Navigation überspringen?
  

Ludwig Fresenius Schulen GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Ludwig Fresenius Schulen GmbH Erfahrungsbericht

  • 30.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Klima und Zusammenarbeit sind nicht motivierend

1,54

Karriere / Weiterbildung

Musste meine Weiterbildungen selbst bezahlen, dabei keine Change auf ein Anstellungsverhältniss

Verbesserungsvorschläge

  • man sollte nicht nicht nur aufs Budjet schauen, sondern auch auf Inhalte in der Lehre

Contra

Hintern Rücken werden Informationen von Teilnehmern abgefragt, ohne eine offizelle Dozentenbewertung durchzuführen. Die Fragen an die Teilnehmer werden rethorisch gezielt in die gewünsche Richtung gedrängt. Mir dem betroffenen Dozenten wird nicht gesprochen nur gehandelt. Es gibt keine Möglichkeit für Stellungnahme oder Rechtfertigung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Ludwig Fresenius Schulen
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Freelance/Freiberuflich
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber freiberuflicher Dozent, liebe freiberufliche Dozentin, herzlichen Dank für Ihr klar formuliertes Feedback. Ich bitte zu beachten, dass wir bei den Ludwig Fresenius Schulen klar zwischen einem Arbeitnehmer-/Arbeitgeberverhältnis und einem Lieferanten-/Auftraggeberverhältnis differenzieren. Als Freiberuflicher bzw. Lieferant sind Sie bspw. selbstredend für Ihre Weiterbildung eigenverantwortlich zuständig. Gerne können Sie weitere Anliegen an die Standort- bzw. Schulleitung vor Ort richten, welche Ihnen für Ihre Ideen zur Verfügung steht. Mit besten Grüßen

Sabrina Albrecht
Head of HR