Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Knauf Logo

Knauf
Bewertungen

286 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 59%
Score-Details

286 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

151 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 107 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Knauf über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Attraktives Familienunternehmen mit Unternehmergeist

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Knauf in Iphofen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Eigene Kinderbetreuung ausbauen, Mitarbeiterrabatte (z.B E-Bike Leasing) fördern

Arbeitsatmosphäre

Ein von Vertrauen geprägtes Arbeitsverhältnis. Man hat viel Freiraum und Möglichkeiten, Ideen und Aufgaben umzusetzen. Es gibt eine tolle Fehlerkultur, die dazu animiert, neue Wege zu gehen. Viele Kollegen sind aufgeschlossen und motiviert.

Work-Life-Balance

Urlaub kann in Absprache flexibel genommen werden. Es gibt Gleitzeit und als Familienunternehmen wird auch auf die Familie als Selbstverständlichkeit Rücksicht genommen.

Karriere/Weiterbildung

Das Motto Fordern und Fördern wird hier gelebt.

Gehalt/Sozialleistungen

Zuverlässige und faire Bezahlung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit ist eines der Must Win Battles.

Kollegenzusammenhalt

Ein offener und ehrlicher Austausch wird geschätzt.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter spielt keine Rolle im Umgang miteinander.

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter werden bei Entscheidungen einbezogen und dürfen sie auch mit gestalten.

Arbeitsbedingungen

Wenn etwas benötigt wird, wird es angeschafft.

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Meetings, die für einen guten Austausch sorgen.

Gleichberechtigung

Absolut vorhanden. Es wird die Leistung bewertet - unabhängig vom Geschlecht, Alter etc.

Interessante Aufgaben

Es gibt jede Menge vielseitige Aufgaben, sodass man sich selbst verwirklichen kann.
Eigene Ideen dürfen gerne eingebracht werden. Verantwortung kann und darf schnell übernommen werden.


Image

Teilen

Toller Arbeitgeber

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei Knauft Steuerberatungsgesellschaft mbH in Brandenburg an der Havel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Bezahlung und Freiheiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man kann sich eigentlich nicht beschweren, aber es könnte auch einiges besser sein

Verbesserungsvorschläge

Gerechte Arbeitsverteilung wäre gut, den Stunden und dem Gehalt angemessen

Arbeitsatmosphäre

Jeder macht seine eigene Arbeit, keine Hierarchie, untereinander zickig (fast nur Frauen)

Work-Life-Balance

Gleitzeit, eigenverantwortliche Urlaubsplanung wann immer man möchte u es mit der Arbeit vereinbar ist, Homeoffice Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld

Vorgesetztenverhalten

Man kann privat oder betrieblich immer mit ihm sprechen, aber er hat kein Durchsetzungsvermögen

Gleichberechtigung

Könnte besser sein


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Digitaler Arbeitgeber im Umbruch mit viel Potential

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Knauf Digital GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-life Balance, Selbstständigkeit, Vertrauen vom Management, Umgang mit den Mitarbeitern

Verbesserungsvorschläge

(Noch) mehr Flexibilität für remote Arbeiten ermöglichen, eventuell einen internen Knauf Digital Newsletter aufsetzen um noch mehr Transparenz zu schaffen

Arbeitsatmosphäre

Positive Grundeinstellung, freundlicher und unkomplizierter Umgang vom Top Management in die Teams - jede Führungskraft ist hier individuell zu bewerten.

Image

Es wird immer Personen geben, die Unzufrieden sind und dies auch Kundtun. Ob das am Ende gerechtfertig ist, ist schwer zu sagen da es immer zwei Seiten der Medaille gibt. Meine persönliche Meinung ist, dass sich im letzten Jahr einiges bewegt hat und es sich wirklich positiv verändert. Sowas passiert nicht von heute auf morgen und braucht Zeit.

Work-Life-Balance

Man ist am Ende des Tages immer nur selber für sein eigenes Zeitmanagment und Prioritäten verantwortlich. Selbstverständlich gibt es Phasen, wo man mehr gefordert ist. Dennoch ist man hier sehr frei und kann sich selber Ausgleiche schaffen.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man bereit ist, die extra Meile zu gehen kann man sich weiterentwickeln und Karriere machen. Es ist halt manchmal nicht möglich noch weiter nach oben zu kommen.

Weiterbildung wird immer ermöglicht und unterstützt.

Kollegenzusammenhalt

Tolle Kollegen und sehr guter Zusammenhalt. Man hilft sich gegenseitig und hat auch neben dem Job viel Spaß miteinander. Die Auswahl der Charaktere ist sehr divers und man spürt seit dem Umbruch innerhalb der Organisation ein positives Umdenken.

Vorgesetztenverhalten

Nur positive Erfahrungen gemacht "Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus", persönliche Erfahrung ist durchweg positiv. Man arbeitet mit Menschen und wird immer momente haben, wo man eventuell nicht die selbe Meinung hat. Hier wird reflektiert und umgesetzt!

Arbeitsbedingungen

Am Standort Iphofen wird zeitnah umgebaut und modernisiert. Status Quo ist etwas kompliziert, da die Gegebenheiten noch geschaffen werden müssen.
In München ist das Büro sehr modern. Man arbeitet aber generell auch im Home Office.

Kommunikation

Die Kommunikationskaskaden werden aktuell aufgesetzt und durchgeführt. Es gibt regelmäßige Abstimmungen in den verschiedenen Runden sowie im gesamten Team. Team Events konnten leider aufgrund von Covid noch nicht durchgeführt werden, man ist aber immer bemüht

Interessante Aufgaben

Man darf hier über sich hinauswachsen und auch neue Dinge und Aufgaben annehmen.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Zu viel Rauch am Arbeitsplatz

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Knauf Gips KG in Iphofen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichtraucher Schutz lässt zu wünschen übrig.

Verbesserungsvorschläge

Rauchbereiche von Arbeitsbereichen trennen.

Arbeitsatmosphäre

Weil zu offt am Arbeitsplatz geraucht wird nur ein Stern. Wenn keine Raucher in unmittelbarer Nähe sind gerne 4.

Kommunikation

Keine Rücksicht auf Nichtraucher.


Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber im technischen & kulturellen Umbruch

4,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Knauf Information Services GmbH in Iphofen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vision, Struktur, Arbeitsbedingungen, Gehalt

Verbesserungsvorschläge

Vision und Strategie permanent kommunizieren und Meilensteine aufzeigen, Mitarbeiter befähigen und mehr Verantwortung übertragen, damit auch interne aufsteigen lassen, mehr für das Zusammengehörigkeitsgefühl machen und den kulturellen Wandel besser moderieren.

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich ist die Arbeitsatmosphäre positiv. Die Kollegen sind kompetent, verantwortungsvoll und der Ton immer in Ordnung. Die persönliche Ebene ging durch Corona in den letzten zwei Jahren leider verloren.

Image

Knauf IT ist auf dem richtigen Weg, aber anscheinend ist das Image durch die Transformation nicht das beste. Das wird sich aber mit wieder verbessern.

Work-Life-Balance

Top. Gleitzeit von 6 bis 20 Uhr und 38h. 5 Sterne hätte es gegeben wenn man 100% remote als Möglichkeit hat und nicht zwingend an festen Tagen ins Büro kommen muss.

Karriere/Weiterbildung

Karriere ist schwierig - man kann schon mal die Chance haben aufzusteigen, aber aktuell werden viele Positionen entweder an Neue/ Externe vergeben oder gleich von externen Beratern dauerhaft besetzt.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist top. Man unterstützt sich immer gegenseitig.

Arbeitsbedingungen

Top, einfach top. Ich hätte mir (noch) besseres Equipment gewünscht, auch teilweise arbeiten mit einem Mac. Das sind aber Details.

Kommunikation

Es wird sehr viel kommuniziert über verschiedene Kanäle. Es ist teilweise schwierig zu verstehen welche Inhalte relevant sind, welche nicht bzw. dauert einfach Zeit.

Gehalt/Sozialleistungen

Im Raum Würzburg/ Mainfranken wohl die besten Gehälter und Sozialleistungen.


Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Hochstapler Management mit Buzzword-Lexikon

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Knauf Digital in München gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Knauf Digital is voll von Hochstaplern und Häuchlern. Talente werde mit falschen Versprechen angestellt und mit hinhalte Techniken gehalten. Wirklich rum kommt bei den Projekten auch nichts, hat ja keiner wirklich Ahnung im Management. Und dann wird auch noch aggressives Verhalten von Führungspositionen akzeptiert.

Verbesserungsvorschläge

Tauscht das Management aus

Arbeitsatmosphäre

Mobbing und toxisches Verhalten werden hier vollkommen akzeptiert.

Karriere/Weiterbildung

Deadend.
Knauf investiert nicht in Angestellte - klang im Einstellungsverfahren natürlich anders. Lasst euch nicht täuschen

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt der Kollegen ist gut.
Jedoch wird man zunehmende vom Management gegeneinander ausgestochen.

Vorgesetztenverhalten

Da fällt einem nichts mehr ein.
Ignorant, hole Sätze, leere Versprechen, hinhalte Techniken. Reine Karrieristen die einen Titel wollen, aber nicht die Verantwortung ein Team zu leiten.

Arbeitsbedingungen

Viel zu kleine Tische. Vielleicht 2qm

Kommunikation

Kommunikation ist ne einige Blackbox.
Das Management lässt das Team durchwegs im Dunkeln.

Interessante Aufgaben

Man könnte viel spannendes machen.
Aber leider sind hier nicht die hellsten Glühbirnen im Management. Bei Knauf zählt nur der Titel und wie lange man schon im Konzern ist.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Keine Wertschätzung mehr im einstigen Familienunternehmen

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Knauf in Iphofen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das, was einst geschaffen wurde und wichtig war, zählt alles nicht mehr.

Verbesserungsvorschläge

Die Mitarbeiter unterstützen und wertschätzen, anstatt sie wie eine "Nummer" zu behanden.

Arbeitsatmosphäre

Jeder möchte gut da stehen - aber auf Kosten der anderen

Kollegenzusammenhalt

Neid, Missgunst und Lästereien an der Tagesordnung.

Umgang mit älteren Kollegen

Keinerlei Wertschätzung mehr gegenüber langjährigen Mitarbeitern. Im Gegenteil: man versucht, diese los zu werden, da zu teuer.

Vorgesetztenverhalten

Unbequeme Mitarbeiter werden psychologisch unter Druck gesetzt. Entweder sie kündigen dann von alleine oder sie werden krank.

Kommunikation

Flurfunk funktioniert, der Rest nicht. Wichtige Dinge erfährt man über die Kundschaft.

Gleichberechtigung

Immer noch absolute Männerdomäne. Frauen in Führungspositionen haben es doppelt so schwer und müssen sich beweisen.

Interessante Aufgaben

Nichts Besonderes.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen

Top Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Knauf Insulation GmbH in Bernburg (Saale) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr flexibel, Workshops Life Balance top, Super Geschäftsführung, Vertrauen, Selbständigkeit wird gefördert

Verbesserungsvorschläge

Ich bin rundum zufrieden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

RUN!!!

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Knauf AMF GmbH & Co. KG in Grafenau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nur noch das Gehalt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeiter wie Zitronen auspressen.

Verbesserungsvorschläge

Es wird alles auf den Arbeiter abgewälzt. Kein Führung da!

Arbeitsatmosphäre

Wird seit Jahren ständig schlechter.

Image

Kein Image mehr da, seit dem Skandal der nie aufgeklärt wurde...

Work-Life-Balance

Nur Work kein Life... Kein Freundeskreis, kein Vereinsleben, und kein Familienleben mehr möglich...

Karriere/Weiterbildung

so gut wie keine Möglichkeit, nur auf den Papier, die Realität sieht anders aus...

Gehalt/Sozialleistungen

Das einzige was in der Firma noch stimmt... aber sonst wirklich nix mehr...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird sich bemüht aber geht wahrscheinlich besser

Kollegenzusammenhalt

Von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich, aber teilweise sehr gut.

Umgang mit älteren Kollegen

In Ordnung ...

Vorgesetztenverhalten

Bis zum Schichtleiter Ok. Dann nur von oben herab!!!

Arbeitsbedingungen

Teilweise Uralte Maschinen aus 1980er Jahre.
Sehr staubig und dreckig.

Kommunikation

Es wird nicht viel kommuniziert.

Gleichberechtigung

Keine Ahnung...

Interessante Aufgaben

immer das Gleiche ohne Abwechslung

Flexible Arbeitszeitgestaltung mit vielfältigen Einblicken in verschiedene Themengebieten

4,7
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Knauf Gips KG in Iphofen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Möglichkeit, in verschiedene Themengebiete Einblicke zu erhalten

Arbeitsatmosphäre

Flexible Gestaltung der eigenen Arbeitszeiten. Kolleg*Innen (auch aus anderen Abteilungen) helfen gerne weiter. Gutes Mittelmaß aus Eigenverantwortung und Unterstützungsmöglichkeiten, wenn diese benötigt werden.

Work-Life-Balance

Sehr flexible Gestaltung der eigenen Arbeitszeit möglich. Home-Office möglich, wodurch sich die Werksstudententätigkeit gut mit dem Studium vereinbaren lässt.

Vorgesetztenverhalten

Von Beginn an wird einem Vertrauen in das eigene Können entgegengebracht: eigenverantwortliches Arbeiten und Möglichkeiten zur Entfaltung der eigenen Stärken. Einfache Kommunikationswege und jederzeit Möglichkeiten, um Feedback zu erhalten.

Kommunikation

Offene Kommunikation und Transparenz über anstehende Projekte/Vorhaben der Firma.

Interessante Aufgaben

Einblicke in verschiedene Themengebiete, die auch außerhalb des zunächst definierten Aufgabenbereichs liegen. Mitwirken an großen und Übernahme von eigenen Projekten.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN