Workplace insights that matter.

Login
Ludwig Görtz GmbH Logo

Ludwig Görtz 
GmbH
Bewertungen

189 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 59%
Score-Details

189 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

104 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 71 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Ludwig Görtz GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Nette Kollegen aber schlechte Konditionen

3,5
Nicht empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Ludwig Görtz GmbH in Dresden gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wird sehr auf die Bedürfnisse der Studierenden eingegangen. Uni und Arbeit lassen sich gut verbinde.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungsstil, Bezahlung

Verbesserungsvorschläge

Dringend die Führungskräfte schulen (Führungsqualität und Zwischenmenschliches)

Work-Life-Balance

Man soll immer einspringen können, aber gewürdigt wird man am Ende auch nicht wirklich. Dafür faire Arbeitszeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Für Aushilfen leider nur Mindestlohn

Kollegenzusammenhalt

Super Kollegen in meiner Filiale!!

Vorgesetztenverhalten

Teils wurde überhaupt nicht auf die Mitarbeiter eingegangen, sondern nur auf sich selbst und die Filiale geachtet „Hauptsache der Leiter hat ein langes WE“

Arbeitsbedingungen

Pausen sehr knapp bemessen

Kommunikation

Wenn man den Arbeitsplan 3 Tage vor einem neuen Monatsbeginn bekommt, ist die Planung gleich null.

Interessante Aufgaben

Klassische wiederkehrende Aushilfeaufgaben. Kaum möglich, mehr Verantwortung zu übernehmen


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Absolut unmenschlich

1,6
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Ludwig Görtz GmBH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Absolut assoziales Verhalten im Umgang mit Mitarbeitern

Verbesserungsvorschläge

Auf Mitarbeiterwünsche reagieren


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Linda RupingJunior HR Manager

Hallo liebe/r Mitarbeiter/in,
deine Bewertung trifft uns sehr! Bitte melde dich doch persönlich bei uns, damit wir genau verstehen was vorgefallen ist. Dazu kannst du gerne unter 040 333 00 201 anrufen oder eine Mail an Linda.Ruping@goertz.de schreiben.

Viele Grüße,
Linda Ruping

Eine durchschnittliche Ausbildung mit mehr Erwartungen ...

3,6
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2021 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Görtz Retail GmbH in Hamburg abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die "Goodies", die man erhält, sprich die Gutscheine.
sehr jung und dynamisch, außer die Führungspositionen.
Es wird, zumindest damals in meiner Filiale, dass das Team gut harmoniert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitszeiten
Diese unnötige Strenge
Zahlen - Daten - Fakten; man kann manchmal einfach nichts dafür, dass die Leute nichts kaufen. Man hat einfach immer diesen Druck etwas verkaufen zu müssen, das hat einem manchmal echt den Spaß an der Arbeit genommen, da man den Leuten teilweise etwas aufzwingen musste. Und die Kunden waren dementsprechend auch irgendwann genervt.

Verbesserungsvorschläge

Schichtsysteme erstellen (besser Arbeitszeiten)
Kommunikation verbessern.
Keine leere Versprechen machen und die Leute dann fallen lassen.
Versuchen gute Leute zu halten, anstatt es später zu bereuen.

Arbeitsatmosphäre

Immer TOP!

Karrierechancen

Es wird viel versprochen und dann wird man doch fallen gelassen oder vergrault. Schade!

Arbeitszeiten

Wie es halt im Einzelhandel ist. Samstage arbeiten, außer einmal im Monat. IMMER von 10-20 Uhr. Hätte man schöner regeln können, zum Beispiel in Schichten einteilen. Es geht irgendwann echt an die Substanz, egal wie alt man ist.

Ausbildungsvergütung

Bei dem Fachwirt, wenn man überlegt, dass es eine Ausbildung ist absolut in Ordnung!

Die Ausbilder

Da meine Ausbilder innerhalb von drei Jahren 3 mal gewechselt haben, muss ich 2 Sterne abziehen. Man konnte sich auf keine Person intensiv einstellen und wurde dementsprechen "herumgereicht".

Spaßfaktor

Die Arbeit an sich und der Umgang mit dem Team war zu 99% immer sehr gut und die Arbeit hat mir immer sehr viel Spaß bereitet.

Aufgaben/Tätigkeiten

Aufgaben waren in Ordnung. Man hat zum Ende hin Führungspositionen übernommen und konnte sich unter Beweis stellen. Ziele wurden vereinbart etc.

Variation

Anfangs ja, aber irgendwann nicht. Man sollte auch in die Zentrale und Einblick in den Einkauf bekommen in Hamburg. Dies war leider nicht möglich - warum auch immer. Sehr schade. Die Reise ins Zentrallager wurde auch mehrfach abgesagt. Eigentlich war man nur in seiner Stammfiliale.

Respekt

Auf jeden fall!

Arbeitgeber-Kommentar

Linda RupingJunior HR Manager

Liebe/r Bewerter/in,
vielen Dank für deine ausführliche Bewertung zu deiner Ausbildung bei Görtz. Es freut uns, dass du die viele Punkte wie Spaßfaktor, Respekt und Arbeitsatmosphäre sehr gut bewertest und uns dadurch ein positives Zeichen zurückgibst!
Deine Kritik über die wechselnden Ausbilder können wir nachvollziehen. Wir sind selbst nicht glücklich darüber, aber manchmal lässt sich ein Wechsel in dieser Position aus den verschiedensten Gründen nicht vermeiden. Ziel ist es natürlich, dass alle Azubis über die gesamte Ausbildungszeit einen festen Ausbilder haben.
Zum Thema Arbeitszeiten: Sicherlich können hier für die Zukunft neue Arbeitszeitmodelle hilfreich sein. An der Arbeit an Samstagen und langen Tagen wegen der Öffnungszeiten kommt man aber im Einzelhandel leider nicht vorbei. Dennoch nehmen wir deinen Vorschlag gerne auf.
Einsätze in der Zentrale, Filialwechsel oder Besuche im Zentrallager sind und sollen auch weiterhin Bestandteile der Ausbildung sein. Aktuell ist es aufgrund der Corona-Situation leider nicht umsetzbar, was wir sehr schade finden.
Wir streben an unsere Azubis nach der Ausbildung zu übernehmen. Ob und wie eine Übernahme dann zustande kommt hängt von vielen Faktoren ab. Wie die Situation bei dir war, wird dir mit Sicherheit erklärt worden sein. Dennoch sollte es selbstverständlich keine falschen Versprechen im Vorhinein geben! Wenn die Kommunikation hier aus deiner Sicht nicht gut gelaufen ist, dann tut uns das leid.
Wenn du noch weitere Anregungen hast, dann melde dich gerne persönlich bei mir! Du kannst mich unter linda.ruping@goertz.de oder 040 333 00 201 erreichen.
Viele Grüße,
Linda Ruping

Arbeiten bei Görtz als Azubi

2,8
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Ludwig Görtz GmBH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Görtz an sich hat überall nettes Personal, die Menschen sind wirklich herzlich und nett. Das System welches Görtz betreibt, macht Spaß.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bezahlung, Anforderungen, wenig bis keine Abwechslung, ständiger Druck wegen zahlen, keine Wertschätzung bei Erfüllung, viel zu viel für Kunden, nichts für das Personal.

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf sein Personal achten, sie besser behandeln, bezahlen und Aufstiegsmöglichkeiten zusichern. Keine unerfüllbaren wünsche äußeren. Die Anforderungen kommen von oben und dort hat noch niemand im Verkauf gestanden, die haben keine Ahnung.

Arbeitsatmosphäre

Alle Kollegen sind in den jeweiligen sehr nett und freundlich.

Image

Görtz arbeitet an seinem Image, aber läuft nicht mit der Zeit. Viele junge Leuten denken immer hoch, dass Görtz nur Schuhe für Frauen höheren Alters hat.

Work-Life-Balance

Schlecht. Man bekommt keine zusätzlichen Tage frei, es wird gelästert, wenn man krank ist. Man arbeitet teilweise über 12 Stunden.
Das Privatleben kommt bei Görtz viel zu kurz!!

Karriere/Weiterbildung

Es werden zwar Seminar angeboten (gefühlt einmal Jahr), aber auf der Karriereleiter steigt man nicht wirklich höher. „Mehr Schein als sein“ trifft hier sehr gut zu.

Gehalt/Sozialleistungen

Eine Katastrophe. Man bekommt viel zu wenig für das was man leistet.
Keine Sonderzahlungen oder Gehaltserhöhungen. Das Geld wird für den Kunden rausgeschmissen und die Mitarbeiter profitieren an nichts!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Weiß ich nicht.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt im Team immer ein schwarzes Schaf, dass den Zusammenhalt stört, aber im großen und ganzen hält das Team zusammen.

Vorgesetztenverhalten

Personenabhängig, es gibt Vorgesetzte, die sich wirklich sehr loyal und professionell verhalten, aber auch die sich sehr zickig und selbstsüchtig verhalten.

Arbeitsbedingungen

Ich finde die Bedingung und die Bezahlung eine Frechheit. Man bekommt viel zu wenig Geld für das was man tut. Man hat das Gefühl, das dem Kunden alles gegeben wird und der Mitarbeiter viel zu kurz kommt.

Kommunikation

Könnte besser laufen.

Interessante Aufgaben

Kaum. Es wird einem sehr viel versprochen, aber kaum etwas eingehalten. Die Ausbildung ist sehr eintönig und langweilig.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lieber Azubi,

vielen Dank für deine Beurteilung. Du bist offensichtlich mit einigen Teilen der Ausbildung nicht zufrieden. Es freut mich jedoch, dass du die Arbeitsatmosphäre und Kollegen als sehr nett empfunden hast, auch wenn sicher nicht jeder Vorgesetzte „nach deinem Geschmack“ war. Aber genau dazu dient eine Ausbildung eben auch, um unterschiedliche Führungsstile und Vorgesetzte kennen zu lernen.
Zudem schreibst du, dass die Aufgaben nicht interessant genug waren. Allerdings berichten wir bereits in den Vorstellungsgesprächen ganz realistisch von den Thermen die auf unsere Azubis zukommen und es gibt einen Ausbildungsbegleitplan, den die IHK vorgibt und der dir schon im Vorfeld einen Einblick in das Berufsfeld gibt. Außerdem sind wir auch bezüglich der Vergütung absolut transparent und zahlen über dem Durchschnitt im Einzelhandel. Jeder Bewerber erfährt schon im ersten Gespräch die Vergütungsstruktur für die 2 oder 3 jährige Ausbildung. Selbstverständlich erhalten Azubis keine klassische Gehaltserhöhung, denn die Entlohnung ist ja bereits pro Jahr gestaffelt. Wenn du fest übernommen wirst, gibt es natürlich entsprechende Gehaltserhöhungen.
Wir haben außerdem mindestens alle 3 Monate Seminare zu Praxisthemen mit den jeweiligen Ausbildungsbeauftragten (somit muss ich deine Aussage schlichtweg widerlegen). In diesen Seminaren und auch während der praktischen Ausbildung kann jeder Kritik und Lob anbringen und sein Aufgabenfeld erweitern oder zusätzliche Themen übernehmen/erlernen.
Wenn du schreibst, dass man auf der Karriereleiter nicht wirklich aufsteigen kann, verstehe ich deine Erwartungshaltung nicht genau. Als Azubi ist man ja erst einmal in der Ausbildung und erlernt den Beruf mit allen Facetten. Im Anschluss hat man selbstverständlich viele Aufstiegschancen. Entweder schließt man einen Handelsfachwirt an oder absolviert unser internes Führungskräfteentwicklungsprogramm. Hierfür muss man sich selbstverständlich qualifizieren und zeigen was man kann und möchte.
Du bemerkst als Contra die Arbeitszeiten an und dass „die da Oben“ keine Ahnung vom Verkauf haben. Ich kann leider nicht beurteilen, wer „die da Oben“ sein sollen, aber falls du unsere Zentralmitarbeiter meinst, kann ich dir nur sagen, dass ein sehr großer Teil von der Fläche kommt und regelmäßig im Verkauf mit arbeitet.
Zu den Arbeitszeiten kann ich dir und allen Interessierten mitgeben, dass wir uns selbstverständlich an das Arbeitszeitgesetz halten und niemand mehr als 10 Stunden arbeiten (v.a. Azubis genießen hier einen besonderen Schutz), aber die Öffnungszeiten im Einzelhandel sind in der Regel von 10-20 Uhr und von Montags bis Samstags. Hinzu kommt aber dafür ein extra freier Tag unter der Woche und 36 Tage Urlaub für alle Festangestellten. Ich weiß leider nicht genau, was du mit zusätzlichen freien Tagen meinst. Wir gehen selbstverständlich auf Urlaubs- und Freiwünsche ein. Aber als Azubi muss man sich natürlich auch an den Stundenplan und die Ferienzeiten der Berufsschule halten.
Im Fokus stehen für uns sowohl die Mitarbeiter, als auch die Kunden. Das eine funktioniert ohne das andere nicht. Wir sind ein Unternehmen, dem es sowohl betriebswirtschaftlich gut gehen muss und in dem man sich als Mitarbeiter wohl fühlen soll.
Wenn du dazu einen konstruktiven Austausch wünschst, erreichst du mich unter 040/33300220.

Kristin Raettig/HR Manager

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Im Großen und Ganzen OK

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Görtz Retail GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird offen Kommuniziert und ein kollegialer Führungsstil gepflegt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es sollte zumindest der tarifliche Lohn gezahlt werden, auch ein unbefristeter Arbeitsvertrag würde den Mitarbeitern mehr soziale Sicherheit und Planungsmöglichkeiten bieten

Verbesserungsvorschläge

Mann sollte die einzelnen Mitarbeiter nicht in Personen aufteilen denen erweiterte Kompetenzen und Entscheidungsbefugnisse zugestanden werden, während dies anderen verwehrt wird

Arbeitsatmosphäre

Die meisten Kollegen sind nett und zugänglich, die Zusammenarbeit macht Spaß

Karriere/Weiterbildung

wurde nicht angeboten

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird leider nur untertariflich bezahlt, der Arbeitsvertrag ist befristet

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird zu viel Müll produziert

Kommunikation

Es wird offen Kommuniziert, aber die Kommunikation zwischen den Filialen und den Ansprechpartnern ist stark verbesserungswürdig. Zuständige Ansprechpartner erreicht man nur sehr schwer oder auch gar nicht

Interessante Aufgaben

Bei normalem Verkaufbetrieb ist der Umgang mit diversen unterschiedlichen Kundentypen schon interessant, aber jetzt im "Lockdown" sind die verbleibenden Aufgaben schon sehr eintönig


Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Linda RupingJunior HR Manager

Liebe/r Mitarbeiter/in,
danke für dein Feedback. Leider führt, genau wie du sagst, der Lockdown dazu, dass die Aufgaben im Vertrieb aktuell andere sind. Wir hoffen darauf, dass unsere Filialen bald wieder normal öffnen und wir die Kunden persönlich begrüßen dürfen!
Die Kommunikation kann sicherlich immer weiter verbessert werden. Wenn du hierzu und zu deinen anderen Kritikpunkten konkretere Hinweise oder Vorschläge hast, melde dich doch sehr gern bei mir unter 040 333 00 201 oder linda.ruping@goertz.de.
Viele Grüße

Einfach nein!

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2015 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Görtz in Hamburg abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hatte das Glück im letzten Jahr eine gute Chefin zu bekommen. Sonst würde mir nichts einfallen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Heuchlerei wird ganz groß geschrieben!
Das schlechte wird immer hervorgeholt wenn es ein Konflikt gibt, so dass du als Azubi eigentlich nur den Kopf senken kannst und nichts mehr sagen kannst. Alles was man gut macht wird als selbstverständlich empfunden.
Über die positiven Bewertungen kann ich nur den Kopf schütteln.
In Hamburg wurde uns gesagt wir sollen doch Görtz hier bitte gut bewerten....das sagt schon alles

Verbesserungsvorschläge

Trotz Corona könnte man versuchen die Azubis für das Unternehmen zu begeistern. Um dies zu ermöglichen muss jedoch fast die gesamte Struktur der Ausbildung geändert werden bzw. Der Umgang mit den Auszubildenden.

Arbeitsatmosphäre

Die Leute sind immer net! Kann jedoch in manchen Fällen täuschen

Arbeitszeiten

Je länger desto besser, kostet ja nix pro Stunde im Vergleich....

Ausbildungsvergütung

Schlechter geht nicht! Das absolute Minimum, ohne jegliche Zusatzleistungen wie Urlaubs oder Weihnachtsgeld.
Begründet damit, dass man mehr Urlaub hat als andere Unternehmen, hierbei es sich aber maximal um 5 Tage mehr Urlaub handelt...

Die Ausbilder

Variiert nach Filale sehr!

Spaßfaktor

Wenn man 11 Stunden als Spaßig empfindet...

Aufgaben/Tätigkeiten

Billige Verkaufskraft! Wird auch teilweise von den Chefs auch so übermittelt

Variation

3 Jahre lang immer nur das Gleiche gemacht. Wenn man Glück hat bekommt man mal ein Einsatz in einer anderen Filiale.

Respekt

Variiert auch sehr stark je nach Standort

Arbeitgeber-Kommentar

Linda RupingJunior HR Manager

Liebe/r Bewerter/in,
deine negative Bewertung trifft uns sehr! Wenn Du aber bereits in 2015 deine Ausbildung bei uns abgeschlossen hast finden wir es sehr schade, dass Du dich erst jetzt mit dieser Kritik meldest. Da Deine Ausbildung schon eine Weile her ist, weißt Du vermutlich nicht, dass wir 2018/2019 die Ausbildungsstruktur komplett erneuert haben. Seitdem gehören Filialwechsel innerhalb der Ausbildung zum Standard, sodass unsere Azubis unsere unterschiedlichen Filialkonzepte kennenlernen und die Möglichkeit haben, herauszufinden, wo sie sich wohl fühlen. Nur an Standorten, an denen wir im Umkreis von 100 km keine weitere Filiale haben, sind Wechsel zumeist nicht möglich, da unsere Azubis zumeist nicht für längere Zeit von zuhause weg sein wollen.
Wie Du in Deiner Bewertung beschreibst hast Du innerhalb der 3 Jahr verschiedene Filialen kennengelernt und dort unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Die von dir beschriebenen Problemen in einzelnen Filialen sind vielleicht auf Grund von persönlichen Differenzen entstanden. Sowas kommt im Arbeitsalltag leider vor, das bedauern wir selbstverständlich, aber genau in solchen Situationen wird ein Filialwechsel vorgenommen, um die Situation für dich als Azubi zu verbessern.
Die Vergütung für Azubis entspricht bei Görtz dem Branchendurchschnitt und ist kein Geheimnis. Unsere Azubis verdienen derzeit im 1. Lehrjahr 750€, im 2. Lehrjahr 850€ und im 3. Lehrjahr 1000€.
Wir finden es außerdem schade, dass Du in deiner Bewertung auch sämtliche positiven Kommentare in Frage stellst. Auch wenn dein persönliches Empfinden nicht gut war, muss das nicht heißen, dass es allen anderen nicht gefällt.
Es ist super, dass Du Verbesserungsvorschläge zu der Struktur unsere Ausbildung hast. Teile uns diese doch bitte direkt mit. Dazu kannst Du dich immer per Mail (Linda.Ruping@goertz.de) oder Telefon (04033300201) melden.

Viele Grüße,
Linda Ruping

Sehr gutes Krisenmanagement während der Pandemie

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Ludwig Görtz GmBH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Selbständiges Arbeiten möglich. Krisenzeiten wurden bisher immer gemeistert

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wirklich schlechtes fällt mir nicht ein

Verbesserungsvorschläge

Mehr Informationen für alle Mitarbeiter


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Linda RupingJunior HR Manager

Liebe/r Mitarbeiter/in,
vielen Dank für deine tolle Bewertung! Deinen Verbesserungsvorschlag nehmen wir gerne auf. Wenn du noch weitere Vorschläge hast melde dich gern bei uns.
Viele Grüße,
Linda Ruping

Zusammen stehen auch in schwierigen Zeiten

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Ludwig Görtz GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Daß wir auch in schwierigsten Zeiten zusammen stehen und unsere GF "den Kopf "behält.

Interessante Aufgaben

Momentan packen wir Päckchen fürs Online Geschäft und sind dankbar dazu beitragen zu können daß Görtz am Markt bleibt.Trotz geschlossener Läden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Linda RupingJunior HR Manager

Liebe/r Mitarbeiter/in,
viele Dank für das tolle Feedback! Wir halten in diesen Zeiten zusammen und werden das gemeinsam schaffen.
Viele Grüße,
Linda Ruping

Beste Ausbildung

4,1
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Ludwig Görtz GmBH in Hamburg absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gefällt mir gut!

Verbesserungsvorschläge

Eigentlich finde ich alles gut!

Karrierechancen

Nach der Ausbildung kann man sich weiterentwickeln. Viele Filialleiter oder Floormanager haben selbst die Ausbildung hier gemacht.

Arbeitszeiten

Einzelhandel halt. Weiß man ja vorher. Gut finde ich, dass man immer einen Tag in der Woche zusätzlich frei hat für den Samstag.

Ausbildungsvergütung

Ist ok. Manche in meiner Klasse bekommen auf jeden FAll weniger. Richtig gut sind die Mitarbeiterrabatte.

Die Ausbilder

Alle nehmen sich Zeit, mir alles zu erklären.

Spaßfaktor

Manchmal ist es sehr voll oder leer in der Filiale, aber eigentlich bringt es mir immer Spaß, weil die Kollegen sehr nett sind.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man kann alles kennenlernen: Beratung, Warenpräsentation, Online-Versand, Lager.

Respekt

Alle sind nett zueinander, auch wenn gerade wegen Corona alle nervös sind.


Arbeitsatmosphäre

Variation

Teilen

Guter Arbeitgeber, mit dem man sich identifizieren kann!

3,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Görtz Retail GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Menschlichkeit, das Kümmern, Gehalt, Produkte, Image, Mitarbeiterrabatte, usw...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Zusatzleistungen wie Boni, Weihnachtsgeld oder Urlaubsgeld

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation in den hohen Positionen.
Klare Anweisungen mit weniger Text rundrum.

Arbeitsatmosphäre

ich weis von keiner Filiale in der die Atmosphäre schlecht ist.

Image

Schuhe von Görtz kennt eigentlich jeder, der Name steht für Qualität!

Work-Life-Balance

Einzelhandel halt.

Karriere/Weiterbildung

Hier sind gute Aufstiegsmöglichkeiten!

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist gut, aber reich wird man nicht. Uraubs und Weihnachtsgeld gibt es nicht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Könnte besser sein, liegt aber an dem vorgegebenen Ablauf verschiedener Dinge und auch der Lieferanten.

Kollegenzusammenhalt

Der Großteil der Kollegen hält wirkllich gut zusammen.

Umgang mit älteren Kollegen

Darauf wird sehr gut geachtet.

Vorgesetztenverhalten

Es wird sich gut gekümmert aber manchmal gegensätzliche Anweisungen von verschiedenen Menschen die unter einander besser kommunizieren sollten.

Arbeitsbedingungen

sind gut.

Kommunikation

Ist gut, da ist aber noch Luft nach oben.

Gleichberechtigung

denke schon!

Interessante Aufgaben

durchaus, aber größtenteils Routne mit der Zeit.

Arbeitgeber-Kommentar

Linda RupingJunior HR Manager

Liebe/r Mitarbeiter/in,
vielen Dank für deine Bewertung. Und insbesondere für deine konstruktiven Kritikpunkte. Wenn du noch weiter darüber sprechen möchtes, dass melde dich gern bei uns. Du erreichst mich unter 040 333 00 201.
Viele Grüße,
Linda Ruping

MEHR BEWERTUNGEN LESEN