Leadvise GmbH - Your leading advisers als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

21 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 57%
Score-Details

21 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

8 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 6 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Bis auf wenige Ausnahmen kein Teamgeist und Zusammenhalt zu spüren!!!

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Teilweise sind persönliche Freiheiten in der Projektdurchführung vorhanden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verhalten von GF und Teilen des Managements ist oft nicht professionell.

Verbesserungsvorschläge

Nicht nur auf finanzielle Aspekte wie maximale Margen und den schnellen Euro achten, sondern den MA auf Augenhöhe begegnen und diese fördern und fordern!

Karriere/Weiterbildung

Zu Weiterbildungsmaßnahmen muss man seinen Vorgesetzten i.d.R. drängen, einen internen individuellen Entwicklungsplan der auch Beachtung findet und angewendet wird o.ä. gibt es nicht! Dies zeigt deutlich, dass man im Management an einer Weiterentwicklung von MA nur untergeordnet oder bei direkter finanzieller Auswirkung interessiert ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter sind für MA maximal mittelmäßig, man hat auch nur indirekten Einfluss. Sozialleistungen gibt es keine.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte geben MA kaum bis keine Motivation durch ihr Verhalten. Gute Arbeit und Lob von Kunden werden dem MA vom Management nicht in Form eines positiven Feedbacks zurückgespiegelt und sind im Daily Business und für die Entwicklung eines MA aus Manager Sicht nicht von Belang! Oft werden Arbeitsaufträge ohne Sinn und Verstand im Befehlston an MA weitergegeben. Logische und inhaltliche Diskussion und Argumentation ist meist nicht erwünscht. Manche Führungskräfte leben so wohl u.a. ihre kleinkarierten Machtfantasien aus....

Gleichberechtigung

Der Vorgesetzte hat immer Recht und das letzte Wort.

Interessante Aufgaben

Keine oder kaum noch klassische Beratertätigkeiten mehr im Portfolio. Stattdessen werden hochtrabende Marketing Slogans für PMO und Entwicklertätigkteiten bemüht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Entspannte Zeit, aber kein Mehrwert für persönliche Entwicklung

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten, guter Zusammenhalt zumindest unter einigen Kollegen, angemessene Bezahlung, junger Kollegenkreis, kreative Firmenfeiern

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation, Betriebsklima, Projektauswahl, Projektvielfalt, Vorgesetztenverhalten

Verbesserungsvorschläge

Einführen einer konstruktiven Feedback-Kultur und übergreifenden offenen wertfreien Kommunikation dringend notwendig. Die Auswahl und Zuordnung der Mitarbeiter auf Projekte sollte dringend überarbeitet werden, dass auch die Interessen/Stärken der Mitarbeiter gefördert werden

Arbeitsatmosphäre

Betriebsklima ist geprägt von (falschen) Gerüchten, den eigenen Kollegen in den Rücken fallen, nur auf seinen eigenen Vorteil/Profit aus sein. Lob oder Anerkennung für die geleistete Arbeit sucht man vergeblich.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten ermöglichten eine gute Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Verschiedene Schulungen werden angeboten, meist aber nur intern, daher nicht professionell zertifiziert. Aufstiegschancen sind überschaubar und werden nicht aktiv gefördert, die Initiative obliegt dem Mitarbeiter selbst. Selbst dann werden einem noch Steine in den Weg gelegt.

Kollegenzusammenhalt

Unter einigen wenigen Kollegen war ein sehr guter Zusammenhalt, aber es gibt auch genug Kollegen, die nur auf ihren Vorteil aus sind und Mäuschen für die Partner spielen

Vorgesetztenverhalten

Sehr seltene persönliche Treffen. Keine konstruktive Feedback-Kultur. Kennt seine Mitarbeiter, ihre Stärken und Themenschwerpunkte überhaupt nicht.

Arbeitsbedingungen

Hauptsächlich aus dem Homeoffice oder beim Kunden unterwegs. Je nach Kunde waren die Arbeitsbedingungen mal gut, mal völlig chaotisch. Grundlegende Voraussetzungen werden nicht geschaffen, man muss sich alles erkämpfen.

Kommunikation

Quasi keine Kommunikation zwischen Vorgesetztem und Mitarbeiter vorhanden. Feedback-Gespräche finden nicht statt. Veränderungen im Unternehmen werden nur nebenbei oder gar nicht kommuniziert. Alles läuft nur über einen ausgewählten Mitarbeiterkreis, der Rest wird außen vor gelassen.

Gehalt/Sozialleistungen

Je nachdem, wie man verhandelt hat, war das Gehalt angemessen. Jedoch ist der variable Anteil extrem hoch, ohne dass man teilweise selbst Einfluss darauf nehmen kann (Stichwort Projektauswahl)

Interessante Aufgaben

Man wird einfach auf irgendein Projekt zugewiesen ohne die Möglichkeit einer Interessenbekundung und eines Vetos. Mal kann es interessant sein, mal völlig an der Qualifikation vorbei. Sehr wahllose Zuordnung und damit geringe Weiterbildungsmöglichkeit.


Image

Gleichberechtigung

Schlechte Firma bisher, nicht vorgeschlagen

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Obst und Getränke

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nicht Ehrlich mit den Mitarbeiter und lügen einfach und sehr hohe Mitarbeiterfluktuation. Kündigung in der Probezeit ist üblich von der Arbeitgeber.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation von den obere Ebene zu Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Mitarbeiter sind Nett

Vorgesetztenverhalten

Ich habe kein Willkommen von meinem Manager bekommen und sogar hattet er mit mir keine Kommunikation für 2 Monaten

Kommunikation

Hier fehlt die Kommunikation von den Vorgesetzter, alles is versteckt in der Firma


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Macht Spaß für Leadvise Reply zu arbeiten, insgesamt eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- viele Möglichkeiten sich zu entfalten und sich persönlich weiterzuentwickeln
- Modernes Arbeiten
- Top Ausstattung (Handy & Laptop)
- Tolle Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- manchmal hapert es an der Kommunikation, es wird aber viel wert drauf gelegt, diese zu verbessern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Führungsstil "Laissez Faire". Interesse an Mitarbeitern nicht vorhanden. Empathi

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

man hat viel Freiheiten. Das ist der positive Aspekt von Laisse Fairez

Verbesserungsvorschläge

Fangt endlich an euch für eure Mitarbeiter zu interessieren.

Arbeitsatmosphäre

Unter der Mitarbeitern Projekt bezogen teils gut. Es gibt keine Bürokultur, im Büro trifft man auch am Office-Friday niemanden an. Führungskräfte werden nur alle Monate mal gesichtet

Work-Life-Balance

Hängt stark vom Projekt ab. Die Arbeit ist sehr ungleichmäßig über die Mitarbeiter verteilt

Karriere/Weiterbildung

Hier ist man seines eigenen Glückes Schmied,

Gehalt/Sozialleistungen

Vorsicht bei den Verhandlungen. Es gibt kein strukturiertes Gehaltsgefüge.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Teils gut, wenn es gelingt, dann trotz der Führungskräfte nicht wegen deren Involvierung

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen proaktisch nicht vorhanden

Vorgesetztenverhalten

Mindestmaß an Empathie nicht vorhanden. Vorgesetzte sind nur am eigenen Vorankommen interessiert. Eine gemeinsame Wertebasis fehlt. Dies wird durch Sprüche wie "Wie sind alle coole Leute, die coole Sachen machen" kaschiert. sind daran gescheitert substantielle Strukturen aufzubauen.

Arbeitsbedingungen

Wer wissen möchte, wie Laissez Faire in einer Beratung funktioniert ist hier richtig,

Kommunikation

Entscheidungen intransparent

Interessante Aufgaben

wenig echte Projetke, es herrscht der Body Leasing Modus vor


Image

Gleichberechtigung

Modernes Beratungshaus mit modernsten Themen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ergebnisorientiert in schlagkräftigen Teams

Kollegenzusammenhalt

Teams mit Teamplayern.

Kommunikation

Immer mehr und immer besser über Meetings, IM und Calls.

Interessante Aufgaben

Robotic Process Automation, Process Mining, Machine Learning, IoT...


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Klein aber fein

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität, Gestaltungsfreiheit, Interne- und Kunden-Veranstaltungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kleines Büro (wenig Parkplätze)

Verbesserungsvorschläge

Größeres Büro mit mehr Räumen für Meetings

Work-Life-Balance

Home Office, flexible Arbeitszeiten, keine Wochenendarbeit.

Karriere/Weiterbildung

Coaching, Mentoring, Inhouse Seminare, etc.

Kollegenzusammenhalt

Motivierte, nette, kompetente Kollegen helfen einander.

Arbeitsbedingungen

Den Mitarbeitern werden alle notwendigen Geräte zur Verfügung gestellt: Die neusten Telefone (IPhone/Samsung) und aktuelle Notebooks (Dell, Lenovo, Apple).

Gehalt/Sozialleistungen

Vermögenswirksame Leistungen für die Altersvorsorge, motivierendes Gehaltsmodell

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche Projekte, interessante Kunden, viel Raum zur Eigengestaltung.


Arbeitsatmosphäre

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Moderne Managementberatung mit Top Kunden und spannenden Projekten

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Keine Ellenbogen, sehr kollegial, teilweise überaus casual im Office ;)

Karriere/Weiterbildung

Selbstverantwortung ist gefragt. Keine starren Ausbildungspfade.

Umgang mit älteren Kollegen

Durchschnittsalter dürfte um die 30 sein. Die "älteren" Kollegen sind jung geblieben und sind voll inkludiert ;)

Kommunikation

Mehr wäre fast immer besser. Interner Instant Messanger mit diversen Kanälen, persönliche Treffen, Feste, Veranstaltungen. Hohe Transparenz bezüglich Tagessätzen, Projekten, Themen.

Gehalt/Sozialleistungen

Bei guter persönlicher (messbarer/objektiver) Performance überdurchschnittlich.

Gleichberechtigung

Frauenquote steigt :)

Interessante Aufgaben

Hängt wie in der Beratung üblich vom Kunden und vom spezifischen Projekt ab. Es sind zu 90% aber Zukunfts- oder Changethemen, oftmals in agilem Umfeld, in Innovation Centern oder es wird einfach nur Neuland für den Kunden betreten.


Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Das geht deutlich besser und

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein paar nette Kollegen, flexible Arbeitszeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Verhalten der GF und Partner ist.

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte mit Empathie und Kommunikationsstärke einstellen. Absprachen einhalten und sich selbst an die eigenen Vorgaben halten.

Karriere/Weiterbildung

MA-Weiterbildung steht nur im Focus, wenn das beim Kunden zeitnah zu mehr Umsatz führt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Die Mitarbeiter untereinander verstehen und helfen sich i.d.R. recht gut. Das liegt aber eher an den Mitarbeitern selbst, als an der Firmenphilosophie.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter spielt hier keine Rolle, das ist positiv.

Vorgesetztenverhalten

Absprachen und Termine werden oft und meist ohne Begründungen nicht eingehalten. Chefs und Partner nehmen sich einiges raus, teilweise ist das ziemlich unprofessionell...

Gleichberechtigung

Anforderungen an die Mitarbeiterskills werden von den Führungskräften sehr unterschiedlich gelebt und bewertet.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Super Zeit gehabt

5,0
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bis 2017 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich habe sehr viele Freiheiten erhalten

Arbeitsatmosphäre

Jeder kann offen alles ansprechen


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen