Workplace insights that matter.

Login
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Logo

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Bewertung

Gut für ein Praktikum oder maximal die ersten drei Jahre nach dem Studium - Kultur des Kleinhaltens fördert "Mitläufer"

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei KPMG in Frankfurt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man wird in Ruhe gelassen und ist abgesichert

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Kultur des Wachtsums bzw. kaum Identifikation mit KPMG vorhanden - Markt nimmt KPMG trotz breitem Know-how nicht wirklich als Partner auf Augenhöhe ernst

Verbesserungsvorschläge

Der Fisch stinkt immer von oben, mehr muss man nicht sagen

Arbeitsatmosphäre

Gute Büroräume und man strengt sich an hier ein angenehmes Ambiente zu schaffen

Kommunikation

Keine offene und ehrliche Kommunikation der Führungskräfte - es gibt keine echte Kutur des Wachstums und Förderns (trotz diverser "Alibi-Weiterbildungsprogramme"), es geht um Kleinhalten, damit keine Begehrlichkeiten entstehen - so fallen auch Schwächen und Unzulänglichkeiten des Leaderships kaum auf - eine defensive Strategie, welche sich zunehmend rächt und in den Zahlen zeigt

Kollegenzusammenhalt

Insbesondere neue und junge Kollegen (hoher people turnover ) bringen frischen Wind und eine gute Dynamik in die Firma - die top-performer sind leider oft schnell wieder weg, übrig bzw. lange in der Firma bleiben zu oft das untere Drittel, welche dann auch die Kultur der Firma stark prägt

Work-Life-Balance

Sehr guter Platz für Mitarbeiter, welche ihren Lebensmittelpunkt hauptsächlich ausserhalb der Karriere sehen und "in Ruhe gelassen werden wollen" - was ja auch OK ist

Vorgesetztenverhalten

Leider oft ungenügend, hauptsächlich geprägt durch eigene Versagensangst und Schwächen - visibility ist alles

Interessante Aufgaben

Passt, man kann sich ja das Tätigkeitsgebiet aussuchen

Gleichberechtigung

Diversity wird groß geschrieben, ob das tatsächlich gerecht ist, ist eine andere Diskussion

Umgang mit älteren Kollegen

Aus meine Erfahrung OK, kann ich aber wenig zu sagen

Arbeitsbedingungen

siehe oben

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird darauf geachtet

Gehalt/Sozialleistungen

Gute Zusatzleistungen

Image

Der Markt sieht KPMG mehr als verlängerte (billige) Werkbank, weniger als Gesprächspartner auf Augenhöhe, dies ist lediglich ein Spiegel wie die Firma mit den eigenen Leuten/Talenten umgeht - man könnte das drehen, aber das Thema Kultur wird nicht ernsthaft angefasst

Karriere/Weiterbildung

Gut für Praktikanten oder max. die ersten drei Jahre nach Studium - man muss aufpassen, das man die Kultur nicht verinnerlicht, träge wird und sich fast nur noch mit sich selbst beschäftigt - i.d.R. kein Sprungbrett in wirklich attraktive Jobs

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, um Deine Erfahrungen bei KPMG nach Deinem Austritt nochmals zu reflektieren.
Wertschätzung, offene Kommunikation sowie die Stärkenförderung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehören zu den Grundwerten unserer Unternehmenskultur und bilden die Grundlage dafür, gemeinsam zu wachsen. Unsere Führungskräfte übernehmen hierbei eine besondere Verantwortung in der Gestaltung der Arbeitsumgebung und -kultur sowie in der Förderung der MitarbeiterInnen.
Dabei unterstützen wir unserer KollegInnen persönlich und fachlich in ihrer Entwicklung auf vielfältigen Karrierepfaden innerhalb und außerhalb des Unternehmens und wünschen auch Dir auf Deinem weiteren Karriereweg viel Erfolg und alles Gute!

Viele Grüße nach Frankfurt,
Ulrike Jenssen