Let's make work better.

Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. Logo

Lohnsteuerhilfe 
Bayern 
e.V.
als Arbeitgeber

Top
Company
2024

Wie ist es, hier zu arbeiten?

Top
Company
2024
4,2
kununu Score180 Bewertungen
73%73
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 3,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,5Image
    • 4,3Karriere/Weiterbildung
    • 4,3Arbeitsatmosphäre
    • 4,1Kommunikation
    • 4,4Kollegenzusammenhalt
    • 3,8Work-Life-Balance
    • 4,0Vorgesetztenverhalten
    • 4,4Interessante Aufgaben
    • 4,3Arbeitsbedingungen
    • 4,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,4Gleichberechtigung
    • 4,6Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Steuerberater-Assistent:in81 Gehaltsangaben
Ø38.300 €
Sachbearbeiter:in16 Gehaltsangaben
Ø35.600 €
HR-Manager:in6 Gehaltsangaben
Ø59.300 €
Gehälter für 13 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Lohnsteuerhilfe Bayern
Branchendurchschnitt: Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Lohnsteuerhilfe Bayern
Branchendurchschnitt: Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung
Unternehmenskultur entdecken

MEHR drin für Steuerprofis!

Wer wir sind

Unsere Steuerprofis betreuen bundesweit mehr als 700.000 Mitglieder in allen Einkommensteuer-Angelegenheiten, begrenzt nach § 4 Nr. 11 Steuerberatungsgesetz. Mit rund 1.200 Mitarbeitenden in rund 300 Beratungsstellen gehört die Lohi zu den führenden Lohnsteuerhilfevereinen in Deutschland.

Produkte, Services, Leistungen

Wir erledigen alle Arbeiten rund um die Einkommensteuererklärung. Dazu gehören natürlich auch Anträge auf Lohnsteuerermäßigungen, Kindergeld und allgemeine Beratungsleistungen, zum Beispiel zu Themen wie Arbeitnehmersparzulage, Wohnungsbauprämie und steuerliche Förderung der privaten Altersvorsorge (Riester- und Rürup-Versicherungen).

Perspektiven für die Zukunft

Leistung lohnt sich bei der Lohi. Wir geben Ihnen die Chance, etablierte Beratungsstellen mit einem gewachsenen Mitgliederstamm zu übernehmen. Und das ohne das Risiko eines Selbständigen in einem sicheren Angestelltenverhältnis. Ideal z. B. für Finanzwirte, Steuerfachangestellte und ehemalige Finanzbeamte.

Auch für Quereinsteiger (m/w/d) bieten wir spannende Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten in unseren rund 300 Beratungsstellen in ganz Deutschland.

Kennzahlen

Mitarbeiterrund 1200
Umsatz74.000.000

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 163 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    80%80
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    60%60
  • ParkplatzParkplatz
    58%58
  • CoachingCoaching
    49%49
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    47%47
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    46%46
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    44%44
  • InternetnutzungInternetnutzung
    43%43
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    42%42
  • HomeofficeHomeoffice
    40%40
  • BarrierefreiBarrierefrei
    37%37
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    24%24
  • DiensthandyDiensthandy
    22%22
  • RabatteRabatte
    18%18
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    18%18
  • EssenszulageEssenszulage
    5%5
  • FirmenwagenFirmenwagen
    4%4
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    4%4

Was Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. über Benefits sagt

  • finanzielle Pluspunkte
  • arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Gute Gründe für die Lohi:

  • hohe Mitarbeiterzufriedenheit
  • finanzielle Pluspunkte, z. B. arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • intensive Einarbeitung und hauseigenes Seminarprogramm
  • ein sicherer Arbeitsplatz mit Aufstiegsperspektive

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen Profis auf dem Gebiet der Einkommensteuererklärung und solche, die es noch werden möchten.

Gesuchte Qualifikationen

Wir suchen Steuerprofis, z. B.

  • Steuerfachangestellte (m/w/d)
  • Steuerfachwirte (m/w/d)
  • Steuerfachassistenten (m/w/d)
  • Finanzwirte (m/w/d)
  • Dipl.-Finanzwirte (m/w/d)
  • Versicherungsfachangestellte (m/w/d)
  • Bankkaufleute (m/w/d)
  • Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d)
  • Quereinsteiger (m/w/d) mit einem kaufmännischen Hintergrund, die im Einkommensteuerbereich Fuß fassen wollen
  • Personen, die Ihre berufliche Laufbahn beim Finanzamt nicht erfolgreich abschließen konnten sind bei uns herzlich Willkommen

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Lohnsteuerhilfe Bayern e.V..

  • Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie auf unserer Karriereseite: lohi.careers

    Ihre Ansprechpartnerinnen:

    Andrea Stockinger
    Susanne Merensky
    Melanie Seidl
    Yvonne van PinxterenTelefon: 089 278 131 49

    • Wir freuen uns über ein prägnantes Anschreiben inklusive Kontaktangaben und aussagekräftigem Lebenslauf.
    • Bitte die relevanten Zeugnisse oder Urkunden als Anhang mit hochladen.
    • Nachweise über Weiterbildungen, Zusatzqualifikationen und Engagements können ebenfalls interessant sein.
    • Sind Sie örtlich flexibel oder möchten Sie sich für eine bestimmte Region bewerben? Gibt es bestimmte Arbeitszeiten, die es Ihnen erleichtern, Familie und Beruf in Einklang zu bringen? Teilen Sie uns das gerne mit!
  • Bewerbungen nehmen wir gerne direkt über unsere Karriereseite unter www.lohi.careers an.

Standorte

Standorte Inland

Wir haben bundesweit rund 300 Beratungsstellen und sind in Deutschland in allen Bundesländern (mit Ausnahme von Baden-Württemberg) mit Standorten vertreten.

Zusätzlich befinden sich unsere beiden Hauptverwaltungen in München und Regenstauf nahe Regensburg.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

- Gute Chancen nach der Probezeit übernommen zu werden
- Kollegenzusammenhalt
- Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft mega toll und groß
- Sehr gute Einarbeitung
Bin jetzt seid sechs Monaten dabei und wurde erfolgreich übernommen :)
Fühlte mich von Anfang an wohl und wurde super ins Team aufgenommen. Alle von Anfang an immer hilfsbereit und nett. Auch wenn die Sacharbeiter viel zu tun haben, ich kann immer um Hilfe bitten. Wurde sehr gut eingearbeitet. Fühle mich " angekommen". Arbeit macht mir viel ...
Bewertung lesen
Siehe "Schlecht am Arbeitgeber" - Die Lohi selbst tut etwas für Ihre Mitarbeiter, leider durch das System - Haupt und Nebenberufliche Beratungsstellen kommt das nicht bei jeden an. Aber hier soll ja positives hin dementsprechend:
Regelmäßige Schulungen, ja ehm ein klein wenig wenig Aufgelistet, aber von mehr profitiere ich an den guten Sachen nicht.
Die beste Entscheidung von einem Großkonzern zur Lohi zu wechseln. Die Arbeit macht Spaß, es ist ein sicherer Arbeitsplatz, es wird nicht langweilig, wir bleiben geistig fit weil sich ständig etwas ändert. Wer rastet der rostet aber nicht bei der Lohi. Laufend Fortbildungen zu aktuellen Themen der Einkommensteuer, Workshops etc
Bewertung lesen
Viele Benefits, sehr flexible Arbeitszeiten, gute Fortbildungsmöglichkeiten, jederzeit fachliche und persönliche Unterstützung durch die Hauptverwaltung.
Bewertung lesen
Trotz des großen Unternehmens hat man immer einen direkten Ansprechpartner vor Ort. Der persönliche Kontakt der Vorgesetzten ist immer da.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

Festhalten an "Führungskräften" (BSL, RL), anstatt diese komplett zu entfernen, obwohl bekannt sein sollte, dass manche Treiben was sie wollen.
Oder zählt nur Wichtigtuerei, gekünstelte Freundlichkeit und sich gut zu verkaufen? Will man auf oberster Ebene vielleicht sogar so irregeführt werden?
Das gesprochene Wort gilt nichts. Man sollte alles schriftlich festhalten. Gesprochenes wird Willkürlich verwertet.
Bewertung lesen
Es gibt anscheinend immer noch vereinzelt Kollegen die mehr auf Umsatz als auf das Wohl ihrer Mitarbeiter fixiert sind. Das wandelt sich aber glaube ich gerade sehr schnell weil inzwischen vom Vorstand eine klare Ausrichtung auf Qualität statt Quantität vollzogen wurde. Braucht aber vielleicht einfach etwas Zeit bis das überall angekommen ist
Bewertung lesen
Stellen (zum Beispiel Beratungsstellen) werden ohne Ausschreibung vergeben. Unfair und ein no go! Ich dachte der neue Vorstand wollte offener, einfach ernsthafter und ehrlicher handeln. Daher keine Empfehlung.
Bewertung lesen
Das familiäre Gefühl von früher geht verloren, weil zu viele interne Veranstaltungen nur noch online gehalten werden.
Bewertung lesen
Keine Benefits für Mitarbeiter,(da Nebenberufliche BS), die die "richtigen" Lohi Angestellten bekommen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

Hört mal auf die Mitarbeiter, die haben zwar keine Stellen als "XY-leiter" aber sie stehen für euch an der Front und haben auch gute Ideen und sehen oft mehr als Vorgesetzte.
Die richtigen Personen an den richtigen Stellen einsetzen. (!!!)
Mehr Kommunikation, verbindliche Aussagen und Maßnahmen
Erkennbare Ziele schaffen.
Vertrauen bei den Mitarbeitern gewinnen und zeigen (und verstehen!), dass diese wichtig sind für den gesamten Erfolg
Dazu stehen was man sagt
Gehaltsniveau und Arbeitszeiten anpassen, wenn Ihr wollt dass euch ...
Bewertung lesen
Den Leitungen der Beratungsstellen mehr auf die Finger schauen. Hinterfragen, unterstützen, führen und im Bedarfsfall austauschen. Leider ist das notwendig. Keinen Personen Macht über die Ressource Personal überlassen die in keinster Weise dafür geeignet sind. Das Gegeneinanderarbeiten sollte aufhören. Hinweis: Meine Bewertung bezieht sich nur die Beratungsstelle und die Tätigkeit in der Sachbearbeitung.
Bewertung lesen
Um eine Gehaltserhöhung betteln zu müssen und dann mit ein paar Kröten abgespeist zu werden ist nicht so dolle. Bessere Vereinbarung des beruflichen- mit dem Privatleben. Außerdem finde ich sehr schwach, dass man die Arbeitsmittel für Homeoffice selbst stellen muss. Was soll das?
Bewertung lesen
- jährliche Mitarbeitergespräche sollten verpflichtend in allen Beratungsstellen durchgeführt werden
- regelmäßige Schulungen/Coachings von Führungskräften im Bereich Personalführung
- einheitliche Vergütung inkl. regelmäßiger Gehaltserhöhungen
Bewertung lesen
Konsequentes Durchgreifen bei Beratungsstellenleitungen, die ihre Mitarbeiter nicht angemessen und fair behandeln. Für den Erfolg der Beratungsstellen und des gesamten Vereins sind alle verantwortlich und auch notwendig.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,6

Der am besten bewertete Faktor von Lohnsteuerhilfe Bayern ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,6 Punkten (basierend auf 24 Bewertungen).


Der Mensch steht im Mittelpunkt und auch auf unsere älteren Kollegen wird Rücksicht genommen
5
Bewertung lesen
Wir schätzen unsere erfahrenen Kollegen sehr.
5
Bewertung lesen
S. Gleichberechtigung
5
Bewertung lesen
Langjährige Mitarbeiter werden selbstverständlich ebenso wertgeschätzt wie jüngere oder neue Mitarbeiter.
5
Bewertung lesen
Keine Bevor- oder Benachteiligung erkennbar
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen?

Am schlechtesten bewertet: Work-Life-Balance

3,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Lohnsteuerhilfe Bayern ist Work-Life-Balance mit 3,8 Punkten (basierend auf 51 Bewertungen).


Gehaltsniveau angleichen!
Arbeitszeiten anpassen, sodass die Soll-Arbeitszeit eigenverantwortlich (!) im gesetzlichen Rahmen abgeleistet werden kann und nicht wie es der Vorgesetzte ohne sachliche Gründe einfach nach Gutsherrenart möchte. (Um Missverständnissen vorzubeugen: Gesetze werden hier grundsätzlich eingehalten)
Anfragen zu Urlaub oder Freizeitausgleich seriös behandeln und nicht "vergessen" oder Ausreden im Sinne von "lag ganz unten". Fragwürdig!
40-Std.-Woche langsam mal überdenken, mit den Mitarbeitern hierzu in Dialog treten.
2
Bewertung lesen
Typischer 8 to 5 Job. Home-Office ist seitens unseres BS-Leiters (leider) nicht gewünscht. Ich würde mir hier eine größere Flexibilität wünschen und eventuell auch der Versuch einer 4-Tage-Woche im kompletten Unternehmen fände ich großartig. Hier müsste seitens des Vorstandes viel mehr bestimmt werden, wie es in den Beratungsstellen zu laufen hat. Es werden zwar Empfehlungen ausgesprochen, aber diese werden in den einzelnen Beratungsstellen kaum umgesetzt, was zu Enttäuschung der Mitarbeiter führt.
3
Bewertung lesen
Die Beratungsstellenleitung schickt einem während der Arbeit und nach Feierabend Whatsapps mit Unterlagen, Informationen über Fälle auch mal so Freitag / Samstag Abend / Nacht. Arbeitszeiten bei mir in der Beratungsstelle sind "okay" halt klassische 8-17 bzw. 8-14 Uhr, dadurch die üblichen Probleme als Arbeitnehmer, da die Beratungsstellenleitung, einen mal kein Urlaub / Überstundenabbau für Arztbesuche etc. gibt.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,3 Punkten bewertet (basierend auf 51 Bewertungen).


Perspektiven werden aufgezeigt und transparent gestaltet. Man wird hier aktiv unterstützt und gefördert. Alles ist möglich: Beratungsstellenleitung, Regionalleitung oder gar in den Vorstand. Ebenso Weiter und Fortbildungen werden zu genüge angeboten. Monatlich in Onlineformaten, aber auch jährliche Präsenzseminare gibt es. Steuerlich ist man immer auf dem aktuellen Stand und bekommt die Infos sowohl komprimiert als auch in Langfassung zur Verfügung gestellt. Im Vergleich zu anderen Lohnsteuerhilfevereinen wird hier die Qualität der steuerlichen Beratung groß geschrieben.
5
Bewertung lesen
Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten. Einmal monatlich Online-Stunde mit aktuellen Steuerrechtsänderungen, darüber hinaus jährlich eine mehrtägige Veranstaltung in Präsenzform sowie Online-Version.
Weiter werden freiwillige Zusatzveranstaltungen angeboten, je nachdem welche Position man im Unternehmen hat. Auch für Orgafachkräfte werden eigene Veranstaltungen angeboten, für Steuersachbearbeiter und Führungskräfte ebenso.
5
Bewertung lesen
Man kann hier keine beruflichen
Qualifikationen durch Weiterbildung erreichen, die einem auf dem Arbeitsmarkt attraktiver machen. Innerhalb der Lohi ist auch nicht viel Aufstieg möglich, es sei denn man möchte sein Team verlassen oder weit weg eine Beratungsstelle übernehmen die am besten eh schon intern jemanden versprochen wurde und nur zum Schein ausgeschrieben war.
3
Bewertung lesen
Man kann hier keine beruflichen Qualifikationen durch Weiterbildung erreichen, die einem auf dem Arbeitsmarkt attraktiver machen. Innerhalb der Lohi ist auch nicht viel Aufstieg möglich, es sei denn man möchte sein Team verlassen und weit weg eine Beratungsstelle übernehmen die eigentlich eh schon intern jemanden versprochen ist und nur zum Schein ausgeschrieben war.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Lohnsteuerhilfe Bayern wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 4,2 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung schneidet Lohnsteuerhilfe Bayern besser ab als der Durchschnitt (3,9 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 73% der Mitarbeitenden Lohnsteuerhilfe Bayern als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 180 Bewertungen schätzen 70% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 94 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei Lohnsteuerhilfe Bayern als eher modern.
Anmelden