Kögel Bau GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Kögel Bau GmbH & Co. KG

61 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 78%
Score-Details

61 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

42 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 12 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Sehr professionell und transparent, trotz Covid 19


4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Kögel Bau gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kollegen Top, sehr hilfsbereit und zuvorkommend!

Kommunikation

Man kann über alles sprechen

Kollegenzusammenhalt

Man hilft sich gegenseitig- gutes Team!

Vorgesetztenverhalten

Einschließlich der Geschäftsführung absolut vorbildlich

Interessante Aufgaben

Das ist das Schöne am Kögel Bau.

Gehalt/Sozialleistungen

faire Bezahlung

Image

Kögel Bau hat mittlerweile einen sehr guten Ruf in Deutschland


Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Karriere/Weiterbildung


Tolles Team, Tolles Arbeitsklima!


4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Kögel Bau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das vertrauen was einem entgegengebracht wird!


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Arbeitgeber-Kommentar

Peter Kögel, Personalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung
Peter KögelPersonalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung

Herzlichen Dank für die Beurteilung und die damit verbundene Wertschätzung.
Schön das du bei uns bist und dich aktiv mit einbringst und unser Team bereicherst
Viele Grüße

Eine Klasse für sich


4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Kögel Bau GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fortschrittlich

Verbesserungsvorschläge

Offener

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut, ich weiß nicht, was noch zu verbessern ist

Kommunikation

Prima, aber für 5 Punkte fehlt noch ein wenig

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzlich sehr gut.

Work-Life-Balance

Um 17:00 Uhr ist für die meisten Arbeitsende. Was will man mehr?

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten nehmen sich Zeit für einen und unterstützen, wo sie können.

Interessante Aufgaben

Aber hallo! Die Projekte sind alle nicht 08/15.
hier wird das Außergewöhnliche gesucht! Vom Tiefbau, Ingenieurbau bis hin zum Hoch- und Schlüsselfertigbau findest du hier alles auf sehr hohem Niveau!

Umgang mit älteren Kollegen

Wir verstehen uns!

Arbeitsbedingungen

Sehr gut

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wo es beeinflussbar ist, sehr gut!

Gehalt/Sozialleistungen

Gut

Image

Sehr gut! Tolles Image, dass auch von Kunden wahrgenommen wird


Gleichberechtigung

Karriere/Weiterbildung


Arbeitgeber-Kommentar

Peter Kögel, Personalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung
Peter KögelPersonalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung

Vielen Dank für die tolle Bewertung. Ich freue mich und es macht uns alle stolz wie wir gemeinsam gewachsen sind und wie wir uns entwickelt haben.
Danke für deine wertschätzende und anerkennende Beurteilung und deinen Anteil an dem Geleisteten.
Schön das du bei uns bist
Herzliche Grüße

Gute Ausbildung, guter Arbeitgeber


4,2
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Kögel Bau abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Gesundheitsmanagement (Massage, Obst, Zuzahlung von Fitnessstudiobeiträgen etc.)
- guter Umgang mit Fehlern (werden aufgezeigt, jedoch sachlich)
- mit (fast) allen Mitarbeitern kann man gut zusammenarbeiten
- gute Arbeitsatmosphäre im Büro
- viele Veranstaltungen, die ein gutes Teambuilding fördern (z.B. Kaiser-Wilhelm-Wanderung, Teamausflüge, Weihnachtsfeier etc.)

Arbeitsatmosphäre

fast überall super!

Arbeitszeiten

Zeiterfassung wäre wünschenswert, sodass Überstunden abgearbeitet werden können (z.B. Übersztunden aufbauen und 1 Tag frei nehmen).


Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Karrierechancen

Ausbildungsvergütung


Arbeitgeber-Kommentar

Peter Kögel, Personalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung
Peter KögelPersonalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung

Vielen Dank für deine positive Bewertung. Toll das du deine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hast und uns weiterhin verstärkst. Wir freuen uns auf eine weiterhin tolle Zusammenarbeit mit Ihnen.

Ich gehe sehr gerne zur Arbeit!


4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Kögel Bau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- den Umgang untereinander
- mir wird Verantwortung übertragen, meine Aufgaben machen mir Spaß
- faire Bezahlung und Leistungen in Form von Urlaubs- & Weihnachtsgeld, 30 Tage Urlaub
- das Angebot zur Altersvorsorge und ähnliches
- das Angebots zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement - besonders die Massage am Arbeitsplatz :-)
Das Gesamtpaket passt!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mir fällt nichts ein.

Verbesserungsvorschläge

Es gibt keine konkreten Punkte, die direkt verbessert werden müssen.
Obwohl eine Kantine oder ein größerer gemeinsamer Pausenraum ganz nett wäre! Aber vielleicht ist dies ja für das neue Bürogebäude vorgesehen!

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre in unserer Abteilung ist sehr gut. Fachlich ergänzen wir uns prima und der Spaß bleibt nicht auf der Strecke. Aber auch auf das gesamte Unternehmen betrachtet, erlebe ich persönlich ein gutes Betriebsklima. Ich fühle mich akzepziert und werde freundlich und wertschätzend behandelt.

Kommunikation

Es gibt diverse Informationskanäle, wie zum Beispiel:
- Intranet
- klassische schwarze Brett
- Informationsschreiben angehängt an die Abrechnung
- Kögel direkt (einmal im Monat stellt sich die GF Fragen der Belegschaft und gibt Antworten)
- Kögel App für Mitarbeiter
- Mitarbeiterzeitung Kögel Dialog
- Meetings der Bereichsleiter/Abteilungsleiter zum abteilungsübergreifenden Informationsaustausch
Informationen, die mir meines Erachtens fehlen, frage ich einfach aktiv bei meinem Vorgesetzten nach und erhalte auch Antwort.
Ich ziehe hier einen Stern ab, da sich ein paar der vorgenannten Punkte noch in der Aufbauphase befinden und daher noch keine weitreichenden Erfahrungswerte vorliegen.

Kollegenzusammenhalt

Diesen Punkt sehe ich in Verbindung mit dem Punkt "Arbeitsatmosphäre".

Work-Life-Balance

Ich habe einen Vertrag mit einer 40-Stunden-Arbeitswoche, was für mich vollkommen in Ordnung ist. Eine Stempeluhr gibt es nicht, was nicht heißt, dass Unmengen an Überstunden gemacht werden, die später nicht wieder abgefeiert werden dürfen. Für private Termine später anfangen, eher gehen oder die Mittagspause etwas hinausziehen, ist für meinen Vorgesetzten kein Problem. Die Stunden werden von mir selbstständig nachgeholt. Home-Office ist für mich persönlich kein Thema, wobei ich von Kollegen mitbekommen habe, dass hier im Bedarfsfall individuelle Lösungen gefunden werden.

Vorgesetztenverhalten

Mit dem Verhalten meines direkten Vorgesetzten bin ich sehr zufrieden. Ich bekomme meine Freiräume, kann neue Ideen umzusetzen, darf eigenverantwortlich handeln und erhalte Unterstützung, wenn ich sie benötige.
Bzgl. der kompletten Führungsebene kann mir kaum vorstellen, dass alle negativen Bewertungen der (Ex-)Mitarbeiter, in dem Ausmaße wie beschrieben, sachlich sind. Ich möchte kein Kommentar herunterspielen, da sich der- oder diejenige in dem Moment sicher schlecht behandelt fühlte, doch vielleicht könnte wohlmöglich der Spruch "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es wieder heraus!" passend sein? Dies ist aber nur eine Vermutung, da ich mir die extremen negativen Kommentare in der Intensität nicht erklären kann.

Interessante Aufgaben

Ich bin sehr zufrieden. Dennoch habe ich natürlich Aufgaben, die mir mal weniger Spaß bereiten. Aber das ist ja normal. Zum Glück habe ich die Möglichkeit, mein Aufgabenfeld eigenständig für mich interessant zu gestalten.

Gleichberechtigung

Ich habe bis dato keine Situation miterlebt, bei der ich das Gefühl hatte, dass unfair gehandelt wird.

Umgang mit älteren Kollegen

So wie ich es mitbekomme, sind auch Mitarbeiter beschäftigt, die sich bereits im Rentenalter befinden.

Arbeitsbedingungen

Ich kann mich nicht beschweren. Alles was ich für meinen PC-Arbeitsplatz benötige ist vorhanden und dies seit meinem ersten Arbeitstag. Selbst alle Programme und Systeme waren installiert und das Anmelden hat ohne weiteres funktioniert. Auch das Telefon war schon personalisiert und meine eignen Visitenkarten lagen bereit. Dies kannte ich von meinen vorherigen Arbeitgebern nicht.
Super ist, dass gerade ein neues Bürogebäude gebaut wird.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Umweltbewusstsein ist da. Erste Schritte in diese Richtung sind elektrische Poolfahrzeuge.
Das Sozialbewusstsein ist sehr hoch. Es gibt ein sehr breites Angebot an Sozialleistungen für die komplette Belegschaft. Darüber hinaus erhalten Mitarbeiter in Einzelfällen individuelle Unterstützung bei persönlichen/finanziellen Problemen.

Gehalt/Sozialleistungen

Auch hier habe ich nichts zu meckern.

Image

Ich ziehe einen Stern ab, da einige Bewertungen im Netz doch eher kritisch sind und ich dies nicht unbeachtet stehen lassen kann.

Karriere/Weiterbildung

Kögel ermöglicht den Mitarbeitern viele Weiterbildungen und Seminare. Ein Stern Abzug, da es bis dato keinen Schulungskatalog/-kalender oder ähnliches gibt. Dies wäre super, damit die Mitarbeiter über Schulungmöglichkeiten informiert sind.


Arbeitgeber-Kommentar

Peter Kögel, Personalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung
Peter KögelPersonalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung

Vielen Dank für die tolle und sehr ausführliche Bewertung.
Diese zeigt uns das wir sehr vieles richtig gut machen und das das auch ankommt.
Tolle Bestätigung und auch Ansporn nicht aufzuhören uns weiterzuentwickeln
gemeinsam - sicher - stark
Schön das du bei uns bist
Viele Grüße

Guter Arbeitgeber, der sich in fast allen Bereichen innerhalb der letzten 7 Jahre sehr stark verbessert hat!


4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Kögel Bau GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- unschlagbar flexible Gestaltung der Arbeitszeiten
- tolle und vielfältige Aufgaben
- super Zusammenhalt und Rückhalt innerhalb meines Teams

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- fehlende Kantine / Rückzugsort für die Mittagspause
- nicht ausreichende Räumlichkeiten für zeitweise konzentrierte Arbeiten (alleine)

Verbesserungsvorschläge

- bessere Arbeitsbedingungen schaffen (Modernisierung der Räume und Möblierung)
- Kantine im Neubau integrieren
- den Bereichsleitern mehr Entscheidungsgewalt überlassen

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist gut. Ich gehe mit Freude zur Arbeit, da ich mich mit den Kollegen und auch meinem Vorgesetzten gut verstehe. In meiner Abteilung herrscht ein sehr gutes Betriebsklima.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb der Firma ist gut. Mein Vorgesetzter bezieht das gesamte Team bei der Findung/Definition von z. B. Jahreszielen mit ein und informiert im Nachhinein das komplette Team über besprochenen Ziele mit der Geschäftsleitung oder über andere relevante Dinge. Auch die Bereichsergebnisse werden regelmäßig mit dem Team besprochen.
Manchmal ist der "Flurfunk" jedoch etwas schneller als mein Vorgesetzter.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenzusammenhalt ist sehr gut. Nicht nur innerhalb meines Teams; die Zusammenarbeit mit den Kollegen der anderen Bereiche empfinde ich stets sehr positiv.
Jeder kann außerdem bei Problemen gefragt werden und steht mit Rat und Tat zur Seite. Das freut mich sehr.

Work-Life-Balance

Machen wir uns nichts vor. Es handelt sich um eine Baufirma: Das Arbeitsaufkommen ist für jeden Einzelnen schon relativ hoch. Es hat jedoch vor ca. 2-3 Jahren eine außerordentlich starke Verbesserung gegenüber 2012/2013 statt gefunden. Das Arbeitsaufkommen ist seit 2 Jahren in Ordnung und bearbeitbar.

Ein Urlaubsantrag wurde mir noch nie abgelehnt, ich habe immer meinen gewünschten Urlaub genehmigt bekommen.

Wahnsinnig toll finde ich die flexiblen Arbeitszeiten, die einem ganz individuell gewährt werden, so dass eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf (vor allem für Frauen) überhaupt möglich ist. Auch für die Möglichkeit des "Home-Office" oder die eigene Arbeitszeit bei Bedarf auf andere Tage o.ä. verschieben zu können bin ich sehr dankbar, weil es mir vieles erleichtert. Diese Dinge bieten nicht viele Unternehmen an!

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten meines direkten Vorgesetzten mir gegenüber ist sehr gut. Es ist nicht immer alles 100%-ig, jeder hat mal einen schlechten Tag. Aber alles in allem erhalte ich von meinem Vorgesetzten bei Bedarf viel Unterstützung und Rückhalt und wir pflegen stets einen freundlichen, höflichen Umgang.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr vielfältig und spannend. Es kommt nie Langeweile oder Monotonie auf. Die Arbeitsbelastung ist innerhalb des Teams zum größten Teil gerecht aufgeteilt. Jeder hat die Möglichkeit, Einfluss auf die Ausgestaltung des eigenen Aufgabengebiets auszuüben und kann sogar bereichsübergreifend Verbesserungsvorschläge machen.

Gleichberechtigung

Die Gleichberechtigung ist voll und ganz vorhanden. Frauen haben die gleichen Aufstiegschancen, wie Männer und werden ebenso als Arbeitskräfte geschätzt. Die Möglichkeit des Wiedereinstiegs in das Berufsleben nach z. B. Elternzeit ist top.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit älteren Kollegen ist vorbildlich. Sie werden für ihre Erfahrung sehr geschätzt und sind immer wieder gerne Anlaufstellen für jüngere Kollegen.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind leider nur (unterer) Durchschnitt. Die Raumgröße der Büros ist für die Anzahl der dort arbeitenden Personen zu gering. Des Weiteren ist die Ausstattung, vor allem die Möblierung, leider nur ausreichend. Eine Klimatisierung ist nur in sehr wenigen Räumen vorhanden.
Ich hoffe, dass hier mit Fertigstellung des Neubaus Abhilfe geschaffen wird und auch die vorhandenen Büros modernisiert werden.

Die Ausstattung in Hinblick auf Technik, PC und Software ist dagegen sehr gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Umwelt-/Sozialbewusstsein ist vorhanden.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter werden immer überpünktlich gezahlt. Die Löhne und Gehälter entsprechen der jeweiligen Verantwortung und sind zufriedenstellend. Darüber hinaus werden zahlreiche Sozialleistungen angeboten.
Projektleiter erhalten außerdem ein überdurchschnittlich guten Firmenwagen.

Image

Auch das Image hat sich innerhalb der letzten 7 Jahre stark verbessert. Die Mitarbeiter reden gut über die Firma. Kleinigkeiten, die einen stören gibt es natürlich immer wieder mal; aber die gibt es überall.

Karriere/Weiterbildung

Es werden viele Schulungen zur Weiterbildung, sowohl persönlich als auch fachlich, angeboten. Es können auch Vorschläge für Weiterbildungen von Mitarbeitern selbst gemacht werden. Häufig werden diese Vorschläge umgesetzt.


Arbeitgeber-Kommentar

Peter Kögel, Personalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung
Peter KögelPersonalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung

Vielen Dank für die tolle Bewertung. Ich freue mich besonders das unser Bestreben die Arbeit den zeitlichen und räumlichen Bedürfnissen unserer Mitarbeiter gerecht zu werden ( sei es im Hinblick auf Flexibilisierung der Arbeitszeit, tlw, HomeOffice wo sinnvoll und machbar etc.) so auch wahrgenommen wird. Die angesprochenen "Platzprobleme", die unserem gemeinsamen Erfolg und Wachstum geschuldet sind, werden dann mit unserem Neubau Ende 2019 dann auch Verhangenheit. sein. Ich freue mich auch schon sehr drauf. Viele Grüße und auf weiterhin tolle Zusammenarbeit!

Vielfältige Aufgaben in einem vertrauensvollen Umfeld!


4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Kögel Bau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die von mir einzeln beschriebenen Punkte.

Arbeitsatmosphäre

Man bekommt schnell Vertrauen übertragen und erhält regelmäßig ein wertschätzendes Feedback.

Kommunikation

Über die Führungskraft erhalte ich alle Informationen, die ich für die Durchführung der Aufgaben benötige.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind offen und bieten Hilfe wenn diese benötigt wird.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeit auch im Rahmen von Teilzeit ist möglich.

Vorgesetztenverhalten

Ich erhalte stets Unterstützung, wenn ich diese benötige. Ich wurde gut eingearbeitet durch meine Führungskraft. Es besteht ein vertrauensvolles Verhältnis.

Interessante Aufgaben

Alle Aufgaben können eigenständig mitgestaltet werden.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist mit allem ausgestattet was man für seine Tätigkeit benötigt. Wenn etwas fehlt, kann dieses schnell organisiert werden.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmaßnahmen werden insbesondere auch in Verbindung mit dem Schloss Ovelgönne ermöglicht.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image


Arbeitgeber-Kommentar

Peter Kögel, Personalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung
Peter KögelPersonalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung

Herzlichen Dank für deine besonders ausführliche und positive Bewertung. Schön, dass es dir so gut bei uns gefällt. Wir sind stolz auf das bisher erreichte und freuen uns mit dir weiterhin auf gute und erfolgreiche Arbeit mit viel Freude
Beste Grüße und schön das du uns berreicherst

Die Besten arbeiten hier


4,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Kögel Bau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Zusammenhalt, der Umgang untereinander, das spannende Aufgabengebiet

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Da fällt mir nichts ein

Verbesserungsvorschläge

Schnelleres Handeln und sich nicht selbst im Weg stehen

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist gut. Sie wird kommendes Jahr noch besser, wenn unser Neubau fertig gestellt ist und noch mehr Platz zur Verfügung steht.

Kommunikation

Wir haben eine sehr offene Kommunikation und erfahren Neuigkeiten unter anderem persönlich oder über das Intranet.

Kollegenzusammenhalt

Sehr guter Zusammenhalt. Der Austausch untereinander findet oft statt. Der Flurfunk funktioniert hervorragend.

Work-Life-Balance

Eher durchschnittlich, da der Aufgabenbereich jedes einzelnen schon relativ groß ist.

Vorgesetztenverhalten

Die Tür steht immer offen, ob nun bei der Geschäftsleitung oder den einzelnen Bereichsleitern. Jeder, der Hilfe braucht und danach fragt, erhält diese auch.

Interessante Aufgaben

Als Projektleiter bist du hier Unternehmer im Unternehmen. Entsprechend vielfältig ist auch der Aufgabenbereich.

Gleichberechtigung

Hier wird die Gleichberechtigung hoch geschrieben. Mehrere Schlüsselpositionen sind durch weibliche Mitarbeiterinnen besetzt, die den Job hervorragend erfüllen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen - mit ihrem hohen Wissensschatz - sind immer wieder ein Anlaufpunkt bei Fragen für jüngere Kollegen. Es wird nicht unterschieden zwischen alt und jung.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind vorbildlich. Wer ein bestimmtes Tool, Werkzeug oder dergleichen benötigt, erhält dieses auch.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mittlerweile gibt es auch eine Photovoltaik-Abteilung, sodass hier das Umweltbewusstsein groß geschrieben wird

Gehalt/Sozialleistungen

Jeder erhält eine seiner Leistung entsprechend sehr faire Vergütung. Die Projektleiter erhalten neben dem Gehalt noch einen überdurchnittlichen Firmenwagen wie einen 3er GT, Audi A4, etc... Darüber hinaus werden den Mitarbeitern Massagen, Zahnersatzversicherung, etc... angeboten

Image

Die Mitarbeiter halten zu Kögel und stehen uneingeschränkt hinter den Werten.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden oft angeboten. So gibt es des Öfteren Tagesseminare, Fortbildungen, etc... in den verschiedensten Bereichen, die auch gerne angenommen werden


Arbeitgeber-Kommentar

Peter Kögel, Personalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung
Peter KögelPersonalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung

Vielen Dank für deine positive und wertschätzende Bewertung. Es freut uns, dass es dir bei uns so gut gefällt! Dein Feedback bestätigt sehr vieles von dem was und wie wir es machen richtig ist und unserern gemeinsamen Erfolg ausmacht. Die Anregung zum schnelleren Handeln nehme ich gerne mit auf - würde mich hierzu über weiteren Austausch sehr freuen.
Toll das du bei uns bist.

Bad Place to work !


1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2018 bei Kögel Bau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das ich dort nicht mehr arbeite (wer keine eigene Meinung hat und kein Interesse am Privatleben hat findet hier den perfekten Arbeitgeber).

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vieles, wie oben beschrieben.
Eigene Fehler eingestehen .

Verbesserungsvorschläge

GL sollte auch Arbeit abgeben können. Mehr Mut zur Veränderung und vor allem Vertrauen in die Mitarbeiter!

Arbeitsatmosphäre

Dauerstress (Arbeitsverdichtung zu hoch, eine Aktion jagt die Nächste, ununterbrochene Umbauphasen). Wertschätzung nicht vorhanden (Mitarbeiter ist eine Nummer). Jeder ist überfordert und hat Angst.

Kommunikation

Produktive Kommunikation so gut wie nicht vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Mitarbeiter werden durch die Arbeitsatmosphäre zu Einzelgänger. Der Teamgedanke ist leider nur gespielt. Jeder versucht zu überleben.

Work-Life-Balance

Gearbeitet wird 24:7. Unendlich Überstd. (gern mal von 06 bis 22Uhr). Ständige Erreichbarkeit und Flexibilität vorausgesetzt. 6 Tage Woche und 12 Std. Tage normal. Sonntags- und Feiertagsarbeit erwünscht. Krankenstand = Kündigung. Hobbys und Sport = Nicht möglich. Soziales Umfeld = Vergangenheit. Familie = Sieht man vllt. mal Sonntag Abend.

Vorgesetztenverhalten

Keine Führungs-, keine Sozialkompetenz, Rendite vor Empathie,
nach oben buckeln und nach unten treten, dass ist die vielbeschworene kögel Kultur.
Das Familiäre Verhalten ist nur gespielt, um die Mitarbeiter bei Laune zu halten, hinter verschlossenen Türen geht da etwas ganz anderes ab.

Interessante Aufgaben

Wäre interessant, wenn Zeit für überlegtes Arbeiten da wäre. Hier wird einfach alles nur schnell hingeknallt um zu liefern.

Gleichberechtigung

Gewisse Personenkreise werden bevorzugt.

Umgang mit älteren Kollegen

Sind zu teuer und zu langsam, versucht man loszuwerden.

Arbeitsbedingungen

Könnten an mancher Stelle etwas fortschrittlicher sein

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Leider nur gespielt

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter werden pünktlich bezahlt.
Es wird leider kein Tarif gezahlt .

Image

Das nach außen veröffentlichte Image entspricht nur wenig der Realität, es wurde sogar frisches Obst für nicht existente Obstkörbe bestellt. Das Verhältnis der Mitarbeiter ist Ambivalent.

Karriere/Weiterbildung

Keine Möglichkeiten zur Weiterbildung


Arbeitgeber-Kommentar

Peter Kögel, Personalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung
Peter KögelPersonalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung

Upps, da steckt aber viel Frust / Wut drin - warum auch immer
Die persönliche Wahrnehmung werde ich nicht weiter kommentieren
Zum Glück die richtige Entscheidung getroffen

Nicht zu empfehlen!


2,9
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Kögel Bau GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

lockerer, ungezungener Umgang, Duz-Kultur

Verbesserungsvorschläge

die wenigsten Menschen können oder wollen sich verändern, daher haben Vorschläge hier keinen Sinn

Arbeitsatmosphäre

unter Kollegen freundlich, aber jeder bleibt in seinem Kreis
mit Geschäftsleitung schwierig

Kommunikation

es werden die positiven Dinge besonders herausgestellt, aber viele Dinge werden leider nicht kommuniziert bzw. Kommunikation mit der GL ist oft nicht konstruktiv und unhöflich

Work-Life-Balance

es werden viele Teilzeitmodelle angeboten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

wird immer betont und toll dargestellt, beim genauen hinsehen ist es aber alles nicht so toll und nur für die Fassade

Image

wird sehr unterschiedlich wahrgenommen


Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Karriere/Weiterbildung


Arbeitgeber-Kommentar

Peter Kögel, Personalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung
Peter KögelPersonalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung

Danke für deine Meinung. Schade das du ein so schlechtes Bild, insbesondere hinsichtlich Arbeitsatmosphäre und Kommunikation von uns, bzw. deinem Arbeitsplatz und Arbeitgeber hast. Ich höre da leider auch viel Resignation raus , möchte dich aber dennoch ermuntern mit mir oder deinem Vorgesetzten drüber zu sprechen. Mir / uns liegt viel an einer offenen und ehrlichen Kommunikation, wie auch in unserem Wertebuch definiert.
Mich/ uns würde es freuen wenn wir das Potential gemeinsam nutzen.
Wir brauchen Mitarbeiter die für Ihre Aufgabe brennen und Spaß haben - nur so kann man eine Top Leistung bringen.
Wenn es dann aber trotzdem bei "Nicht zu empfehlen" bleibt, dann auch die Konsequenzen ziehen.

Mehr Bewertungen lesen