Workplace insights that matter.

Login
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Logo

KPMG AG 
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Bewertung

Assistant Managerin Consulting

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiterbenefits und Flexibilität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Z.T. alteingesessene, komservative, patriarchische Strukturen bzw. Führungspersonen. Gehalt nicht immer wettbewerbsfähig. Zum Teil ineffiziente Aufgabenverteilung, die zu Frustration bei Mitarbeitern führt.

Verbesserungsvorschläge

Z.T. alteingesessene, komservative, patriarchische Strukturen bzw. Führungspersonen. Gehalt nicht immer wettbewerbsfähig. Zum Teil ineffiziente Aufgabenverteilung, die zu Frustration bei Mitarbeitern führt.

Arbeitsatmosphäre

Atmosphäre ist stark abhängig vom Team.

Work-Life-Balance

Vergleichbar mit anderen Beratungshäusern

Vorgesetztenverhalten

Durchwachsen

Gleichberechtigung

Wie jedes größere Unternehmen mittlerweile bestrebt, Gleichberechtigung und Diversity umzusetzen. Letztendlich scheitert es aber an vielen Stellen an den Vorgesetzten und hat dann eher Marketingcharakter als tatsächlich gelebte Kultur.

Arbeitsbedingungen

Aktuell im Wandel. Die alten Büros sind aber dürftig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

M.E. nur greenwashing, was bisher betrieben wird. Flugreisen selbst für kurze Strecken sind immer noch die Norm.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt vergleichbar mit anderen Big 4, aber recht transparent kommuniziert. Reichlich sonstige Mitarbeiterbenefits und flexibel im Umgang mit Freizeitausgleich / Entlohnung von Mehraufwand.

Karriere/Weiterbildung

Grundsätzlich gibt es viele Angebote / Möglichkeit, bedarf allerdings Eigeninitiative und ist projekt-/budgetbedingt nicht immer umsetzbar.


Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Interessante Aufgaben

Umgang mit älteren Kollegen

Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, um Deine Erfahrungen bei KPMG nach Deinem Austritt nochmals zu reflektieren. Wir freuen uns, dass Du verschiedene Aspekte wie die Kommunikation sowie die Flexibilität und unsere Mitarbeiter-Benefits so positiv bewertest.

Zugleich nehmen wir auch Deine geäußerte Kritik ernst. Unsere Verantwortung in den Themenbereichen Umwelt- und Sozialbewusstsein nehmen wir sehr ernst. Weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeit, unseren CSR-Programmen findest Du auch auf unserer Karriereseite: https://karriere.kpmg.de/arbeitgeber/nachhaltigkeit.html

Für Deinen weiteren Karriereweg wünschen wir Dir alles Gute!

Viele Grüße,
Ulrike Jenssen