Navigation überspringen?
  

KÖNIGSTEINERals Arbeitgeber

Deutschland,  8 Standorte Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?

KÖNIGSTEINER Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,38
Vorgesetztenverhalten
3,21
Kollegenzusammenhalt
3,88
Interessante Aufgaben
3,65
Kommunikation
2,85
Arbeitsbedingungen
3,20
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,10
Work-Life-Balance
3,51

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,91
Umgang mit älteren Kollegen
4,15
Karriere / Weiterbildung
2,85
Gehalt / Sozialleistungen
3,23
Image
3,67
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 22 von 68 Bewertern Homeoffice bei 15 von 68 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen Kinderbetreuung bei 1 von 68 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 20 von 68 Bewertern Barrierefreiheit bei 10 von 68 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 2 von 68 Bewertern kein Betriebsarzt Coaching bei 9 von 68 Bewertern Parkplatz bei 15 von 68 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 34 von 68 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 1 von 68 Bewertern Firmenwagen bei 12 von 68 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 23 von 68 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 16 von 68 Bewertern Mitarbeiterevents bei 24 von 68 Bewertern Internetnutzung bei 42 von 68 Bewertern Hunde geduldet bei 17 von 68 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 20.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Diese hat sich leider massivst verschlechtert im letzten Jahr. Der Grund ist offensichtlich. Den kennt jeder, der noch da ist.

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch: unfair, teilweise sehr unerfahren, unehrlich, plan-/strategielos und leider oft komplett unfähig. Vorgesetzte fallen einem in den Rücken, erinnern sich nicht an Absprachen vom letzten Tag - höchst unprofessionell, unethisch und nur auf den eigenen Vorteil bedacht. Der Wandel hat sich im letzten Jahr vollzogen. Evolutionär gesehen ist das Verhalten ein Garant für den Untergang.

Kollegenzusammenhalt

War am Anfang deutlich besser, bei meinem Ausscheiden vielerorts nur noch bedrückende Angstatmosphäre.

Interessante Aufgaben

Für zwei Arten von Mitarbeitern interessant:

- Für Berufseinsteiger OK: wer nach 1-2 Jahren nicht die Kurve kriegt, bleibt eben und hofft auf ein Wunder (das nicht kommt). Die Lernkurve ist ziemlich flach bis überhaupt nicht vorhanden.
- Für "Touristen": hier kann man nach drei Jahren Durchpowern, wenn man gerade in der Stadt ist, für 1-2 Jahre eine ruhige Kugel schieben und dann abhauen. Man wird ja größtenteils in Ruhe gelassen.

Kommunikation

Kaum vorhanden. Jasager auf unteren Managementebenen werden das Problem nicht lösen.

Gleichberechtigung

In der Tat gegeben.

Karriere / Weiterbildung

Welche Weiterbildung?

Gehalt / Sozialleistungen

Für eine Agentur ganz OK, im Gesamtmarktkontext betrachtet recht miserabel.

Arbeitsbedingungen

Wenn es kostenlos geht, dann eben am besten kostenlos.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülltrennung vorhanden.

Work-Life-Balance

Man bemüht sich einzelnen Mitarbeitern entgegenzukommen. Hier braucht man Glück zu den Auserwählten zu gehören.

Image

Wird von vielen, Mitarbeitern und Partnern gleichermaßen, als ein Schiff gesehen, das auf einen Eisberg zuschippert.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Ex-Mitarbeiterin, lieber Ex-Mitarbeiter, ich habe mir Deine Bewertung mehrmals durchgelesen und muss ganz offen zugeben: In einem solchen Unternehmen würde ich auch nicht arbeiten wollen. Ich freue mich natürlich über jedes Feedback - auch Negatives - da es mir hilft, diese Unternehmensgruppe auch weiterhin erfolgreich zu führen. Mein Dilemma mit dieser Bewertung ist allerdings, dass ich uns hier überhaupt nicht wiederfinde und deshalb auch schwer Handlungsnotwendigkeiten für mich als Geschäftsführer ableiten kann. Außer, dass ich vielleicht eine Bestätigung dafür sehe, dass eine Auflösung unseres Arbeitsvertrages sicher richtig war. Da diese Bewertung aber nunmal so ist, sei möglichen Kandidaten von mir nachdrücklich versichert: Lasst euch davon bitte nicht abschrecken. Wir sind eine tolle Unternehmensgruppe mit einer super Mission ("Wir unterstützen Unternehmen dabei, offene Positionen zu besetzen"), genießen bei unseren Partnern und Kunden hohes Ansehen, da wir verlässlich und zielorientiert sind und unsere Mitarbeiter arbeiten hier gerne. Überzeugt euch davon bitte persönlich und nehmt mich gerne beim Wort: Unser Schiff steuert bestens ausgerüstet auf den HR-Weltmeeren und den Eisberg gibt es nur beim abendlichen Ausklang im Cocktailglas. Nils Wagener

Geschäftsführung

Du hast Fragen zu KÖNIGSTEINER? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 11.Dez. 2018 (Geändert am 17.Dez. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre hat sich leider durch das verhalten der Geschäftsführung massiv verschlechtert.

Vorgesetztenverhalten

War vor vorgesetzten wechsel tadellos, aktuell nur ein Marionetten Spiel und diejenigen die noch versuchen ihre vorteile aus der Situation zu ziehen.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen und den Mitarbeiter die man betreut ist sehr familiär. Gibt natürlich auch mal ausnahmen.

Interessante Aufgaben

eher Monoton, da leider durch Unterbesetzung einfach zuviel arbeit da ist die abgefangen werden muss.

Kommunikation

Kommunikation faktisch nicht vorhanden

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt war soweit gut, Sozialleistungen hab ich leider nicht mitbekommen

Arbeitsbedingungen

war gut aber ........
durch personelle Veränderungen wird zuviel Arbeit auf zuwenig Leute verteil.
Es wird behauptet das nach Ersatz gesucht, aber leider haben Geschäftsführung/Vorgesetze keine Ahnung wie der Arbeitsmarkt tickt bzw passende Kanditen werden abgelehnt.
Austattung: schwäbische Grundhaltung bei den Mitarbeitern, bei Geschäftsführung natürlich anders.

Work-Life-Balance

Direkt nicht betroffen, aber bei den Kollegen leider gesehen das relativ viel am Wochenende und abends gemacht werden muss.

Image

Wird leider immer schlechter

Verbesserungsvorschläge

  • Geschäftsführung muss sich von Grund auf ändern
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2018
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Vorab wollen wir Ihnen für Ihre Bewertung auf kununu danken. Auch wenn wir es natürlich bedauern, dass sie tendenziell eher schlecht ist, finden wir es wichtig, auch negatives Feedback aufzugreifen. Wie viele andere Firmen auch, befinden wir uns mitten in einem Transformationsprozess. Der Change ist in jedem Winkel unseres Unternehmens angekommen. Er ist für alle sichtbar und erfahrbar geworden und hält Einzug in den Köpfen und dem Handeln unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir wissen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Das sagen nicht nur unsere Zahlen in 2018, oder unser dynamisches Wachstum auf allen Ebenen. Das sagen vor allem unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie geben uns viel positives Feedback zu unserer Entwicklung im Produktportfolio, unserem weiterentwickelten, unternehmensweiten Werteverständnis oder zu unseren überarbeiteten Trainings- und Weiterbildungskonzepten. Durch diese Resonanz erleben wir, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unsere Unternehmensstrategien und -ziele mittragen, für die eigene Entwicklung nutzen und wir alle gemeinsam in dieselbe Richtung gehen. Obwohl wir uns sehr große Mühe geben, alle Mitarbeiter in diesem Entwicklungsprozess mitzunehmen, gelingt uns dies leider nicht zu 100 %. Das bedauern wir außerordentlich, da uns als Personalmarketingagentur sehr bewusst ist, wie wertvoll Mitarbeiter sind und wie sehr uns ein Weggang schmerzt. Wir nutzen daher Ihr Feedback als Chance, uns weiterzuentwickeln und ein toller Arbeitgeber zu sein. Nils Wagener

Geschäftsführung

  • 06.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • In Zukunft bitte nicht mehr die Kolleginnen beobachten was die so in Ihren pausen machen.

Contra

Jeder Schritt wird beobachtet und an die Geschäftsleitung weitergegeben. Es scheint so das die gelangweilten geschiedenen Damen sehr viel Langeweile im Leben haben.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Ihre Rückmeldung zu Ihrem Arbeitsumfeld ist uns wichtig. Daher möchte ich mich für Ihre Offenheit bedanken. Sollten Sie sich nach wie vor unwohl fühlen, rate ich Ihnen: Treten Sie mit Ihren Kolleginnen und Kollegen in den Dialog, geben Sie offen Feedback und klären Sie den Sachverhalt mit den Beteiligten persönlich. Sprechen Sie Ihr Gegenüber auf Ihre Vermutungen und Befürchtungen an! In der direkten Kommunikation können Sie Menschen besser kennenlernen, einschätzen und etwaige Missverständnisse aus der Welt schaffen oder zumindest aktiv etwas an Ihrer Situation ändern. Sollten Sie Hemmungen vor einem direkten Austausch haben und sich lieber von einer unabhängigen „Moderatorin“ begleiten lassen wollen, ermutige ich Sie, sich per E-Mail oder auch telefonisch an die Personalabteilung zu wenden. Ich versichere Ihnen, sie wird Ihr Anliegen absolut diskret behandeln. Heike Wegenaer

Geschäftsführung

  • 21.Nov. 2013
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • der Fisch stinkt immer....

Pro

nichts

Contra

da reicht der Platz nicht

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH
  • Stadt
    ...
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Ihre Bewertung enthält leider wenig Abstufung, und sehr wenig konstruktive Kommentare. Frust und Abrechnung oder ehrliche Meinung? Ja,es stimmt. Wenn jemand wirklich nicht zu uns passt, dann trennen wir uns. Wir haben alle einen hohen Workload und brauchen das Arbeiten Hand in Hand. Jeder muss seinen Beitrag leisten, sonst müssen es die anderen ausbaden. Ich entscheide ja nicht allein über eine Trennung. Manchmal muss es sein, um jemanden zu suchen, der seine Kollegen und die Firma in erwarteter Weise weiter bringt. Trotzdem bemühen wir uns um eine faire Gestaltung der Trennung. Wir führen Beurteilungsgespräche, lange bevor es um eine Trennung geht, um die Lücken zwischen den Leistungen und unseren Erwartungen aufzuzeigen. Wir geben die Möglichkeit daran zu arbeiten. Und wenn keine Entwicklung eintritt, legen wir die Sachlage dar, vereinbaren einen Ausstiegszeitraum, der meistens viel länger ist als eine Kündigungsfrist und zahlen Abfindungen. Ich kann verstehen, dass die Lust auf konstruktive Kritik nach einer Trennung verloren geht.Ich bedaure sehr, dass Sie uns so schlimm fanden, und Ihre ehemaligen Kollegen sicher auch. Ich wünsche Ihnen trotzdem sehr, dass Sie eine neue berufliche Heimat finden, in der Sie sich richtig wohl fühlen.

Gisela Tscharf

Königsteiner Agentur GmbH

  • 10.Juli 2013
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • Express
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Mitarbeiter, ich weiß das sehr zu schätzen, dass Ihnen unsere kununu-Bewertung offensichtlich so am Herzen liegt, dass Sie die schlechteren Bewertungen anderer Mitarbeiter ausgleichen wollen. Aber das ist nicht der Sinn dieser Plattform. Das sieht eher aus wie Manipulation durch das Management. Wir propagieren aber den offenen Umgang. Dazu gehört auch, dass man seine Kritik offen äußert. Und ich fände es auch gegenüber Bewerbern unfair so zu tun, als ob wir in allem immer Spitze wären. Deshalb ist es ok, wenn wir im Schnitt eher bei 3 als bei 5 liegen. Bitte korrigieren Sie deshalb lieber ihre Stellungnahme in eine echte Bewertung, die Ihrer tatsächlichen Meinung entspricht. Dass wir es mit unseren Entscheidungen nicht immer allen Recht machen können, damit müssen wir leben. Ich nehme die hier geäußerte konstruktive Kritik aber sehr ernst. Und wenn Sie unserer Bewertung was gutes tun wollen, dann motivieren Sie eben zufriedenere Mitarbeiter, sich ebenfalls zu äußern. Die haben naturgemäß nämlich nicht so einen Mitteilungsdrang wie unzufriedene Mitarbeiter. Schließlich wollen wir ein wirklich realistisches Bild abgeben. Trotzdem danke ich Ihnen für Ihre gute Absicht.

Gisela Tscharf

Königsteiner Agentur GmbH

  • 25.Juni 2013
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Pro

Die Aufgaben sind eigentlich interessant, wenn man mit der Anzeigenschaltung klar kommt. Man schaltet Anzeigen, korregiert sie und betreut die Kunden. Mir war es leider zu eintönig...

Contra

Das Unternehmen nicht sich größte Agentur Deutschland. Ich habe dort gearbeitet. Die Kollegen lästern untereinander. An einem Tag ist der doof, an dem anderen Tag ein anderer.... Nicht gerade sehr angenehm, wenn man sich neutral verhalten will... Die Vorgesetzte wirkt sehr sehr arrogant....

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
2,00
  • Firma
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2010
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Ich bedaure sehr, dass Sie sich bei uns so unwohl gefühlt haben. Im Jahr 2010, den Zeitraum, auf den sich Ihre Bewertung bezieht, hat die Königsteiner Agentur einen Wechsel in der Geschäftsführung gehabt. Keine einfache Phase für uns. Seit dem hat sich einiges geändert. Das Arbeitsgebiet in der Kundenberatung ist beratungsintensiver und vielseitiger geworden, aber verlangt auch jedem Einzelnen mehr ab. Ich habe großen Respekt vor deren Leistungsspektrum. Die Mitarbeiter selber loben den Kollegen-Zusammenhalt. Und durch Möglichkeiten, sich selber in vielen Bereichen einzubringen, stiften wir mehr gemeinsame Identität. Aber wir haben natürlich auch mal Reibereien, Meinungsverschiedenheiten oder Geläster. Entscheidend ist, dass wir das Gespräch suchen und Klärung fördern. Probleme werden offen angesprochen und nicht unter den Teppich gekehrt. Deshalb fördern wir auch die Bewertung auf kununu. Da Sie sich bereits für ein anderes Unternehmen entschieden haben, nützt Ihnen das leider nicht mehr viel. Insofern hoffe ich, dass Sie bei Ihrem jetzigen Arbeitgeber Zufriedenheit gefunden haben und verbleibe mit besten Wünschen für Ihre Zukunft

Gisela Tscharf

Königsteiner Agentur GmbH

  • 23.Mai 2012 (Geändert am 28.Mai 2012)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kollegenzusammenhalt

jeder hilft jedem, was der eine nicht weiß, weiß der andere und umgekehrt

Umgang mit älteren Kollegen

das Alter ist hier eher nebensächlich ...


Gehalt / Sozialleistungen

Geld motiviert und das wird mit Provisionen Realität

Arbeitsbedingungen

leider sehr warm im Sommer, kleine Klimatisierung, sehr laut wenn man lüften möchte

Work-Life-Balance

insgesamt würde ich mir mehr privaten Freiraum wünschen, um Familie und Beruf zu koordinieren

Image

die Agentur hat einen guten, renommierten Namen und es macht Stolz, dass man hier arbeitet

Pro

man hat seinen eigenständigen Aufgabenbereich mit festem Kundenstamm und arbeitet selbstständig und eigenorganisiert; die Mitarbeiter sind nicht nur eine Nummer - weder bei den Kollegen der anderen Niederlassungen oder der Geschäftsführung noch bei den Kunden, man baut mit der Zeit gute Kommunikation auch auf privater Basis und sei es nur durch Telefonate mit den Kunden auf, was besonders viel Spaß macht bei der Arbeit und Selbstbestätigung gibt; bei privaten Problemen gibt es ein offenes Ohr; es wurde erkannt, dass Geld ein Motivationsfaktor ist; ein sicherer Arbeitsplatz, der Spaß macht

Contra

ständig Neuerungen, die dann wieder umgeschmissen werden oder nicht bis zu Ende durchdacht sind; kaum zu bewältigende Informationsflut; zu viele Titel und Kompetenzgerangel;

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,25
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,33
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,67
Gehalt / Sozialleistungen
4,25
Arbeitsbedingungen
3,33
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,75
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Wir freuen uns, dass Ihnen die Arbeit bei uns Freude bereitet. Unsere schnelllebige Branche erfordert Innovationen und hohen Informationsdurchsatz. Und Neuerungen in unserer Arbeit haben durch viele Standorte und extrem viele Kunden und Produkte eine so hohe Komplexität, dass wir auch in Zukunft nicht verhindern werden, dass nach der Einführung Nachbesserungen notwendig sind. Ich bin mir bewusst, wie anstrengend das sein kann. Aber die meisten Neuerungen der letzten Jahre haben rückblickend enorme Verbesserungen und unsere Agentur wirklich voran gebracht. Deshalb gilt es immer abzuwägen: Ist das Glas wirklich nur halb leer oder aus einem anderen Blickwinkel vielleicht doch auch halb voll?

Gisela Tscharf

Königsteiner Agentur GmbH

  • 18.Mai 2012 (Geändert am 20.Sep. 2016)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Ich gehe fast jeden Tag sehr gerne zur Arbeit. Die Räumlichkeiten können selbst gestaltet werden, Vertriebler haben eigene Büros.

Vorgesetztenverhalten

Es sind immer alle ansprechbar. Entscheidungen sind zukunftsorientiert, werden allerdings nicht immer rechtzeitig kommuniziert.

Kollegenzusammenhalt

Die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen und Niederlassungen funktioniert super. Alle sind hilfsbereit.

Interessante Aufgaben

Mit genügend Eigeninteresse bleibt das Aufgabenfeld immer interessant. Vorschläge werden in Augenschein genommen.

Kommunikation

Mehrmals im Jahr finden Besprechungen statt, entweder persönlich oder über Webinare. Jeder hat die Möglichkeit sich mit einzubringen. Dennoch ist der Informationsfluss darüber hinaus nicht immer optimal.

Karriere / Weiterbildung

Wer möchte kann sich weiterbilden. Es bedarf lediglich einer Rücksprache.

Arbeitsbedingungen

Vertriebler haben eigene Büros, mit Grünpflanzen.

Verbesserungsvorschläge

  • Leider trauen sich nicht alle ehrlich die Meinung zu sagen.
  • Was schön wäre, wenn es Feedbackbögen für die Beurteilung von Führungskräften geben würde.

Pro

Im Vertrieb kann der Job relativ gut selbst gestaltet werden. Dadurch macht man halt mehr Stunden, verliert aber den Spaß an der Arbeit nicht. Auch wenn es nicht immer so rüber kommt, ist eine ehrliche Meinung gewünscht.

Contra

Der Informationsfluss ist nicht immer optimal.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Schön, dass Ihnen die Freiräume bei Ihrer Tätigkeit in unserem Unternehmen zusagen. An der Verbesserung von Standort- und Unternehmenskommunikation arbeiten wir bereits, um den Informationsfluss zu optimieren. Vielen Dank für Ihren Erfahrungsbericht.

Gisela Tscharf

Königsteiner Agentur GmbH

  • 18.Mai 2012 (Geändert am 22.Mai 2012)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Pro

Trotz erheblicher Belastung hat die GF immer ein offenes Ohr. Die Agentur befindet sich in stetem Wandel, aber es geht, in manchen Bereichen zwar in kleinen Schritten, aber doch voran.

Contra

Der Baknntheitsgrad könnte größer sein, aber auch daran wird aktiv gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihrer Bewertung. Wir freuen uns darüber, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Es stimmt - wir sind den ständigen Veränderungen des Marktes unterworfen aber trotzdem immer auf Kurs. Wie Sie richtig erkannt haben, kommunizieren wir das auch immer stärker nach außen.

Gisela Tscharf

Königsteiner Agentur GmbH

  • 17.Apr. 2012 (Geändert am 30.Apr. 2012)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Pro

Kollegen

Contra

keine flexiblen Arbeitszeiten
schlechte Kommunikation
kaum Strukturen

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Wir arbeiten gerne an unserer Kommunikation. Dank kununu wurde der Handlunsbedarf sehr deutlich und wir haben in Stuttgart eigens eine Projektgruppe dafür gegründet. Ich gebe zu, dass es in der Fülle der Informationen unglaublich schwer ist, immer an jeden zu denken, den das betrifft und trotzdem niemanden mit Unwichtigem zu überfrachten. Das passiert Ihnen sicher auch öfter mal, oder? Ich bitte deshalb um Nachsicht, wenn wir hier auch in Zukunft noch Luft nach oben haben.

Gisela Tscharf

Königsteiner Agentur GmbH