Workplace insights that matter.

Login
KÖNIGSTEINER Logo

KÖNIGSTEINER
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,6Image
    • 2,8Karriere/Weiterbildung
    • 3,4Arbeitsatmosphäre
    • 2,8Kommunikation
    • 3,8Kollegenzusammenhalt
    • 3,5Work-Life-Balance
    • 3,1Vorgesetztenverhalten
    • 3,5Interessante Aufgaben
    • 3,2Arbeitsbedingungen
    • 3,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,8Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmen werden auf kununu in 13 verschiedenen Faktoren aus 4 Kategorien bewertet. Seit 2011 haben 99 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet.

Alle 99 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

KÖNIGSTEINER: EINER FÜR ALLE!

Innovative HR-Dienstleistungen aus Tradition: Dafür steht die KÖNIGSTEINER AGENTUR. Innovation, weil wir Anzeigenmanagement, Data-Driven HR-Marketing und Employer Branding jeden Tag neu denken. Tradition, weil wir das schon seit 50 Jahren tun. Heute unterstützen wir unsere Kunden mit ca. 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dabei, sich erfolgreich als Arbeitgeber zu positionieren.

Dafür setzen wir auf enge Kundenbeziehungen. Als einzige Personalmarketing-Agentur sind wir in Deutschland mit acht Niederlassungen vertreten. Wir kennen deshalb nicht nur die Trends, die den gesamten deutschen Markt bewegen, sondern auch seine regionalen Besonderheiten.

Die Basis für unsere erfolgreiche Agenturarbeit bildet unser Team. Wir sind stolz auf das, was unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten und bewegen. Unsere hohe Wertschätzung äußert sich nicht nur in einem respektvollen Umgang miteinander, sondern auch in attraktiven Arbeitgeber-Benefits: von der betrieblichen Altersvorsorge bis zu regelmäßigen Mitarbeiter-Events

Produkte, Services, Leistungen

Die KÖNIGSTEINER AGENTUR steht für HR-Dienstleistungen in folgenden Bereichen:

Anzeigenmanagement: Wir beraten Unternehmen zur Wahl der richtigen Recruiting-Kanäle – on- und offline. Wir entwickeln Media-Pläne, schalten Anzeigen, implementieren intelligente Schnittstellen und übernehmen auf Wunsch die komplette Abwicklung.

Data-Driven HR Marketing: Wir erreichen jede Zielgruppe. Unternehmen profitieren insbesondere von unserem daten-basierten Online-Marketing, das Zielgruppen automatisch identifiziert und Werbung ohne Streuverluste nur den Menschenausliefert, die sich wirklich dafür interessieren.

Employer Branding und Personalmarketing: Wir setzen Arbeitgeber in Szene – unter anderem durch die Bildung strategischer Arbeitgebermarken, die Entwicklung moderner Karriere-Websites und die Realisierung unterschiedlichster Werbemittel.

Perspektiven für die Zukunft

Wir wachsen mit den Anforderungen unserer Kunden: jeden Tag. Weil Personalthemen in Zeiten des Fachkräftemangels weiter an Bedeutung gewinnen und in Unternehmen das Bedürfnis wächst, HR-Prozesse effizienter zu gestalten, erwarten wir auch für die nächsten Jahre jede Menge herausfordernde Projekte – in allen Sparten der KÖNIGSTEINER AGENTUR.

Für uns ist jede dieser Herausforderungen eine Motivation, um noch besser zu werden. Wir suchen deshalb Talente, die moderne Personalwerbung und -rekrutierung mitgestalten möchten – und den Willen haben, sich permanent weiterzuentwickeln.

Kennzahlen

Mitarbeiter250

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 91 Mitarbeitern bestätigt.

  • InternetnutzungInternetnutzung
    55%55
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    49%49
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    34%34
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    31%31
  • DiensthandyDiensthandy
    31%31
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    30%30
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    26%26
  • HomeofficeHomeoffice
    24%24
  • ParkplatzParkplatz
    21%21
  • BarrierefreiBarrierefrei
    18%18
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    18%18
  • FirmenwagenFirmenwagen
    16%16
  • CoachingCoaching
    13%13
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    2%2
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    1%1
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    1%1

Was KÖNIGSTEINER über Benefits sagt

Flexible Arbeitszeiten
Ja.
Homeoffice
Positionsabhängig.
Betriebliche Altersvorsorge
Ja.
Coaching
Schulungen und Webinare – mit Inhouse-Spezialisten oder externen Partnern.
Parkplatz
Standortabhängig.
Gute Anbindung
Standortabhängig.
Firmenwagen
Positionsabhängig (je nach Aufgabenspektrum, für die geschäftliche und die private Nutzung).
Mitarbeiterhandys
Positionsabhängig.
Mitarbeiterbeteiligung
Ja (Gruppenprämien und Boni; Provisionen für Vertriebsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter).
Mitarbeiter-Events
Regelmäßige Mitarbeiterfeiern an den Standorten und bundesweite Firmen-Events.
Internetnutzung
Ja.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unser Agenturalltag lässt sich mit einem Wort zusammenfassen: Vielseitigkeit. Als HR-Dienstleister betreuen wir die unterschiedlichsten Arbeitgeber: vom kommunalen Krankenhaus bis zum internationalen Konzern. Ein Stamm aus über 3.800 Kunden und sich stetig wandelnde Projekte sorgen für abwechslungsreiche Tätigkeiten.

Unsere 50-jährige Geschichte zeigt, dass der Erfolg der KÖNIGSTEINER AGENTUR keine Eintagsfliege ist. Wir stehen nicht nur für HR-Lösungen am Puls der Zeit, sondern auch für ein nachhaltiges Wirtschaften – in allen Unternehmensbereichen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Die KÖNIGSTEINER AGENTUR bietet ein breites Spektrum an Personaldienstleistungen an. Entsprechend vielseitig gestalten sich die Aufgabengebiete unserer Kolleginnen und Kollegen:

  • Vertriebsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter sind für die Akquise neuer Projekte verantwortlich – und entwickeln unsere Key Accounts langfristig.
  • Die KÖNIGSTEINER Kundenbetreuung berät Unternehmen insbesondere bei der Mediaplanung und der Schaltung von Stellenanzeigen – auf Online-Portalen und in Printmedien
  • Mediengestalter/innen und Programmierer/innen setzen Kreativideen in die Praxis um – mit Desktop-Publishing-Software, HTML, CSS, Flash und Java Script.
  • Das Personalmarketing-Team aus Projektmanagement, Text und Gestaltung unterstützt Kunden bei der strategischen Arbeitgebermarkenbildung, entwickelt individuelle Maßnahmen innerhalb des Employer-Branding-Prozesses und kreiert Personalmarketing-Kampagnen, die bei relevanten Zielgruppen ankommen.

Gesuchte Qualifikationen

Jede Position bei uns bringt ihre ganz eigenen Anforderungen mit sich. Ein paar Eigenschaften wünschen wir uns aber von allen Kandidatinnen und Kandidaten:

  • Affinität zu Print- und Online-Medien
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Teamfähigkeit, Ehrlichkeit und Flexibilität
  • Engagement und Begeisterungsfähigkeit
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gestalterisches Gespür und Sinn für die Regeln der Werbung/Kommunikation

Auch Einsteigerinnen und Einsteiger haben die Möglichkeiten, sich bei uns einzubringen. Aktuell bieten wir Berufsausbildungen für Kaufleute im Büromanagement und für Mediengestalterinnen und -gestalter sowie ein duales BA-Studium (Medien & Kommunikation) an. Darüber hinaus beschäftigen wir in unserer Agentur regelmäßig studentische Praktikantinnen und Praktikanten sowie Trainees.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei KÖNIGSTEINER.

  • Für die Standorte Düsseldorf, Hamburg, München, Nürnberg und Stuttgart:

    Frau Katharina Walz
    Tel. 0711 914026-21
    E-Mail: k.walz@koenigsteiner.com

  • Von Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir Flexibilität, Motivation und die Bereitschaft, sich in ein bestehendes Team zu integrieren. Insbesondere in den Bereichen Mediengestaltung und Kundenberatung setzen wir außerdem sehr gute Deutschkenntnisse und eine sichere Orthografie voraus.

  • Wir mögen keine Luftschlösser, sondern Authentizität. Seien Sie deshalb selbstbewusst: Geben Sie uns mit Hilfe Ihrer Unterlagen einen ehrlichen Eindruck von Ihrer Person.

    Wir schätzen Bewerbungen, die durch Fehlerfreiheit überzeugen. Kommunizieren Sie klar, warum Sie der bzw. die Richtige für unsere Agentur sind, und senden Sie uns unter anderem folgende Informationen:

    • schulischer und ggf. universitärer Werdegang
    • berufliche Stationen (inkl. Praktika)
    • Referenzschreiben und Arbeitszeugnisse

    Darüber hinaus möchten wir wissen, was genau Sie an der KÖNIGSTEINER AGENTUR und an der konkreten Position interessiert. Nennen Sie außerdem Ihren möglichen Eintrittstermin und Ihre Gehaltsvorstellung.

  • Sie können uns Ihre Bewerbung über unser Online-Formular oder per E-Mail zukommen lassen. Entscheiden Sie sich für Letzteres, fassen Sie bitte alle Unterlagen in einem PDF-Dokument zusammen. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, uns Ihre Bewerbung auf dem Postweg zu schicken.

  • Wenn uns Ihre Bewerbung gefällt, laden wir Sie zu einem Gespräch an einem unserer Standorte oder zu einem Telefoninterview ein. Bei manchen Positionen ist außerdem ein Kennenlerntag vorgesehen: Beim Probearbeiten können wir uns ein klares Bild davon machen, ob die Chemie zwischen Ihnen und uns stimmt.

    Sollten Sie uns nicht nur durch Ihre Unterlagen, sondern auch persönlich überzeugen, steht einem Arbeitsvertrag nichts mehr im Weg!

Standorte

Zentrale in Stuttgart

Standorte Inland

6

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die Kollegen waren den "Ausflug" zur Königsteiner wert. Die Work-Life-Ballance ist auch in Ordnung. Und der Imbiss vor der Tür ist hervorragend.
Bewertung lesen
Das Meet&Greet stattfinden zu lassen, bei dem man den Sitz und alle Zugehörigen in Stuttgart kennenlernt. Das habe ich bisher so noch nie erlebt, hat sehr Spaß gemacht und war eine tolle Erfahrung.
Generell hat mir der Job sehr Spaß gebracht. Hamburg ist aber auch eine tolle Niederlassung.
Bewertung lesen
Die offene Gesprächskultur und das herzliche Miteinander sind etwas ganz besonderes. Hier wird jedem geholfen, so dass man sich gut aufgehoben fühlt.
Bewertung lesen
Man kann Geld verdienen und sich vielleicht sogar damit über Wasser halten.
Grundsätzlich gesehen, ist eine Bereitschaft zur Veränderung etwas Positives.
Bewertung lesen
Image am Markt ist noch gut. Kollegenzusammenhalt zum großen Teil gut!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 51 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Allgegenwärtige Kontrolle, "Beäugung" und stetiger Druck.
Die Strukur "von oben nach unten" wird immer noch weiter ausgebaut. Quasi: "Die Letzten beißen die Hunde."
Alles was zählt ist der Gewinn, auch wenn dabei sehr viel auf der Strecke bleibt, was in Folge zu wiederkehrenden (bereits bekannten) Problemen führt.
Es reicht nicht aus, eigene Fehler immer einfach so hinzunehmen und noch mehr Druck auf die Mitarbeiter auszuüben. "Eigenverantwortliches Handeln" mit allen Konsequenzen sollte im Mittelpunkt stehen.
Ehrliche offene Kommunikation fehlt. Viel negativer ...
Bewertung lesen
Leider gibt es sehr wenige Fortbildungsmöglichkeiten und das Gehalt stimmt auch nicht in jedem Bereich/ jeder Tätigkeit. Klar sind viele Berufseinsteiger auch teils mit einem niedrigen Gehalt zufrieden, jedoch gibt es kaum eine Gehaltserhöhung (auch wenn sich die Qualifikation innerhalb dieser Zeit erhöht bzpw. durch Studium, externen Fortbildungen, etc.).
Bewertung lesen
Leider gibt es keine Kantine.
Teilweise sind manche (extern eingekauften) Software-Systeme noch ausbaufähig.
Bewertung lesen
Kein Respekt vor Mitarbeitern
Bewertung lesen
Wenig bis gar keine Wertschätzung und top down Mentalität oberhalb der NLL.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 39 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Man sollte lernen, dass nicht alles mit Druck zu erreichen ist. Viel wichtiger ist, dass die MA gehört werden und bis zu einem gewissen Punkt mit ins Boot geholt werden. Die starre Struktur "von oben nach unten" auflösen. Sich nicht von Inszenierungen und gekonnten Selbstdarstellungen blenden lassen und diesen nicht einfach "blind" vertrauen. Fehlbesetzungen in wichtigen Positionen verhindern, indem man genauer hinschaut und nur an Menschen vergibt, die durch ihre Fähigkeiten auch wirklich dafür geeignet sind. Die Entscheider sollten sich ...
Bewertung lesen
- Schlüsselpositionen mit kompetenten Mitarbeitern besetzen
- Wichtige Abteilungen mit Personal aufstocken
- Mitarbeiter nach Stärken und Schwächen beurteilen und einteilen
- Mitarbeiter in große Entscheidungen einbeziehen
- Wertschätzung der Mitarbeiter, Mitarbeiter motivieren anstatt zu "dissen"
- Hard- und Software auf den neuesten Stand bringen
- Innovationen fördern
- Benefits, die Kunden gepredigt werden, auch selbst leben und an die Mitabeiter geben
- Strukturen schaffen und einhalten
- Erst vorrausschauend denken, dann handeln
- Vom hohen Ross unter kommen
Bewertung lesen
anständig führen
Bewertung lesen
Wichtigster punkt: IT Struktur einmal von extern aufziehen lassen und dafür Geld in die Hand nehmen was Mitarbeiter sonst verfliegen (was Kooschts ?). Die Leute die mit den "Verbesserungen" arbeiten müssen vorher ins Boot holen (Agile Arbeitsgruppen, kurze Wege und vor allem: User, Entwickler und Heads mit einbinden). Feedback ernst nehmen und auch damit arbeiten. Transparenz schaffen und relevante Informationen zugänglich machen (was relevant ist, ist von Position zu Position unterschiedlich). Perspektiven schaffen (Wo geht's hin ? Wie komm ich ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 40 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,0

Der am besten bewertete Faktor von KÖNIGSTEINER ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,0 Punkten (basierend auf 14 Bewertungen).


Wie überall: Junge Menschen sind Frischfleisch für die Arbeit.
1
Bewertung lesen
Werden möglichst aussortiert bzw. gar nicht eingestellt.
1
Bewertung lesen
Die Kündigungswelle hat auch ältere getroffen ...
2
Bewertung lesen
Soweit in Ordnung.
3
Bewertung lesen
Kaum welche da
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 14 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von KÖNIGSTEINER ist Kommunikation mit 2,8 Punkten (basierend auf 33 Bewertungen).


In der Führungsebene weiß A nicht, was B tut. Viele Informationen sind am nächsten Tag schon wieder hinfällig oder es kommen gegensätzliche neue hinzu. Und die Mitarbeiter müssen das Chaos ausbaden. Die offene Kommunikation entpuppt sich als absolute Katastrophe. Es wird mit der Angst der Mitarbeiter gespielt oder Informationen, die nicht relevant sind verbreitet, um sie dann wieder zurück zu nehmen. Auf direkte Fragen wird dann aber teilweise ausweichend geantwortet.
2
Bewertung lesen
Man darf nicht erwarten das man sofort alles erzählt bekommt. Man bleibt aber auch nicht im dunkeln. Oftmals werden die Entscheidungen und die Prozesse erklärt und die Leute hinter den Entscheidungen stehen dazu...oder pflichten einfach bei,frei nach den Motto "Ja,was er gesagt hat."
4
Bewertung lesen
Offene ehrliche Kommunikation findet so gut wie gar nicht statt. Man wird vor vollendete Tatsachen gestellt.
Es gab Menschen in "Schlüssel"-Positionen, die absolut keine kommunikativen (verbalen) Fähigkeiten hatten, um gängigen alltäglichen Situationen auch nur annähernd gerecht zu werden. Vieles nur über E-Mail etc.
1
Bewertung lesen
...schreiben sie mit 3 "M."
1
Bewertung lesen
Wissen teilen ist bei der Königsteiner nicht angesagt
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 33 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,8 Punkten bewertet (basierend auf 26 Bewertungen).


Außer im Vertrieb, gibt es so gut wie keine Karrierechancen. Bei vielen Positionen werden immer weniger Fachkenntnisse benötigt, der Anspruch diesbezüglich sinkt stetig.
Eine der weinigen Möglichkeiten sind leitende Positionen, von denen es marginal weinige gibt.
Diese werden vornehmlich an Leute vergeben, die sich selbst nach außen gut darstellen können und am lautesten "hier" schreien. Selber überflüssige, zeitraubende Situationen erzeugen, in denen sie sich profilieren können, um die Entscheider so noch mehr von sich zu überzeugen. Da die Entscheider nicht ...
1
Bewertung lesen
Weiterbildung beruht größtenteils auf Eigeninitiative
2
Bewertung lesen
Interne Schulungen werden als Weiterbildung verkauft, sind aber meist eher schlecht oder nur betriebsintern zu verwenden. Kundenberater erhalten eine Verkaufsschulung extern.
2
Bewertung lesen
Manche Kollegen wollten gerne mehr machen und es wurde keine Plattform geboten. Andere stagnieren seit einigen Jahren. Wieder andere genießen einen "Vertrauensbonus" auch wenn sie an Anweisungen vorbei handeln oder aktiv missachten. Alles in allem sehr unübersichtlich und ohne Strucktur.
1
Bewertung lesen
Jährliche Entwicklungsgespräche auf Augenhöhe mit den Führungskräften und Möglichkeiten Seminare und Schulungen zu besuchen sind gegeben.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 26 Bewertungen lesen

Gehälter

43%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 87 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Kundenberater7 Gehaltsangaben
Ø37.500 €
Account Manager5 Gehaltsangaben
Ø39.900 €
Buchhalter2 Gehaltsangaben
Ø36.900 €
Gehälter für 4 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
KÖNIGSTEINER
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Intransparent sein und Hierarchie für Entscheidungen nutzen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
KÖNIGSTEINER
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR
Unternehmenskultur entdecken

Awards