Navigation überspringen?
  

Junge Die Bäckereials Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Junge Die Bäckerei Erfahrungsbericht

  • 14.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Sehr schlecht! Finger weg.

1,17

Arbeitsatmosphäre

Nur Lästerei, Mobbing und ständiges runtermachen. Und das hauptsächlich von der GVL.

Vorgesetztenverhalten

Überheblich, man muss sich ständig anhören das nur aus minijobbern dort vorgesetzte werden! Probleme werden nur mit drohungen gelöst, weil sie sich anders nicht zuhelfen weiß, erzählt neuer GVL nur falsche tatsachen.

Kollegenzusammenhalt

Neues Team hat super zusammen gehalten im anderen laden, altes Team zickerei, lästerei hätzerei

Interessante Aufgaben

Jeden tag das selbe und für alles wird man nur angemault, weil man angeblich alles falsch macht.

Kommunikation

Was andere sagen interessiert niemanden, jeder rettet seinen eigenen po. GVL ist alles andere als Lösungsorientiert bei problemen(tut nur so als wäre sie nett)

Gleichberechtigung

GVL ganz oben, dann GL dann langejährige Mitarbeiter und gaaaaaaaanz weit unten neue Facharbeiter und das lassen die einen auch spüren.

Umgang mit älteren Kollegen

Mit älteren ja, soll man respekt haben ist auch richtig aber mit jungen wird herrablassen geredet und umgegangen.

Karriere / Weiterbildung

Nur fürs papier.

Gehalt / Sozialleistungen

Für gelerntes Fachpersonal ein witz(bekommt man bei jedem anderen Bäcker weit aus mehr)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kein pausenraum, keine eigene toilette, viel zu kleine hintere Räume. Hauptsache für die Kunden sieht alles riesig aus. Alles mehr schein als sein

Work-Life-Balance

Jedes Wochenende musste man arbeiten, alle anderen hatten regelmäßig frei. (das ist wenn die GVL dein gesicht nicht mag. Dreht sie es so dasman selbst kündigt damit ist mandame aus dem schneider ( nur eigenen po retten) aber nie zugeben das sie vollkommen unter qualifiziert ist.

Image

Zu teuer, liebrt quantität statt Qualität

Pro

Nichts

Contra

Es wird hier immer geschrieben, das die firma dich der kritik annimmt. Doch das ist gelogen. Niemanden interessiert es wer hier was schreibt. Und so benehmen sich auch die vorgesetzten. Tun so als ob sie einem zuhören und in Wahrheit interessiert es sie null.

Sie werden niemals etwas ändern. Weil es immer welche geben wird die dort arbeiten.
Einige GVL's sind wirklich unterste Schubladen, daran wird sich aber nie etwas ändern. Weil nur die zahlen die leute dort interessieren und niemals wie es den mitarbeiten dort geht, oder bzw wie die leute dort behandelt werden. Nie sind andere schuld, immer nur die angestellten!!!!!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Junge die Bäckerei
  • Stadt
    Rostock
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben uns zu bewerten und uns auf diesem Weg Ihrer negativen Erfahrungen schildern. Da wir großen Wert auf einen wertschätzenden Umgang und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter legen, nehmen wir Ihr Anliegen sehr ernst und werden entsprechende Maßnahmen ableiten. Deswegen würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mir diesbezüglich ein genaueres Feedback geben (z. B. in welchem Geschäft Sie tätig waren) zukommen lassen: c.weber@jb.de (gerne auch anonym). Mit freundlichen Grüßen Junge Die Bäckerei Carolin Weber Personalgewinnung

Carolin Weber