der Kliniken Ostalb.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Personalentwicklung der Kliniken Ostalb

Es war einmal vor langer Zeit...besser

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Ostalb-Klinikum Aalen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich habe lang überlegt und weiß es nicht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Krankenhaus ist wie eine kleine Stadt in der jeder seinen Beitrag leistet. Wertschätzung, öffentlicher Respekt auch für nicht "Pflege Personal" wäre sinnvoll und das nicht nur 1x im Jahr.

Verbesserungsvorschläge

Kostenlose Parkplätze, Gehaltssteigerung, Weiterbildung/ Kurse, Personen auch insbesondere Vorgesetzte die mobben und/ oder schlechte Arbeit verrichten nicht stillschweigend machen lassen. Es wurden ungerechter weiße schon Abmahnung versendet die sprachlos machen bsp. es wurde in der Pause nicht deutsch gesprochen.

Arbeitsatmosphäre

Durch die hohe Fluktuation der Angestellten bzw der Vetterles Wirtschaft ist das Klima dermaßen schlecht das Mobbing und die unfaire Aufgaben Verteilung allgegenwärtig ist.

Image

Die Küche hat einen schlechten Ruf und das zurecht.

Work-Life-Balance

In einem Krankenhaus mit überwiegenden Frauenanteil die gleichzeitig Familie & Beruf managen müssen -> Da müssen in allen Bereichen Bsp. Küche, Putzkolonne etc. mal Wertschätzung erfolgen.

Gehalt/Sozialleistungen

Vor langer Zeit war die Service GmbH zuständig nun ist wieder der angleich an d. Öffentlichen Dienst aber es ist bei weitem nicht gerecht bzw Fachpersonal verdient immer noch schlecht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein sollte schon im Krankenhaus herrschen. Was das Umweltbewusstsein angeht ehr weniger/ gar nicht.

Kollegenzusammenhalt

In bestimmten Gruppen ist der Zusammenhalt und die Arbeit Spitze und macht Spass aber es gibt zunehmend Störenfriede.

Umgang mit älteren Kollegen

Vor langer Zeit bzw bevor die Service GmbH einzog wurden meine älteren Kollegen würdig behandelt und mit einer Ehrung auch verabschiedet.

Vorgesetztenverhalten

Wie bereits erwähnt, wen man mag und wen nicht erkennt, spürt man an der Kommunikation.

Arbeitsbedingungen

In der Küche, Putzkolonne, Lager, Pforte, Werkstatt ist es schlimm. Sparmaßnahmen, Mobbing, Dienstpläne & Stundenabrechnung nicht korrekt. Viele sind gefrustet und demotiviert.

Kommunikation

Wen man mag und wen nicht erkennt man durch Kommunikation

Gleichberechtigung

Wer heuchelt kommt weiter.

Interessante Aufgaben

Fortbildungen werden ungern, meist nicht genehmigt.


Karriere/Weiterbildung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Antonia Fecker

Liebe Kollegin / Lieber Kollege,

zunächst einmal vielen Dank für das ausführliche und offene Feedback.

Wir bedauern es sehr, dass Sie viele Punkte im Arbeitsaltag negativ erleben.

Uns ist ein wertschätzender, transparenter und offener Umgang in allen Bereichen der Klinik sehr wichtig. Hier spielen Teamzusammenhalt und Vorgesetztenverhalten eine wichtige Rolle. Wir werden Ihre Anmerkungen daher an die entprechenden Verantwortlichen weitergeben und so versuchen, die Strukuren zu analysieren und zu optimieren.

Gerne dürfen Sie (und die evtl. betroffenen Kolleg*innen) Ihre Anmerkungen auch in der noch bis zum 31.03.2021 laufenden Mitarbeiterbefragung einbringen.

Darüber hinaus dürfen Sie auch gerne nochmals mit uns in den persönlichen Austausch gehen, um spezifischer vorgehen zu können. Das Team der Personalentwicklung steht Ihnen jederzeit als erster Ansprechpartner zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen
Personalentwicklung der Kliniken Ostalb

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 32 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Kliniken Ostalb gkAöR durchschnittlich mit 3,7 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Gesundheit/Soziales/Pflege (3,5 Punkte). 57% der Bewertenden würden Kliniken Ostalb gkAöR als Arbeitgeber weiterempfehlen.
Anmelden