Workplace insights that matter.

Login
Junge Die Bäckerei Logo

Junge Die 
Bäckerei
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,6Image
    • 3,5Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,3Work-Life-Balance
    • 3,4Vorgesetztenverhalten
    • 3,5Interessante Aufgaben
    • 3,6Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,8Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2013 haben 282 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Handel (3,3 Punkte).

Alle 282 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Bei uns ist dein Job vor allem eins: sicher.

Es gibt viele Gründe, die für Junge als deinen neuen Arbeitgeber sprechen. Hier sind die fünf wichtigsten (alle anderen findest du auf jb.de/extras):

  • Junge-Arbeitsplätze sind krisensicher (Corona hat das bestätigt)
  • Junge lebt das familiäre Miteinander (schaut gern in die Bewertungen)
  • Junge sorgt für Teamspirit, der für Spaß an der Arbeit steht
  • Junge-Arbeitsplätze sind top-modern -­ egal, ob im Verkauf, in der Produktion oder in der Verwaltung, die bei uns Service Center heißt
  • Junge fördert Vielfalt, die frei von Vorurteilen ist und ALLE Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gleichermaßen wertschätzt

Und es gibt noch einiges mehr: Seit unserer Gründung 1897 haben wir uns die Freude an der Veränderung bewahrt. Wir suchen ständig neue Trends, probieren aus und entwickeln neue Rezepturen. Das alles machen wir im Team. Darin liegt unsere Stärke, das hält uns seit über 120 Jahren knackfrisch. So sind wir zu einem durch und durch gesunden Unternehmen mit mehr als 200 Filialen gewachsen, das 4.300 sichere Arbeitsplätze und Top-Karrieremöglichkeiten bietet.

Kennzahlen

Mitarbeiter4.300
Umsatz155 Mio. EUR

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 265 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    79%79
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    48%48
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    47%47
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    42%42
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    34%34
  • ParkplatzParkplatz
    26%26
  • CoachingCoaching
    25%25
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    23%23
  • EssenszulageEssenszulage
    20%20
  • BarrierefreiBarrierefrei
    12%12
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    11%11
  • FirmenwagenFirmenwagen
    11%11
  • InternetnutzungInternetnutzung
    10%10
  • DiensthandyDiensthandy
    10%10
  • HomeofficeHomeoffice
    7%7
  • KantineKantine
    7%7
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    7%7
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    7%7
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    1%1

Was Junge Die Bäckerei über Benefits sagt

Junge PLUSpunkte

Junge bietet Vorzüge, die es anderswo so nicht gibt. Beispielsweise 50 Prozent Personalrabatt, eine Betriebliche Altersvorsorge oder Vermögenswirksame Leistungen und vieles andere mehr. Die komplette Liste der Junge Pluspunkte findet ihr auf www.jb.de/extras

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unsere wichtigste Zutat ist und bleibt der Mensch.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Du bist Fachkraft oder Quereinsteiger, Professional, Absolvent, Student oder Schüler und willst zeigen, was in dir steckt?

Dann gibt es bei uns reichlich Chancen für dich. Hier geht es zu unseren aktuellen Jobangeboten: www.jb.de/jobs

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Junge Die Bäckerei.

  • Konditorei Junge GmbH

    Sina Schacht, Birgit Rampitsch und Janine Heuer
    Hafenstraße 25
    23568 Lübeck

    Tel.: 0451 - 388 75 - 310
    E-Mail: personal@jb.de

  • Seien Sie einfach Sie selbst. Seien Sie authentisch. Wichtiger als perfekte Noten ist bei uns der Mensch. Wir wünschen uns natürliche, offene Gesprächspartner, die motiviert und engagiert sind. Wir legen Wert darauf, ob Sie in unsere Junge-Familie passen und führen Gespräche auf Augenhöhe.

    Schaffen Sie sich einen Überblick über unsere Angebote und finden Sie Ihren Traumjob: www.jb.de/jobs

  • Bitte bewerben Sie sich schnell und einfach über unser Online-Bewerbungsportal: www.jb.de/jobs

  • In der Regel als individuelles Einzelgespräch.

    Bei Auszubildenden auch in gemeinsamen Vorstellungsrunden mit maximal 20 Teilnehmern.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Als Praktikant wird man vollwertig in die laufenden Prozesse und Aufgaben einbezogen. Man wird in aller Ruhe eingearbeitet und übernimmt dann selbstständig die entsprechenden Aufgaben. Trotz der Einarbeitung ist es überhaupt kein Problem weitere Fragen zu stellen. Auch diese werden freundlich und kompetent beantwortet.
Auch die Kollegen, mit denen man nicht unmittelbar im Alltag zu tun hat, sind stets freundlich und verständnisvoll.
Die höheren Vorgesetzten sind alle sehr, sehr freundlich, verständnisvoll und freuen sich über jede Hilfe im Saisongeschäft. Außerdem sind die Mitarbeitendenrabatte toll.
Junge überlegt sich sehr genau, wie Arbeitskräfte für die Saison gewonnen werden und das, meiner Meinung nach, erfolgreich.
Bewertung lesen
+In der aktuellen Situation während der Pandemie, guter bzw verbesserter Informationsfluss.
+Jahressonderzuwendung trotz Pandemie wurde gezahlt.
+alle Arbeitsplätze wurden gesichert.
+lob vom Arbeitgeber
+das gesamte System von Junge passt zueinander.
+gute Einarbeitung
Bewertung lesen
Die Unterstützung in diesen schwierigen Zeiten die wir haben. Die Sicherheit, den Arbeitsplatz nicht zu verlieren.
Das man sich aufgehoben fühlt und auch gehört fühlt, wenn einem etwas auf der Seele brennt.
Bewertung lesen
Zuverlässigkeit, Menschlich, Mitarbeiter-Prozente,Gute Bezahlung, Wertschätzung, Toleranz, Betriebsrat hilft allen Menschen im Unternehmen, Unsere Chefs sind klasse
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 149 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

MA werden systematisch unter Druck gesetzt, z.B. mit der Stundenleistung oder Umsatzzielen. Ständig erschöpf und kaputt von der Arbeit zu kommen kann nicht das Ziel sein. Da ist das Unternehmensmotto "Wir wollen, dass es dir gut geht" fast ein wenig sarkastisch.
Wertschätzung Produktion. Gehaltszahlung Produktion insbesondere im Vergleich zu den offensichtlich aufgewendeten Ausgaben im Bereich Marketing.
Bewertung lesen
Das Potenzial nicht immer erkannt wird, auch wenn es z.b. um den "Aufstieg" in eine höhere Führungsebene geht.
Bewertung lesen
Das es toleriert wird, dass sich die Verkäufer und Verkäuferinnen im Verkauf kaputt machen für wenig Bezahlung
Wenn Mitarbeiter nach Hilfe fragen wird zulange gewartet und dann statt Hilfe wird nur noch gerettet.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 113 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Ich finde euer Konzept wunderbar. Oft kommen neue Produkte, die auf eine tolle und kreative Art entwickelt wurden. Das Konzept geht auch auf, viele Kunden schätzen das große Angebot, die Qualität und Optik der Waren. Allerdings reicht es nicht, nur zu sagen, dass man etwas für seine Angestellten tut. Man müsste es dann halt auch wirklich tun. Das muss nicht unbedingt eine Gehaltserhöhung sein. Fürs Erste wären viele bestimmt froh, wenn ihnen etwas mehr Respekt und Anerkennung entgegen gebracht werden ...
Bewertung lesen
- Bessere Entlohnung für alle MA
- Mitarbeiter mit ihren Sorgen zuhören und reagieren , sortiert bei Euren Führungskräfte aus, das bringt euch nicht weiter in der Expansion und Entwicklung der Filialen
- Weniger Druck auf die kleinen Mitarbeiter, denn Mitarbeiter das Gefühl geben sie werden gebraucht und sind was besonderes bzw. auch mal Loben.
- Firmenticket oder Zulage zum Fahrtticket
-5 Tage Woche einführen und endgültig dran festhalten
-
Bewertung lesen
Bezahlt eure Mitarbeiter doch bitte endlich fair und wertschätzt das, was sie leisten! Es ist ein Knochenjob bei euch. Ich mache ihn gern, aber auch nur, weil ich ein gutes Team erwischt habe. Wär mein Team nicht so toll, dann wäre auch ich schon längst wieder gegangen.
Die Stundenleistung muss auch nicht sein. Ihr macht euren Mitarbeitern unnötigen Druck damit. Wir tun alle was wir können.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 121 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,0

Der am besten bewertete Faktor von Junge Die Bäckerei ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,0 Punkten (basierend auf 48 Bewertungen).


Es wird kein Unterschied gemacht, die älteren haben genau die gleichen Aufgaben wie die jüngeren Kollegen. Personen, die schon länger dabei sind, werden von den Kollegen geschätzt, von den Vorgesetzen nicht unbedingt.
2
Bewertung lesen
Unter Kollegen wird dann schon Rücksicht untereinander genommen. Was körperliche Belastbarkeit unter anderem betrifft
4
Bewertung lesen
5/5. Gleichberechtigung und ggf. Rücksichtnahme. Ebenso bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen.
5
Bewertung lesen
Wir versuchen eine ältere Dame bei uns zu entlasten und achten auf sie
5
Bewertung lesen
Man nimmt Rücksicht aufeinander. Es ist ein Geben und ein Nehmen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 48 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Junge Die Bäckerei ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,1 Punkten (basierend auf 84 Bewertungen).


Für die Arbeit nur Mindestlohn.. ist schon echt traurig, wenn man bedenkt, das andere nur an der Kasse sitzen und fast 13€/h bekommen.
Ich will den Job jetzt nicht nieder reden, denn dieser ist auch wichtig.
Aber 9,35€/h ist doch schon echt wenig,vor allem wenn man sieht, dass einige so viel Herzblut in ihre Arbeit legen.
Ich verstehe auch die Aushilfen ganz gut in Punkto Zuschlag. Wenn man Feiertags und Sonntags nichts bekommt, macht arbeiten auch nur halb so Spaß.. ...
1
Bewertung lesen
Sie zahlen nach Tarif. Aber für das Arbeitsniveau deutlich zu wenig. Naklar ist es nachvollziehbar das Gäste bezahlbare Produkte möchten aber jeder Mitarbeiter hat auch kosten und eventuell Familie die mit den doch recht geringen Gehalt versogt werden müssen. Würde mir ein wenig mehr Lohn wünschen weil größere Sprünge nicht möglich sind. Gehalt kommt püntklich.
Ein paar Cent über Mindestlohn für diese Arbeit ist ein Armutszeugnis. Ihr lobt euch in den Himmel nach außen, aber innen ist das alles wirklich pfui.
Aushilfen kriegen keinen Sonn- und Feiertagszuschlag. Ihr lebt zum Großteil von Aushilfen, ohne diese wärt ihr aufgeschmissen. Und dann sowas. Beschämend, wirklich.
1
Bewertung lesen
Als Saisonkraft wird man häufig dringend gebraucht, so dass es sich lohnt als Saisonkraft bei Junge zu arbeiten. Außerdem wurde mir auf Nachfrage eine kleine und einfache FeWo gestellt, die ich mir mit einer anderen Saisonkraft (auch von anderen Unternehmen) geteilt habe.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 84 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet (basierend auf 67 Bewertungen).


Man wird teilweise nicht berücksichtigt bei simplen Sachen , wie wenn es darum geht Schule und Arbeit zu balancieren . Vorgesetzte waren auch teilweise sehr passiv aggressiv ! Das ist aber bei jedem anders . U18 würde ich den Job nicht wirklich empfehlen , da man wirklich viel weniger Geld für die gleiche Arbeit bekommt , die Aushilfen Ü18 machen . Das wird vorher auch nicht erwähnt . Zumindest war das bei mir so.
Allgemein würde ich sagen ich würde ...
4
Bewertung lesen
Es gibt Mitarbeiter, die als einfaches Personal hinterm Tresen angefangen haben und nun mehrere Geschäfte beaufsichtigen und auch ich habe als Aushilfe angefangen und war zum Schluss auch ohne Ausbildung fest angestellt und wäre ich länger geblieben hätte ich bestimmt auch Schichtleiter werden können. Mit einer Ausbildung in der Tasche, könnte man es sehr weit bringen.
5
Bewertung lesen
Es wird eine Reihe von Möglichkeiten zur Weiterentwicklung der fachlichen und persönlichen Kompetenzen angeboten. U. a. ein Führungsnachwuchskreis mit mehreren Seminaren zum Erlernen der wesentlichen Führungskenntnisse, ein Aufbaustudium (ebenfalls Dual), externe Seminare, die für die Ausführung der eigenen Stelle sinnvoll sind, etc.
5
Bewertung lesen
Bei guten bis sehr guten Leistungen ist eine Übernahme sicher. Es werden auch Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung angeboten. U. a. hauseigene Weiterbildungsmaßnahmen im Rahmen von Seminaren, ein duales Studium u. ä.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 67 Bewertungen lesen

Gehälter

46%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 251 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Verkaufskraft im Einzelhandel21 Gehaltsangaben
Ø19.800 €
Filialleiter14 Gehaltsangaben
Ø35.500 €
Bäckerei-Konditorei-Verkäufer10 Gehaltsangaben
Ø19.600 €
Gehälter für 12 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Junge Die Bäckerei
Branchendurchschnitt: Handel

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter fördern und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Junge Die Bäckerei
Branchendurchschnitt: Handel
Unternehmenskultur entdecken

Awards