Let's make work better.

LED Linear GmbH Logo

LED 
Linear 
GmbH
Bewertungen

40 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 48%
Score-Details

40 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

19 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Eine tolle und freundliche Atmosphäre.

5,0
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die freundliche Atmosphäre und positive Verhältnisse kann man erfahren. Die Abteilung Einkauf enthält wertvolle Mitarbeiter.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

.

Verbesserungsvorschläge

Ich denke, Werkstudenten könnten in einem Kreis in verschiedenen Abteilungen eingesetzt werden und dann kann die Firma eine optimale Entscheidung treffen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Leider wird es immer schlimmer, die guten Mitarbeiter verlassen die Firma. Das bereitet mir Sorge.

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nette Kollegen, Parkplätze, Kantine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich möchte, dass sich die Spitze um das Unternehmen kümmert und endlich wieder Stabilität kommt. Mal kommen Aufträge, dann ist wieder Nichts und Kurzarbeit. Viele verlassen das Unternehmen. inzwischen auch die, die schon lange mit dabei gewesen sind.
Die Personalabteilung ist falsch und der kann man nicht vertrauen. Gute Menschen aus der Chefetage, denen man vertraut hat, haben das Unternehmen auch leider verlassen.

Verbesserungsvorschläge

Das die Leitung sich um die Firma kümmert, auch mal da ist und durch den Betrieb geht. Das war damals viel besser.

Arbeitsatmosphäre

da wo ich arbeite ist es ok, die schlechte Stimmung kommt von oben

Image

Das Image war früher mal gut. Inzwischen ein Drama.

Work-Life-Balance

Es wird auf persönliche Belange nur wenig Rücksicht genommen

Karriere/Weiterbildung

mehr als früher aber sehr von der Personalabteilung gesteuert, die alles besser weiß und sich nur selbst darstellen will.

Gehalt/Sozialleistungen

Das will ich nicht kommentieren

Umwelt-/Sozialbewusstsein

vermutlich ok.

Kollegenzusammenhalt

wenigstens etwas. Wir haben alle die gleichen sorgen

Umgang mit älteren Kollegen

ist ok

Vorgesetztenverhalten

mein Chef ist toll, aber was darüber kommt bis zur Spitze ist schlimm

Arbeitsbedingungen

Ausstattung ist ok, die Stimmung dagegen mieß

Kommunikation

Infoveranstaltungen werden verschoben oder weniger, Geschäftsführung lässt sich mit Ausreden entschuldigen

Gleichberechtigung

Das ist der Personalabteilung wohl als Aushängeschild wichtiger als die richtigen Probleme zu lösen

Interessante Aufgaben

Aufgabe ist ok

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

man kann mehr aus dem Unternehmen machen

3,2
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Kolleginnen und Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

auf die normalen Mitarbeiter wird selten gehört. Deren Wort / Meinung fällt nicht ins Gewicht

Verbesserungsvorschläge

Auf die Mitarbeiter hören


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Kristina Vengels, HR Business Partner
Kristina VengelsHR Business Partner

Liebe Mitarbeiter:in,

vielen Dank für dein ehrliches Feedback. Offenes Feedback wissen wir immer zu schätzen, da wir uns nur so weiterentwickeln und verbessern können.

Schade, dass du uns trotz des von dir so positiv bewerteten Teams als Arbeitgeber so negativ wahrgenommen hast und uns nicht weiterempfehlen möchtest. Es tut uns leid, dass du die von dir angesprochenen Punkte während deiner Beschäftigung bei uns in dieser Art und Weise empfunden hast.

Wir bieten allen Mitarbeiter:innen verschiedene Möglichkeiten, Ideen und konstruktive Verbesserungsvorschläge sowie Kritik aktiv einzubringen und nehmen diese auch ernst. Solltest du das Gefühl haben, deine Anliegen weder im jährlichen Feedbackgespräch, noch den regelmäßig stattfindenden Townhall Meetings oder deinem Offboarding-Gespräch nicht angebracht haben zu können, steht dir auch gern im Nachgang ein:e Ansprechpartner:in aus der HR-Abteilung für ein persönliches Gespräch zur Verfügung, um die angesprochenen Punkte abschließend zu besprechen.

Wir bedanken uns noch einmal für deine Bewertung und wünschen dir für deine Zukunft alles Gute.

Ein gelungener Start in die Arbeitswelt!

4,1
Empfohlen
Ex-Auszubildende:rHat 2021 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende:r abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vertrauen gegenüber den Azubis und das Übertragen von Verantwortung. Außerdem ist der Umgang untereinander etwas Besonderes.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Meiner Meinung fehlt manchmal noch etwas Struktur beim Umgang mit den Azubis, dies ist aber auch auf dem Weg der Besserung.

Verbesserungsvorschläge

Regelmäßige Feedbackgespräche mit den Azubis. Weniger so, dass eine Seite die andere nach harten Kriterien bewertet, sondern mehr als offener Austausch in dem der/die Azubi seine aktuelle Situation in der Abteilung und seine Gedanken reflektiert und die jeweilige Abteilungsleitung dasselbe, im Bezug auf den Azubi, tut. Dies könnte für den/die Azubi und für das Unternehmen viele Vorteile mit sich bringen.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre generell ist innerhalb der meisten Abteilungen meiner Meinung nach sehr angenehm.
Im Gegensatz zu anderen Betrieben gibt es aktuell in einem Jahrgang immer nur einen Platz für die Ausbildung zum Industriekaufmann. Dadurch hat man keine direkten "Azubi-Kolleg/-innen", man kann sich aber immer mit den anderen Azubis aus einem höheren oder tieferen Jahrgang austauschen.
Gemeinsame Aktivitäten der Mitarbeiter finden, auch abteilungsübergreifend, statt, jedoch sind diese meines Wissens nach nur selten von Seiten des Unternehmens organisiert oder unterstützt.

Karrierechancen

Das Unternehmen ist bestrebt seine Azubis nach der Ausbildung auch zu übernehmen, dafür werden z.T. auch extra Stellen geschaffen.

Arbeitszeiten

Es gibt, auch für Azubis, Gleitzeit. Dies ist meiner Meinung nach ein großer Vorteil gegenüber festen Arbeitszeiten und hilft einem, den Arbeitstag passend in sein Privatleben zu integrieren. In manchen Abteilungen gibt es auch die Möglichkeit für einzelne Tage von Zuhause aus zu arbeiten.
Die Wochenenden sind frei und es wird darauf geachtet, dass die Azubis keine Überstunden machen.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung ist üblich für den Ausbildungsberuf des Industriekaufmanns.
Es gibt weder Weihnachts- noch Urlaubsgeld, dafür bietet der Arbeitgeber aber andere Benefits, wie z.B. ein eigenes Bonussystem oder eine Givve-Card.

Die Ausbilder

Super Betreuung.
Dem Azubi wird stets geholfen und man begegnet sich auf Augenhöhe.
Man arbeitet zusammen damit die Ausbildung bestmöglich absolviert werden kann.

Spaßfaktor

In der Regel bin ich immer gerne zur Arbeit gegangen, es gab aber natürlich auch Abteilungen die mir von den Aufgaben her nicht so gut gefallen haben.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die übertragenen Aufgaben sind in den meisten Abteilungen Teil des Tagesgeschäftes, dadurch darf man schon als Azubi eine gewisse Verantwortung tragen.
Man erhält direkt einen Einblick in das richtige Arbeitsleben und die ausgeführten Tätigkeiten machen in der Regel Spaß, sodass sich die Zeit nicht so lange zieht.
Natürlich gibt es im Laufe der Ausbildung auch Aufgaben, die getan werden müssen und wenig Spaß machen, dies ist hier aber eine Seltenheit.

Variation

Die Ausbildung generell ist sehr abwechslungsreich, es werden alle Abteilungen des Unternehmens einmal durchlaufen, dies gewährt einem einen umfassenden Überblick über das Unternehmen.

Respekt

Die Kollegen in den einzelnen Abteilungen sind sehr freundlich und respektvoll.
Sie haben immer ein offenes Ohr und versuchen bei Problemen stets weiterzuhelfen.
Außerdem wird sich für die Azubis eingesetzt.
Dies ist für mich einer der Hauptpunkte, der die Ausbildung hier besonders gemacht hat.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Zufrieden und Glücklich

4,8
Empfohlen
Auszubildende:rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende:r absolviert.

Arbeitszeiten

Sehr flexibel

Die Ausbilder

Super lieb und verständnisvoll, sind auch bei jeglichen Problemen zu erreichen

Spaßfaktor

Rundum Action und eine Menge Spaß, sehr vielseitig ebenfalls

Variation

Vielseitige Aufgaben in den verschiedensten Abteilungen

Respekt

Man wird genauso respektvoll wie jeder andere Mitarbeiter behandelt


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Ausbildungsvergütung

Aufgaben/Tätigkeiten

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Freu(n)de bei der Arbeit

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

ein tolles Miteinander; Duz-Kultur; gelebte Werte

Arbeitsatmosphäre

viel Vertrauen im Team, gute Zusammenarbeit unter den Abteilungen

Kollegenzusammenhalt

ein großes Miteinander im ganzen Team


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Design am Rhein

3,8
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

- große, übergreifende Hilfsbereitschaft
- Offenheit
- "Wir-Gefühl" und Zusammenhalt

Work-Life-Balance

Wird unterstützt.

Karriere/Weiterbildung

- etabliertes Weiterbildungsprogramm intern/extern
- es gibt zahlreiche Beispiele für erfolgreiche Karrieren bei uns, trotz flacher Hierarchien

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeitsthemen spielen eine immer größere Rolle und fließen in Unternehmensentscheidungen mit ein. Wie in der gesamten Gesellschaft, so ist auch bei uns noch Luft nach oben. Wir stellen uns diesen Herausforderungen.

Kollegenzusammenhalt

Wird großgeschrieben und gelebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Mensch zählt, nicht das Alter.

Kommunikation

In vielen Bereichen schon sehr gut.

Gleichberechtigung

Ist bei uns eine Selbstverständlichkeit.

Interessante Aufgaben

- die meisten Bereiche bieten abwechslungsreiche Aufgaben
- es wird gefördert, wenn Interesse an der Übernahme von Projekten o. ä. gezeigt wird, auch abteilungsübergreifend
- Mitwirkung ist ausdrücklich erwünscht


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Agilität und Innovation in einem angenehmen Arbeitsumfeld

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

flache Hierarchien, direkt Ansprache, internationales Umfeld, eigenständiges Arbeiten, sich Einbringen können

Arbeitsatmosphäre

freundschaftliches Miteinander

Image

slim und smart, eigene Manufaktur

Gehalt/Sozialleistungen

tolle Add-ons

Umwelt-/Sozialbewusstsein

das bewegt uns sehr

Kollegenzusammenhalt

comitted together

Arbeitsbedingungen

angenehm, freundlich

Interessante Aufgaben

haben wir viele, jeder kann sich einbringen


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Das Einleben als Werkstudentin

4,8
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass ich meine Zeiten selbst einteilen kann. Sie suchen auch nach Mitgliedern der Firma die wirklich ins Team passen und Leistung bringen. Als Quereinsteiger wird man ordentlich angelernt und das Arbeitsklima ist super, vorallem durch die ganzen Mitarbeiterevents.

Verbesserungsvorschläge

Die Absprache unter Abteilungen geht schonmal schief daher sollte man etwas daran tun

Arbeitsatmosphäre

Sehr freundliche Arbeitskollegen

Work-Life-Balance

Ich kann mir als Student meine Arbeitszeiten selbst aussuchen und mit der richtigen Planung somit die Uni in der Vordergrund setzten arbeiten zu gehen und immer noch ein Privatleben führen

Karriere/Weiterbildung

Bist du neugierig und ambitioniert kannst du hier schnell die Karriereleiter aufsteigen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Lager hält immer noch viel Plastik aber den Müll der Leuchten kann man nach Elektronik und sonstiges trennen. Sie streben auch immer weiter nach Umweltbewusstsein so wie es sich gehört

Kollegenzusammenhalt

Wir unterstützen uns beruflich und privat

Vorgesetztenverhalten

Sehr kulantes Verhalten, auf der Arbeit sehr professionell, privat wie Freunde

Kommunikation

An Problemen wird zusammen gearbeitet

Gleichberechtigung

Jedem wird zugehört, jede Meinung zählt

Interessante Aufgaben

Ich darf als Studentin in kleinen Dingen an großen Projekten mitwirken und den gesamten Arbeitsprozess kennenlernen


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Led Linear stand immer für guten Zusammenarbeit zwischen Kollegen. Nun entwickelt sich die Wertschätzung rasant.

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung für dieses Unternehmen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Gutes Miteinander. Wenig Abteilungs denken.

Image

Das Unternehmen ist im Wandel, die Vergangenheit belastet noch das Image.

Work-Life-Balance

Man ist immer mehr bemüht darauf zu achten und versucht was möglich ist.

Karriere/Weiterbildung

Abteilungsabhängig, teilweise ist hier viel Potenzial für Verbesserungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Diverse Zusatzleistungen: Metallrente, Givvey Card(Sachbezugskarte /Vollzeit 50€), Konrad mit großzügigen Förderung. Kantine.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Thema bekommt immer mehr Aufmerksamkeit. Hat aber noch etwas Luft nach oben.

Kollegenzusammenhalt

Etwas was selbst Kritiker in Vergangenheit, stets betonten

Umgang mit älteren Kollegen

Mitarbeiter jeden Alters erhalten ihre Chance.

Vorgesetztenverhalten

Coaching und höhere Anforderungen an neue Führungskräfte ist erkennbar.

Arbeitsbedingungen

Moderne Arbeitsplätze,Klimaanlage auch in der Produktion, Kantine. Für ein Unternehmen in dieser Größe selten.

Kommunikation

Kollegial und da wo es notwendig, gibt es mittlerweile Coaching.

Gleichberechtigung

Ausgewogenes Erweitertes Führungsteam

Interessante Aufgaben

Vielfältig und Abteilungsübergreifend

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 56 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird LED Linear durchschnittlich mit 3,4 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche Elektro/Elektronik (3,5 Punkte). 80% der Bewertenden würden LED Linear als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 56 Bewertungen gefallen die Faktoren Kollegenzusammenhalt, Gleichberechtigung und Umgang mit älteren Kollegen den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 56 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich LED Linear als Arbeitgeber vor allem im Bereich Gehalt/Sozialleistungen noch verbessern kann.
Anmelden