Welches Unternehmen suchst du?
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Logo

KPMG AG 
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Bewertung

Eine lehrreiche Erfahrung in der Wirtschaftsprüfung, welche ich nicht wiederholen möchte

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, AG Hamburg in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist immens abhängig von den jeweiligen Führungskräften auf den Mandaten. Leider ist an vielen Stellen spürbar, dass Führungskräfte nicht aufgrund ihres Führungsstils zu solchen befördert werden, sondern lediglich aufgrund des WP-Titels. Die Arbeitsatmosphäre untereinander ist hingegen in den meisten Fällen durchaus positiv.

Work-Life-Balance

Wie üblich in den Big4 ist eine weit über 100% liegende Auslastung komplett selbstverständlich. Teils werden jedoch auch anderweitige Hobbys oder Verpflichtungen toleriert und akzeptiert. Insbesondere durch das mehr aufkommende HomeOffice kam es hier zu Verbesserung hinsichtlich Flexibilisierung. Allerdings wird erwartet, dass man nahezu ständig auf Abruf ist. (Auch in Urlaubs- oder Freistellungszeiten)

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist in den meisten Fällen nicht im Verhältnis zu dem, was in anderen Branchen gezahlt wird. Auch neben den 30 Tagen Urlaub werden zwar auch Überstunden voll bezahlt oder durch Freizeit ausgeglichen, allerdings gibt es darüber hinaus keine weiteren Bonifikationen über das minimum hinaus.

Karriere/Weiterbildung

KPMG bietet wenig Möglichkeiten zur Unterstützung hinsichtlich der Aus- und Weiterbildung der Kollegen, zwar gibt es viele unterschiedliche Schulungen online oder auch in Präsenz, allerdings werden diese eher spärlich genutzt oder sogar seitens der Führungskräfte davon abgeraten, da Mandate vorbereitet werden könnten oder andere administrative Tätigkeiten Vorrang hätten. Grundsätzlich wird eher kurzfristig gedacht und der mittel- bis langfristige Erfolg der Mitarbeiter vernachlässigt.


Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Danke für Dein ausführliches Feedback. Es tut uns leid, dass Du in einzelnen Punkten nicht zufrieden bist. Anscheinend ist es in einigen Fällen aber auch Missverständnisse zu gekommen:
Wir legen großen Wert auf eine leistungsgerechte Vergütung. Diese setzt sich aus monetären und non-monetären sowie flexiblen und fixen Bestandteilen zusammen.
Um den hohen Ansprüchen, die wir und unsere Kund:innen an uns stellen gerecht zu werden, sind umfangreiche Schulungen und Trainings bereits integraler Bestandsteil des Onboardings und der Entwicklung aller Mitarbeitenden.
Sprich diese Punkte gerne in einem Deiner nächsten Feedbackgespräche mit Deiner Führungskraft an, um ein gemeinsames Verständnis zu entwickeln.

Viele Grüße nach Hamburg
Ulrike