Junge Die Bäckerei Kultur des Unternehmens

Junge Die Bäckerei

Kulturkompass - traditionell oder modern?

5 Mitarbeiter haben die Unternehmenskultur von Junge Die Bäckerei auf kununu bewertet. Wir haben die Daten mit unserem Modell analysiert, damit du einen besseren Einblick bekommst. Finde heraus, wie es wirklich ist, bei Junge Die Bäckerei zu arbeiten!

Traditionell
Modern
Junge Die Bäckerei
Branchendurchschnitt: Handel

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell bis modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammen arbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
Junge Die Bäckerei
Branchendurchschnitt: Handel

Die meist gewählten Kulturfaktoren

5 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Mitarbeitern klare Ziele setzen

    FührungTraditionell

    80%

  • Mitarbeitern vertrauen

    FührungModern

    80%

  • Kundenorientiert handeln

    Strategische RichtungModern

    80%

  • Sich kollegial verhalten

    Umgang miteinanderModern

    80%

  • Spaß und Freude haben

    Work-Life BalanceModern

    80%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast Du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt wenn Du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

3,0
ArbeitsatmosphäreAngestellte/r oder Arbeiter/in
Ist okay, aber sobald viel los ist, sehr stressig, da zu sehr gespart wird. Hauptsache die Stundenleistung stimmt.
4,0
KommunikationAngestellte/r oder Arbeiter/in
Wöchentliche Maßnahmen, neue Artikel usw. werden regelmäßig ausgegangen
3,0
KollegenzusammenhaltAngestellte/r oder Arbeiter/in
Ist natürlich von Filiale zu Filiale sehr unterschiedlich. Man muss Glück haben.
2,0
Work-Life-BalanceAngestellte/r oder Arbeiter/in
Zu wenig Personal in den Filialen, trotzdem werden immer mehr eröffnet. 14+ Tage Wochen, hunderte von Überstunden. Manchmal arbeitet man bis 21 Uhr und muss am nächsten Tag wieder um 5 antanzen. (Gesetzlich nicht einmal erlaubt). Dabei wird einem die erste Stunde nicht einmal bezahlt!
2,0
VorgesetztenverhaltenAngestellte/r oder Arbeiter/in
Unterschiedlich von Filiale zu Filiale. Auch hier muss man Glück haben.
1,0
Interessante AufgabenAngestellte/r oder Arbeiter/in
Jeden Tag offensichtlich das selbe. Aber was erwartet man auch.