Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Woodward L'Orange GmbH Logo

Woodward L'Orange 
GmbH
Bewertung

Kleine Perle mit Schwächen

3,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei L'Orange GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Insgesamt ein guter und verlässlicher Arbeitgeber. Viele sehr bemühte Mitarbeiter. Schöne Räumlichkeiten. Starker Betriebsrat und angenehme GL.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aufstiegschancen bestehen oft nur auf Papier. Potenziale werden zu wenig gefördert. Etwas zu viel der alten Daimler-Mentalität. Leute nörgeln etwas zu viel - meiste Menschen träumen von solchen Arbeitsbedingungen.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation zwischen Woodward (ins. USA) und Deutschland ist mau. Menschen fürchten (wahrscheinlich unbegründet) um ihre Jobs, weil Veränderungen nicht wirklich kommuniziert werden.

Es gibt eine ganze E4-Riege, die nur die Zeit bis zur Rente absitzt, den alten MTU-Zeiten nachtrauert und alles aussitzt statt das Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Das Problem löst sich wohl bald von selbst.

Arbeitsatmosphäre

Klasse Team. Die meisten sind tolle Leute, selbst die nicht so tollen Leute sind immer noch ok.

Kommunikation

So lala.

Kollegenzusammenhalt

Bis auf wenige Ausnahmen top!

Work-Life-Balance

35 Std Woche, Gleitzeit, sehr angenehme Kernzeiten.

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf Vorgesetzten an. Die einen top, andere etwas unberechenbar/launisch.

Interessante Aufgaben

Standard Dinge. Man ist aber sehr bemüht, neue Dinge einzuführen/umzusetzen.

Gleichberechtigung

Kaum männerlästig.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr geschätzt, manchmal überschätzt.

Arbeitsbedingungen

Neues Gebäude sehr schön und Technik auch recht neu. Andere Gebäude etwas veraltet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man gibt sich Mühe

Gehalt/Sozialleistungen

IG Metall - selbst googeln.

Image

Relativ unbekannt. Unter Woodward scheint das Image - insbesondere intern - nachzulassen.

Karriere/Weiterbildung

Regelmäßige Schulungen sind gestattet und gefördert. Nur nicht zu viel erhoffen..

Arbeitgeber-Kommentar

Stefan MüllerPersonalreferent

Hallo Ex-Kollege,

vielen Dank für die im Schnitt gute Bewertung. Über differenzierte und ausführliche Bewertungen freuen wir uns immer.

VG,

Stefan Müller