Labor Becker & Kollegen als Arbeitgeber

Labor Becker & Kollegen

Strukturen schaffen und sich organisieren

1,4
Bewerber/inHat sich 2019 bei diesem Unternehmen beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Vor Allem Struktur bei der Rekrutierung schaffen. Der Zeitfaktor ist beim Bewerbungsprozess nicht zu unterschätzen.
Während Sie versuchen den Bewerber "bei Gelegenheit" anzurufen, vereinbaren andere Unternehmen schriftlich Telefontermine, laden ein, ermöglichen ein rasches Kennenlernen und schreiten so beim Bewerbungsprozess sehr viel schneller voran. Eben dieser Vorsprung ist dann schwer aufzuholen.
Vom Bewerber vereinbarte Telefontermine sollten auch penibelst eingehalten werden, eine solche Nachlässigkeit würde sich kein (potentieller) Mitarbeiter zugestehen und würde ihm auch nur schwer verziehen werden.
Bei einem Date möchte auch keiner gerne versetzt werden ;)
Der erste Eindruck ist leider meist auch der letzte.
Sehr gut fand ich, dass nach zurückgezogener Bewerbung nochmal telefoniert wurde und man sich bemüht, den Prozess künftig besser zu organisieren ind zu gestalten.
Für die Zukunft alles Gute und viel kommunikativen Erfolg mit potentiellen Kandidaten.


Zufriedenstellende Reaktion

Schnelle Antwort

Erwartbarkeit des Prozesses

Professionalität des Gesprächs

Vollständigkeit der Infos

Angenehme Atmosphäre

Wertschätzende Behandlung

Zufriedenstellende Antworten

Erklärung der weiteren Schritte

Zeitgerechte Zu- oder Absage