Workplace insights that matter.

Login
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Logo

KPMG AG 
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Bewertung

Sachbearbeiter Audit

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Shared Delivery Center KPMG Essen in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Förderung der Stärken der Einzelnen Mitarbeiter, Flexibilität der Zeiten und Homeworking. Das Krisenmanagement in der Pandemie war großartig.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Für die Unterstützung von neuen Kollegen sollte mehr Zeit verfügbar sein. Vieles bleibt noch an den älteren Kollegen hängen und muss aus den Ticketzeiten genommen werden.

Verbesserungsvorschläge

Wir müssen etwas gegen den hohen Durchlauf von Neueinsteigern tuen!

Arbeitsatmosphäre

Irgendwer wird immer meckern ... aber ich habe die Firma bisher immer als wertschätzend und fair erlebt. Wer nach Hilfe fragt, wird sie erhalten.

Kommunikation

Organisatorisch immer aktuell und zeitnah, wöchentliche Teammeetings. In der Einsatzplanung manchmal ein wenig durcheinander, wenn Abteilungs- oder Serviceübergreifend geplant werden muss

Kollegenzusammenhalt

Großartiges Team! Man hilft sich untereinander und die Sommer- und Winteraktionen haben geholfen die Trennung durch die Pandemie etwas auszugleichen.

Work-Life-Balance

Vorgesetzte achten sehr stark auf die Einhaltung der maximalen Überstundenzeiten und darauf, dass wirklich alles abgerechnet wird. In der BusySeason macht man wie unterschrieben eine 48h-Woche, ansonsten halten sich Überstunden in Grenzen. Alle Überstunden können in gleicher Höhe als Urlaub genommen werden, was oft auch spontan klappt. Einzig der Jahresurlaub sollte früh eingereicht werden, weil viele Kollegen berücksichtigt werden müssen. Ich hoffe Homeworking wird auch nach der Pandemie so unkompliziert laufen wie aktuell.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten verhalten sich stets respektvoll und unterstützen mich bei meiner Entwicklung. Manchmal brauchen Antworten länger. Zudem gibt es ein Feedback-System für Vorgesetzte, bei dem man stichprobenhaft anonyme Bewertungen abgibt.

Interessante Aufgaben

Ich ziehe hier einen Stern ab weil die Arbeitsbelastung manchmal nicht fair ist, sondern Einzelne deutlich mehr Arbeit haben als das Team im Durchschnitt. Aber: Wir werden bei der Aufteilung unserer Themen mit Einbezogen und der Workload ist dem angepasst, was ein Mitarbeiter auch schafft. Themen sind vielfältig und reichen von Kopieren bis hin zu ganzen Prüfungen, je nach individuellem Entwicklungsweg.

Gleichberechtigung

Ich habe bisher keine Benachteiligungen gegenüber Frauen oder Wiedereinsteigern mitbekommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir haben sehr wenige ältere Kollegen, daher kann ich hier nicht viel zu sagen.

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind super und wir haben Kaffeeautomaten, Tee und Wasser umsonst in allen Küchen.
Technik ist modern und unsere IT stellt sicher, dass Probleme schnell - wenn sie überhaupt mal auftreten - behoben werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

So wenig Papier wie möglich aber teilweise immer noch lächerlich viel.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gut: Es gibt allgemeine und individuelle Boni sowie VWL's, Essensmarken und Fahrtgeld.

Image

Viele Mitarbeiter stehen hinter den Werten von KPMG. Ich hätte mir mehr Reaktionen auf Berichte von Dritten über KPMG gewünscht aber grundsätzlich gut

Karriere/Weiterbildung

Regelmäßige Gespräche über die Persönliche Entwicklung, aus der auch Weiterbildungsmaßnahmen folgen. Aufstiegschancen sind vorhanden brauchen aber ziemlich spezifische skills. Ab Besten daher klar kommunizieren, wo ihr hinwollt, damit ihr die entsprechenden Chancen zur Weiterentwicklung erhaltet: Beförderungen sind nicht automatisch!

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Deine ausführliche Bewertung und die Schilderungen Deiner persönlichen Erfahrungen. 

Dass Dir Dein Arbeitsalltag gut gefällt und Du uns als Arbeitgeber so positiv bewertest, freut uns natürlich sehr. Vor allem Dein positives Feedback in Bezug auf die Stärkenförderung unserer Mitarbeiter:innen, die Work-Life-Balance und das Krisenmanagement während der Covid-Pandemie, ist toll zu hören..

Darüber hinaus freuen wir uns auch weiterhin auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dir.

Viele Grüße nach Essen,
Ulrike Jenssen