Navigation überspringen?
  

Löwen Play Casinosals Arbeitgeber

Deutschland Branche Kunst / Kultur / Unterhaltung
Subnavigation überspringen?
Löwen Play CasinosLöwen Play CasinosLöwen Play Casinos
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 102 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (23)
    22.549019607843%
    Gut (8)
    7.843137254902%
    Befriedigend (23)
    22.549019607843%
    Genügend (48)
    47.058823529412%
    2,53
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    2,67
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Löwen Play Casinos Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,53 Mitarbeiter
2,67 Bewerber
0,00 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Ach was

Vorgesetztenverhalten

Absolut unterste Schublade!!!!Auf die Servicemitarbeiter wird so gut wie gar nicht eingegangen. Hier machen nur wenige Menschen richtig Geld. Die Menschen die da in den Filialen stehen, haben absolut keinen Wert für das oberste Glied der Kette!

Kollegenzusammenhalt

Ich hatte wirklich sehr, sehr gute Kollegen. Das lag allerdings nicht an meinem Arbeitgeber, sondern einfach an den tollen Menschen

Interessante Aufgaben

Ähhhh - Nö

Kommunikation

Wir wurden über alles informiert, was notwendig ist um die Geräte in Betrieb zu halten

Gleichberechtigung

Frauen werden hier genauso unterbezahlt wie die Männer! Null Aufstiegschancen, keine Chance auf irgendeine Qualifikation oder höhere Bezahlung...egal für wen, ausser natürlich für die Bezirksleiter!!!

Umgang mit älteren Kollegen

Alter egal! Hier schuften auch 60 jährige teilweise 7 Tage hintereinander (wegen Personalmangel), 9 - 10 Stunden am Tag. Rücksicht, Wertschätzung oder Sozialbewusstsein seitens des Arbeitgebers absolut mangelhaft!

Karriere / Weiterbildung

Gar nichts

Gehalt / Sozialleistungen

Man landet unweigerlich in der Altersarmut, da braucht man kein Rechengenie zu sein. Keine Aufstiegschancen, keine Aussicht auf bessere Bezahlung - auch wenn du 15 Jahre in diesem Unternehmen arbeitest bekommst du nur den Mindestlohn. Kein Wunder, dass 90 % der Servicemitarbeiter absolute Pappnasen sind - für das Geld kann ich auch überall anders arbeiten. Selbst als Putze verdient man mehr Geld! Da bewirbt man sich, arbeitet kurz da um Zeit zu überbrücken und dann guckt man wo man woanders arbeiten kann, damit man LEBEN kann. Hier machen sich nur ganz wenige Menschen die Taschen voll und das ganz gewaltig. Also kein Wunder das ein millionenschweres Unternehmen Personalmangel hat

Arbeitsbedingungen

Schimmel in einigen Räumen. Bezirksleiter weiss schon seit Monaten Bescheid - nichts passiert. Noch so einige andere Dinge.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ach Quatsch. Es wird weder Müll getrennt, noch auf Energie geachtet.

Work-Life-Balance

Es gibt kaum Pausen, obwohl diese gesetzlich vorgeschrieben sind! Auch wird oft die Pflichtzeit von 11 Stunden zwischen zwei Schichten nicht beachtet. Nicht möglich, da zu wenig Personal

Verbesserungsvorschläge

  • Langjährige Mitarbeiter mal schätzen! Ohne diese Servicemitarbeiter könnten ihr euch die Taschen nicht so voll machen!! Alles wird "wegrationalisiert". Meint ihr wirklich ohne Kasse ist es ungefährlicher in einer Spielo.......vorallem jetzt nach der Umstellung? Eine Sicherheitskraft sollte ab und zu mal anwesend sein. Man steht da schon für den Mindestlonhn und soll sich um alles kümmern. Ich war Servicekraft, Putze, Geld "Hin und Herschieber", Arschloch (weil Automaten schmeissen ja nicht), Verantwortlicher, Freund, Psychologe, Mutter, Aufpasser, Rausschmeisser!!! Wer soll sowas freiwillig machen, wenn er unweigerlich im Alter zum Sozialamt gehen muss!! BESCHWERT EUCH MAL ÜBER EURE ARBEITNEHMER NICHT die sich Jahrelang den Arsch für euch aufreissen und sondern arbeitet mal an euch als Arbeitgeber
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Löwenplay
  • Stadt
    Bingen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

In manchen Abteilungen herrscht ein guter, freundlicher und offener Umgang untereinander. In anderen Abteilungen wiederum sprechen die Mitarbeiter nicht miteinander bzw. müssen aufgrund von Streitigkeiten räumlich versetzt werden. Die Abteilungsleiter und Geschäftsführung interessiert sich kaum für die Atmosphäre im Unternehmen. Hauptsache die Arbeit wird irgendwie gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt nur wenige Abteilungsleiter die sich um ihre Mitarbeiter kümmern.

Kollegenzusammenhalt

Wie eingangs erwähnt... teilweise normaler, kollegialer Umgang, teilweise katastrophal bis hin zu lautstarken Auseinandersetzungen.

Interessante Aufgaben

Kommt sehr auf den Arbeitsbereich an.

Kommunikation

Die Geschäftsführung schreibt 2-3 Mal im Jahr eine Rundmail an alle Mitarbeiter und informiert über Projekte. Dies geschieht jedoch primär nicht aus Gründen der Informationsweitergabe, sondern vor dem Hintergrund das Arbeitsabläufe angepasst werden müssen. Es gibt keine Belegschaftsversammlungen. Es gibt keine Informationen über aktuelle Themen, Projekte, Umsatzzahlen oder rechtliche Neuheiten.

Gleichberechtigung

Insgesamt zwei Frauen in Abteilungsleiterpositionen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden geschätzt. Es sind jedoch auch nicht sehr viele Mitarbeiter höheren Alters angestellt.

Karriere / Weiterbildung

Es werden interne Weiterbildungsangebote vorgehalten. Die Teilnahme an externen Seminaren und Weiterbildungen hängt vom Abteilungsleiter ab.

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr schlechte Bezahlung in der Verwaltung. In den Filialen teilweise noch schlechter (Mindestlohn). Kein Urlaubsgeld, kein Weihnachtsgeld. Viele Mitarbeiter haben nur den gesetzlichen Mindesturlaubsanspruch (25/26 Urlaubstage) bei einer 40 Stunden Arbeitswoche. Die Abteilungsleiter, Regionalleiter und Geschäftsführung verdienen sehr ordentlich, halten die Gehälter der Mitarbeiter aber klein.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros, teilweise recht klein. Ehemaliges Untergeschoss zu Büroräumen ausgebaut. Gebäude ist nicht sehr ansprechend und sehr in die Jahre gekommen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Überhaupt kein Thema.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten in der Verwaltung.

Image

Der Branche geschuldet (Spielhallenbetreiber).

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Führungskräfte mit Sozialkompetenz einstellen bzw. austauschen. Offene und regelmäßige Informationen über die aktuellen Entwicklungen. Bessere Gehälter und mehr Urlaubstage.

Pro

Man kann sich seine Arbeit gut selbst einteilen. Gleitzeitregelung ist gut.

Contra

Kein Betriebsrat. Schlechte Sozialleistungen und Gehälter.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Löwen Play GmbH
  • Stadt
    Bingen am Rhein
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 15.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist meistens ganz OK

Vorgesetztenverhalten

Filialleitung sehr nett und Mitarbeiterorientiert. Man hat das gefühl das dem BZL die Mitarbeiter egal sind. Arbeiten ja. Meinung einbringen nein.

Kollegenzusammenhalt

Kommt drauf an mit wem. Es gibt sehr nette und super Arbeitskollegen/innen mit denen man gerne Arbeitet. Bei einigen könnte man denken man sei in einem großen Kindergarten.

Interessante Aufgaben

Bis auf das man den unfreundlichen Sozialleistungsempfänger der unsere Steuergelder dort verspielt noch die kostenlose Cola ( am besten noch schon auf dem Tablett serviert und mit Sack ) wird man nicht viel mehr interessantes machen können.

Kommunikation

Man hört sehr wenig von der oberen Etage.

Gleichberechtigung

Freuen sowie Männer werden hier eigentlich gleichberechtigt.

Umgang mit älteren Kollegen

Teamschätzung existiert hier kaum. Bis auf ein paar wenige Ausnahmen.

Karriere / Weiterbildung

Als Service keine Chance

Gehalt / Sozialleistungen

Service, Putzkraft, Kassierer und Psychologe ist man dort als Servicekraft. Hat für alles die Verantwortung. Und dafür ganze 9€. Seit Anfang Januer 2018 ein paar Cent mehr. 22 Tage Urlaub? Wo gibt es das in DE?Eigentlich sind ja 24 bei einer Vollzeit gesetzl. vorgeschrieben aber was solls. Markensnacks und Markengetränke werden zum Fenster rausgeschmissen in dem man es verschenkt anstatt mal nen Euro dafür zu verlangen und den MA nen Euro mehr die Stunde gibt.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen sind schon fast mit Körperverletzung zu vergleichen. Seit langer Zeit geht Abluft und Klimaanlage nicht. Im Sommer ist es 35°C warm und rauchige Luft. Sogar Gäste beschweren sich darüber. Aber man könnte ja nen Euro zu viel investieren. 7 der 8 Hallen sind ausnahmslos nur mit Künstlichen Licht beleuchtet (meist Blau/gelb). Das dass nicht gesund ist sollte jedem klar sein.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Verschwendung pur. Dafür ist Geld da. Egal ob 1 oder 2 Liter Milch. Bei Schichtende wirds weggeschüttet. 1/5 gefüllte Müllsäcke weggeworfen. Sogar für Kaffeesatzbehälter braucht man hier ne Tüte. Strom wird zum Fenster rausgeschmissen. Umweltbewusst?

Work-Life-Balance

Tage werden oft verschoben. Liegt aber am Team und nicht an der Filialleitung. Man muss 9 Stunden da sein. Oft ist man nur zu viert bei 8 Konzessionen. Dort ist oft theoretisch keine Pause machbar. Man arbeitet in seiner Pause, bekommt sie aber nicht bezahlt.

Image

Viele MA denken das selbe wie ich. Aber es gibt auch Meinungsverschiedenheiten.

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Bezahlung. Unter 10€ in DE heutzutage ist schon fast ne Beleidigung. Getränke könnten nen € kosten und das könnte man auf die MA verteilen. Unnötige Investitionen unterlassen. Abluft und Klima Instandhalten. Zeitgemäße Kontrolltechnik.

Pro

Arbeitsklima. Manche Teamkollegen. Filialleitung sowie Techniker sind Kollegial.

Contra

Einige MAs die sich nicht wie Erwachsene verhalten. Klimaanlage ist Katastrophe. Schlechte Bezahlung. Zentrale ist alles egal.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Löwen Play Casino
  • Stadt
    Konstanz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 102 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (23)
    22.549019607843%
    Gut (8)
    7.843137254902%
    Befriedigend (23)
    22.549019607843%
    Genügend (48)
    47.058823529412%
    2,53
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    2,67
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Löwen Play Casinos
2,53
105 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Kunst / Kultur / Unterhaltung)
3,51
9.862 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,37
3.273.000 Bewertungen