Let's make work better.

KRONGAARD GmbH Logo

KRONGAARD 
GmbH
Unternehmenskultur

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 67 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei KRONGAARD die Unternehmenskultur als ausgeglichen zwischen traditionell und modern ein, während der Branchendurchschnitt in Richtung modern geht. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 3,7 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 179 Bewertungen.

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
KRONGAARD
Branchendurchschnitt: Personalwesen & -beschaffung

Wie ist die Kultur bei deinem Arbeitgeber?

Nutze deine Stimme und verrate uns, wie die Unternehmenskultur deines Arbeitgebers wirklich aussieht.

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
KRONGAARD
Branchendurchschnitt: Personalwesen & -beschaffung

Arbeitgeberkommentare zur Unternehmenskultur

Wir geben Arbeitgebern die Möglichkeit ihre Unternehmenskultur näher zu beschreiben, indem eine oder zwei von uns definierte Fragen beantwortet werden können.

Welche Aspekte Ihrer Unternehmenskultur sind Ihnen besonders wichtig?

Anna Kook, Senior Manager People & Culture
Anna KookSenior Manager People & Culture

Wir verstehen uns als professioneller Dienstleister, der sich durch individuelle Persönlichkeiten menschlich, nahbar und echt im Innen und Außen zeigt. Indem wir die Menschen in den Mittelpunkt unserer Arbeit stellen, bauen wir langfristige Beziehungen auf, die sich als Erfolg für alle entwickeln. ...

Die meist gewählten Kulturfaktoren

67 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Sich kollegial verhalten

    Umgang miteinanderModern

    57%

  • Kundenorientiert handeln

    Strategische RichtungModern

    52%

  • Kollegen helfen

    Umgang miteinanderModern

    48%

  • Ziele mit Mitarbeitern festlegen

    FührungModern

    46%

  • Wenn nötig länger bleiben

    Work-Life BalanceTraditionell

    46%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

2,0
ArbeitsatmosphäreEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Hängt stark vom Standort ab und je nachdem wer gerade im Büro vor Ort ist. Allerdings wird zunehmend das Micro-Management gefördert, was die Arbeitsatmosphäre zunehmend schwinden lässt.

3,0
KommunikationEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Es gibt ein eigenes Intranet, dort werden viele Sachen kommuniziert, allerdings wird das kommunizierte immer geschönt und man merkt relativ schnell, dass hinter verschlossenen Türen weitaus mehr gesprochen wird und auch in einer anderen Intensität.

3,0
KollegenzusammenhaltEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Hier habe ich (wie bei vielen anderen Punkten auch) sowohl die besten als auch die schlimmsten Beispiele in meinem Berufsleben kennengelernt. Aktuell wird es aber immer schwieriger für KRONGAARD ein gesundes Mittelmaß an Mitarbeitern zu finden.

2,0
Work-Life-BalanceEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wie im Vertrieb teilweise zu erwarten, allerdings was die versprochene Flexibilität angeht kann ich nicht nachvollziehen, wenn es feste Zeiten gibt zu denen man immer (fast ausnahmslos) telefonieren MUSS.

2,0
VorgesetztenverhaltenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Auf eine gute Führungskraft folgen leider extrem viele negativ Beispiele. Hier habe ich allerdings wirklich Alptraum Vorgesetzte kennengelernt, welche Micro-Management auf ein neues Level heben und gefühlt nur warten bis bei Teams das gelbe Abwesenheits-Symbol auftaucht. Es werden am laufenden Band neue Maßnahmen festgelegt, sodass man wenn wirklich mal was besser wird, keinen Überblick mehr hat, welche Maßnahme jetzt die funktionierende war. Man hat das Gefühl hier wird so ziemlich alles aus purem Aktionismus getan und wenn es drauf ankommt ist sich doch wieder jeder der nächste und es wird sich nicht an Absprachen gehalten.

2,0
Interessante AufgabenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Man kann hin und wieder ganz interessante Aufgaben haben, allerdings würde ich das als weniger als 3% vom gesamten Jobprofil festlegen. Ansonsten wird erwartet dass man gefühlt den ganzen Tag telefoniert und das bedeutet, wenn man keinen Glücksgriff mit seinem Kundenportfolio hat, dass man den "Kunden" auf den Keks geht.
Außerdem kriegt man in Sales auch alle Aufgaben aufgedrückt. Als Bsp. muss man die gesamte "Legal-Konversation" mit dem Kunden führen und spielt hier allerdings nur den Vermittler, weil man sich die Infos bei der Legal Abteilung holen muss, aber selbst mit dem Kunden dann wieder kommunizieren muss und sobald hier Rückfragen etc. auftauchen muss wieder eine erneute Schleife gedreht werden.

Anmelden